Sie sind hier: Home > Themen >

Bundespolizei

Thema

Bundespolizei

Polizei klärt über Tricks der Taschendiebe auf

Polizei klärt über Tricks der Taschendiebe auf

Im Urlaub, auf Festen oder auf dem Weg zur Arbeit: Taschendiebe lauern überall. Die regionalen Polizeien und die Bundespolizei informieren darüber, wie Sie sich am besten gegen Diebe schützen und wie Sie sich als Zeuge einer Straftat verhalten sollten. Taschendiebe ... mehr
Itzehoe: Auf Waggon geklettert – Jugendliche durch Stromschlag getötet

Itzehoe: Auf Waggon geklettert – Jugendliche durch Stromschlag getötet

Unglück in Schleswig-Holstein: Zwei Jugendliche klettern auf dem Bahnhof von Itzehoe auf einen Waggon und erleiden tödliche Stromschläge. Weitere Jugendliche werden verletzt. Zwei Jugendliche sind im Bahnhof von Itzehoe in Schleswig-Holstein durch einen Stromschlag ... mehr
Bericht: Bundespolizei bei fragwürdigem Einsatz gegen Migranten dabei

Bericht: Bundespolizei bei fragwürdigem Einsatz gegen Migranten dabei

Berichte, dass die griechische Küstenwache bei der Abwehr von Migranten nicht zimperlich vorgeht, gibt es schon lange. Bei einem umstrittenen Einsatz waren auch Bundespolizisten dabei. Bei einem umstrittenen Einsatz gegen Migranten in der Ägäis zwischen Griechenland ... mehr
Wuppertal: Fahrkartenkontrolle eskaliert – fünf Bahnmitarbeiter verletzt

Wuppertal: Fahrkartenkontrolle eskaliert – fünf Bahnmitarbeiter verletzt

Ein Mann hat in einem Regionalexpress aus Wuppertal fünf Bahnmitarbeiter attackiert. Sie wollten offenbar nur den Fahrschein des 38-Jährigen kontrollieren. Ein Mann hat am Freitag fünf Bahnmitarbeiter in einem Regionalexpress angegriffen und zum Teil schwer verletzt ... mehr
Essen: 32-Jährige rassistisch beleidigt und bespuckt

Essen: 32-Jährige rassistisch beleidigt und bespuckt

Am Essener Hauptbahnhof hat es einen rassistischen Vorfall gegeben. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun ermittelt. Ein 52-Jähriger soll am Hauptbahnhof in Essen eine Frau rassistisch beleidigt und bespuckt haben. Das 32-jährige Opfer hatte sich am Freitagmorgen ... mehr

Hamburg: G20-Krawalle – Noch 84 Verfahren offen

Vor über drei Jahren gab es heftige Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels – und die juristische Aufarbeitung ist noch lange nicht abgeschlossen. Ein weiterer Prozess soll nächste Woche beginnen. Mehr als drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg dauert ... mehr

Düsseldorf: Fahrkarten auf Schwarzmarkt verkauft – Millionenschaden

Durchsuchungen in Düsseldorf: Durch auf dem Schwarzmarkt verkaufte Fahrscheine ist ein Schaden in Millionenhöhe zustande gekommen. Verdächtigt werden ausgerechnet Betriebs-Mitarbeiter. Mitarbeiter eines Busunternehmens sollen Blanko-Monatswertmarken auf dem Schwarzmarkt ... mehr

Demos in Leipzig: Bundespolizei registriert Platzverweise und Straftaten

Die Bundespolizei zieht ein durchwachsenes Fazit zu den Demos in Leipzig – große Auseinandersetzungen blieben aus, dennoch wurden einige Straftaten verzeichnet und viele Menschen des Platzes verwiesen. Die Bundespolizei hat nach ihrem Einsatz im Zusammenhang ... mehr

