Sie sind hier: Home > Themen >

Aserbaidschan

Thema

Aserbaidschan

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von Aserbaidschan wissen

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von Aserbaidschan wissen

Baku (dpa) - Sebastian Vettel steht mit Ferrari vor dem Grand Prix in Aserbaidschan unter Druck. In der WM-Wertung liegt der viermalige Champion nach drei Rennen nur auf dem vierten Platz. Weltmeister Lewis Hamilton ist bereits 31 Punkte voraus - und Mercedes ... mehr
Großer Preis von Aserbaidschan - Ferrari-Duell in Baku: Leclerc macht Druck auf Vettel

Großer Preis von Aserbaidschan - Ferrari-Duell in Baku: Leclerc macht Druck auf Vettel

Baku (dpa) - Im Kampf um die Vorherrschaft bei Ferrari wird es für Sebastian Vettel nun richtig eng. "Die Regel ist einfach: Verliere im Rennen niemals den Fokus, sonst fährst du beim ersten Fehler in eine Mauer", sagte Vettels aufstrebender Ferrari-Teamkollege Charles ... mehr
Fünfmaliger Weltmeister - Hamilton: Formel-1-Fahrer wegen Schumachers Motorenlärm

Fünfmaliger Weltmeister - Hamilton: Formel-1-Fahrer wegen Schumachers Motorenlärm

Berlin (dpa) - Der Lärm von Michael Schumachers Motor ist für Weltmeister Lewis Hamilton ein Schlüsselreiz auf dem Weg in die Formel 1 gewesen. "Ich war 1996 in Spa und ich hörte das infernalische Brüllen von Michael Schumachers Zehnzylinder ... mehr
Großer Preis von Aserbaidschan: Daten und Fakten zum Baku City Circuit

Großer Preis von Aserbaidschan: Daten und Fakten zum Baku City Circuit

Baku (dpa) - Mit dem Großen Preis von Aserbaidschan findet am Wochenende das vierte Rennen der Formel-1-Saison 2019 statt. Hier Daten und Fakten zum Rennen in Baku: Name: Baku City Circuit Streckenlänge: 6,003 Kilometer Rundenzahl: 51 Erster Grand ... mehr
Formel 1-Voschau: Das ist der Große Preis von Aserbaidschan

Formel 1-Voschau: Das ist der Große Preis von Aserbaidschan

Formel 1 in Baku: Sebastian Vettel muss jetzt liefern, auch der eigene Teamkollege macht Druck. (Quelle: Perform/ePlayer) mehr

Bundestag verhängt hohes Bußgeld gegen CDU-Abgeordnete

Das Präsidium des Bundestags hat die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz zur Zahlung einer hohen Geldbuße aufgefordert. Die SPD fordert ihren Rücktritt und strafrechtliche Ermittlungen – lebenslanges Hausverbot im Europarat hat sie bereits. Im Zusammenhang mit ihren ... mehr

Deutschland vervierfacht Ölimporte aus den USA

Deutschland hat im vergangenen Jahr viermal mehr Öl aus den USA importiert als im Jahr davor. Die vereinigten Staaten gehören zu den wichtigsten deutschen Energielieferanten. Die Bedeutung der USA als deutscher Öllieferant hat einem Bericht zufolge stark zugenommen ... mehr

Vertrag erneuert: Formel-1-Rennen in Baku nun bis 2023

Baku (dpa) - Formel-1-Rennen auf dem Stadtkurs in Aserbaidschans Metropole Baku werden bis 2023 ausgetragen. Nach langwierigen Verhandlungen einigten sich Veranstalter und Formel-1-Besitzer Liberty Media in Baku auf eine Erneuerung des Vertrags. Das erste Rennen ... mehr

Bundestag rügt CDU-Abgeordnete Karin Strenz wegen Nebeneinkünften

CDU-Politikerin Karin Strenz hat Nebeneinkünfte nicht rechtzeitig angezeigt. Ihr droht eine hohe Strafe. Das Geld soll aus Aserbaidschan stammen – und bereitet ihr nicht zum ersten Mal Probleme. Der Bundestag hat die CDU-Abgeordnete Karin Strenz ... mehr

Judo-Bund bedauert Bundesliga-Rückzug von Großhadern

Der Deutsche Judo-Bund hat den Rückzug des TSV München-Großhadern aus der Bundesliga bedauert. "Das tut uns weh", sagte Präsident Peter Frese der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Das Bundesliga-Gründungsmitglied hatte seinen Rückzug in den vergangenen Tagen ... mehr

