Sie sind hier: Home > Themen >

Afghanistan

Thema

Afghanistan

Immer mehr Flüchtlingen aus Afghanistan droht Abschiebung

Immer mehr Flüchtlingen aus Afghanistan droht Abschiebung

Die Anerkennungsquote für Flüchtlinge aus Afghanistan sinkt deutlich. Weniger als die Hälfte der Antragsteller kann inzwischen auf Asyl in Deutschland hoffen. Grüne und Linkspartei sehen eine bedenkliche Entwicklung. 2015 hätten noch 77,6 Prozent der Asylsuchenden ... mehr
US-Luftangriff in Afghanistan:

US-Luftangriff in Afghanistan: "Mutter aller Bomben" tötete 94 IS-Kämpfer

Ein Luftwaffen-Video zeigt den Einschlag und die gewaltige Kraft der größten nicht-nuklearen Bombe der USA. Ob der Einsatz in Afghanistan ein Erfolg war, ist jedoch umstritten. Das US-Verteidigungsministerium hat Luftaufnahmen vom Einsatz der riesigen Bombe ... mehr
Grünen-Politiker Ströbele:

Grünen-Politiker Ströbele: "Im Verhältnis zur Türkei haben wir Fehler gemacht"

Für Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/ Die Grünen) endet im Herbst die letzte Amtszeit als Bundestagsabgeordneter. Im ersten Teil des Exklusiv-Interviews mit t-online.de spricht der 77-Jährige über das Referendum in der Türkei, erklärt die wahren Ursachen ... mehr
USA:

USA: "Mutter aller Bomben" tötete in Afghanistan 94 Kämpfer

Im Kampf gegen radikale Islamisten in Afghanistan haben die USA erstmals ihre größte nicht-atomare Bombe eingesetzt. Die GBU-43 ist auch als "Mutter aller Bomben" bekannt. Nach Angaben afghanischer Behörden wurden durch den Einsatz 94 Kämpfer der Terrormiliz Islamischer ... mehr
Russland stärkt Einfluss auf Afghanistan – setzt Putin auf die Taliban?

Russland stärkt Einfluss auf Afghanistan – setzt Putin auf die Taliban?

Mit einer großen Afghanistankonferenz an diesem Freitag will Moskau seinen Einfluss auf die Entwicklungen in dem vom Krieg zerrissenen Land festigen. Seitdem die USA sich als Schutzmacht in Afghanistan 2014 militärisch zurückgezogen haben, baut Russland vermehrt ... mehr

Neue Sammelabschiebung nach Afghanistan geplant

Berlin (dpa) - Erneut sollen abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben werden. Der Flug mit den Migranten an Bord werde die afghanische Hauptstadt Kabul am frühen Dienstagmorgen erreichen, teilte das afghanische Flüchtlingsministerium in Kabul ... mehr

Anerkennungsquote bei Afghanen auf etwa 48 Prozent gesunken

Berlin (dpa) - Die Anerkennungsquote für Flüchtlinge aus Afghanistan ist einem Medienbericht zufolge weiter gesunken. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres habe die bereinigte Schutzquote 47,9 Prozent betragen, berichtete die «Passauer Neue Presse» unter Berufung ... mehr

Afghanistan trauert um Anschlagsopfer

Kabul (dpa) - Nach dem Angriff islamistischer Talibankämpfer auf eine Militärbasis im Norden Afghanistans hat die Regierung einen nationalen Trauertag ausgerufen. Damit wolle man den mindestens 140 Soldaten Tribut zollen, die während des Freitagsgebets ermordet worden ... mehr

Taliban-Angriff in Afghanistan: Mehr als 140 Tote

Kabul (dpa) - Bei dem jüngsten Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Nordprovinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden. Das sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch ... mehr

Mehr als 140 Tote bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei dem jüngsten Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Provinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden. Das sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch, der Deutschen ... mehr

