Sie sind hier: Home > Themen >

New York

Thema

New York

Anna Bulgari (?93): Juweliererbin ist gestorben

Anna Bulgari (?93): Juweliererbin ist gestorben

Die Erbin der italienischen Juwelierdynastie Bulgari, Anna Calissoni, ist mit 93 Jahren gestorben. 1983 geriet sie wegen einer Entführung weltweit in die Schlagzeilen. Die Juweliererbin Anna Calissoni Bulgari ist mit 93 Jahren verstorben. Das bestätigte eine Sprecherin ... mehr
China: USA sollen Schulden bei UNO begleichen

China: USA sollen Schulden bei UNO begleichen

Der Streit zwischen China und den USA geht in die nächste Runde: Nun fordert Peking Washington auf, alle Schulden bei der UNO zu begleichen. Die USA reagieren prompt – und schießen zurück. Inmitten anhaltender Spannungen zwischen China und den USA wegen ... mehr
Corona-Medikament für Patienten schon im Einsatz

Corona-Medikament für Patienten schon im Einsatz

Zur Behandlung der Lungenkrankheit Covid-19 wird eine baldige Zulassung des ursprünglich zur Behandlung von Ebola entwickelten Medikaments Remdesivir erwartet. Schon jetzt können Patienten in bestimmten Fällen damit behandelt werden. Es sei ein ungewöhnlicher Schritt ... mehr
Corona-Krise in den USA: New York öffnet wieder

Corona-Krise in den USA: New York öffnet wieder

Die USA sind weltweit am schlimmsten von der Corona-Pandemie betroffen, insbesondere der Bundesstaat New York mit seiner Millionenmetropole. Doch langsam es macht sich vorsichtige Hoffnung breit. Joe McHarris hat wieder Hoffnung. Ab Freitag darf er seinen kleinen ... mehr
Donald Trump und die Deutsche Bank: Die heiklen Deals des US-Präsidenten

Donald Trump und die Deutsche Bank: Die heiklen Deals des US-Präsidenten

Immer wieder half die Deutsche Bank Donald Trump aus der Patsche. Vor dem US-Verfassungsgericht wird gestritten, ob das Institut Unterlagen offenlegen muss. Schlummert darin eine Bombe, auf die Trumps Gegner hoffen?  Zu einer Zeit, in der niemand ... mehr

Kurt Cobain: Gitarre von Nirvana-Frontmann wird versteigert

Der Auftritt der US-Grunge-Band Nirvana bei "MTV Unplugged" ist legendär. Jetzt kommt die Gitarre des früheren Frontmanns Kurt Cobain in Kalifornien unter den Hammer – womöglich zu einer astronomischen Summe.  Eine Gitarre des früheren Nirvana-Frontmanns Kurt Cobain ... mehr

New York: Leuchtinstallation weist Donald Trump Schuld an Toten zu

Der Unmut über die Corona-Politik des US-Präsidenten ist groß. Ein Künstler präsentiert in New York jetzt die Zahl der Toten, für die Donald Trump persönlich verantwortlich sein soll.  Eine neue Leuchttafel am New Yorker Times Square zeigt die Zahl der Corona-Toten ... mehr

New York: Drei Kinder mit Coronavirus an rätselhafter Krankheit gestorben

In den USA sind drei Kinder an einem rätselhaften Schock-Syndrom gestorben, das mit dem Coronavirus in Verbindung gebracht wird. Dutzende weitere sind daran erkrankt.  Im US-Bundesstaat New York sind drei Kinder, die das Coronavirus hatten, an einem toxischen ... mehr

USA: Marine und Luftwaffe bedanken sich per Flugshow

Die US-Marine und die Luftwaffen zeigen sich solidarisch: Mit einer Flugshow über drei Städten wollen sie dem Gesundheitspersonal ihren Dank aussprechen.  Als Dank an Ärzte und Pflegepersonal in der Corona-Krise sind Kunstflugstaffeln der US-Streitkräfte über Washington ... mehr

Bollywood-Star Rishi Kapoor mit Leukämie gestorben: "Er war eine Legende"

