Sie sind hier: Home > Themen >

Andreas Scheuer

...
Thema

Andreas Scheuer

Mega-Brücke über der Mosel vor Vollendung:

Mega-Brücke über der Mosel vor Vollendung: "Die Brücke ist absolut sicher"

So groß, dass sogar der Kölner Dom unter ihr Platz finden würde – die Hochmoselbrücke wird eine der größten Brücken Deutschlands sein. Bis zur Vollendung dauert es nicht mehr lange.  Fast geräuschlos schieben sich 32.000 Tonnen Stahl über das Moseltal. Ganz langsam ... mehr
Flugzeugtaufe: Der Airbus „Erfurt“ ist längst startklar

Flugzeugtaufe: Der Airbus „Erfurt“ ist längst startklar

Mit Erfurt um die Welt –  das geht: Ein neuer Airbus A350-900 wurde am Montag auf den Namen der thüringischen Landeshauptstadt getauft. Der Airbus A350-900 gilt als eines der modernsten Langstreckenflugzeuge. Auch die Lufthansa führt solche in ihrer Flotte, hat ingesamt ... mehr
United Internet fühlt sich bei 5G-Lizenzen benachteiligt

United Internet fühlt sich bei 5G-Lizenzen benachteiligt

Bei der Vergabe von 5G-Lizensen wird United Internet (1&1, Web.de) benachteiligt, klagt Chef Ralph Dommermuth. Schuld daran ist unter anderem Verkehrsminister Andreas Scheuer. Das Telekommunikationsunternehmen United Internet (1&1) erwägt für die neuen ... mehr
Scheuer (CSU) will ein härteres Durchgreifen bei abgelehnten Flüchtlingen

Scheuer (CSU) will ein härteres Durchgreifen bei abgelehnten Flüchtlingen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert ein härteres Durchgreifen gegen straffällige Asylbewerber. Initiativen, die dafür demonstrieren Straftäter im Land zu halten, versteht der frühere CSU-Generalsekretär nicht.  "Viele Bürger helfen bei der Integration ... mehr
Melde-App für Funklöcher soll Ende 2018 starten

Melde-App für Funklöcher soll Ende 2018 starten

Es klingt wie eine Schnapsidee: Ausgerechnet mit einer App sollen genervte Smartphone-Nutzer in Zukunft Funklöcher melden. Doch diese App soll bis Ende des Jahres fertig werden, verspricht zumindest die Bundesnetzagentur. Mit seiner Idee für eine Smartphone ... mehr

Grüne rechnen mit Flop des Mobilfunkgipfels

Am Donnerstag trifft sich Verkehrsminister Andreas Scheuer mit Vertretern der Mobilfunkindustrie. Gemeinsam wollen sie eine Strategie gegen Funklöcher entwickeln. Die Grünen glauben: Die Bundesregierung befindet sich auf einem Holzweg.  Der an diesem Donnerstag ... mehr

Tagesanbruch: Wirrwarr in Großbritannien & Respekt für Horst Seehofer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? “Die spinnen, die Briten“, heißt es im wunderbaren Asterix-Band Nummer acht, und so langsam glaube ich, die schlagkräftigen Gallier hatten recht ... mehr

Gipfeltreffen zur Schließung von Funklöchern geplant

Für den Ausbau des Mobilfunknetzes in Deutschland findet bald ein Gipfel mit dem Bundesverkehrsminister, den Ländern und den Mobilfunkunternehmen statt. So soll das Vorhaben schon bald verwirklicht werden.  Um die Löcher im deutschen Mobilfunknetz ... mehr

100 Tage Koalition: Zwischenzeugnis für die Regierung

Ohne Teamgeist: Im Kabinett Merkel ging es von Anfang an hoch her. Im Tumult machen einige Minister, worauf es ankommt: gute Arbeit. Seit erst hundert Tagen hat Deutschland eine Regierung, aber sie hat Drama und Wirbel für mindestens ein Jahr veranstaltet. Von Schonung ... mehr

Ingolstadt will Testregion für Flugtaxis werden

Als Dorothee Bär vor einigen Monaten von "Flugtaxis" sprach, wurde die CSU-Politikerin belächelt. Nun will Ingolstadt fliegende Autos im Modellversuch testen.  Ingolstadt will zur Testregion für Flugtaxis werden: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Staatsministerin ... mehr