Entsetzen nach Taliban-Angriff in Afghanistan mit Dutzenden Toten

Kabul (dpa) - Die Bundesregierung hat mit Bestürzung auf den jüngsten Terrorangriff islamistischer Talibankämpfer auf afghanische Soldaten mit mindestens 50 Toten reagiert. Das Auswärtige Amt in Berlin verurteilte die Bluttat ... mehr

Dutzende Tote bei Taliban-Angriff auf Militärbasis in Afghanistan

Kabul (dpa) - Radikalislamische Talibankämpfer haben einen Armeestützpunkt im Norden Afghanistans gestürmt und mindestens 50 Soldaten getötet. Mindestens 76 weitere wurden verletzt, wie ein Armeesprecher berichtete. Die etwa zehn Angreifer hatten sich als Soldaten ... mehr

Fünf Tote bei Taliban-Angriffen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben bei zwei Angriffen im Norden und Nordosten Afghanistans fünf Menschen getötet, darunter auch ein Kind. Bei einem Anschlag auf sein Fahrzeug in der Provinz Kundus sei der Armeegeneral Attaullah Attaye getötet worden ... mehr

Afghanische Behörden: US-Bombe tötete mindestens 94 Islamisten

Kabul (dpa) - Durch den Abwurf der riesigen Bombe der US-Luftwaffe in Afghanistan sollen deutlich mehr Menschen ums Leben gekommen sein als bislang angenommen. Lokale Behörden sprechen jetzt von mindestens 94 IS-Kämpfern, darunter vier Kommandeure ... mehr

Größte US-Bombe tötet IS-Kämpfer in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die USA haben in Afghanistan erstmals ihre riesige Bombe GBU-43 eingesetzt - auch bekannt als «Mutter aller Bomben». Nach Regierungsangaben in Kabul starben dabei mindestens 36 IS-Kämpfer. Das Pentagon konnte die Zahl nicht bestätigen. Das afghanische ... mehr

36 IS-Kämpfer von US-Riesenbombe getötet

Kabul (dpa) - Beim Einsatz der Superbombe GBU-43 durch US-Streitkräfte in Afghanistan sind nach Regierungsangaben in Kabul mindestens 36 IS-Kämpfer getötet worden. Zivilisten seien nicht umgekommen, teilte das afghanische Verteidigungsministerium mit. Bei dem Angriff ... mehr

USA setzen «Mutter aller Bomben» in Afghanistan ein

Washington (dpa) - Die USA haben eine Bombe mit mehr als acht Tonnen Sprengstoff und elf Tonnen TNT-Äquivalent in Afghanistan eingesetzt. Die riesige Bombe ist auch als «Mutter aller Bomben» bekannt. US-Medienberichten zufolge war es der erste Einsatz des Bombentyps ... mehr

USA setzen in Afghanistan größte Bombe ihres Arsenals ein

Washington (dpa) - US-Streitkräfte haben in Afghanistan eine riesige Bombe des Typs GBU-43 eingesetzt - auch bekannt als «Mutter aller Bomben». Das bestätigte das Pentagon in Washington. Die Bombe gilt mit mehr als 8000 Kilogramm Sprengstoff und elf Tonnen ... mehr

Berlin: Junge Flüchtlinge gehen auf den Strich

In Berlin prostituieren sich einem Bericht zufolge immer mehr junge Flüchtlinge. Dabei handele es sich überwiegend um junge Männer aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran. Das RBB-Inforadio berichtet unter Berufung auf Hilfsorganisationen, die Zahl der betreuten ... mehr

Behörde darf Helferin Ausreise nach Afghanistan nicht verbieten

Braunschweig (dpa) - Eine Passbehörde darf einer Entwicklungshelferin nicht die Reise nach Afghanistan verbieten, weil sie eine Entführung mit Lösegeldforderungen an die Bundesrepublik fürchtet. Das Passrecht biete im Regelfall keine Handhabe ... mehr

