• Home
  • Themen
  • Angela Merkel


Angela Merkel

Angela Merkel

Kampf gegen Corona: Dieser Mann kann zum Helden werden

Die Feldstudie des Virologen Hendrik Streeck in Heinsberg könnte entscheidende Informationen liefern, um das Coronavirus einzudämmen – und die Ausgangssperre zu lockern.

Professor Hendrik Streeck erforscht den "Fußabdruck" des Coronavirus im Blut infizierter Patienten.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Bundeskanzlerin Angela Merkel lobte bereits Pflegekräfte für ihren Einsatz. Nun honoriert auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder das Engagement mit einer Bonuszahlung.

Markus Söder: In Bayern bekommen Pflegekräfte einen Bonus ausgezahlt.

Profitieren sie von der Corona-Krise? Zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren liegt die SPD in Deutschland wieder in einer Umfrage auf Platz zwei. Auch die Union legt weiter zu.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz: Als Vizekanzler vertrat der SPD-Politiker Angela Merkel in der Öffentlichkeit, während diese in Quarantäne war.

Eine App soll laut Regierung bald Bürger nach Kontakt mit Covid19-Infizierten warnen. Michael Littger von "Deutschland Sicher im Netz" befürchtet große gesellschaftliche Probleme.

Menschen mit Mundschutz schauen auf ein Smartphone: Apps sollen helfen, die Coronavirus-Epidemie einzudämmen.
Von Ali Vahid Roodsari

Die Corona-Krise stellt die EU auf eine schwere Probe. Wie viel die europäische Solidarität wert ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Der Blick richtet sich dabei vor allem auf Deutschland.

Arbeiter in Schutzkleidung desinfizieren Gehwege in Rom: Die Corona-Krise hat viele Länder hart getroffen, insbesondere Italien. Das stellt auch die Europäische Gemeinschaft auf die Probe – der Blick richtet sich vor allem auf Deutschland.

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben Deutschland im Griff. Bundeskanzlerin Merkel spricht nun über ein mögliches Ende der Beschränkungen – und verbindet dies mit einem eindringlichen Appell.

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich am Freitag in ihrem Video-Podcast über ein mögliches Ende der Beschränkungen.

Während viele Länder noch vor dem Höhepunkt der Corona-Pandemie stehen, gibt es aus anderen Nationen erste Erfolgsmeldungen. Doch ist das Virus dort wirklich schon besiegt?

Soldaten in Südkorea: Das Land gilt als Vorzeige-Staat im Kampf gegen Corona – dafür müssen die Bürger aber viele Freiheiten aufgeben.
Von Daniel Schreckenberg, Rebekka Wiese

Wann kehrt die Normalität zurück, zumindest ein bisschen, nach und nach? Viele in der Politik wollen diese Debatte jetzt nicht führen. Dafür gibt es einen Grund. Aber ist er auch gut?

Ein Infektionsschutzzentrum in Köln: Wann können die strengen Kontaktbeschränkungen in Deutschland enden?
  • Johannes Bebermeier
Eine Analyse von Johannes Bebermeier

In der derzeitigen Krise gewinnt die Bundesregierung bei der deutschen Bevölkerung an Beliebtheit. Besonders zufrieden sind die Bürger laut einer Umfrage mit Kanzlerin Merkel. 

Angela Merkel: Während der Corona-Krise gewinnt die Bundeskanzlerin bei der Bevölkerung an Beliebtheit.

Merkel hat sich mit den Ministerpräsidenten der Länder zur Corona-Krise beraten. Demnach bleibt das Kontaktverbot bis mindestens nach Ostern bestehen. Eine Pflicht zum Tragen von Atemschutzmasken soll es nicht geben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Sie hat sich telefonisch mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer beraten und entschieden, dass die Kontaktbeschränkungen in Deutschland auch über Ostern bestehen bleiben sollen.

Die Berliner Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert vom Senat, Parks und größere Plätze in Berlin zu schließen, um Menschenansammlungen in der Corona-Krise zu verhindern. 

