Thema

New York

Herzogin Meghan: So teuer war ihr Babyshower-Trip nach New York

Herzogin Meghan: So teuer war ihr Babyshower-Trip nach New York

Nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry im Mai 2018 war Herzogin Meghan erstmals wieder in New York – für ihre Babyparty. Ein Schnäppchen war das nicht. Am 19. Mai 2018 gaben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan auf Schloss Windsor das Jawort. In diesem Jahr werden ... mehr
Herzogin Meghan: Gigantische Babyparty in New York – die Details

Herzogin Meghan: Gigantische Babyparty in New York – die Details

Herzogin Meghan feierte am Dienstag eine Babyparty in New York. Dafür wurde groß aufgefahren: Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen, prominente Gäste und ein eigener kleiner botanischer Garten inklusive.  Im April soll Herzogin Meghan zum ersten Mal Mutter werden ... mehr
Dreadlocks oder Afro: New York bestraft Diskriminierung aufgrund der Frisur

Dreadlocks oder Afro: New York bestraft Diskriminierung aufgrund der Frisur

Wer in New York jemanden aufgrund der Frisur diskriminiert, muss künftig mit harten Geldstrafen rechnen. Vor allem Afroamerikaner werden oft benachteiligt. Zu kurz, zu lang, auffällige Rastas? New Yorker dürfen künftig nicht mehr wegen ihrer Frisur benachteiligt werden ... mehr
Der

Der "küssende Matrose" vom Times Square ist tot

Das Foto eines Matrosen, der zum Ende des Zweiten Weltkrieges eine Frau im Krankenschwesterkittel küsst, ist weltberühmt. Nun ist George Mendonsa im Alter von 95 Jahren gestorben. George Mendonsa, der "küssende Matrose" aus New York von einem der berühmtesten Fotos ... mehr
Nach Protesten: Amazon streicht Plan für neue Zentrale in New York

Nach Protesten: Amazon streicht Plan für neue Zentrale in New York

Amazon hat seine Pläne für einen neuen großen Standort in New York gestrichen. Der weltgrößte Online-Händler verwies dabei am Donnerstag vor allem auf Widerstände aus der Lokal-Politik. Die geplante Ansiedlung in Long Island City im Stadtteil Queens war Ergebnis einer ... mehr

Herzogin Meghan: Teure Baby-Party in New York

Herzogin Meghan: Die Frau von Prinz Harry feierte eine exklusive Baby-Party in New York. (Quelle: t-online.de) mehr

White-Supremacy-Ideologie: US-Veteran nach Mord an Schwarzem zu Höchststrafe verurteilt

In den USA wächst die Zahl rassistischer Übergriffe. Nun ist ein Ex-Soldat in New York zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er hatte einen Schwarzen auf der Straße mit einem Säbel erstochen. Nach dem rassistisch motivierten Mord an einem Schwarzen ... mehr

El Chapo schuldig gesprochen: "Seine blutige Herrschaft ist beendet"

Er ist einer der schillerndsten Drogenbosse überhaupt: "El Chapo". Nun muss er wohl für den Rest seines Lebens ins Gefängnis. Eine New Yorker Jury hat ihn schuldig gesprochen. Der berüchtigte mexikanische Drogenboss Joaquín " El Chapo" Guzmán ist in einem Prozess ... mehr

New York: In diesem Restaurant angelt der Kunde selbst

New York: In diesem japanischen Fischrestaurant können die Gäste ihren Fisch selbst angeln, bevor er auf den Teller kommt. (Quelle: Reuters) mehr

Ausstellung: Zeichnungen von Andy Warhol in New York

New York (dpa) - Wie wichtig Zeichnungen und Skizzen von Hand im Schaffen von Pop-Art-Pionier Andy Warhol (1928-1987) waren, wird oft übersehen. Die Ausstellung "By Hand" (Von Hand) in der New York Akademy of Art zeigt nun Zeichnungen Warhols ... mehr

"Müll"-Aussagen: Verteidiger attackiert Zeugen im "El-Chapo"-Prozess

Der Anwalt des ehemaligen Drogenbosses Joaquín Guzmán hat zum Prozessende ausgeteilt. Die Zeugen der Anklage seien chronische Lügner. Die Geschworenen dürften ihren "Müll"-Aussagen keinen Glauben schenken. Im Prozess gegen Joaquín "El Chapo" Guzmán in New York haben ... mehr