Kolumne: Warum Autokonzerne nicht aus ihren Fehlern lernen

Milliardenstrafe, U-Haft, Gerichtsverfahren: Die deutsche Autoindustrie stolpert von Skandal zu Skandal. Im Anschluss wird stets Besserung gelobt. Bislang sind das nur Versprechen. Audi-Chef Rupert Stadler soll völlig verblüfft gewesen sein, als er am Montag ... mehr

Mehr zum Thema Andreas Scheuer im Web suchen

Diesel-Skandal: Schwarze Tage für die Autofürsten

Milliarden-Bußgeld für VW, 774.000 Daimler-Modelle zurückgerufen, Hausdurchsuchung beim Audi-Chef: Erst jetzt erreicht der Diesel-Skandal die Auto-Industrie mit voller Wucht. Was folgt daraus? Der Überblick. Die deutsche Automobilindustrie erlebt schwarze ... mehr

Diesel-Skandal: Daimler muss Hunderttausende Autos zurückrufen

Wegen der mutmaßlichen Abgas-Manipulationen bei Daimler hat Verkehrsminister Andreas Scheuer den Rückruf Hunderttausender Fahrzeuge angeordnet. Daimler  muss deutschlandweit 238.000 Fahrzeuge wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung ... mehr

Zoff um Tiroler Lkw-Blockade: Verkehrsminister Scheuer sagt Brenner-Gipfel ab

Um seine Autobahnen zu entlasten, bremst Österreich die Lkw-Abfertigung an der Grenze aus. Das sorgt für Stau in Bayern und für Zoff zwischen Wien und Berlin. Jetzt zieht der Verkehrsminister eine Konsequenz. Angesichts verhärteter Fronten im Streit ... mehr

Verdacht auf Abgasmanipulation bei Daimler erhärtet sich

Die Betrugsvorwürfe gegen den Daimler-Konzern im Diesel-Skandal erhärten sich einem Bericht der "Zeit" zufolge. Dabei geht es um die Transporter Vito und die C-Klasse. Sowohl beim Transporter Vito als auch bei der C-Klasse werde im Straßenverkehr in die Abgasreinigung ... mehr

Diesel-Manipulationen: Jetzt droht auch bei Daimler der große Knall

Erst der Vito – jetzt die C-Klasse? Laut einem Medienbericht verdichten sich Hinweise auf breit eingesetzte Schummeltechnik bei Daimler-Dieseln. Verkehrsminister Scheuer droht mit einer empfindlichen Geldstrafe. Für Daimler kommt es im Dieselskandal ... mehr

Abgasskandal: Daimler droht Rückruf von hunderttausenden Autos

Auch Daimler soll bei Diesel-Pkw bei den Abgaswerten getrickst haben. Das Kraftfahrt-Bundesamt könnte einen Rückruf von über einer halben Millionen Autos anordnen. Im Diesel-Skandal steht nach dem VW-Konzern jetzt auch Daimler am Pranger: Das Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Bund bekommt 3,2 Milliarden Euro

Die Lkw-Maut ist eine Milliardenquelle, die noch stärker sprudeln soll. Doch wer managt das System künftig? Ein langwieriger Streit steht der Suche nach einer Folgelösung im Weg – bislang. Der jahrelange Streit zwischen dem Bund und den Lkw-Maut-Betreibern ist beendet ... mehr

Plötzliches Ehe-Aus: Andreas Scheuer und seine Frau Sabine trennen sich

Beruflich könnte es bei dem neuen Verkehrsminister nicht besser laufen. Doch offenbar hängt bei Andreas Scheuer der Haussegen schief. Er und seine  Frau Sabine haben sich nach fünf Jahren Ehe getrennt.  Liebes-Aus beim Bundesverkehrsminister: Andreas Scheuer und seine ... mehr

Experten: Kein Zwang zur Diesel-Nachrüstung möglich

Eine Expertengruppe der Bundesregierung ist zu dem Entschluss gekommen, dass eine zwangsweise Nachrüstung von Dieselfahrzeugen nicht möglich sei. Trotzdem herrscht keine einheitliche Meinung bei den Experten. Im Kampf gegen die Umweltbelastung durch Diesel-Fahrzeuge ... mehr

Umweltministerin Svenja Schulze: Fahrverbote sind unvermeidbar

Wenn es nach der Umweltministerin Svenja Schulze geht, sind Diesel-Fahrverbote mehr als wahrscheinlich. Hardware-Nachrüstungen müssten die Autobauer bezahlen. Die neue Bundesumweltministerin Svenja Schulze hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge ohne Hardware ... mehr

