• Home
  • Themen
  • Bayer 04 Leverkusen


Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen ohne Lars Bender gegen Bayern

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Duell mit dem FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Lars Bender verzichten...

Leverkusen muss auf Lars Bender verzichten.

Der ehemalige Nationalspieler und Stürmer von Bayer Leverkusen Ulf Kirsten wird Sportlicher Berater beim Viertligisten FSV Wacker Nordhausen. Am 1. Februar startet er seine neue Aufgabe. 

Hat eine neue Aufgabe in der vierten Liga: Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten.

Nur Tayfun Korkut und Heiko Herrlich verloren in der Saison 2018/2019 bisher ihren Job. Denken die Bundesliga-Klubs plötzlich um? Von wegen, sagt Fußball-Lehrer-Chef Lutz Hangartner.

Bekommen von ihren Bossen im Abstiegskampf das Vertrauen: Nürnbergs Michael Köllner (l.) und Augsburgs Manuel Baum.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Zum Rückrunden-Auftakt der Fußball-Bundesliga ist der FC Bayern München am Freitag zu Gast bei der TSG Hoffenheim. Die weiteren Partien des...

Dortmund will seine Sechs-Punkte-Führung auf den FC Bayern zumindest verteidigen.

Berichten zufolge bahnt sich ein Bundesliga-Comeback für Hakan Calhanoglu an – der frühere Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen soll sich mit seinem neuen Klub bereits einig sein. Calhanoglu hat sich nun selbst geäußert.

Neuen Klub im Blick? Hakan Calhanoglu im Milan-Trikot.

"Schäbig" nannte Matthias Sammer die Entlassung von Heiko Herrlich bei Bayer Leverkusen. Jetzt setzt sich Bayer-Geschäftsführer Rudi Völler gegen die Kritik zur Wehr.

Rudi Völler (l.) und Matthias Sammer: Leverkusens Sport-Geschäftsführer kontert die Kritik des Experten an der Herrlich-Entlassung.

Das Aus von Heiko Herrlich in Leverkusen sorgt für ein Nachbeben. Matthias Sammer kritisiert die Führungsetage der Werkself scharf und sieht dort Probleme, die Titel unmöglich machen.

TV-Experte Matthias Sammer hat nach der Entlassung von Heiko Herrlich in Leverkusen die Führungsetage und die Profis der Werkself kritisiert.

Unabhängig vom Sieg gegen Schalke wackelt Leverkusens Trainer Herrlich offenbar. Klub-Boss Völler versuchte, kritische Fragen zu ersticken. Dabei kam ein absurder Dialog heraus.

Genervt: Rudi Völler versuchte Fragen nach der Zukunft von Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich mit einer ungewöhnlichen Methode zu kontern.

Nach den Hammerlosen in der Champions League für Bayern und Schalke haben die beiden deutschen Europa-League-Teilnehmer mehr Fortune gehabt, müssen aber weit reisen.

Europa-League-Botschafter Ricardo Carvalho zeigt das Los mit Bayer Leverkusen.

Der FC Bayern bekommt es im Achtelfinale mit dem FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp zu tun. Schalke muss gegen den englischen Meister Manchester City ran. Dortmund trifft auf Tottenham.

Das Objekt der Begierde: der legendäre Henkelpott – die Siegestrophäe der Champions League.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website