New York: Putzfrau sitzt drei Tage im Aufzug eines Milliardärs fest

Die Milliardärs-Familie war im Urlaub – also bemerkte niemand, dass sie feststeckte: Eine Putzfrau hat in New York drei Tage in einem Aufzug verbracht.  Drei Tage lang hat eine  Putzfrau unbemerkt in einem Aufzug im Haus eines Milliardärs in New York festgesessen ... mehr

Netflix-Serie "Narcos": Darsteller Edda trifft auf echten "El Chapo"

Netflix-"El Chapo" Alejandro Edda hat dem echten "El Chapo" bei seinem Prozess in New York vor Gericht besucht. Dem Drogenboss gefiel die Überraschung offenbar. Der Schauspieler, der in der TV-Serie "Narcos: Mexico" Joaquín "El Chapo" Guzmán spielt, hat den Drogenboss ... mehr

Kongress-Aussage verschoben: Cohen prangert "Drohungen" gegen seine Familie an

Viele erwarten von der Kongress-Aussage von Michael Cohen mögliche brisante Enthüllungen über den US-Präsidenten. Nun hat Cohen die Aussage verschoben. Der Grund: "Drohungen" durch Trump. Michael Cohen, der langjährige Anwalt von Donald Trump, hat seine mit Spannung ... mehr

US-Schauspieler: Jim Carrey zeigt politische Cartoons in New York

New York (dpa) - Der aus Filmen wie "Bruce Allmächtig" und "Die Truman Show" bekannte US-Schauspieler Jim Carrey widmet seine Zeit zunehmend der Kunst und zeigt diese jetzt auch öffentlich. Auf der Kunstmesse Affordable Art Fair in New York sind seit Freitag politische ... mehr

"El Chapo" zahlte Mexikos Ex-Präsidenten Millionen

Ein Zeuge hat schwere Vorwürfe gegen Mexikos ehemaligen Präsidenten erhoben. Im Prozess gegen den ehemaligen Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán hieß es, Enrique Peña Nieto soll mit 100 Millionen Dollar bestochen worden sein. Der frühere Drogenboss Joaquín " El Chapo ... mehr

Lufthansa-Raub: Als die Mafia auf dem Flughafen "JFK" Millionen erbeutete

1978 wurde die Deutsche Lufthansa das Opfer des bis dahin größten Geldraubs der amerikanischen Geschichte. Fünf Millionen Dollar Beute verschwanden. Viele Täter endeten mit Löchern im Kopf oder auf Müllhalden. Jimmy Burke war nie ein Typ der halben Sachen ... mehr

El Museo del Barrio: Museum ehrt Gloria von Thurn und Taxis doch nicht

New York (dpa) - Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (59) wird nun doch nicht von einem New Yorker Museum für ihre Verdienste um die Kunst geehrt. Nach scharfer Kritik habe das El Museo del Barrio entschieden, die Fürstin bei seiner anstehenden ... mehr

Chrysler-Building in New York soll verkauft werden

Chrysler-Building: Das Wahrzeichen in New York soll verkauft werden. (Quelle: Reuters) mehr

New York Met: Deutscher Dirigent Cornelius Meister debütiert

Der in Hannover geborene Dirigent Cornelius Meister (38) gibt Ende Januar sein Debüt an der renommierten New Yorker Metropolitan Oper. Meister werde das Orchester der Oper bei zwölf Aufführungen von Wolfgang Amadeus Mozarts "Don Giovanni" dirigieren, teilte ... mehr

Kritik an Tweet des US-Militärs – "Bereit, etwas viel, viel Größeres abzuwerfen"

Es sollte wohl ein lustiger Neujahrsgruß werden. Doch nach harscher Kritik hat das US-Militär einen Tweet zurückgezogen. Er spielte mit der Aussicht auf den Abwurf einer Atombombe. Es sollte wohl ein witziger Neujahrsgruß werden, doch das ging nach hinten ... mehr