Stickoxid-Messstationen sollen überprüft werden

In vielen deutschen Städten werden hohe Stickstoffdioxidwerte gemessen. Doch sind die Werte korrekt? Die EU sagt: ja. Die Verkehrsminister wollen die Messungen überprüfen lassen. Im Streit um mögliche Fahrverbote für Dieselautos wegen zu hoher Stickoxidwerte sollen ... mehr

Appell an Deutschland: EU-Kommissarin wirbt für europäische Pkw-Maut

Die EU will ein einheitliches Mautsystem in Europa schaffen. Deutschlands Pkw-Maut müsste dafür zumindest verändert werden. Sie lässt aber wohl ohnehin noch Jahre auf sich warten. Die EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc möchte Deutschland ... mehr

Umweltministerin ist für Nachrüstung von Dieselmotoren

SPD-Politikerin und Umweltministerin Svenja Schulze stellt sich gegen Verkehrsminister Scheuer. Sie fordert eine Hardware-Nachrüstung bei Dieselmotoren. Die Automobilindustrie soll "Abgasregeln endlich ernst nehmen". In der Debatte um mögliche Fahrverbote ... mehr

Bericht: Groko will Diesel-Hersteller weiterhin schonen

Mali, Haushalt und wieder mal der Diesel: Beim zweitägigen Kabinettstreffen in Meseberg sprechen die Koalitionäre auch über das Reizthema Nachrüstung. Die erwartete klare Ansage wird laut einem Medienbericht wieder ausbleiben. Die Ministerriege von Kanzlerin Angela ... mehr

Regierung erwägt Diesel-Nachrüstungen über Milliardenfonds

Die Dieselkrise wird ein wichtiges Thema bei der Kabinettsklausur in der kommenden Woche werden. Im Fokus der Debatte stehen vor allem mögliche technische Nachrüstungen von Autos. In der Bundesregierung gibt es einem Bericht zufolge Überlegungen über einen ... mehr

Mobilfunkgipfel und App geplant: So will Andreas Scheuer Funklöcher stopfen

In Deutschland gibt es immer noch viele Orte, in denen man kaum mit dem Handy telefonieren kann. Die neue Bundesregierung will das jetzt ändern. Mit einer App. Um die Löcher im deutschen Mobilfunknetz zu schließen, hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ein Treffen ... mehr

Bundesumweltamt: 6.000 vorzeitige Todesfälle durch Stickstoffdioxid

Laut Bundesumweltamt gibt es jährlich Tausende Todesfälle durch überhöhte Stickstoffdioxid -Werte  ( NO 2 ) . Die Rede ist von "erheblichen gesundheitlichen Einbußen in der Bevölkerung". Es ist kein erfreuliches Thema und es ist keine erfreuliche ... mehr

Meinung: Staatsministerin für Digitales – Dorothee Bär zielt weit und springt zu kurz

Statt eines Digitalministeriums bekommt Deutschland eine Staatsministerin im Kanzleramt, die für alles Digitale zuständig sein soll. Dorothee Bär scheut allerdings schon jetzt Detailfragen, die ihre eigene Partei in keinem guten Licht erscheinen lassen.  Dorothee ... mehr

Diesel: Zukünftiger Verkehrsminister Scheuer will keine Fahrverbote

Andreas Scheuer will die Debatte um den Diesel "versachlichen". Dazu will er alle Beteiligten an einen Tisch holen – und Fahrverbote verhindern. Der designierte Verkehrsminister Scheuer ( CSU) ist wie seine Vorgänger gegen eine blaue Plakette für relativ saubere ... mehr

Umweltbundesamt fordert zwei blaue Plaketten für Dieselautos

Die Präsidentin des Umweltbundesamts, Maria Krautzberger, fordert eine gestaffelte Lösung im Kampf gegen Diesel-Abgase in Städten. Zwei Plaketten sollen gezieltere Maßnahmen ermöglichen. "Damit hätten die Städte eine Möglichkeit, auf ihre jeweilige lokale Belastung ... mehr

CSU-Minister: Horst Seehofer verhindert Frauenanteil von 50 % im Kabinett

CSU-Chef Horst Seehofer hat vor dem CSU-Vorstand erklärt, wen er gerne als Minister in die Bundesregierung schicken würde. Neben sich selbst. Um ein Personalproblem zu lösen, handelt er einen weiteren Posten aus. Das sind die neuen Minister der CSU: Zwei Bayern ... mehr