Osnabrück: Frau springt auf Güterzug – weil sie nicht warten will

In Osnabrück verpasst eine junge Frau ihren Zug. Weil sie nicht auf den nächsten Regio warten will, sucht sie sich eine Alternative, um ans Ziel zu kommen – die ist alles andere als ungefährlich.  Weil eine 26-Jährige ihren Regionalzug nach Bielefeld verpasst ... mehr

Bochum: Kleinkrimineller meldet sich bei Polizei – aus bestimmtem Grund

Seltsamer Vorfall bei der Polizei Bochum: Ein Kleinkrimineller erkundigt sich, ob nach ihm gefahndet werde. Die Polizei vermutet, dass er festgenommen werden wollte – und hat auch eine Idee, warum.  Auf der Wache der Bundespolizei in Bochum ... mehr

Erfurt: Großeinsatz am Hauptbahnhof beendet – Mann kletterte auf Mast

Entwarnung in Erfurt: Am Hauptbahnhof ist es der Polizei nach neun Stunden gelungen, einen Mann, der an den Gleisen auf einen Mast geklettert war, zum Herabsteigen zu bewegen.  Nach etwa neun Stunden ist ein gemeinsamer Einsatz von Bundespolizei, Polizei ... mehr

Leipzig: Helferin kommt mit mehr als 4 Promille zur Polizeiwache

Am Wochenende hat eine 35-jährige Frau ein Mädchen zur Polizeiwache begleitet. Sie hatte das Kind am Bahnhof hilfesuchend angetroffen. Auf der Wache sorgte die Frau für eine weitere Überraschung. Eine volltrunkene 35-Jährige hat die Bundespolizei am Leipziger ... mehr

Düsseldorf: Wenige Teilnehmer bei "Querdenken"-Demo

In Düsseldorf wurde erneut gegen die geltenden Corona-Maßnahmen protestiert. An einer "Querdenken"-Kundgebung auf dem Gelände der Rheinkirmes nahmen jedoch deutlich weniger Menschen als erwartet teil.  Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot haben sich Gegner ... mehr

Corona-Pandemie - Quarantäne: Mehr als jeder fünfte Bundespolizist betroffen

Potsdam (dpa) - Mehr als jeder fünfte Bundespolizist war oder ist wegen der Corona-Pandemie laut einem Medienbericht in Quarantäne. 11.890 der insgesamt rund 51.000 Mitarbeiter seien betroffen, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Hinweis ... mehr

Karlsruhe: Angriff auf Polizisten in S-Bahn

In Karlsruhe legt sich ein Fahrgast in einer S-Bahn mit dem Ticket-Kontrolleur an. Als ein Polizist dazwischenging, griff der Mann diesen an. Offenbar war es nicht sein erster Angriff auf einen Beamten.  Ein 43 Jahre alter Mann soll nahe Karlsruhe ... mehr

Karlsruhe: 25-Jähriger rettet Fremden vor einfahrendem Zug

Am Bahnhof Karlsruhe hat ein 25-Jähriger einem Fremden auf den Gleisen womöglich das Leben gerettet. Als er den Zug nahen sah, reagierte er beherzt. Ein 34-Jähriger hat am Hauptbahnhof  Karlsruhe sein Handy im Gleisbett verloren und musste vor einem einfahrenden ... mehr

"Querdenken"-Demo in Leipzig: Angriffe auf Journalisten und Drohungen der Polizei

43 Übergriffe auf Journalisten durch Demo-Teilnehmer und Polizisten: Das ist die Bilanz der Journalisten-Union zu den Corona-Demos am Wochenende in Leipzig. t-online sprach mit anwesenden Pressevertretern. "Wenn das hier losgeht, können wir eh nichts machen ... mehr

"Querdenker"-Demo in Leipzig: Teilnehmer greifen Polizisten mit Pyrotechnik an

Bei einem eigentlich verbotenen Demo-Umzug von Rechtsextremen und "Querdenkern" ist in Leipzig ein Polizist aus nächster Nähe mit Pyrotechnik beschossen worden. Weil die Polizei so passiv war, gerät Sachsens Innenminister unter Druck. Nach einer Kundgebung ... mehr