Berühmt wurde er als romantischer Held: Rishi Kapoor war einer der großen Schauspieler Bollywoods. Jetzt ist er im Alter von 67 Jahren mit Leukämie gestorben.  Der bekannte Bollywood-Schauspieler Rishi Kapoor, der oft den romantischen Helden mimte, ist nach einem langen ... mehr

New York City: Dutzende Leichen in Kühllastern entdeckt

Verwesungsgeruch: Die Polizei in New York hat eine furchtbare Entdeckung in Kühllastern gemacht. (Quelle: t-online.de) mehr

New York City: Dutzende Leichen in Kühllastern entdeckt

Ein Bestattungsunternehmen in New York City hatte keinen Platz für die vielen Leichen, die es beerdigen muss. Sie lagerten gestapelt in teils kaputten Kühllastern. Die Stadt gilt als Epizentrum der Corona-Epidemie in den USA.  In der Nähe einer Bestattungsfirma ... mehr

USA: Coronavirus fordert mehr Todesopfer als Vietnam-Krieg

Über 58.000 Menschen sind in den Vereinigten Staaten an Covid-19 gestorben. Damit verzeichnet das Land inzwischen mehr Opfer als beim Vietnam-Krieg, der bis 1975 dauerte.  Die Zahl der Todesopfer in den USA durch das Coronavirus hat nach Angaben ... mehr

Großstadt-Mosaik - New York: Von Geisterhäusern und Gottvertrauen

New York (dpa) - New York ist nicht gleich New York - vor allem nicht während der Corona-Pandemie. Bilder aus dem leeren Manhattan gingen um die Welt. Doch die Metropole hat mehr als nur ein Gesicht. Ein kleines Großstadt-Mosaik über den Musiker am Meer, das Geisterhaus ... mehr

Corona-Krise in Deutschland: "Bei vielen das Maß der Geduld voll"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Eintracht ist dahin. Eine Zeit lang fühlte sich Deutschland ein bisschen wie eine große Familie an. Die Bürger schlossen die Reihen gegen den Feind ... mehr

Überblick: Weltweit vorsichtige Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Weltweit hat das Coronavirus Länder zum Stillstand gezwungen. Obwohl die Pandemie längst nicht überwunden ist, beginnen viele Staaten mit vorsichtigen Lockerungen. Ein Überblick.  Nach wochenlangem Stillstand wegen der Corona- Pandemie lockern einige Staaten vorsichtig ... mehr

Melania Trump wird 50

Am Sonntag wird die First Lady der USA 50 Jahre alt. Melania Trump gilt als unterkühlt und luxusverliebt. Was treibt sie, wenn sie ihren Mann nicht zu Events begleitet und für was steht sie ein? Capes von Chloé, Kleider von Dolce & Gabbana, High-Heels von Christian ... mehr

Leichenfund von Rothenburgsort: Belohnung ausgesetzt

Vor fast zwei Wochen wurde die Leiche des 45-jährigen Mariusz K. in Hamburg-Rothenburgsort aufgefunden. Nun setzt die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 2000 Euro aus für Hinweise, die zur Ergreifung des unbekannten Täters führen. Das erklärten die Hamburger Polizei ... mehr

Fred The Godson stirbt an Corona: US-Rapper mit nur 35 Jahren gestorben

Trauer um US-Rapper Fred The Godson: Mit nur 35 Jahren hat der Musiker aus New York den Kampf gegen Covid-19 verloren.  Bronx-Rapper Fred The Godson ist am Donnerstag (Ortszeit) im Mount Sinai Krankenhaus in New York an einer Coronavirus-Erkrankung gestorben. Davon ... mehr

Wirbel um Medikament für Corona-Patienten: Erste Hoffnung

Frühe Studiendaten zur Therapie der Lungenkrankheit Covid-19 mit dem Medikament Remdesivir haben für Wirbel gesorgt. Die Wirkung des ursprünglich gegen Ebola entwickelten US-Präparats wird derzeit weltweit untersucht. Kurzzeitig führten Medienberichte zu Aufruhr ... mehr

Coronavirus in den USA: In Sioux Falls geht das normale Leben weiter

Die USA sind von der Corona-Pandemie eigentlich besonders schwer betroffen. Mehrere Bundesstaaten haben dennoch kaum Einschränkungen verhängt. Woher kommt das Gefühl der Sicherheit? Ausgangssperre? Nicht in Sioux Falls. In der Stadt im US-Bundesstaat South Dakota machen ... mehr

Coronavirus: War bereits jeder fünfte New Yorker infiziert?