Polizist blickt auf Wiese im Park am Gleisdreieck: Berliner Polizisten kontrollieren die Einhaltung der Corona-Maßnahmen.

Auch über Ostern werden Ausgangsbeschränkungen in Deutschland herrschen. Saarlands Regierungchef Tobias Hans hält das für richtig. Und warnt: Es wird lange bis zur Rückkehr der Normalität dauern.

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans: Er war einer der ersten, die scharfe Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus für richtig hielten und er hält daran weiterhin fest.
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert

Friedrich Merz rechnet mit schwerwiegenden Folgen der Corona-Krise für den Arbeitsmarkt in Deutschland. Die Zahl der Arbeitslosen werde kräftig steigen, die Einkommen sinken, glaubt der CDU-Politiker.

Friedrich Merz: Der positiv auf das Coronavirus getestete CDU-Politiker warnt vor wirtschaftlichen Verwerfungen.

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa kommt die Union bundesweit auf 35 Prozentpunkte. Die anderen Parteien bleiben im...

Die Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) gewinnt an Zustimmung.

Geschäfte zu, Kitas gesperrt, Firmen in Zwangspause: Wann wird das alles enden? Noch dauert der Kampf gegen das Virus – Lockerungen der Maßnahmen sind nicht in Sicht. Fünf Fragen und Antworten.

Berlin während der Ausgangsbeschränkung: Polizisten stehen auf dem sonst menschenleeren Pariser Platz am Brandenburger Tor.

Seit einer Woche gelten in Deutschland strikte Kontaktbeschränkungen. Bereits jetzt gibt es eine Debatte über das Ende der Maßnahmen. Davon hält die Regierung wenig. 

Steffen Seibert: Der Sprecher der Bundesregierung machte klar, dass es kein schnelles Ende der Corona-Maßnahmen geben wird.

Wenn das Land in der Krise steckt, sagt man, kommt "die Stunde der Exekutive" - der Regierung, die am Steuer steht und das Schiff lenkt...

Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeskanzlerin Angela Merkel während einer Kabinettsitzung.

Die Osterferien kommen näher, doch die Zuspitzung der Coronakrise lässt Urlaub in weite Ferne rücken. Wer Reisepläne für die Feiertage hat, ist sich mittlerweile unsicher. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Reisen: Dutzende Länder weltweit lassen vorerst keine Deutschen mehr einreisen.

"Danke, von ganzem Herzen danke": Mit einer eindringlichen Botschaft hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel aus der Quarantäne an die Bürger gewandt – und bittet die Deutschen um noch mehr Geduld.

Fernsehansprache von Angela Merkel (Archivbild): Die Bundeskanzlerin rief in ihrer jüngsten Podcast-Folge dazu auf, geduldig zu sein. Die Maßnahmen müssten fortgesetzt werden, um Leben zu retten.

Die Bundeskanzlerin hat sich aus der Quarantäne mit einer Bitte an die Deutschen gemeldet: Habt Geduld! Auch sie selbst vermisse persönliche Kontakte. Eine Lockerung der Maßnahmen sei aber noch nicht in Sicht. 

Angela Merkel: Die Bundeskanzlerin befindet sich derzeit in Quarantäne.

Die Coronavirus-Pandemie trifft die Weltwirtschaft hart. Um verheerende Folgen abzufedern, einigten sich die führenden Wirtschaftsmächte der G20 per Videoschalte auf Maßnahmen im Kampf gegen das Virus.

Jair Bolsonaro: Brasiliens Präsident nahm an der Video-Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) teil.

Die Corona-Krise hat Deutschland getroffen. Der Kampf gegen das Virus bestimmt den Alltag. Jeden Tag gibt es neue Berichte über Infizierte und Todesopfer. Aber es gibt auch Hoffnung.

Kunden stehen mit Abstand auf dem Markt vor einem Stand an. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen ist das öffentliche Leben weitgehend zurück gefahren.
Von Patrick Diekmann

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website