Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Australian Open: Tennisspieler Rafael Nadal muss verletzt aufgeben

...

Australian Open  

Verletzungsdrama um Rafael Nadal

23.01.2018, 19:59 Uhr | sid

Australian Open: Tennisspieler Rafael Nadal muss verletzt aufgeben. Rafael Nadal mit schmerzverzerrtem Gesicht: Der Spanier musste gegen Marian Cilic aufgeben. (Quelle: imago)

Rafael Nadal mit schmerzverzerrtem Gesicht: Der Spanier musste gegen Marian Cilic aufgeben. (Quelle: imago)

Der nächste Superstar ist raus! Rafael Nadal musste seine Hoffnungen auf einen Turnier-Sieg schon im Viertelfinale begraben – die Partie gegen Marin Cilic fand ein trauriges Ende.

Vorjahresfinalist Rafael Nadal hat bei den Australian Open in Melbourne im Viertelfinale aufgegeben. Der Weltranglistenerste aus Spanien brach das Match gegen den früheren US-Open-Champion Marin Cilic nach 3:47 Stunden beim Stand vom 6:3, 3:6, 7:6 (7:5), 2:6, 0:2 ab. Im vierten Satz hatte sich Nadal an der Leiste behandeln lassen, ab diesem Zeitpunkt fehlte ihm sichtlich die Kraft.

Seit dem Ende der Saison 2017 hat Nadal körperliche Probleme, beim Saisonfinale in London hatte er wegen Kniebeschwerden nach nur einem Match aufgegeben. Erstmals in seiner Karriere war Nadal ohne ein offizielles Vorbereitungsmatch nach Melbourne gekommen, machte in den ersten Runden jedoch einen starken Eindruck und gab nur im Achtelfinale einen Satz ab.

Rafael Nadal am Boden zerstört: Der Spanier konnte gegen Marin Cilic nicht mehr weitermachen. (Quelle: Reuters)Rafael Nadal am Boden zerstört: Der Spanier konnte gegen Marin Cilic nicht mehr weitermachen. (Quelle: Reuters)

Der Kroate Cilic (29) trifft in seinem zweiten Halbfinale in Melbourne nach 2010 auf den Briten Kyle Edmund. Der Weltranglisten-49. hatte sich im Viertelfinale gegen ATP-Weltmeister Grigor Dimitrow (Bulgarien) 6:4, 3:6, 6:3, 6:4 durchgesetzt. Zuvor hatte sich mit Novak Djokovic bereits ein Top-Favorit und sechsmaliger Australian-Open-Champion im Achtelfinale verabschiedet.

Quelle:
- Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018