$self.property('title')

Andreas Scheuer

Maßnahmenpaket vorgelegt: Wie sich die Deutsche Bahn bessern will

Maßnahmenpaket vorgelegt: Wie sich die Deutsche Bahn bessern will

Bis zum Sommer soll die Deutsche Bahn nach dem Willen von Verkehrsminister Scheuer spürbar pünktlicher werden. Bahn-Chef Lutz hat ihm nun konkrete Maßnahmen präsentiert. Die Deutsche Bahn will mit einem Maßnahmenpaket die Pünktlichkeit ihrer Züge und den Service ... mehr
Bahn in der Kritik: Verkehrsminister Scheuer und Konzernchef Lutz beraten über Pünktlichkeit

Bahn in der Kritik: Verkehrsminister Scheuer und Konzernchef Lutz beraten über Pünktlichkeit

Jeder vierte Fernzug kommt mit Verspätung, die Unzufriedenheit der Fahrgäste wächst. Kann ein Umbau die Bahn effizienter machen?  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Bahnchef Richard Lutz beraten am Dienstag über Auswege aus der Krise des Staatskonzerns ... mehr
Ronald Pofalla soll Probleme bei der Bahn lösen

Ronald Pofalla soll Probleme bei der Bahn lösen

Diese Woche muss Bahnchef Richard Lutz samt Vorstandskollegen zum Rapport bei der Bundesregierung. Der Staatskonzern soll darlegen, wie die Pannenserie gestoppt wird. Das Krisenmanagement soll Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla übernehmen. Vor dem Krisentreffen ... mehr
Mobilfunk: Koalition will Handyempfang staatlich vorantreiben

Mobilfunk: Koalition will Handyempfang staatlich vorantreiben

Für die Technologien der Zukunft braucht es sehr viel schnelleres Internet als heute. Aber die Regeln, nach denen das Netz ausgebaut werden soll, sind umstritten – auch, weil dünn besiedelte Regionen zu kurz kommen könnten. Die Politik sucht nach einer ... mehr
Diesel: VW rät von Hardware-Nachrüstung ab

Diesel: VW rät von Hardware-Nachrüstung ab

Das Verkehrsministerium legt Regeln für Hardware-Nachrüstungen vor – VW reagiert umgehend. Der Autobauer warnt seine Kunden vor einer Umrüstung.  In der Dieselkrise bleiben die Fronten verhärtet. Kaum legt der Verkehrsminister technische Vorschriften ... mehr

Vorschriften für Diesel-Nachrüstungen liegen vor – VW rät von Umrüstung ab

Bei den Hardware-Nachrüstungen älterer Dieselautos liegen nun die technischen Vorschriften vor. Damit definiert  der Bund die Anforderungen für wirksame Nachrüstsysteme. Viele deutsche Autohersteller reagieren auf den Maßnahmenkatalog mit drastischen Konsequenzen ... mehr

Andreas Scheuer mahnt Autokonzerne: "Jahr der Vertrauens-Nachrüstung"

Zum Start ins neue Jahr bleiben viele Dieselfahrer verunsichert. Politik und Hersteller konnten nicht für Ruhe sorgen. Was der Verkehrsminister nun von der Autoindustrie verlangt. Angesichts nahender Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten im neuen Jahr fordert ... mehr

Regierung macht Druck für Verbesserungen bei der Bahn

Rund um Weihnachten werden die Züge voll sein. Und es drohen wieder einmal Verspätungen. Auch sonst steckt die Bahn in der Krise. Der Bund will eine Trendwende im neuen Jahr – und zwar schnell. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert die Deutsche ... mehr

Andreas Scheuer: "Ich wusste gar nichts von einem Dieselgipfel"

Ein europäischer Diesel-Gipfel ist wegen der Absage von Verkehrsminister Scheuer ausgefallen. Nun erklärt der CSU-Minister: Er wäre gekommen – hätte er vom Termin gewusst.  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Berichte über eine Absage eines Diesel-Gipfels ... mehr

Andreas Scheuer: SPD kritisiert Pläne für Fahrverbotskontrolle

Verkehrsminister Andreas Scheuer will Deutschlands Straßen mit Kameras überwachen lassen, um Diesel-Sünder zu ermitteln. Das stößt bei der SPD auf Kritik. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer plant, Kameras zur Einhaltung von Fahrverboten in Deutschland einzusetzen ... mehr