Jürgen Todenhöfer kritisiert das "Stahlgewitter" von Mossul

Der Krieg gegen den Islamischen Staat wird gewonnen, der gegen den Terror nicht, das prophezeit Jürgen Todenhöfer. Der Kampf um Mossul werde neue Terroristen hervorbringen, so der Publizist. West-Mossul erinnere an die Trümmerlandschaft von Ost-Aleppo, und die Angriffe ... mehr

Afghanisches Militär entlässt Hunderte Korruptionsverdächtige

Kabul (dpa) - Das von Korruption geplagte afghanische Militär feuert in großem Stil Mitarbeiter. Seit Oktober habe eine neue Transparenzkommission fast 1400 Militärangehörige entlassen, sagte der Kommissionsleiter, General Hilal Hilaluddin, der dpa. Ihnen wurden unter ... mehr

Deutschland schiebt erneut afghanische Asylbewerber ab

Vom Flughafen München aus sind erneut Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben worden. Die Rückführungen in den Krisenstaat stoßen auf Kritik. Doch einige der Betroffenen waren in Deutschland straffällig geworden. Bei der vierten bundesweiten Sammelabschiebung ... mehr

Mindestens 27 Tote bei Talibanüberfall in Afghanistan

Kabul (dpa) - In der südafghanischen Provinz Kandahar haben radikalislamische Taliban mindestens fünf Soldaten getötet und drei weitere verletzt. Außerdem seien 22 Talibankämpfer getötet und 26 weitere verletzt worden, sagte ein Militärsprecher. Die afghanischen ... mehr

Vierte Sammelabschiebung von Afghanen

Kabul (dpa) - Zum vierten Mal sind abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden. Das Flugzeug mit 15 Migranten an Bord erreichte Kabul aus München kommend am Morgen. Seit Dezember sind insgesamt 92 Männer nach Afghanistan ... mehr

Vierter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - 15 aus Deutschland abgeschobene afghanische Flüchtlinge sind am frühen Morgen in Kabul eingetroffen. An Bord der aus München kommenden Maschine waren alleinstehende junge Männer, wie das bayerische Innenministerium mitgeteilt hatte. Einige der Männer seien ... mehr

15 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan geflogen

München (dpa) - 15 abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan sind am Abend von München aus in ihre Heimat geflogen worden. Es handele sich ausnahmslos um alleinstehende Männer, teilte das bayerische Innenministerium mit. Einige der Männer waren den Angaben zufolge ... mehr

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

Washington (dpa) - US-Streitkräfte haben bei einem Angriff in Afghanistan einen Anführer des Terrornetzwerks Al-Kaida getötet. Wie das Pentagon mitteilt, sei Qan Yasin schon vor einer Woche einem Luftangriff in der Provinz Paktika zum Opfer gefallen. «Der Tod Yasins ... mehr

Deutschland schiebt Ende März erneut afghanische Flüchtlinge ab

Kabul (dpa) - Deutschland wird Ende März erneut afghanische Flüchtlinge aus Deutschland abschieben. Der Sammelflug soll am 27. März an einem deutschen Flughafen starten und am 28. März morgens in der afghanischen Hauptstadt Kabul ankommen ... mehr

400 000 afghanische Kinder gehen nicht mehr zur Schule

Kabul (dpa) - Mehr als 400 000 Kinder in Afghanistan werden nach Erkenntnissen der Kinderschutzorganisation Save the Children in diesem Jahr wegen der wachsenden Unsicherheit im Land nicht mehr zur Schule gehen. Das geht aus einer Stellungnahme hervor ... mehr

Mindestens ein Toter bei Anschlag auf Minibus in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Anschlag Unbekannter auf einen Minibus in einem zentralen Wohn- und Geschäftsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist mindestens ein Mensch getötet worden. Das sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Mindestens 19 Menschen seien ... mehr

Schwere Explosion in afghanischer Hauptstadt Kabul

Kabul (dpa) - Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von einer schweren Explosion erschüttert worden. Bilder in sozialen Medien zeigten eine schwarze Rauchwolke am Himmel. Nach ersten Erkenntnissen könnten der zentrale, belebte Stadtteil Schar ... mehr

