Sie sind hier: Home > Themen >

Alkoholvergiftung

Ärzte behandeln Alkoholvergiftung mit Dosenbier

Ärzte behandeln Alkoholvergiftung mit Dosenbier

Es klingt paradox: In Asien haben  Ärzte einem Patienten das Leben gerettet –  mit Bier.  Wie die untypische  Behandlungsmethode glücken konnte. Mit Dosenbier haben Ärzte in Vietnam einen 48-jährigen Mann von einer schweren Alkoholvergiftung geheilt. Die Mediziner ... mehr
Über 90 Konzertbesucher landen in Klinik

Über 90 Konzertbesucher landen in Klinik

Mehr als 90 Menschen sind nach einem Konzert des US-Musikers Chance the Rapper im US-Bundesstaat Connecticut mit Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach dem Konzert seien viele wegen exzessiver Trinkerei behandelt worden. Unter den Betroffenen ... mehr

Warnung vor gepanschtem Alkohol unklarer Herkunft

Die Gesundheitsbehörden in Sachsen warnen eindringlich vor gepanschtem Alkohol aus Tschechien. Es sei nicht ausgeschlossen, dass der methanolhaltige Alkohol auch in Sachsen angeboten werde, teilte das Gesundheitsministerium in Dresden mit. In Tschechien sind demnach ... mehr
Oktoberfest 2019: Alle Zahlen zum Abschluss der Wiesn in München

Oktoberfest 2019: Alle Zahlen zum Abschluss der Wiesn in München

O'zapft is! Hier erfahren Sie alles, was rund um das 186. Oktoberfest passiert. Das größte Volksfest der Welt findet bis zum 6. Oktober 2019 in München statt. Oktoberfest-News ++ Bilanz: 6,3 Millionen Besucher und 124 verspeiste Ochsen ++ 6,3 Millionen ... mehr
Notaufnahmen ziehen positive Wiesn-Bilanz

Notaufnahmen ziehen positive Wiesn-Bilanz

Weniger Patienten und niedrigere Promillezahlen - diese Bilanz ziehen die Notaufnahmen in der Chirurgie und der Inneren Medizin des Uni-Klinikums der LMU kurz vor Ende des Münchner Oktoberfestes. Insgesamt seien 2019 weniger Patienten als im gleichen Zeitraum ... mehr

Wiesn-Halbzeit: 3,3 Millionen Gäste, weniger Bierleichen

Friedlich und fröhlich haben in der ersten Wiesn-Woche 3,3 Millionen Menschen auf dem größten Volksfest der Welt gefeiert, ebenso viele wie im Vorjahr. "Wir haben eine wahnsinnig schöne, eine ruhige, eine entspannte Wiesn", sagte Wiesn-Chef Clemens ... mehr

Wiesn-Sanitätswache versorgt am ersten Tag 558 Patienten

Die Helfer der Wiesn-Sanitätswache haben am ersten Tag des Oktoberfests deutlich mehr zu tun gehabt als im Vorjahr. Sanitäter und Ärzte der Aicher Ambulanz Union versorgten 558 Patienten, im Vorjahr waren es knapp hundert weniger (469 Patienten). Die Teams ... mehr

Oktoberfest beginnt mit Millionenandrang

Das Münchner Oktoberfest hat am ersten Wochenende einen Andrang wie in besten Zeiten verzeichnet. An den ersten beiden Festtagen kamen nach einer ersten Schätzung der Festleitung eine Million Besucher - rund 200 000 mehr als im Vorjahr. Festwirte, Marktkaufleute ... mehr

Schon nach zehn Minuten Arbeit für Oktoberfest-Sanitäter

Zehn Minuten nach dem Anzapfen haben Sanitäter auf dem Münchner Oktoberfest die erste "Bierleiche" behandelt. "Eine 18-Jährige Engländerin hatte vorher zuviel getrunken und dann eine Alkoholvergiftung erlitten", teilte die Aicher Ambulanz Union am Samstag ... mehr

Prüfer-Storcks: Tabakwerbeverbot auch für E-Zigaretten

Angesichts zunehmender Beliebtheit von E-Shishas und E-Zigaretten unter Jugendlichen hat Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks für eine Ausweitung des Tabakwerbeverbots auf die E-Branche plädiert. Anders als bei Erwachsenen, die die elektronischen ... mehr
 


shopping-portal