Medienbericht: Verkehrsminister Scheuer lässt Diesel-Gipfel platzen

Die Verkehrsminister der EU sollten in Brüssel über den Umgang mit dem Dieselskandal beraten. Doch weil der deutsche Minister keine Zeit hat, findet das Treffen nur auf niedrigerer Ebene statt. Ein für kommenden Dienstag geplanter Dieselgipfel in Brüssel ist einem ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Kritik am Diesel-Kompromiss zwischen Autohersteller und Andreas Scheuer

Nach dem Dieselgipfel der deutschen Autobauer und Verkehrsminister Scheuer findet der erzielte Kompromiss kaum Zuspruch. Umweltschützer rechnen derweil schon mit weiteren Fahrverboten. Der Kompromiss zwischen Verkehrsminister  Andreas Scheuer (CSU) und den deutschen ... mehr

Vor Dieseltreffen: Svenja Schulze macht Druck – "klares Ja zur Nachrüstung"

Andreas Scheuer trifft die Autoindustrie um über Hardware-Nachrüstungen an Diesel-Autos zu verhandeln.  Bundesumweltministerin Schulze macht schon vor dem Treffen eine klare Ansage an die Autobosse. Bundesumweltministerin Svenja Schulze ( SPD) hat vor einem Treffen ... mehr

Tagesanbruch: Trump feuert und faucht nach den Midterm-Wahlen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? "Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen – abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert wurden ... mehr

Bund will 5G-Auflagen für Betreiber verschärfen

Der Bund will Netzbetreiber bei Lizenzen für das ultraschnelle Mobilfunk-Internet 5G stärker in die Pflicht nehmen als bisher geplant. Nicht nur an Bundesstraßen, sondern auch an Landstraßen sollen die Betreiber künftig das schnelle Internet ... mehr

Sylt: Bahnstrecke soll für 221 Millionen ausgebaut werden

Die Bahnstrecken auf der Nordseeinsel Sylt sollen für 221 Millionen Euro zweigleisig ausgebaut werden. Der Umbau ist Teil eines großen Investitionsplanes.  Der Bund will die Bahnstrecke nach Sylt zweigleisig ausbauen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) stufte ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

2019 treten Regeln für Diesel-Nachrüstung in Kraft

Anfang 2019 werden die Regeln für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Fahrzeuge amtlich. Das Kabinett beharrt weiterhin darauf, dass die Kosten von den Herstellern getragen werden. Die Regeln für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Autos sollen Anfang des kommenden ... mehr

Gegen hohe Prämie: Volkswagen plant bundesweite Verschrottung alter Diesel

Wegen des Dieselskandals drohen vielen Autofahrern Fahrverbote. Um diese zu umgehen, sieht das Dieselkonzept der  Bundesregierung H ardwarenachrüstungen und Umtauschaktionen vor. Der  Autohersteller VW r eagiert nun mit einem Umtauschprogramm ... mehr

EU-Kompromiss zum CO2-Ausstoß: Scheuer kritisiert Kabinettskollegin Schulze

Die Bundesumweltministerin habe halbherzig verhandelt, sagt der Verkehrsminister. Unterdessen warnt die Autoindustrie vor dem Verlust von Arbeitsplätzen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) wegen des EU-Kompromisses ... mehr

Diesel und Zuwanderung: Ein bisschen Frieden nach schwarz-roten Chaoswochen

Monatelang hat die Groko ihre Anhänger mit Dauerstreit vergrault. Kurz vor den Wahlen in Bayern und Hessen demonstriert die Regierung nun Handlungsfähigkeit. Wie lange hält die  Harmonie? Kein böses Wort kommt Horst Seehofer, Hubertus Heil und Peter Altmaier am Morgen ... mehr

Große Koalition: Einigung auf Diesel-Paket und Einwanderungseckpunkte

Nach langen Diskussionen ist der Durchbruch da: Die Bundesregierung legt mit neuen Angeboten für Diesel-Fahrer nach. Auch auf ein Konzept zur Einwanderung verständigen sich die Spitzen von Union und SPD. Für Diesel-Besitzer sollen neue Angebote kommen, um Fahrverbote ... mehr

Diesel-Fahrverbote: Bouffier besteht auf Nachrüstungen für alte Diesel

Die Koalition will ein neues großes Paket schnüren, auf das verunsicherte Diesel-Besitzer schon warten. Hessens Ministerpräsident Bouffier hält Hardware-Nachrüstungen für einen "zwingenden Teil der Lösung".  Vor der entscheidenden Sitzung des Koalitionsausschusses ... mehr