Blaues Licht über New York – Flugbetrieb kurzzeitig eingeschränkt

Flackerndes blaues Licht am Nachthimmel über New York: Menschen vermuten Außerirdische und göttliche Erscheinungen. Die Ursache war jedoch eine andere. Im New Yorker Bezirk Queens ist ein Transformator in einem Kraftwerk explodiert. Das teilte die New Yorker Polizei ... mehr

Jemen: UN-Sicherheitsrat gibt grünes Licht für Überwachung von Waffenruhe

Seit mehr als vier Jahren herrscht Bürgerkrieg im Jemen. Millionen Menschen hungern. Nun soll es eine Waffenruhe im wichtigen Hafen Hudaida geben. Die UN entsenden Beobachter. Der UN-Sicherheitsrat hat per Resolution die Waffenruhe für den strategisch wichtigen Hafen ... mehr

Donald Trumps private Stiftung: Auflösung wegen illegaler Geschäfte

Er soll Stiftungsgeld für seinen Wahlkampf veruntreut haben. Jetzt lässt Donald Trump seine private Stiftung auflösen – nach immensem Druck der Justiz.  US-Präsident Donald Trump hat in die Auflösung seiner privaten Familienstiftung eingewilligt. Die New Yorker ... mehr

Gründer von HQ-Trivia und Vine: Colin Kroll mit 34 Jahren gestorben

Colin Kroll, der Mitbegründer des Videoportals Vine und der Quiz-App Trivia HQ, ist im Alter von 34 Jahren gestorben. Die Polizei geht von einer Überdosis Drogen als Todesursache aus. Im Alter von 34 Jahren ist der US-Internet-Jungunternehmer Colin Kroll gestorben ... mehr

Mann läuft 12.800 Kilometer durch New York

In einer Metropole voller Getriebener versucht sich Matt Green am Gegenentwurf: Er läuft ganz New York zu Fuß ab, bis in die hinterste Ecke und zur letzten Brache. Anders als Pilger und Rekordläufer hat er kein höheres Ziel.  Um eine fremde Stadt ... mehr

Mehr zum Thema New York im Web suchen

New York: Eine Stadt rätselt über eine mysteriöse Ente

Eine Stadt rätselt über eine mysteriöse Ente mehr

Rudy Giuliani: Anwalt von Donald Trump blamiert sich auf Twitter

Rudy Giuliani teilt gerne mal aus. Jetzt musste Donald Trumps Anwalt einstecken – auf Twitter. Ein Tippfehler von ihm verselbstständigte sich und löste viel Spott aus. Durch die Folgen eines Tippfehlers auf Twitter und einer anschließenden Verbalattacke gegen ... mehr

Frau verklagt Hotelkette Hilton wegen Nacktvideos aus Dusche

Sie wurde in der Dusche gefilmt, das Video landete auf Pornoseiten. Später wurde sie mit dem Video erpresst. Nun verklagt eine Frau die Hotelkette Hilton auf Schadenersatz. Weil sie mit einer versteckten Kamera beim Duschen gefilmt und das Nacktvideo auf Pornoseiten ... mehr

Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint

Von der "Dienstmagd mit dem Milchkrug" bis zum "Mädchen mit dem Perlenohrring" - alle 36 erhaltenen Gemälde von Johannes Vermeer (1632-1675) können jetzt in einem digitalen Museum weltweit und kostenlos betrachtet werden. Der virtuelle Rundgang zu den Werken ... mehr

New York: "Fearless Girl" verlässt den Bronzebullen

Der bronzene Wall-Street-Bulle wacht nun wieder allein über die New Yorker Börse: Seit letztem Jahr stand er dem "Fearless Girl" gegenüber – jetzt zieht die Statue des kleinen Mädchens um. Nachdem sie anderthalb Jahre von einem kleinen Mädchen aus Bronze angestarrt ... mehr

Auktion in New York: 855.000 Dollar für drei winzige Steine – vom Mond

"Die Erkundung des Weltraums betrifft die ganze Welt": Bei einer Auktion sind drei winzige Steine versteigert worden – die einzigen Mondsteine in privatem Besitz. An Interessenten hat es laut dem Auktionshaus Sotheby's nicht gefehlt. Für 855.000 Dollar ... mehr