Klasse bis 57 Kilogramm: Judo-Zwillinge kämpfen um Olympia-Ticket

Baku (dpa) - Über ihr großes Dilemma wollen Amelie und Theresa Stoll gar nicht so viel nachdenken. "Klar ist es eine doofe Situation, aber es ist nicht zu ändern", sagt Amelie über den Konkurrenzkampf der Zwillingsschwestern in der Judo-Qualifikation für Olympia ... mehr

Aserbaidschanische Studenten mit Knüppel in Rostock angegriffen

Am Samstagabend ist eine kleine Gruppe von Studenten aus Aserbaidschan von einem Mann und einer Frau erst fremdenfeindlich beschimpft und dann von dem Mann mit einem Knüppel attackiert worden. Jetzt ermittelt die Polizei.    Drei aserbaidschanischen Studenten ... mehr

Merkel besucht Aserbaidschan: "Wichtiger Partner" bei Energieversorgung

Bundeskanzlerin Angela Merkel strebt eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Aserbaidschan an. Besonders bei der Energieversorgung sei das Land im Südkaukasus ein "wichtiger Partner" für die Europäische Union. Dabei geht es auch um Gaslieferungen ... mehr

International: Aserbaidschan will mehr Gas in den Westen liefern

Baku (dpa) - Aserbaidschan ist bereit, mehr Gas in die Europäische Union zu liefern. Präsident Ilham Aliyev zeigte am Samstag bei einem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Hauptstadt Baku Interesse an einem weiteren Ausbau der Lieferungen ... mehr

International: Merkel will engere Zusammenarbeit mit Armenien in Asylfragen

Eriwan (dpa) - Deutschland und Armenien sollen nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Thema Migration aus der Region nach Europa und Deutschland enger zusammenarbeiten. Eine Liberalisierung der Visumspflicht für Armenier für die EU und Deutschland ... mehr

International - Merkel: Georgien als sicheres Herkunftsland einstufen

Tiflis (dpa) - Georgien sollte nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel als sicheres Herkunftsland für Flüchtlinge eingestuft werden. Nach der Visumsliberalisierung der EU sei eine große Zahl von Asylbewerbern aus Georgien nach Deutschland gekommen, obwohl ... mehr

Zeitung: Aserbaidschan lässt Abgeordneten nicht einreisen

Vor der Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Südkaukasus ist es nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung zu einem diplomatischen Eklat gekommen. Die aserbaidschanische Regierung lasse den Thüringer Bundestagsabgeordneten Albert Weiler (CDU), der Merkel ... mehr

Bild: Aserbaidschan lässt Albert Weiler nicht einreisen

Vor der Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Südkaukasus ist es nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung zu einem diplomatischen Eklat gekommen. Die aserbaidschanische Regierung lasse den Thüringer Bundestagsabgeordneten Albert Weiler (CDU), der Merkel ... mehr

Motorsport - Keine Änderungen: FIA lehnt Williams-Antrag ab

London (dpa) - Es bleibt bei den Ergebnissen und Strafen beim Großen Preis von Aserbaidschan. Der britische Formel-1-Rennstall Williams ist mit seinem teilweis kurios wirkenden Vorhaben gescheitert, einige Entscheidungen der Rennkommissare nachträglich anzufechten ... mehr

Guantánamo: Trump entlässt erstmals Häftling aus Lager

Der US-Präsident hatte angekündigt, mehr Menschen in Guantánamo inhaftieren zu wollen. Nun lässt er einen Mann das Lager und das Land verlassen. Der war dort seit 16 Jahren festgehalten worden. Erstmals unter US-Präsident Donald Trump hat ein Häftling das Lager ... mehr

Formel 1 in Baku: Red Bull haut sich selbst raus – Boss geht auf Fahrer los

Ricciardo und Verstappen dürfen bei Red Bull im Prinzip gegeneinander fahren. In Aserbaidschan haben es die beiden Piloten aber maßlos übertrieben. Jetzt gibt es richtig Ärger. Es war die 39. Runde des Großen Preises von Aserbaidschan, als das Duell der Red-Bull-Piloten ... mehr

Hamilton gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Baku (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku gewonnen. Der Mercedes-Pilot aus England setzte sich vor dem Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari und dem Mexikaner Sergio Perez im Force India durch. Ferrari-Star Sebastian ... mehr