250.000 Infizierte sind bereits bekannt: Der US-Bundesstaat New York ist von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Die bekannten Fälle könnten jedoch nur die Spitze des Eisbergs sein, wie eine Studie vermuten lässt. Im besonders heftig von der Corona-Pandemie ... mehr

USA: Verurteilter Mörder kurz vor Haftentlassung an Coronavirus gestorben

Ein 60-jähriger Häftling ist im US-Bundesstaat Michigan an Covid-19 gestorben. Tragisch: Er war vor 44 Jahren wegen Mordes verurteilt worden und sollte aus dem Gefängnis entlassen werden. Nach 44 Jahren Haft und nur wenige Wochen vor seiner Entlassung ... mehr

Online-Konzert von Ute Lemper zu 75 Jahren KZ-Befreiung

In Gedenken an die Befreiung der deutschen Konzentrationslager vor 75 Jahren gibt die international bekannte Musicalsängerin Ute Lemper am Dienstag ein Online-Konzert aus ihrem New Yorker Wohnzimmer. Das teilte am Sonntag das Kurt Weill Fest mit, das das Konzert ... mehr

Eishockey-Profi Kahun offen für DEL bei längerer NHL Pause

Nationalspieler Dominik Kahun kann sich bei einer längeren Pause der nordamerikanischen Profiliga NHL eine kurzzeitige Rückkehr in die Deutsches Eishockey Liga vorstellen. Wie es in der durch die Coronavirus-Pandemie bis zum 30. April pausierenden ... mehr

Glückwünsche von Nowitzki: Sabally auf dem Weg zum Star

Von ihrem Vorbild Dirk Nowitzki erhielt Satou Sabally den ersten Willkommensgruß aus Dallas, und auch Superstar LeBron James wünschte Deutschlands bester Basketballerin viel Glück. Bereits als zweite Spielerin wurde die 21-Jährige bei der Talenteauswahl Draft ... mehr

Geiselsöder nach WNBA-Draft: Frauen-Basketball steigert sich

Die Basketballerin Luisa Geiselsöder sieht in dem aus deutscher Sicht hervorragenden Draft in der WNBA ein Signal für den Sport hierzulande. Die 20-jährige Fränkin war bei der Talenteauswahl der nordamerikanischen Eliteliga an 21. Stelle von den Dallas Wings ... mehr

Bayerische Basketballerinnen für Eliteliga WNBA ausgewählt

Zwei bayerische Basketballerinnen dürfen auf eine Karriere in der nordamerikanischen Eliteliga WNBA hoffen. Luisa Geiselsöder aus Ansbach und Leonie Fiebich aus Landsberg am Lech wurden in der Nacht zum Samstag bei der Talenteauswahl in den USA gezogen. Nach ihrer ... mehr

USA: Donald Trump liefert sich hitzigen Schlagabtausch mit New Yorks Gouverneur

Die Corona-Pandemie hat die USA hart getroffen, auch Politiker zeigen Nerven. US-Präsident Trump und New Yorks Gouverneur Cuomo liefern sich öffentlich einen hitzigen Streit um das Krisenmanagement. New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat sich mit US-Präsident Donald ... mehr

GNTM-Models ziehen sich für Shooting aus: "Nur gut aussehen reicht nicht"

Ein Shooting ganz ohne Kleidung, die "amfAR"-Gala und ein verstecktes Casting: Die Nachwuchsmodels waren in der jüngsten Folge von "Germany's next Topmodel" ziemlich gefordert. Die zwölfte Folge "Germany's next Topmodel" stand ganz im Zeichen der Wohltätigkeit. Heidi ... mehr

Corona-Krise in den USA: Beschränkungen in New York bis Mitte Mai verlängert

New York (dpa) - Im besonders heftig von der Corona-Pandemie betroffenen US-Bundesstaat New York sind die relativ strengen Ausgangsbeschränkungen bis Mitte Mai verlängert worden. In Absprache mit anderen Bundesstaaten der Region seien ... mehr

Nach Corona-Krise: Wird New York City jemals wieder New York City sein?