Russland-Affäre: Michael Cohen räumt Lügen vor Gericht ein – Trump wütet

Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen räumt vor Gericht ein, in der Russland-Affäre gelogen zu haben. Dabei geht es um Immobiliendeals mit Moskau. Der US-Präsident reagiert wütend. Neue dramatische Entwicklung in der Russland-Affäre rund um Donald Trump: Michael Cohen ... mehr

Zwischenfall in New York: Donald Trumps Privatjet angefahren

Sie wird als "Trump Force One" bezeichnet, jetzt hat das Privatflugzeug des US-Präsidenten Schaden erlitten. Beim Einparken beschädigte ein anderer Jet Donald Trumps Boing 757. Der Privatjet von US-Präsident Donald Trump ist am Mittwoch bei einem ... mehr

Ex Weltmeister David Villa verlässt New York

Ex-Weltmeister David Villa will seinen Vertrag mit New York City FC nicht verlängern. Villa schoß 80 Tore in 126 Spielen für den Klub. Nun ist es für ihn Zeit, Abschied zu nehmen. Der frühere Welt- und Europameister David Villa (36) hat seinen Abschied ... mehr

Russland-Affäre: Mueller beschuldigt Manafort der Lüge

Die nächste Wende in der Russland-Untersuchung: Trumps Ex-Wahlkampfmanager wird beschuldigt, die Ermittler belogen zu haben. Dass er sich zu einer Zusammenarbeit mit der Justiz bereit erklärte, sorgte schon zuvor mächtig für Wirbel. US-Sonderermittler Robert Mueller ... mehr

Zeuge: "El Chapo" ließ Mann töten, weil der ihm nicht die Hand gab

Im Prozess gegen "El Chapo" sorgen erste Zeugenaussagen für Wirbel: Ein früheres Mitglied des Sinaloa-Kartells sagte aus, dass der ehemalige Drogenboss immer wieder Menschen für Nichtigkeiten umbringen ließ.  Der frühere Drogenboss Joaquín " El Chapo ... mehr

Anna Schudt gewinnt International Emmy Award

Die deutsche Schauspielerin Anna Schudt hat bei den International Emmy Awards für ihre Verkörperung der Komikerin Gaby Köster den Preis als beste Hauptdarstellerin gewonnen. Die autobiografische RTL-Produktion "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" erzählt davon ... mehr

Prozess gegen "El Chapo" startet: New York ächzt unter Sicherheitsvorkehrungen

Zwölf Geschworene sind gefunden, jetzt kann der Prozess gegen den Drogenboss "El Chapo" losgehen. Die strengen Sicherheitsbedingungen machen New York zu schaffen – wird "Der Kurze" in ein anderes Gefängnis verlegt? Ein Jury-Kandidat gab seinen ... mehr

Museen: Neue Anlaufstätten für Spionage-Fans in den USA

New York (dpa) - Spionage-Fans haben in den USA neue Anlaufstätten: In New York gibt es seit Kurzem in der Nähe des Times Square ein Spionage-Museum. Im "Spyscape" können Besucher beispielsweise Codes knacken oder Lasern ausweichen. Das bereits seit 2002 existierende ... mehr

Zwei deutsche Models präsentieren Kollektion

Präsentation mit zwei deutschen Models: Das ist die neue Kollektion auf der "Victoria's Secret"-Show 2018. (Quelle: t-online.de) mehr

Drogenboss "El Chapo" darf seine Frau nicht umarmen

"El Chapo" wollte seine Frau beim Prozessbeginn umarmen. Dem Drogenboss droht lebenslange Haft. Doch ein Richter verbot das nun – trotz vorbildlichen Verhaltens des Angeklagten. Der in New York vor Gericht stehende mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo ... mehr

Nächstes Ziel New York: Fernbusanbieter Flixbus macht Tempo bei US-Expansion

Der Fernbusanbieter Flixbus bietet ab 2019 auch Fahrten an der Ostküste an. Das Ziel: Busfahren attraktiver machen. In den USA ein schwieriges Unterfangen.  Das Münchner Start-up Flixbus treibt seine Expansion auf dem US-Fernbusmarkt rasant voran ... mehr