Motorsport: Hamilton siegt im Baku-Chaos - Vettel verliert WM-Führung

Baku (dpa) - Etwas ungläubig stemmte der neue Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton seinen Siegerpokal und sparte sich die Schadenfreude über das Pech von Sebastian Vettel. Im Chaos von Baku hatte der britische Titelverteidiger nur dank eines misslungenen ... mehr

Motorsport: Formel 1 richtet Expansionspolitik neu aus

Baku (dpa) - Unweit der Folklore-Attrappe im Formel-1-Fahrerlager von Baku mit Trachten, Teppichen und Spinnrad stand auch Bernie Ecclestone und plauderte. Am Fuße des mächtigen Regierungspalastes der Metropole im Südkaukasus machte der Anfang vergangenen Jahres ... mehr

Formel-1-Star Vettel über Selfies: «Nicht normal»

Baku (dpa) - Formel-1-Star Sebastian Vettel hat für Selfies überhaupt kein Verständnis. «Ich finde das komplett komisch, Bilder von sich zu machen. Ich bin aufgewachsen, da wurde man gefragt, was mit einem los ist, wenn man ständig in den Spiegel schaut oder Bilder ... mehr

Motorsport - Ferrari-Pilot Vettel über Selfies: "Nicht normal"

Baku (dpa) - Formel-1-Star Sebastian Vettel hat für Selfies überhaupt kein Verständnis. "Ich finde das komplett komisch, Bilder von sich zu machen. Ich bin aufgewachsen, da wurde man gefragt, was mit einem los ist, wenn man ständig in den Spiegel schaut oder Bilder ... mehr

Motorsport: Wolff nimmt Ecclestones Stichelei gegen Hamilton gelassen

Baku (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat die Stichelei von Bernie Ecclestone gegen Lewis Hamilton entspannt zur Kenntnis genommen. Ecclestone "werfe eine Handgranate, und es ist dann in den Blättern", sagte Wolff am Rande des Großen Preises von Aserbaidschan ... mehr

Motorsport: Darauf muss man beim Großen Preis von Aserbaidschan achten

Baku (dpa) - Sebastian Vettel will seine WM-Führung ausbauen. Beim Großen Preis von Aserbaidschan (14.10 Uhr MESZ) startet der Ferrari-Star von Rang eins. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas im Mercedes sind seine ersten Verfolger in Baku. VETTEL: Für Ferrari-Star Vettel ... mehr

Motorsport: Vettel rast in Baku vor Hamilton zur Pole Position

Baku (dpa) - Sebastian Vettel reckte nach seiner dritten Pole Position nacheinander den berühmten Vettel-Finger den Kameras entgegen. Der WM-Spitzenreiter sicherte sich für den Großen Preis von Aserbaidschan den besten Startplatz und feierte die 53. Pole seiner ... mehr

Vettel rast in Baku vor Hamilton zur Pole Position

Baku (dpa) - Sebastian Vettel hat sich auch für den Großen Preis von Aserbaidschan die Pole Position gesichert. Der deutsche Ferrari-Star raste in der Formel-1-Qualifikation von Baku zum dritten Mal nacheinander in dieser Saison auf Startplatz eins. Es ist Vettels ... mehr

Motorsport: Vettel und die Konkurrenz kämpfen um die Pole in Baku

Baku (dpa) - Im Formel-1-Kampf um die Pole Position zum Großen Preis von Aserbaidschan muss sich Ferrari-Star Sebastian Vettel auf starke Konkurrenz von Red Bull einstellen. Auf dem Baku City Circuit präsentierten sich Daniel Ricciardo und Max Verstappen zum Abschluss ... mehr

Vettel & Co. kämpfen um Pole Position in Baku

Baku (dpa) - Im Formel-1-Kampf um die Pole Position zum Großen Preis von Aserbaidschan muss sich Ferrari-Star Sebastian Vettel auf starke Konkurrenz von Red Bull einstellen. Auf dem Baku City Circuit präsentierten sich Daniel Ricciardo und Max Verstappen zum Abschluss ... mehr

Motorsport: Ricciardo holt Tagesbestzeit in Baku - Vettel Elfter

Baku (dpa) - WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat mit einem verpatzten Trainingstag in Aserbaidschan die Hoffnungen seiner Formel-1-Verfolger geschürt. Der deutsche Ferrari-Star musste sich am Freitag in den beiden Einheiten ... mehr

Motorsport - Grenzen der Loyalität: Wohin führt Ricciardos Weg?