Schlechte Umfragen: Groko kommt voran – SPD und Schulz stürzen ab

Neuer Schock für die SPD: Die Partei steht  in einer aktuellen Umfrage  nur noch bei 18 Prozent. Dabei läuft es bei den Verhandlungen gut für die Groko – beim Thema Bildung ist man sich einig. Kurz vor Ende der Verhandlungen über eine erneute große Koalition ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Sigmar Gabriel sitzt mit am Tisch

Zuletzt wurde schon über seinen Abschied aus dem Auswärtigen Amt spekuliert. Nun sitzt Sigmar Gabriel wieder mit am Groko-Verhandlungstisch. Neue Diskussionen gibt es auch um Martin Schulz. Außenminister und Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel soll für die Sozialdemokraten ... mehr

SPD-Führung will "Kurzzeitmitglieder" verhindern

Neumitglieder werben, um die große Koalition zu verhindern: Die Initiative der Jusos kommt nicht überall gut an. Nun könnte eine Stichtagsregelung ihren Plan vereiteln. Die umstrittene Mitgliederwerbung der SPD-Jugendorganisation Jusos zur Verhinderung einer neuen ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Union könnte der SPD bei Flüchtlingen entgegenkommen

Die Union drückt vor Beginn der  Koalitionsverhandlungen aufs Tempo – und deutet in einigen Punkten Kompromissbereitschaft an. Auf die SPD muss sie jedoch noch warten. Dort besteht intern Beratungsbedarf. Aus der Union kommen vor dem Beginn der Koalitionsverhandlungen ... mehr

Sondierungen: Harmonie zwischen SPD und CDU

Nach Streit wegen Durchstechereien gab es am Abend unerwartet versöhnliche Töne. Ausgerechnet CSU-Generalsekretär Scheuer betont gewachsenes Vertrauen und gemeinsame Ziele. Zur Halbzeit ihrer Sondierungen haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD trotz ... mehr

Jamaika-Sondierung: Kretschmann attackiert Dobrindt und Scheuer

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat bei einem Wutauftritt am Rande der Jamaika-Sondierungen das Verhalten der CSU gegenüber seiner Partei angeprangert. Mit den "pauschalen Angriffen" von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer ... mehr

Jamaika-Koalition: Union und FDP gehen optimistisch in weitere Gespräche

Für Schwarz-Gelb wären die Hürden offenbar gering: Nach einem Treffen von CDU, CSU und FDP in Berlin sind alle bester Laune. Doch jetzt sind die Grünen an der Reihe und die gelten als harter Brocken. Union und FDP gehen nach einem ersten Treffen optimistisch ... mehr

Reaktionen zum Kompromiss der Union in der Flüchtlingsfrage

Leicht haben es sich CDU und CSU nicht gemacht bei der Suche nach einem gemeinsamen Weg in der Zuwanderungspolitik. Am Ende kam bei den nächtlichen Verhandlungen eine "Obergrenze light" heraus. Die Union hat damit eine Basis ... mehr

Nach Österreich: CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer fordert Burka-Verbot

Nachdem in Österreich das Burka-Verbot eingeführt wurde, verlangt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer auch in Deutschland ein solches Gesetz. Dabei gibt es Bedenken. "Ein Verbot ist möglich und notwendig. Das deutsche Verbötchen zur Vollverschleierung ... mehr

CSU-Generalsekretär: Union muss "Sicherheitsgefühl" stärken

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl muss die Union aus CSU-Sicht darum kämpfen, im "bürgerlichen Lager" wieder Vertrauen zurück zu gewinnen. "Das betrifft nicht nur die Bayern, sondern das ist deutschlandweit jetzt die Aufgabe", sagte ... mehr

AfD-Kandidatin: Alice Weidel verlässt ZDF-Sendung vorzeitig

Aufregung bei einer TV-Debatte zur Bundestagswahl: Die AfD-Vertreterin Alice Weidel verlässt die Sendung. Sie ist außer sich, als sie sich vom AfD-Rechtsausleger Höcke distanzieren soll. Sie kontert mit einer Attacke auf Moderatorin Slomka. Die AfD-Spitzenkandidatin ... mehr

Merkel will Grenzkontrollen zu Österreich verlängern

Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) will länger Grenzkontrollen an den innereuropäischen Grenzen durchführen lassen. Die Kontrollen müssten " solange aufrechterhalten werden, bis uns die Sicherheitsbehörden sagen, dass sie nicht mehr notwendig sind". Die EU-Kommission ... mehr