New York City hat schon einige Krisen überstanden. Doch niemals war die Stadt so still wie jetzt. Wird sich die Metropole wieder aufrappeln? Ein Streifzug durch die US-Metropole.  Dieser Tage nimmt man das Fahrrad nach Manhattan. Die U-Bahn fährt noch, aber das Risiko ... mehr

Coronavirus-Krise in den USA: New York will ''Trump-sicheren" Exit-Plan

Der Gouverneur von New York will seinen Bundesstaat wirtschaftlich wieder öffnen – aber nur, wenn niemand dabei gefährdet wird. Beraterfirmen sollen die Lockerungen gegen Ideen des Präsidenten absichern.  Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, hat Insidern zufolge ... mehr

Gouverneur zuversichtlich: Bei Corona-Krise in New York zeichnet sich Trendwende ab

New York (dpa) - Im besonders heftig von der Corona-Pandemie betroffenen US-Bundesstaat New York mehren sich die Anzeichen für eine Trendwende. Die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern sei rückläufig, sagte Gouverneur Andrew Cuomo bei seiner ... mehr

Auto kracht gegen Baum: Fahrerin tot

Eine Frau ist am Mittwochmorgen bei Storkow (Landkreis Oder-Spree) mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und trotz Rettungsmaßnahmen noch am Unfallort gestorben. Warum die 64-Jährige von der Fahrbahn der B246 in Richtung Storkow abkam, war zunächst unklar ... mehr

Islanders-Stürmer: Situation in New York "erschütternd"

Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl rechnet "immer weniger" mit einer Fortsetzung der NHL-Saison. Allerdings interessiert dies den 28 Jahre alten Eishockey-Nationalstürmer auch immer weniger. "Es ist im Moment definitiv nicht das Wichtigste ... mehr

Coronavirus-Zoff: Gouverneure widersetzen sich – Donald Trump gibt nach

In den USA ist ein Streit darum entbrannt, wer in der Krise das Sagen hat. Die Gouverneure wollen allein handeln. Donald Trump beansprucht die Macht erst für sich, schlägt dann aber doch noch einen weicheren Ton an.  Im Streit über die Corona ... mehr

Fast 200.000 Infizierte - Corona-Pandemie: Mehr als 10.000 Todesfälle in New York

New York (dpa) - Im besonders heftig von der Corona-Pandemie getroffenen US-Bundesstaat New York sind inzwischen mehr als 10.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Die Gesamtzahl der Todesopfer in dem nordöstlichen Bundesstaat mit rund 19 Millionen ... mehr

Experte zu Corona: "Reaktion der Deutschen war ein Desaster sondergleichen"

Das Coronavirus erschüttert die Wirtschaft. Nie zuvor in der Geschichte gab es eine vergleichbar schwere Krise. Wie schwer, das erläutert Historiker Adam Tooze. Und auch, welche Fehler gemacht worden sind. Das hat es nie zuvor gegeben, große Teile der Weltwirtschaft ... mehr

Corona-Krise in den USA legt Schwächen schonungslos offen

In Krisenzeiten zeigt sich das wahre Gesicht. Die Corona-Pandemie legt Schwächen der USA offen, die sonst überstrahlt werden von Lobpreisungen des Landes als globaler Kraftprotz. Donald Trump bezeichnet die  USA gerne ... mehr

Corona in New York: Drohnenvideo zeigt Massengrab auf Insel Hart Island

New York gilt als Epizentrum des Coronavirus in den USA. Verstorbene könnten nun auch in Massengräbern beerdigt werden. Ein Drohnenvideo zeigt entsprechende Arbeiten. Laut  Johns Hopkins-Universität haben die Vereinigten Staaten ... mehr

Coronavirus: Tierheime brauchen Unterstützung

Nachdem sich nicht nur ein Tiger, sondern auch Katzen und Hunde mit dem Coronavirus infiziert haben, machen sich viele Haustierhalter Sorgen.  t-online.de hat mit Lea Schmitz vom Deutschen Tierschutzbund über Covid-19, Tierheime und Tierschutz gesprochen.  Viele ... mehr

Corona-Tote in New York – Beerdigung in Massengräbern?