Nach Terroranschlag in Wien: BKA-Razzia in drei deutschen Bundesländern

Nach dem Anschlag in Wien wird auch die deutsche Polizei aktiv. Beamte durchsuchen Wohnungen und Geschäftsräumen von Personen, die in Kontakt mit dem Attentäter gestanden haben sollen.  Sicherheitskräfte haben am Freitagmorgen in Deutschland mit Durchsuchungen ... mehr

Berlin: Polizei findet Dreijährige tot in Wohnung – Vater in U-Haft

Grausamer Fund in einer Berliner Wohnung: Die Polizei hat im Ortsteil Plänterwald den leblosen Körper eines dreijährigen Mädchens entdeckt. Der Vater des Kindes ist in Untersuchungshaft.  In einer Wohnung im Berliner Ortsteil ... mehr

Berlin: Polizeiautos in Flammen – Brandstiftung vermutet

Am Flughafen Tegel haben Autos der Bundespolizei gebrannt. Dabei wurden auch das Dienstgebäude sowie Privatautos beschädigt. Die Flughafenfeuerwehr half beim Löschen. Auf einem Gelände der Bundespolizei in Berlin-Tegel sind am frühen Donnerstagmorgen fünf Dienstwagen ... mehr

Biblis: Umstrittene Atommüll-Castoren im Zwischenlager eingetroffen

Erstmals seit Jahren gibt es wieder einen größeren Rücktransport von Atommüll nach Deutschland. Heute ist der Zug im Lager des stillgelegten Kernkraftwerks Biblis eingetroffen. Gegner protestierten. Der Castor-Transport mit deutschem Atommüll aus der britischen ... mehr

Dortmunder mit Musikbox und Gürtelschnalle verprügelt – wegen lauter Musik

Weil sie zu laut Musik hörten, ermahnte ein 24-jähriger Dortmunder Jugendliche in einer Bahn. Doch diese wurden aggressiv und schlugen brutal auf den jungen Mann mit ihrer Musikbox und einer Gürtelschnalle ein. Im RE1 von Duisburg nach Essen ... mehr

Lünen: Mann aus Dortmund springt auf anfahrenden Zug und stirbt

Tödlicher Unfall am Bahnhof Lünen: Ein 32-jähriger Dortmunder ist auf einen anfahrenden Zug gesprungen und nach wenigen Hundert Metern ins Gleis gestürzt. Ein 32-Jähriger Mann ist auf einem Bahnhof im Ruhrgebiet auf einen anfahrenden Zug gesprungen und dabei ... mehr

Leipzig: Hotdog-Dieb landet hinter Gittern

Festnahme am Hauptbahnhof: In Leipzig hat die Polizei einen 35-Jährigen beim Stehlen von Hotdogs erwischt. Nun sitzt der Mann im Gefängnis.  Ein 35-Jähriger Leipziger muss für die nächsten 363 Tage hinter Gitter. Beamte der Bundespolizei hatten den Mann am Sonntag ... mehr

Masken-Streit in München: Mann bedroht Teenager mit Messer und Fleischgabel

In München ist ein Streit um eine fehlende Mund-Nasen-Bedeckung eskaliert. Ein 61-Jähriger bedrohte einen Jugendlichen mit einem Messer und einer Fleischgabel – dann warf er eine Flasche nach ihm. Im Streit um seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz hat ein 61 Jahre alter ... mehr

Köln: Polizist soll Corona-Skeptikern geholfen haben

Die Ermittlungen laufen: Ein Beamter der Bundespolizei in Köln soll Corona-Skeptiker mit Informationen zu Demonstrationen versorgt haben. Ein Polizist aus Köln soll mit Blick auf Demonstrationen gegen die Anti-Corona-Maßnahmen Informationen aus Kreisen der Beamten ... mehr