Bundestagswahl 2017– Merkel kritisiert Gerhard Schröder

Die Kritik am geplanten Einstieg  Gerhard Schröders beim russischen Staatskonzern Rosneft wird stärker. Nun greift auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Amtsvorgänger an. "Ich finde das, was Herr Schröder macht, nicht in Ordnung", sagte die CDU-Chefin in einem ... mehr

Flüchtlingszoff: Martin Schulz von Andreas Scheuer attackiert

Für seine Warnung vor einer neuen Flüchtlingskrise erntet Martin Schulz jetzt scharfe Kritik aus Bayern. Der  SPD-Kanzlerkandidat  rede "total unglaubwürdig und unseriös" daher, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. Schulz erneuerte derweil seine Forderung ... mehr

CSU fordert Islam-Gesetz: Auslandsfinanzierung von Moscheen stoppen

Nach der Integrationspflicht hat sich die CSU nun für ein deutsches Islam-Gesetz ausgesprochen. Generalsekretär Andreas Scheuer will auf diese Weise die Finanzierung von Moscheen aus dem Ausland stoppen. "Wir müssen uns stärker und kritischer mit dem politischen Islam ... mehr

Spitzentreffen: SPD schweißt CDU und CSU zusammen

Der gemeinsame Gegner, der plötzlich wie Phönix aus der Asche aufzusteigen scheint, schweißt sie zusammen: Kanzlerin Angela Merkel und  CSU-Chef Horst Seehofer üben nach ihrem Dauer-Krach beim Treffen der Unionsspitzen in München nun Eintracht - zumindest ... mehr

CSU setzt im Wahlkampf auf Karl-Theodor zu Guttenberg

Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird im Bundestagswahlkampf für die CSU auftreten. Er habe zugesagt, für mehrere Kundgebungen nach Bayern zu kommen, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Ein CSU-Sprecher erklärte auf Nachfrage ... mehr

CDU-Politiker: Doppelpass soll Wahlkampfthema werden

Wenn es nach Angela Merkel geht, soll mit der Forderung nach einer Doppelpass-Abschaffung kein Wahlkampf gemacht werden. Das sehen Unionspolitiker dagegen anders. Nach dem CDU-Parteitagsbeschluss für eine Abkehr vom Doppelpass fordern Unionspolitiker, diese Position ... mehr

Angela Merkel als CDU-Chefin bestätigt

Kanzlerin Angela Merkel hat bei ihrer Wiederwahl zur CDU-Vorsitzenden einen Dämpfer hinnehmen müssen. Nur 89,5 Prozent der knapp 1000 Delegierten stimmten für sie. Das ist ihr schlechtestes Ergebnis als CDU-Vorsitzende während ihrer Kanzlerschaft ... mehr

Parteien: Flüchtlingspolitik bestimmt Debatte vor CDU-Parteitag

Berlin/Essen (dpa) - Die CDU will auf ihrem Bundesparteitag am Dienstag und Mittwoch in Essen klares Profil und Geschlossenheit in der Flüchtlingspolitik zeigen. Vor der Bundestagswahl 2017 werde die Klarheit der Positionen mehr gefragt ... mehr

Andreas Scheuer (CSU): "Burka-Verbot muss in Deutschland kommen"

Nach dem Burka-Aus in den Niederlanden hat die CSU ihre Forderung nach einem Verbot von Ganzkörperschleiern und Gesichtsschleiern in Deutschland bekräftigt. "Wenn die Niederländer Burkas verbieten können, können wir das auch", sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer ... mehr

EU-Beitritt der Türkei: Martin Schulz gegen Stopp der Gespräche

Beamte werden entlassen, Journalisten und Oppositionspolitiker verhaftet: Die Türkei greift nach dem Putschversuch vom Juli zu immer härteren Maßnahmen. Das EU-Parlament will daher darüber abstimmen, ob Beitrittsgespräche mit Ankara gestoppt werden sollen ... mehr

Steinmeier als Bundespräsident: Union akzeptiert den SPD-Vorschlag

Überraschende Wende im Gerangel um den neuen Bundespräsidenten: Die CDU will Frank-Walter Steinmeier ( SPD) als Kandidaten für das Amt mittragen. Auch die CSU ist für den deutschen Außenminister als gemeinsamen Kandidaten der Regierungskoalition für das Amt. Die Partei ... mehr
 
1

Rezepte zu Andreas Scheuer

Tunfisch-Penne all' Andreas

Tunfisch-Penne all' Andreas

Penne, Thunfisch, Tomatenmark, Balsamicoessig ... Bewertung:   (41)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018