Deutschland will Afghanistan mit 240 Millionen Euro unterstützen

Berlin (dpa) - Deutschland will den Wiederaufbau Afghanistans mit 240 Millionen Euro unterstützen. Ein Drittel des Betrags sei aber an die Umsetzung von Reformen geknüpft, teilte das Entwicklungsministerium mit. 160 Millionen Euro seien nicht an Bedingungen ... mehr

Nach IS-Angriff auf Kabuler Klinik steigt Zahl der Toten

Kabul (dpa) - Nach einem IS-Angriff auf ein Militärkrankenhaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist die Zahl der Toten und Verletzten stark gestiegen. Man wisse nun von 49 Toten und 76 Verletzten, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Am Abend hatten ... mehr

Mindestens 34 Tote bei IS-Angriff auf Militärklinik in Kabul

Kabul (dpa) - Beim vierten großen Anschlag in diesem Jahr in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Unter ihnen seien auch die vier Täter, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Rund 60 Menschen seien ... mehr

30 Tote bei IS-Angriff auf Militärkrankenhaus in Kabul

Kabul (dpa) - Bei dem Angriff von vier Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat auf ein großes Militärkrankenhaus in Kabul sind sehr viel mehr Menschen getötet worden als ursprünglich angenommen. Mindestens 30 Menschen seien ums Leben gekommen, sagte ein Sprecher ... mehr

IS-Angriff auf Militärklinik in Kabul beendet

Kabul (dpa) - Nach siebenstündigen Gefechten ist der Angriff von IS-Kämpfern auf ein großes Militärkrankenhaus in Kabul beendet. Das meldete ein Sprecher des Innenministeriums. Alle Terroristen seien tot. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums hatten vier bewaffnete ... mehr

Mindestens sechs Tote bei Angriff auf Kabuler Klinik

Kabul (dpa) - Afghanische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben das von IS-Kämpfern angegriffene Militärkrankenhaus in Kabul geräumt. Wie viele Patienten, Besucher und Personal im Gebäude waren, ist noch nicht sicher. Die Kämpfe seien noch im Gange, sagte ... mehr

IS bekennt sich zu Angriff auf Militärklinik in Kabul

Kabul (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Angriff auf ein großes Militärkrankenhaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul bekannt. IS-Kämpfer hätten das Krankenhaus angegriffen, teilte das IS-Sprachrohr Amak in einer nur aus einem Satz bestehenden ... mehr

Mindestens zwei Tote bei Angriff auf Militärkrankenhaus in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff von Extremisten auf ein großes Militärkrankenhaus im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens zwei Menschen getötet und 25 verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Es sei wahrscheinlich ... mehr

Angriff auf großes Militärkrankenhaus in Kabul

Kabul (dpa) - Bewaffnete Männer haben im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul ein großes Militärkrankenhaus angegriffen. Das bestätigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Demnach sprengte sich zuerst einer der Täter, von denen einige ... mehr

Explosion in Kabuls Diplomatenviertel

Kabul (dpa) - Im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen eine laute Explosion zu hören gewesen. Anwohner sprachen auf sozialen Medien von Schusswechseln. Ein Sprecher der Kabuler Polizei sagte, man habe Berichte über eine Explosion, aber nicht ... mehr

Taliban bitten NGOs um Hilfe für notleidende Afghanen

Kabul (dpa) - Die Taliban rufen in einer überraschenden Botschaft internationale Hilfsorganisationen und Regierungen dazu auf, den vom harten Winter betroffenen Afghanen zu helfen. Die Taliban-Führung befiehlt in der am Wochenende im Internet veröffentlichten Botschaft ... mehr

Afghanische Hauptstadt Kabul von zwei Anschlägen erschüttert

Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von zwei Anschlägen erschüttert worden. Wie ein Korrespondent berichtete, wurde die erste schwere Explosion von einer Autobombe ausgelöst. An der Explosionsstelle, die in der Nähe eines Polizeipostens und einer Militärakademie liegt ... mehr