Diesel-Krise: Bis zu 10.000 Euro Umtauschprämie – doch nicht für alle

Es kommt Bewegung in die Diesel-Affäre: Laut einem Medienbericht bieten die Autobauer nun konkrete Summen für den Umtausch des alten in einen neuen Wagen. Von einer einheitlichen Regelung kann aber nicht die Rede sein. Auch gilt das Angebot nicht für jeden ... mehr

VW will nur Teil der Diesel-Nachrüstung bezahlen

Der Verkehrsminister fragt, und der VW-Chef antwortet: So laufen Verhandlungen zur Dieselkrise zwischen Regierung und Autobauern. Jetzt macht Herbert Diess Zugeständnisse. Volkswagen hat in der Dieselkrise bei Verhandlungen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ... mehr

Hardware-Nachrüstung für Diesel bringt viel – aber auch Probleme

Hardware-Nachrüstung für alte Dieselautos: Sie gilt als Ideallösung gegen Fahrverbote und Luftverschmutzung. Nun wird sie wohl kommen – trotz großer Widerstände. Was bedeutet das für die Autofahrer? Und mit welchen Nachteilen müssen sie rechnen? Autohersteller ... mehr

Streit um Sommerchaos: Lufthansa legt sich mit Flughäfen an

Verspätungen und abgesagte Flüge: Die Fluggäste haben in diesem Sommer unter einem wahren Flugchaos gelitten. Eigentlich wollte die Branche gemeinsame Lösungen präsentieren. Doch eine Airline schert aus. Eine Woche vor dem geplanten Luftverkehrsgipfel in Hamburg ... mehr

Mehr zum Thema Andreas Scheuer im Web suchen

Regierung will Extrakosten für Diesel-Besitzer abwenden

Neue Diesel-Verwirrung durch die Bundesregierung: Hardware-Nachrüstungen sollen einerseits nicht auf Kosten der Dieselfahrer gehen. Andererseits wurden auch ganz andere Überlegungen bekannt. Großer Überblick. Diesel-Besitzer sollen aus Sicht der Bundesregierung ... mehr

Merkel will Autoindustrie bei CO2-Grenzwerten nicht überfordern

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht beim Tag der Deutschen Industrie in Berlin. Sie äußert sich zu den geplanten Regulierungen der EU-Kommission und stellt sich schützend vor die Autoindustrie. Angela Merkel (CDU) will die Autoindustrie bei geplanten neuen ... mehr

5G-Frequenzversteigerung: Bauern fordern "echte Flächenabdeckung" im ländlichen Raum

Im Frühjahr 2019 werden die Frequenzen für das neue, schnelle Mobilfunknetz 5G versteigert. Auch ländliche Gebiete wollen von dem schnelleren Internet profitieren. Dafür könnte ein anderes Versteigerungsmodell sorgen. Hochleistungsinternet ... mehr

Drohende Fahrverbote: Keine Einigung bei Diesel-Spitzentreffen

Der Druck auf die Regierung eine Einigung mit den Autokonzernen zu finden steigt – es drohen deutschlandweite Fahrverbote. Nun gab es ein erstes Treffen im Kanzleramt in Berlin. Das Spitzentreffen zur Diesel-Problematik am Sonntag in Berlin hat keine Einigung gebracht ... mehr

Diesel-Umtausch-Prämie hätte wenig Wirkung

Um die Stickoxid-Belastung zu senken, setzt der Verkehrsminister auf Prämien für Dieselfahrer, die ein neues Auto kaufen. Das Umweltbundesamt bezweifelt, ob das einen spürbaren Effekt hätte. Das Umweltbundesamt bezweifelt die Umwelt-Wirkung ... mehr

Merkel will Hardware-Nachrüstung alter Diesel

Drei Jahre Dieselkrise – und noch immer ist nicht klar, was aus den betroffenen Autos wird. Offenbar hat Kanzlerin Merkel ihre Haltung in der Frage nun geändert. Der Druck auf Verkehrsminister Scheuer steigt. Im Kampf gegen Diesel-Fahrverbote in deutschen ... mehr

Infrastrukturminister Scheuer: Bei Internet-Ausbau soll niemand zurückgelassen werden

Berlin (dpa) - Der Bund will den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland vorantreiben - gerade auch in dünn besiedelten Regionen. Es gehe um das große Versprechen, "dass wir niemandem zurücklassen in diesem Land", sagte Infrastrukturminister Andreas Scheuer ... mehr