Ex-Drogenboss: Geschworenen-Kandidat bittet "El Chapo" um Autogramm

"Weil ich ein bisschen Fan bin": Ein Jury-Kandidat sorgt im Prozess gegen "El Chapo" für Wirbel. Der junge Mann bat offenbar um ein Autogramm  des berüchtigten Drogenbosses. Im Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán wurde ... mehr

New York: Prozess gegen Drogenboss "El Chapo" mit Jury-Auswahl gestartet

Er soll Hunderte von Menschen auf dem Gewissen haben, mit seinen Geschäften verdiente er Milliarden: Nun muss sich der mexikanische Drogenkönig "El Chapo" vor Gericht verantworten. Nach rund zwei Jahren im Hochsicherheitsgefängnis in Manhattan beginnt ... mehr

Ex-Drogenboss: Jury-Kandidaten haben Angst vor Vergeltung des Kartells

Joaquín "El Chapo" Guzmán galt lange als einer der meistgesuchten Verbrecher der Welt. Jetzt hat der Prozess gegen den Ex-Drogenboss begonnen. Unter höchsten Sicherheitsauflagen müssen zwölf Geschworene gefunden werden. Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen ... mehr

Das ist den Menschen in den USA bei den Midterms besonders wichtig

Midterm-Wahlen in den USA: Das ist den Menschen in den USA besonders wichtig. (Quelle: Reuters) mehr

New York: Tote Schwestern aus Saudi-Arabien im Hudson gefunden

In New York treiben die Leichen zweier Schwestern ans Ufer des Hudson. Zuvor sollen die aus Saudi-Arabien stammenden Frauen Asyl in den USA beantragt haben. Gibt es einen Zusammenhang? Die New Yorker Polizei ermittelt in einem rätselhaften Todesfall. Am Dienstag zogen ... mehr

Heidi Klum und Tom Kaulitz an Halloween als Fiona und Shrek

Die Bergisch Gladbacherin Heidi Klum und ihr Freund Tom Kaulitz haben Halloween als grünes Oger-Paar Shrek und Fiona gefeiert. In äußerst aufwendigen Kostümen traten die beiden bei Heidis traditioneller Halloween-Party ... mehr

Heidi Klum feiert Halloween in New York

Shrek-liche Verkleidung: Heidi Klum feiert Halloween in New York. (Quelle: Reuters) mehr

Präsentation in New York: Apple erneuert Einstiegs-Laptop MacBook Air und iPad Pro

New York (dpa) - Apple hat sein in die Jahre gekommenes Einstiegs-Laptop MacBook Air grunderneuert. Als weitere Neuheit wurde eine neue Version des auf Profi-Nutzer ausgerichteten Tablet-Computers iPad Pro vorgestellt, bei der der Bildschirm fast die gesamte Frontseite ... mehr

New York: Angeblich einzige private Mondsteine werden versteigert

New York (dpa) - Die angeblich einzigen Mondsteine in privater Hand könnten bei einer Auktion in New York bis zu eine Million Dollar (etwa 900 000 Euro) bringen. Die drei winzigen Steine seien 1970 von der unbemannten russischen "Luna-16"-Mission zur Erde gebracht ... mehr

Briefbombenserie in den USA: Neues verdächtiges Paket an CNN abgefangen

Nach der Verhaftung eines Tatverdächtigen ist in den USA eine weitere mögliche Briefbombe entdeckt worden. Diese war erneut an den TV-Sender CNN gerichtet. In den USA ist erneut ein an den Sender CNN adressiertes Paket entdeckt worden, bei dem es sich um eine Briefbombe ... mehr

50 Orte, die man gesehen haben muss

Sie liegen mal um die Ecke und dann wieder am Ende der Welt: die schönsten Reiseziele der Erde. Einige sind bunt und laut, andere ganz leise. Hier kommt die – selbstverständlich sehr subjektive – Liste der 50 Orte weltweit, an denen man einfach einmal im Leben gewesen ... mehr

Acht originelle Alternativen zu Top-Reisezielen

Bekannte Urlaubsdestinationen ziehen viele Touristen an. Wer aber keine Lust auf Menschenmassen hat, kann alternative Urlaubsorte besuchen – und dabei sogar sparen.  Paris, New York, Barcelona: Wunderschöne Orte, die zu Recht zu den beliebtesten Reisezielen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019