Schwere Explosion in afghanischer Hauptstadt Kabul

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es eine schwere Explosion gegeben. Nach ersten Erkenntnissen habe sie sich auf der Darulaman-Prachtstraße oder in ihrer Nähe im Westen der Stadt ereignet, meldete der Sender Tolo TV. Dort befinden sich unter anderem ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Angriffen von Extremisten in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei Angriffen der radikal-islamischen Taliban und der Terrormiliz IS sind nach Angaben der afghanischen Behörden mindestens 13 Menschen getötet worden. In der Provinz Dschausdschan wurden neun Mitglieder der Lokalpolizei, ein Kommandeur und seine ... mehr

Schüler sterben nach Raketenangriff auf Schule in Afghanistan

Kabul (dpa) - Mindestens zwei Schüler sind bei einem Angriff von Extremisten auf eine Schule im Osten Afghanistans getötet worden. Taliban-Kämpfer hatten nach Angaben des Büros des Provinzgouverneurs von Laghman am Morgen eine Rakete abgefeuert, die ein Klassenzimmer ... mehr

BND überwachte laut «Spiegel» ausländische Journalisten

Berlin (dpa) - Der BND hat laut «Spiegel» von 1999 an ausländische Journalisten unter anderem in Afghanistan, Pakistan und Nigeria überwacht. Laut Dokumenten, die das Nachrichtenmagazin nach eigenen Angaben einsehen konnte, führte der deutsche Auslandsgeheimdienst ... mehr

«Spiegel»: BND überwachte ausländische Journalisten

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst hat einem «Spiegel»-Bericht zufolge von 1999 an ausländische Journalisten unter anderem in Afghanistan, Pakistan und Nigeria überwacht. Laut Dokumenten, die das Nachrichtenmagazin nach eigenen Angaben einsehen konnte ... mehr

Dritter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen

München (dpa) - Erneut sind abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden. Das Flugzeug mit 18 Flüchtlingen an Bord erreichte Kabul am Morgen. Nach Angaben von Quellen, die die Ankunft beobachteten, wirkte einer der Passagiere krank ... mehr

Dritter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - Eine Gruppe von aus Deutschland abgeschobenen afghanischen Flüchtlingen ist am Morgen mit dem Flugzeug in Kabul eingetroffen. An Bord der aus München kommenden Maschine waren 18 junge Männer, wie das bayerische Innenministerium mitgeteilt hatte ... mehr

Erneut Abschiebe-Flug nach Afghanistan - 18 Insassen an Bord

München (dpa) - Erneut sind abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden. Ein Flugzeug mit 18 Migranten an Bord startete von München in Richtung Kabul, wie das bayerische Innenministerium mitteilte. Es ist die dritte Sammelabschiebung ... mehr

Koalition will schneller abschieben - Kritik bei Verbänden

München (dpa) - Abschiebehaft für Gefährder, elektronische Fußfesseln, Auswertung der Handydaten: Die Bundesregierung will ihre Asylpolitik weiter verschärfen. Das Kabinett hat dazu heute einen Gesetzentwurf verabschiedet. Besonders umstritten sind Pläne, Handydaten ... mehr

Bayerischer Landtag lehnt Abschiebestopp nach Afghanistan ab

München (dpa) - Trotz der unsicheren Sicherheitslage steht die CSU im bayerischen Landtag mehrheitlich hinter den umstrittenen Abschiebungen von Flüchtlingen nach Afghanistan. Mit ihrer absoluten Mehrheit stimmten die Abgeordneten in München gegen einen Antrag ... mehr

Migration: Abgelehnte Asylbewerber werden nach Afghanistan abgeschoben

München (dpa) - Etwa 50 Afghanen sollen noch am Mittwochabend vom Münchner Flughafen aus in ihr Heimatland abgeschoben werden. Das sagte am Morgen eine Sprecherin der Polizei Oberbayern auf Anfrage. Es ist bereits die dritte Sammelabschiebung von abgelehnten ... mehr
 


shopping-portal