Schreckliche Drohnenaufnahmen: Das Video zeigt ein Massengrab in New York. (Quelle: t-online.de) mehr

Sanitäter in New York: "Eine Menge Tod"

"Eine Menge Tod" und Traumata: Ein New Yorker Sanitäter spricht offen über die Folgen von Covid-19 in den USA. (Quelle: Reuters) mehr

New York hat nun weltweit die meisten Corona-Fälle

Trauriger Rekord: Der US-Bundesstaat New York hat nun weltweit die meisten Corona-Fälle. (Quelle: Reuters) mehr

Coronavirus: Flaggen auf halbmast – New York stellt traurigen Rekord auf

In New York werden die Flaggen in den kommenden Tagen auf halbmast gesetzt, um die Tausenden Opfer der Corona-Pandemie zu ehren. Derweil mehren sich die Hinweise auf eine hohe Dunkelziffer bei den Toten. Der besonders heftig von der Corona-Pandemie getroffene ... mehr

Talia Graf: Kennen Sie schon die Nichte von Tennislegende Steffi Graf?

Steffi Graf wurde als Tennisspielerin zur Legende. Sie heiratete Tennis-Profi Andre Agassi. Doch auch abseits des Sportplatzes ist ihre Familie erfolgreich: Ihre Nichte arbeitet als Model. Als 22-fache Grand-Slam-Siegerin schrieb  Steffi Graf Sportgeschichte ... mehr

Coronavirus-Krise: Fast 2.000 Tote in den USA – an nur einem Tag

Die Corona-Pandemie belastet die USA weiter schwer: Das Land verzeichnet bei den Todesopfern einen traurigen neuen Rekord. Vor allem die Lage im Bundesstaat New York hat sich drastisch verschärft.  In den  USA ist innerhalb von 24 Stunden die weltweite Rekordzahl ... mehr

Kathedrale als Not-Klinik - Höchststand: 731 neue Tote in New York

New York (dpa) - Auf dem vorläufigen Höhepunkt der Corona-Krise in New York hat der besonders heftig getroffene US-Bundesstaat 731 Tote an nur einem Tag verzeichnet. Insgesamt lag die Zahl der Toten damit bei etwa 5500, wie Gouverneur Andrew Cuomo bei seiner ... mehr

Keine Entwarnung: Cuomo sieht New York am Corona-Höhepunkt

New York (dpa) - New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sieht für den besonders heftig vom Coronavirus getroffenen Bundesstaat Licht am Ende des Tunnels. Zwar sei die Zahl der in der Pandemie gestorbenen in New York im Vergleich zum Vortag um 599 auf 4758 gestiegen ... mehr

Zoo in New York: Tiger positiv auf Corona getestet – vom Pfleger angesteckt?

Erstaunliche Nachrichten aus einem Zoo in New York: Ein Tiger ist positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Auch mehrere andere Raubkatzen sind den Pflegern mit Symptomen  der Lungenkrankheit aufgefallen.  In einem Zoo in New York ist ein Tiger positiv auf Covid ... mehr

Corona-Krise in den USA – Donald Trump warnt: Es werde "viele Tote geben"

Das Coronavirus breitet sich in den USA rasant aus. Die Regierung rechnet mit dramatisch ansteigenden Opferzahlen. Auch die Wirtschaft leidet. Jetzt sollen selbst gebastelte Masken helfen. US-Präsident Donald Trump hat die Vereinigten Staaten angesichts steigender ... mehr

Coronavirus-Krise: Drohende Katastrophe in USA – wie konnte das passieren?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute vertrete ich an dieser Stelle Florian Harms – und liefere Ihnen den kommentierten Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Frage, wann wir die Ausgangsbeschränkungen in Deutschland lockern ... mehr

Aufnahmen zeigen Feldlazarett im New Yorker Central Park

Krankenhäuser sind überfordert: Dieses Feldlazarett soll in New York für Entspannung sorgen. (Quelle: Reuters) mehr

New York meldet mehr als 600 Tote in 24 Stunden

USA: New York hat mehr als 600 Tote in 24 Stunden gemeldet. (Quelle: Reuters) mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal