• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Skispringen
  • DSV-Adler p├╝nktlich zu Olympischen Spielen in Top-Form


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Mitarbeiter schreiben BrandbriefSymbolbild f├╝r einen TextRussland stoppt Kasachstans ├ľlexportSymbolbild f├╝r einen TextAufregende Entdeckung am CernSymbolbild f├╝r einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gem├ĄhtSymbolbild f├╝r einen TextCarlos Santana kollabiert auf B├╝hneSymbolbild f├╝r einen TextJ├Ąger erschie├čt wei├čes K├Ąnguru auf A44Symbolbild f├╝r einen Text├ärger um Vater von Fu├čballprofiSymbolbild f├╝r ein VideoMallorca droht BadeverbotSymbolbild f├╝r einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextMotorradfahrerin rast in Mercedes ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"DSDS"-S├Ąngerin soll Promi-Dame liebenSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Sind die DSV-Adler Top-Favoriten auf Olympia-Gold?

  • Jannik Meyer
Aus Willingen berichtet Jannik Meyer

Aktualisiert am 31.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Karl Geiger (l.) und Markus Eisenbichler: Die beiden deutschen Skispringer sind auch privat gut befreundet.
Karl Geiger (l.) und Markus Eisenbichler: Die beiden deutschen Skispringer sind auch privat gut befreundet. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

P├╝nktlich zu Olympia zeigen sich die deutschen Skispringer um Karl Geiger in Top-Form. Generell tun sich DSV-Adler bei den Spielen leichter als bei der Tournee. Warum ist das so?

Deutsche Skispringer in guter Verfassung vor einem gro├čen Event. Das ist f├╝r viele Skisprung-Fans nichts Neues. Fast j├Ąhrlich gibt es einen Deutschen, der vor der Austragung der Vierschanzentournee zwischen den Jahren als aussichtsreicher Siegkandidat gehandelt wird.

Geiger schon nach zwei Tournee-Spr├╝ngen chancenlos

So auch bei der 70. Ausgabe vor wenigen Wochen. DSV-Adler Karl Geiger reiste als Weltcup-Gesamtf├╝hrender mit dem Gelben Trikot zur ersten Station nach Oberstdorf. Doch bereits nach dem zweiten Springen in Garmisch-Partenkirchen war der Traum vom goldenen Adler ausgetr├Ąumt, der R├╝ckstand auf den f├╝hrenden Japaner Ryoyu Kobayashi zu gro├č. Wieder kein deutscher Sieger, auch 20 Jahre nach dem Triumph von Sven Hannawald nicht.

Doch rund einen Monat sp├Ąter ist der Tournee-Frust l├Ąngst vergessen und der Fokus liegt auf den Olympischen Spielen, die f├╝r die Skispringer am Samstag beginnen. Es gibt einige Parallelen zur Tournee-Ausgangslage. Wieder einmal sind die Erwartungen an die deutschen Springer hoch, weil die Form passt. Karl Geiger gewann beide Springen in Titisee-Neustadt am vergangenen Wochenende, auch Markus Eisenbichler wusste mit zwei dritten Pl├Ątzen zu ├╝berzeugen. Sind die DSV-Adler in Peking dadurch Favoriten auf Olympia-Gold?

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ukraine meldet neue Raketenangriffe ÔÇô Selenskyj kritisiert Milit├Ąrs
Ein Mann steht auf den Tr├╝mmern einer Schule in Charkiw: Sie ist bei einem russischen Raketenangriff zerst├Ârt worden.


Karl Geiger: Der geb├╝rtige Oberstdorfer ist derzeit Zweiter im Gesamt-Weltcup.
Karl Geiger: Der geb├╝rtige Oberstdorfer ist derzeit Zweiter im Gesamt-Weltcup. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)

Beim ersten Einzelspringen in Willingen an diesem Wochenende entt├Ąuschten beide. Geiger landete auf Platz 20, Eisenbichler sogar nur auf Platz 30. Aufgrund der irregul├Ąren Windbedingungen gab es keinen zweiten Durchgang, weshalb der Wettkampf schwierig zu bewerten ist.

Bessere Leistung bei der Generalprobe

Bei der Olympia-Generalprobe am Sonntag sah es allerdings schon wieder anders aus. Im ersten Sprung wussten Geiger (3.) und Eisenbichler (5.) zu ├╝berzeugen. Wie gut die beiden auch au├čerhalb des Sports befreundet sind, zeigt eine Szene w├Ąhrend des ersten Durchgangs. Bei Geigers Sprung blieb Eisenbichler in der Mixed Zone stehen, schaute sich den Versuch Geigers auf der Videoleinwand an ÔÇô und ballte aufgrund des gelungenen Sprungs die Faust.

In Durchgang zwei zeigte Geiger wieder einen guten Sprung und sicherte sich mit Platz zwei einen Podiumsplatz. Eisenbichler konnte seinen Versuch aus Durchgang eins nicht wiederholen, wurde am Ende nur Zw├Âlfter. Dass sich der "Urbayrer" eine andere Generalprobe gew├╝nscht hat, war im Anschluss zu merken. Auf eine Interview-Anfrage reagierte er gereizt mit "nein, ich will jetzt nicht".

Markus Eisenbichler kann mit seinem zweiten Sprung in Willingen nicht zufrieden sein.
Markus Eisenbichler kann mit seinem zweiten Sprung in Willingen nicht zufrieden sein. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)

Verkorkste Generalprobe, gelungenes Event? Traditionell schneiden die deutschen Springer in den vergangenen Jahren bei den Olympischen Spielen besser ab als bei der Tournee.

"Olympische Spiele sind immer losgel├Âst von der Form zu betrachten. Die Jungs haben auf jeden Fall Potenzial und sind gut vorbereitet", so DSV-Star Severin Freund zu t-online. Freund selbst ist nicht f├╝r die Spiele in Peking nominiert und macht es sich daher bequem. "Ich werde von der Couch aus zuschauen."

Ein R├╝ckblick auf die zur├╝ckliegenden Winterspiele zeigt den Erfolg der deutschen Athleten. Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi (Russland) gewann Deutschland zusammen mit Polen den Medaillenspiegel im Skispringen. Die M├Ąnner um Severin Freund, Marinus Kraus, Andreas Wank und Andreas Wellinger gewannen im Mannschaftsspringen die Goldmedaille. F├╝r die Frauen stand Carina Vogt ganz oben auf dem Treppchen.

Andreas Wank, Marinus Kraus, Andreas Wellinger und Severin Freund (v.l.n.r.) triumphierten bei den Spielen in Sotschi.
Andreas Wank, Marinus Kraus, Andreas Wellinger und Severin Freund (v.l.n.r.) triumphierten bei den Spielen in Sotschi. (Quelle: Kyodo News/imago-images-bilder)

In Pyeongchang (S├╝dkorea) belegten die DSV-Adler hinter Norwegen den zweiten Platz im Medaillenspiegel. Die deutschen M├Ąnner (Richard Freitag, Andreas Wellinger, Stephan Leyhe, Karl Geiger) holten diesmal Silber, ebenso wie die deutsche Springerin Katharina Althaus. ├ťberragender Mann war in S├╝dkorea Andreas Wellinger, der zu dem Mannschaftserfolg auch noch Gold von der Normalschanze sowie Silber von der Gro├čschanze holte. In Peking wird er nicht dabei sein (mehr dazu lesen Sie hier).

In dem Zeitraum seit 2014 standen zwar auch sechs DSV-Adler auf dem Podest der ruhmreichen Vierschanzentournee. Zum ganz gro├čen Coup hat es aber nicht gereicht.

Zwei Gr├╝nde f├╝r erfolgreiche Spiele

Doch warum ist es so, dass sich deutsche Springer tendenziell bei Olympia leichter tun als bei der Tournee? Ein Grund liegt sicher darin, dass die Wettk├Ąmpfe bei den Spielen nur aus zwei Durchg├Ąngen bestehen. Bei der Tournee ist mehr Konstanz gefragt, insgesamt gehen acht Durchg├Ąnge in die Endwertung ein.

Markus Eisenbichler: Der 30-J├Ąhrige m├Âchte in Peking seine erste olympische Medaille gewinnen.
Markus Eisenbichler: Der 30-J├Ąhrige m├Âchte in Peking seine erste olympische Medaille gewinnen. (Quelle: Newspix/imago-images-bilder)

"Man merkt, es ist Druck auf dem Laden", sagte Geiger w├Ąhrend der Tournee. Druck hat er nat├╝rlich auch bei Olympia, allerdings in einem anderen Ma├če. Zwei der vier Tournee-Springen (Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen) finden in Deutschland statt, sind also Heim-Wettbewerbe. Im fernen China sind die DSV-Stars weit weg vom ganzen Trubel in ihrer Heimat.

Aspekte, die die deutschen Hoffnungen befl├╝geln k├Ânnten. Die Formkurve best├Ątigt: Die Olympischen Winterspiele kommen f├╝r die deutschen Skispringer genau zur richtigen Zeit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandGarmisch-PartenkirchenKarl GeigerMarkus EisenbichlerPekingSeverin FreundSven HannawaldS├╝dkoreaVierschanzentournee
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website