Hamburg: Sitzplatz in S-Bahn nicht freigeben – Rentner schlägt Frau

Weil sie aus seiner Sicht nicht schnell genug einen Sitzplatz für Schwerbehinderte freigemacht hat, soll ein 83-Jähriger in einer Hamburger S-Bahn eine Frau mit Schlägen traktiert haben. Ein schwerbehinderter 83-Jähriger hat laut Bundespolizei in einer ... mehr

Berlin: Fetisch-Party mit 600 Gästen aufgelöst – Verstoß gegen Corona-Regeln

In Berlin haben sich hunderte Menschen auf einer Fetisch-Party getroffen – trotz der geltenden Corona-Kontaktbeschränkungen. Die Polizei griff ein und löste die Party auf. Eine Fetisch-Party mit etwa 600 Gästen in einer angesagten Location in Berlin-Mitte ... mehr

US-Wahl 2020 – Geheimdienste berichten: Iran und Russland mischen sich ein

Laut US-Geheimdienst haben Russland und Iran Daten registrierter Wähler gestohlen. Es sollen gefälschte Droh-Mails im Umlauf sein – damit wurden offenbar demokratische Wähler eingeschüchtert. Der Iran und Russland mischen sich nach Angaben ... mehr

Corona: Masken-Kontrolle im ICE zwischen Erfurt und Leipzig

Erste Schwerpunktkontrolle in Thüringen: In einem ICE zwischen Erfurt und Leipzig überprüfen Bahn-Angestellte und Bundespolizisten die Einhaltung der Maskenpflicht. Bundesweit sind weitere solcher Aktionen geplant. Wie halten es Fahrgäste im ICE durch ... mehr

Leipzig: Jugendlicher schlägt Zugbegleiter

In einer S-Bahn ist ein Streit zwischen einem Fahrgast und dem Zugbegleiter eskaliert. Der Streit endete für den Fahrkarten Kontrolleur mit einer ärztlichen Behandlung. Bei einer Ticketkontrolle in einer S-Bahn in Leipzig ist die Situation zwischen Fahrgast ... mehr

Stuttgart: Schwarzfahrer will Bahn-Mitarbeiterin aufs Gleis stoßen

Am Stuttgarter Hauptbahnhof ist ein Mann festgenommen worden. Nach einer Fahrscheinkontrolle hatte er versucht, eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn ins Gleis zu stoßen.  Ein 41 Jahre alter Mann ist am Stuttgarter Hauptbahnhof festgenommen worden, weil er nach einer ... mehr

Essen: Betrunkener schubst Mann gegen U-Bahn

Am Essener Hauptbahnhof wollte ein Mann einen Streit zwischen zwei Betrunkenen schlichten – dann wurde er selbst angegriffen und gegen eine einfahrende Bahn gestoßen. Am Hauptbahnhof in Essen ist ein Streit eskaliert. Ein betrunkener Randalierer soll einen ... mehr

Mit Stahlträger: 11-jähriges Kind bringt offenbar Zug zum Entgleisen

Ein Zug ist bei Paderborn entgleist, nachdem er über einen Stahlträger gefahren ist. Den hat offenbar ein 11-Jähriger dort hingelegt.   Ein Kind hat offenbar mithilfe eines Stahlträgers einen Zug am Bahnhof Sennelager zum Entgleisen gebracht. Der Zug der Nordwestbahn ... mehr

Rassismus in Dortmund: Kind (10) will Obdachlosem helfen – und wird beleidigt

Eigentlich wollte der 10-Jährige dem wohnungslosen Mann nur helfen. Doch anstatt sich zu bedanken, beleidigt der Obdachlose den Jungen und andere Menschen fremdenfeindlich. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Es ist eine Situation, die viele Menschen kennen ... mehr

Bundesweit Interesse an Bielefelder Kasernen: Behörden erheben Ansprüche

Für die ehemaligen Kasernen in Bielefeld hat offenbar nicht nur die Stadt selbst Pläne. Interessenten des Bundes meldeten sich nun ebenfalls zu Wort. Bielefeld hat für die ehemaligen Kasernen an der Detmolder und Oldentruper Straße Interesse angemeldet. Die Stadt ... mehr

Düsseldorf: Mann schlägt Schwerbehinderten — Polizei fahndet

Nach einem Angriff auf einen Schwerbehinderten in Düsseldorf sucht die Polizei nun mit Bildern nach dem bislang unbekannten Täter. In Düsseldorf soll ein unbekannter Täter einen Schwerbehinderten geschlagen und schikaniert haben. Die Bundespolizei fahndet mit Aufnahmen ... mehr

Rund 380 rechtsextreme Fälle in deutschen Sicherheitsbehörden

Meldungen über rechtsextremistische Strukturen in deutschen Sicherheitsbehörden mehren sich. Nun zeigt ein aktueller Bericht, wie viele Fälle bei Polizei und Militär seit 2017 verzeichnet wurden. Von Anfang 2017 bis Ende März 2020 sind bei den Sicherheitsbehörden knapp ... mehr

Dortmund: Mann antisemitisch beleidigt und mit Glasflasche attackiert

Am Hauptbahnhof in Dortmund hat ein Mann einen Passanten antisemitisch beleidigt und ihn angegriffen. Das Opfer konnte den Angriff jedoch abwehren. Gegen den Angreifer wird nun ermittelt Ein 56-Jähriger hat am Dortmunder Hauptbahnhof einen Passanten antisemitisch ... mehr

Bombenverdacht in Dortmund: Herrenlose Tasche sorgt für Sperrung im Hauptbahnhof

Eine herrenlose Tasche ist am Sonntag auf dem Dortmunder Bahnhof kontrolliert gesprengt worden. Erst zwei Tage vorher war in Köln ein Gegenstand mit Nägeln und Schwarzpulver entdeckt worden. Zwei Tage nach dem Fund eines möglichen Sprengsatzes in einem abgestellten ... mehr

Köln: Polizei findet "nicht mehr Waffen als sonst" im Hauptbahnhof

Im Hauptbahnhof in Köln galt übers Wochenende Waffenverbot. Die Polizei führte Kontrollen durch – und fand nicht mehr Waffen als sonst. Doch die Entwicklung bereitet der Polizei trotzdem Sorgen. Messer, Knüppel, Pistolen: Immer wieder kommt ... mehr

Köln: "Möglicher Sprengsatz" – verdächtiger Gegenstand in Zug entdeckt

In Köln wurde am Bahnhof Deutzer Feld ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Spezialkräfte der Polizei haben ihn abtransportiert. Nun gibt es erste Details. Die Polizei hat einen "möglichen Sprengsatz" in einem abgestellten Zug in  Köln entdeckt. Zunächst hatte ... mehr

Frau muss ins Gefängnis: Zum wiederholten Mal kein ICE-Fahrschein

Weil sie die Geldstrafe fürs Fahren ohne Fahrschein nicht zahlen konnte, muss eine Frau nun ins Gefängnis. Sie war erneut ohne Ticket im ICE unterwegs. Eine Zugfahrt ist für viele Menschen entspannend. Aber für eine 38-jährige Frau ist das Resultat einer  ICE-Fahrt ... mehr

Fleischindustrie: Bundesweite Razzien wegen illegaler Leiharbeit

In fünf Bundesländern finden seit den frühen Morgenstunden Durchsuchungen statt: Ermittlern zufolge sollen Arbeiter der Fleischindustrie aus Osteuropa illegal eingeschleust worden sein.  Die Bundespolizei führt seit den frühen Morgenstunden ... mehr

Erfurt: 32-Jähriger wohl wegen St.-Pauli-Shirt attackiert

Ein 32-Jähriger ist in einer Erfurter Straßenbahn zusammengeschlagen worden. Offenbar hatte sein Shirt vom FC St. Pauli die Täter provoziert – sie sollen zum rechten Spektrum gehören.  Ein 32-Jähriger ist am Sonntag in einer Straßenbahn in Erfurt ... mehr