Baku (dpa) - Selbst im Kreuzverhör über seine Formel-1-Zukunft verging Daniel Ricciardo das Lachen nicht. Der für sein sonniges Gemüt bekannte Australier ließ die Fragen nach einem möglichen Abschied von Red Bull nach dieser Saison gleichmütig über sich ergehen ... mehr

Motorsport: Vettel bei Baku-Auftakt nur Zehnter - Bottas mit Bestzeit

Baku (dpa) - Ferrari-Star Sebastian Vettel ist im Auftakttraining zum Großen Preis von Aserbaidschan nur Zehnter geworden. Der viermalige Formel-1-Weltmeister klagte über Funk zwischenzeitlich über Probleme mit den Hinterreifen. Die Bestzeit in Baku sicherte ... mehr

Motorsport: Darüber wird im Fahrerlager von Baku auch gesprochen

Baku (dpa) - Wer gewinnt das Formel-1-Rennen in Aserbaidschan? Diese Frage beschäftigt das Fahrerlager natürlich mehr als jede andere. Abseits des vierten Grand Prix der Saison in Baku gibt es aber noch weit mehr Gesprächsthemen. ABSCHIED: Daniel Ricciardo hat seine ... mehr

Motorsport: Hamilton erwartet bald Entscheidung über neuen Vertrag

Baku (dpa) - Lewis Hamilton rechnet mit einer baldigen Entscheidung über seinen neuen Formel-1-Vertrag bei Mercedes. Eigentlich sei es schon nach dem letzten Grand Prix in China geplant gewesen, sagte der viermalige Weltmeister in Aserbaidschan. "Wir werden ... mehr

Motorsport: Vettel erwartet Dreikampf - Hamilton hofft auf echten Fight

Baku (dpa) - An seinen Ausraster in Aserbaidschan vom vergangenen Jahr verschwendete Sebastian Vettel keinen Gedanken. Mit schicker Sonnenbrille auf der Nase und einer kleinen Wasserflasche in der Hand beschäftigte sich der WM-Spitzenreiter im Formel-1-Fahrerlager ... mehr

Motorsport: Ricciardo weist Ferrari-Spekulation zurück

Baku (dpa) - Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat Spekulationen über eine Vereinbarung mit Sebastian Vettels Ferrari-Team für die nächste Formel-1-Saison zurückgewiesen. "Das ist nicht wahr", stellte der Australier vor dem Grand Prix von Aserbaidschan ... mehr

Motorsport: Das muss man wissen zum Großen Preis von Aserbaidschan

Baku (dpa) - Sebastian Vettel reist als WM-Spitzenreiter auch zum vierten Formel-1-Rennen dieser Saison nach Aserbaidschan. Der Ferrari-Pilot verpasste zuletzt in China nach einem Crash mit Red-Bull-Youngster Max Verstappen und einem mies getimten Boxenstopp wichtige ... mehr

Motorsport: Hamilton will raus aus dem Niemandsland

Baku (dpa) - Im Schatten der Flammentürme von Baku will Lewis Hamilton im WM-Duell mit Spitzenreiter Sebastian Vettel einen Weg aus dem Niemandsland finden. Erstmals seit Wiedereinführung der V6-Turbomotoren zur Formel-1-Saison 2014 raste Mercedes bei den ersten ... mehr

Korruption im Europarat

Straßburg (dpa) - Nach der Veröffentlichung eines vernichtenden Berichts über Korruption im Europarat zieht die Organisation erste Konsequenzen. Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung, die sich unethisch verhalten oder nicht ... mehr

CDU-Bundestagsabgeordnete weist Korruptionsvorwürfe zurück

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz sieht sich nach eigenen Worten vom Vorwurf der Korruption und des Lobbyismus für Aserbaidschan entlastet. In dem am Sonntag vorgelegten Untersuchungsbericht zur Arbeit des Europarats ... mehr

Aserbaidschan-Affaire: Abgeordnete sollen Mandat ruhen lassen

Nach dem Korruptionsverdacht im Europarat sind erste Konsequenzen gezogen worden. Betroffene Politiker sollen ihr Mandat erst einmal ruhen lassen. Auch eine CDU-Politikerin wird verdächtigt.  Nach der Veröffentlichung eines vernichtenden Berichts über Korruption ... mehr

Bundestagsabgeordnete Strenz: Weitere Rücktrittsforderung

In der sogenannten Aserbaidschan-Affäre wächst der Druck auf die Bundestagsabgeordnete Karin Strenz (CDU) aus Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem stellvertretenden Vorsitzenden der deutschen Delegation in Straßburg, Frank Schwabe (SPD), forderte am Montag ... mehr
 
2


shopping-portal