• Home
  • Themen
  • Lockdown


Lockdown

Lockdown

Presserat weist Beschwerden √ľber "Bild"-Artikel zur√ľck

Die Boulevard-Zeitung hatte mehrere Wissenschaftler als "Lockdown-Macher" tituliert und wurde deshalb stark kritisiert. Der Presserat entschied nun, dass die Darstellung zulässig war.

Logo der Boulevardzeitung Bild (Symbolbild): Der Deutsche Presserat hat Beschwerden √ľber einen umstrittenen "Bild"-Artikel zu Wissenschaftlern und der Corona-Pandemie als unbegr√ľndet zur√ľckgewiesen.

Corona hat die Welt in eine Krise gest√ľrzt, besonders betroffen waren die K√ľnstler. Der ber√ľhmte Dirigent Kent Nagano ist trotzdem optimistisch. Weil er einige wichtige Lektionen gelernt hat.

Kent Nagano: Der Dirigent hofft, dass sich die Kunstwelt bald von den Folgen der Corona-Krise erholen wird.
  • Marc von L√ľpke-Schwarz
Von Marc von L√ľpke

Der "Freedom Day" wurde verschoben: Nun sollen am 2. April die meisten Anti-Corona-Ma√ünahmen fallen. Eine riskante Strategie oder der richtige Schritt? Ein Patientensch√ľtzer schl√§gt Alarm.¬†

Corona-Behandlung auf der Intensivstation: Was bewirkt das neue Infektionsschutzgesetz?
Von Christiane Braunsdorf

Vor zwei Jahren trat der erste Corona-Lockdown in Deutschland in Kraft. Seitdem hat sich vieles geändert, einen Lockdown gibt es aktuell nicht. Erinnerungen an die absurdesten Regeln sind geblieben.

Wegen der Corona-Krise gesperrter Spielplatz: Im ersten Lockdown galten besonders strenge Regeln.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen geht in manchen Regionen Europas gerade wieder nach oben. Trotzdem bleiben viele¬†L√§nder¬†weiter auf √Ėffnungskurs. Ein √úberblick.

FFP2-Maske: Viele L√§nder halten an ihrem √Ėffnungskurs in der Corona-Pandemie fest.

Auch im zweiten Corona-Pandemiewinter ist die Grippewelle in Th√ľringen bislang ausgeblieben. Von Anfang Oktober bis Anfang M√§rz habe es im Freistaat 58 best√§tigte Influenzaf√§lle ...

t-online news

Lange galt die Corona-Pandemie in China als besiegt und die Regierung verfolgte eine harte Null-Covid-Politik. Doch nun steigen die Infektionszahlen wieder rasant an, auf den höchsten Stand seit Februar 2020. 

Hongkong: Die Regierungschefin des Gebiets, Carrie Lam, warnte, dass der H√∂hepunkt der j√ľngsten Welle von Coronavirus-Infektionen m√∂glicherweise noch nicht √ľberschritten sei.

Der Ukraine-Krieg ist nach Corona die zweite Gro√ükrise innerhalb von zwei Jahren. Und auch dieses Mal m√ľssen wir mit Entwicklungen rechnen, die im Moment au√üerhalb unserer Vorstellungskraft liegen.

Auf der nach oben offenen Benzinpreis-Skala: Tankstelle in dieser Woche.
Von Sven Böll

Gr√ľnland statt Gro√üstadt: Wer auf Allg√§uer H√∂fen lebt, muss im Umfeld auf manches verzichten. Dennoch zieht es derzeit viele St√§dter dorthin...

Um ehemalige Bauernhöfe in Wohnraum umzuwandeln, hat die Allgäu GmbH eine "Masterclass Hoftransformation" initiiert.

Homeschooling, Homeoffice und wenig Lichtblicke: Die Corona-Pandemie zerrt an den Nerven von vielen Deutschen. Eine Studie legt allerdings eine ungleiche Verteilung dieser Belastung nahe.

Existenzsorgen im Lockdown: Der "Gl√ľcksatlas" zeigt, wem die Einschr√§nkungen mehr zu schaffen gemacht haben.

Am 27. Januar 2020 gab es den ersten Corona-Fall in Deutschland. Was dann folgte und bis heute andauert, h√§tte wohl keiner erwartet. t-online hat die kuriosesten Fakten f√ľr Sie gesammelt.

Einkaufen mit FFP2-Maske (Symbolbild): Mittlerweile ist es eher ungewohnt, sich ohne Maske zu bewegen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Obwohl die Bordelle im Frankfurter Bahnhofsviertel nach der Corona-Pause seit einigen Wochen wieder geöffnet sind, bieten Prostituierte ihre Dienste auf der Straße an. Was steckt dahinter? 

Das Rotlichtviertel in Frankfurt (Archivbild): Obwohl die Bordelle wieder geöffnet sind, bieten Prostituierte ihre Dienste auf den Straßen an.
Von Johanna Wendel

Gangster-Trupps haben in der Nacht zum Donnerstag zwei weitere Geldautomaten in Nordrhein-Westfalen gesprengt. Die Zahl der Attacken hat sich damit im Vergleich zum ...

Geldautomat

In den vergangenen beiden Jahren kamen deutlich weniger Touristen nach N√ľrnberg als vor der Corona-Krise. Das ist nicht nur ein Problem f√ľr Gastronomen und Hoteliers¬†‚Äď sondern auch f√ľr andere Branchen.

Der N√ľrnberger Christkindlesmarkt ist einer der gr√∂√üten Touristenmagneten in der Stadt (Archivbild): Nach 2019 fiel er zwei Mal aus.

Niedersachsens Ministerpr√§sident Weil hat einen Ausblick auf das weitere Vorgehen in der Pandemie gegeben. Die geplanten Lockerungen h√§lt er f√ľr vertretbar und spricht dennoch eine Warnung aus.¬†Alle¬†Infos im Newsblog.

Stephan Weil (SPD) hält eine Regierungserklärung zur Pandemie: Der Ministerpräsident von Niedersachsen warnt vor den anhaltenden Gefahren des Coronavirus.

Homeschooling, Online-Seminare, Shopping per Mausklick: Seit der Corona-Pandemie ist der Alltag f√ľr Menschen in Baden-W√ľrttemberg erheblich digitaler geworden. Das ist praktisch ...

Neue Botschafterin f√ľr Alphabetisierung

Mit "Angela Merkel ‚Äď Im Lauf der Zeit" ist das ohnehin gut gef√ľllte Filmarchiv zur ersten Kanzlerin Deutschlands um ein Werk reicher. Doch nur in einer Minute des Portr√§ts wird pl√∂tzlich ein Trumpf sichtbar.

Angela Merkel: Mehr als zwei Monate nach ihrer Amtszeit erscheint nun ein gro√ües dokumentarisches TV-Portr√§t √ľber die Ex-Kanzlerin.
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website