München: Spezialeinsatz wegen vermeintlichem Sprengstoff

Am Flughafen in München wurde vermeintlicher Sprengstoff gefunden. Die Bundespolizei kam zu einem Spezialeinsatz und untersuchte die Damenschuhe, in denen der Sprengstoff vermutet wurde. Ein Bestandteil von Damenluxusschuhen ist am Flughafen München für Sprengstoff ... mehr

Frankfurt am Main: Mordverdächtiger verhaftet – 30 Jahre nach der Tat

Vor 30 Jahren soll er einen Mann erschlagen haben – doch erst jetzt wurde der Tatverdächtige festgenommen. Bei der Einreise von Albanien nach Deutschland schnappte ihn die Polizei.  Fast 30 Jahre nach der Tat hat die Bundespolizei am Flughafen von Frankfurt ... mehr

Stephan Brandner (AfD) löst Polizeieinsatz aus – und fragt jetzt nach Kosten

Weil Stephan Brandner sich weigerte, eine Maske im Zug zu tragen, mussten Polizeibeamte anrücken. Der AfD-Abgeordnete zeigte sich wenig einsichtig. Nun verlangt er eine Kostenaufstellung. Als er den Vorfall öffentlich machte, war Stephan Brandner zum Scherzen zumute ... mehr

Auf Zugfahrt nach Hamburg: Pöbeleien und Schläge – mehr als 80 Schwarzfahrer

Pöbeleien, Schläge und Dutzende Strafverfahren – das ist die Bilanz einer Zugfahrt nach Hamburg, bei der die Polizei gegen mehr als 80 Schwarzfahrer vorgehen musste. Für einige Pöbler hat das nun Folgen. Mehr als 80 Aktivisten einer kurdischen Jugendbewegung ... mehr

Hannover: Polizei holt sturzbetrunkene Seniorinnen aus ICE – "Völlig derangiert"

In Hannover hat die Bundespolizei zwei ältere Damen aus einem ICE geholt, weil sie hilflos im Gang des Zuges lagen. Beide hatten mehr als drei Promille im Blut. Bundespolizisten haben im Hauptbahnhof von Hannover zwei vollkommen betrunkene Seniorinnen aus einem ... mehr

Mainz: Gruppe droht Paar mit sexueller Gewalt und attackiert Polizisten

Eine Gruppe Heranwachsender hat am Mainzer Rheinufer für Unruhe gesorgt. Zuerst belästigten sie ein Paar sexuell, dann attackierte ein 18-Jähriger Polizeibeamte – und beleidigte deren Mütter.  Ein Gruppe Heranwachsender hat am Wochenende in Mainz einen ... mehr

Im Zug eingeschlafen: Bielefelder muss für zwei Monate in Haft

Ein 35-jähriger Bielefelder hat die Ankunft seines Zuges in Münster verschlafen. Dann folgte das böse Erwachen: Der Mann muss für zwei Monate ins Gefängnis.  Nachdem er im Zug eingeschlafen ist, muss ein Bielefelder wegen mehrfachen Schwarzfahrens für zwei Monate ... mehr

Urteil in Bayern: Grenzpolizei verstößt in Teilen gegen Verfassung

Die vor zwei Jahren wiedereingeführte bayerische Grenzpolizei verstößt mit ihrer Arbeit teilweise gegen die Verfassung. Das teilte der bayerische Verfassungsgerichtshof am Freitag bei der Urteilsverkündung in München mit. Die im Jahr 2018 wieder eingeführte bayerische ... mehr

Mit 2,6 Promille: Baden-Württemberg – Polizei findet schlafenden Lokführer

Ein Zug fährt am Dienstagabend von Harburg nach Heilbronn – der Zugführer allerdings war keinesfalls dienstfähig. Die Bundespolizei findet den 39-Jährigen unter kuriosen Umständen. Mit einem Atemalkoholwert von 2,6 Promille hat die Bundespolizei ... mehr
 
1 3 5 6 7 8


shopping-portal