Illegale Abgas-Software: Daimler muss 690.000 Diesel zurückrufen

Es ist offiziell: Daimler muss Hunderttausende Autos europaweit zurückrufen – wegen illegaler Abgas-Software. Der Konzern hat allerdings Widerspruch gegen die neue Anordnung eingelegt. Der Autobauer Daimler muss bei dem schon angekündigten Rückruf wegen ... mehr

Mega-Brücke über der Mosel vor Vollendung: "Die Brücke ist absolut sicher"

So groß, dass sogar der Kölner Dom unter ihr Platz finden würde – die Hochmoselbrücke wird eine der größten Brücken Deutschlands sein. Bis zur Vollendung dauert es nicht mehr lange.  Fast geräuschlos schieben sich 32.000 Tonnen Stahl über das Moseltal. Ganz langsam ... mehr

Flugzeugtaufe: Der Airbus „Erfurt“ ist längst startklar

Mit Erfurt um die Welt –  das geht: Ein neuer Airbus A350-900 wurde am Montag auf den Namen der thüringischen Landeshauptstadt getauft. Der Airbus A350-900 gilt als eines der modernsten Langstreckenflugzeuge. Auch die Lufthansa führt solche in ihrer Flotte, hat ingesamt ... mehr

United Internet fühlt sich bei 5G-Lizenzen benachteiligt

Bei der Vergabe von 5G-Lizensen wird United Internet (1&1, Web.de) benachteiligt, klagt Chef Ralph Dommermuth. Schuld daran ist unter anderem Verkehrsminister Andreas Scheuer. Das Telekommunikationsunternehmen United Internet (1&1) erwägt für die neuen ... mehr

Scheuer (CSU) will ein härteres Durchgreifen bei abgelehnten Flüchtlingen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert ein härteres Durchgreifen gegen straffällige Asylbewerber. Initiativen, die dafür demonstrieren Straftäter im Land zu halten, versteht der frühere CSU-Generalsekretär nicht.  "Viele Bürger helfen bei der Integration ... mehr

Melde-App für Funklöcher soll Ende 2018 starten

Es klingt wie eine Schnapsidee: Ausgerechnet mit einer App sollen genervte Smartphone-Nutzer in Zukunft Funklöcher melden. Doch diese App soll bis Ende des Jahres fertig werden, verspricht zumindest die Bundesnetzagentur. Mit seiner Idee für eine Smartphone ... mehr

Grüne rechnen mit Flop des Mobilfunkgipfels

Am Donnerstag trifft sich Verkehrsminister Andreas Scheuer mit Vertretern der Mobilfunkindustrie. Gemeinsam wollen sie eine Strategie gegen Funklöcher entwickeln. Die Grünen glauben: Die Bundesregierung befindet sich auf einem Holzweg.  Der an diesem Donnerstag ... mehr

Tagesanbruch: Wirrwarr in Großbritannien & Respekt für Horst Seehofer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? “Die spinnen, die Briten“, heißt es im wunderbaren Asterix-Band Nummer acht, und so langsam glaube ich, die schlagkräftigen Gallier hatten recht ... mehr

Gipfeltreffen zur Schließung von Funklöchern geplant

Für den Ausbau des Mobilfunknetzes in Deutschland findet bald ein Gipfel mit dem Bundesverkehrsminister, den Ländern und den Mobilfunkunternehmen statt. So soll das Vorhaben schon bald verwirklicht werden.  Um die Löcher im deutschen Mobilfunknetz ... mehr

100 Tage Koalition: Zwischenzeugnis für die Regierung

Ohne Teamgeist: Im Kabinett Merkel ging es von Anfang an hoch her. Im Tumult machen einige Minister, worauf es ankommt: gute Arbeit. Seit erst hundert Tagen hat Deutschland eine Regierung, aber sie hat Drama und Wirbel für mindestens ein Jahr veranstaltet. Von Schonung ... mehr

Ingolstadt will Testregion für Flugtaxis werden

Als Dorothee Bär vor einigen Monaten von "Flugtaxis" sprach, wurde die CSU-Politikerin belächelt. Nun will Ingolstadt fliegende Autos im Modellversuch testen.  Ingolstadt will zur Testregion für Flugtaxis werden: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Staatsministerin ... mehr

Kolumne: Warum Autokonzerne nicht aus ihren Fehlern lernen

Milliardenstrafe, U-Haft, Gerichtsverfahren: Die deutsche Autoindustrie stolpert von Skandal zu Skandal. Im Anschluss wird stets Besserung gelobt. Bislang sind das nur Versprechen. Audi-Chef Rupert Stadler soll völlig verblüfft gewesen sein, als er am Montag ... mehr

Diesel-Skandal: Schwarze Tage für die Autofürsten

Milliarden-Bußgeld für VW, 774.000 Daimler-Modelle zurückgerufen, Hausdurchsuchung beim Audi-Chef: Erst jetzt erreicht der Diesel-Skandal die Auto-Industrie mit voller Wucht. Was folgt daraus? Der Überblick. Die deutsche Automobilindustrie erlebt schwarze ... mehr

Diesel-Skandal: Daimler muss Hunderttausende Autos zurückrufen

Wegen der mutmaßlichen Abgas-Manipulationen bei Daimler hat Verkehrsminister Andreas Scheuer den Rückruf Hunderttausender Fahrzeuge angeordnet. Daimler  muss deutschlandweit 238.000 Fahrzeuge wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung ... mehr

Zoff um Tiroler Lkw-Blockade: Verkehrsminister Scheuer sagt Brenner-Gipfel ab

Um seine Autobahnen zu entlasten, bremst Österreich die Lkw-Abfertigung an der Grenze aus. Das sorgt für Stau in Bayern und für Zoff zwischen Wien und Berlin. Jetzt zieht der Verkehrsminister eine Konsequenz. Angesichts verhärteter Fronten im Streit ... mehr

Verdacht auf Abgasmanipulation bei Daimler erhärtet sich

Die Betrugsvorwürfe gegen den Daimler-Konzern im Diesel-Skandal erhärten sich einem Bericht der "Zeit" zufolge. Dabei geht es um die Transporter Vito und die C-Klasse. Sowohl beim Transporter Vito als auch bei der C-Klasse werde im Straßenverkehr in die Abgasreinigung ... mehr

Diesel-Manipulationen: Jetzt droht auch bei Daimler der große Knall

Erst der Vito – jetzt die C-Klasse? Laut einem Medienbericht verdichten sich Hinweise auf breit eingesetzte Schummeltechnik bei Daimler-Dieseln. Verkehrsminister Scheuer droht mit einer empfindlichen Geldstrafe. Für Daimler kommt es im Dieselskandal ... mehr

Abgasskandal: Daimler droht Rückruf von hunderttausenden Autos

Auch Daimler soll bei Diesel-Pkw bei den Abgaswerten getrickst haben. Das Kraftfahrt-Bundesamt könnte einen Rückruf von über einer halben Millionen Autos anordnen. Im Diesel-Skandal steht nach dem VW-Konzern jetzt auch Daimler am Pranger: Das Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Bund bekommt 3,2 Milliarden Euro

Die Lkw-Maut ist eine Milliardenquelle, die noch stärker sprudeln soll. Doch wer managt das System künftig? Ein langwieriger Streit steht der Suche nach einer Folgelösung im Weg – bislang. Der jahrelange Streit zwischen dem Bund und den Lkw-Maut-Betreibern ist beendet ... mehr

Plötzliches Ehe-Aus: Andreas Scheuer und seine Frau Sabine trennen sich

Beruflich könnte es bei dem neuen Verkehrsminister nicht besser laufen. Doch offenbar hängt bei Andreas Scheuer der Haussegen schief. Er und seine  Frau Sabine haben sich nach fünf Jahren Ehe getrennt.  Liebes-Aus beim Bundesverkehrsminister: Andreas Scheuer und seine ... mehr

Experten: Kein Zwang zur Diesel-Nachrüstung möglich

Eine Expertengruppe der Bundesregierung ist zu dem Entschluss gekommen, dass eine zwangsweise Nachrüstung von Dieselfahrzeugen nicht möglich sei. Trotzdem herrscht keine einheitliche Meinung bei den Experten. Im Kampf gegen die Umweltbelastung durch Diesel-Fahrzeuge ... mehr

Umweltministerin Svenja Schulze: Fahrverbote sind unvermeidbar

Wenn es nach der Umweltministerin Svenja Schulze geht, sind Diesel-Fahrverbote mehr als wahrscheinlich. Hardware-Nachrüstungen müssten die Autobauer bezahlen. Die neue Bundesumweltministerin Svenja Schulze hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge ohne Hardware ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019