Sie sind hier: Home > Themen >

Rente

Alle News und Infos zum Thema

Rente und Ruhestand

Normalität ab Montag?: Streikfront bröckelt in Frankreich - dennoch wieder Proteste

Normalität ab Montag?: Streikfront bröckelt in Frankreich - dennoch wieder Proteste

Paris (dpa) - In Frankreich zeichnet sich nach mehr als sechs Wochen Dauerstreiks ein Ende der massiven Behinderungen im Pariser Nahverkehr ab. Die Bahnen sollen auf einem Großteil der Linien am Montag wieder normal fahren, kündigte die Nahverkehrsgesellschaft ... mehr
Deutsche Rentner im Ausland:

Deutsche Rentner im Ausland: "Könnte in Deutschland überleben, aber nicht leben"

Den Lebensabend sorgenfrei genießen – für immer mehr Deutsche bleibt das ein Wunschtraum. Drohende Altersarmut treibt zahlreiche Rentner ins Ausland. Ein Besuch bei drei Deutschen in Bulgarien. Eine gemeinsame Rente von 1.200 Euro war Waldemar und Hildegard ... mehr
Finanzierung aus Steuermitteln: SPD-Chef fordert perspektivisch Ausweitung der Grundrente

Finanzierung aus Steuermitteln: SPD-Chef fordert perspektivisch Ausweitung der Grundrente

Berlin (dpa) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat eine Ausweitung der geplanten Grundrente über den Koalitionskompromiss hinaus gefordert. "Wir wollen, dass die Grundrente ab nächstem Jahr in Kraft tritt", sagte Walter-Borjans den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ... mehr
Streit in der Koalition: CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung

Streit in der Koalition: CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung

Hamburg (dpa) - Die CDU-Spitze pocht im neu aufgeflammten Streit mit der SPD über die Grundrente auf einer Vermögensprüfung. Es gebe noch eine Reihe von Fragen, und auch die Finanzierung stehe noch nicht, hieß es am Rande der CDU-Vorstandsklausur in Hamburg ... mehr
Altersarmut: Immer mehr deutsche Rentner wandern aus

Altersarmut: Immer mehr deutsche Rentner wandern aus

Deutsche Rentner im Ausland: Die Eheleute Hackstätter leben in Bulgarien und erzählen, warum sie als Rentner aus Deutschland ausgewandert sind und wie sie über eine Rückkehr denken. (Quelle: t-online.de) mehr

Grundrente für Geringverdiener – Hubertus Heil: "Lebensleistung wird anerkannt"

Millionen Geringverdiener können kein ausreichendes Alterseinkommen erwarten. Lange hat die Koalition deswegen über eine Grundrente gestritten. Jetzt gibt es einen konkreten Entwurf. Die Grundrente für langjährige Geringverdiener ist auf dem Weg – und bekommen sollen ... mehr

Hamburg: Amt erklärt 80-Jährige für tot – doch sie lebt!

In Hamburg hat eine 80 Jahre alte Frau vom Amt ihren Tod beurkundet bekommen – obwohl sie noch quicklebendig war. Für die Seniorin hatte das unangenehme Folgen. Die Behörden sprechen von einem Irrtum.  Schreck für eine 80-jährige Hamburgerin: Obwohl die Frau noch lebte ... mehr

Umstrittene Rentenreform - Trotz Zugeständnissen: Konflikt in Frankreich geht weiter

Paris (dpa) - Nach wochenlangem Streik und neuen Großdemonstrationen hat die französische Regierung nachgegeben und den Hauptstreitpunkt aus ihrer geplanten Rentenreform gestrichen. Premierminister Édouard Philippe erklärte am Samstag, man verzichte ... mehr

Hartz IV weg, Rente rauf: Linke will Sozialstaat grundlegend reformieren

Mindestrente,  Kindergrundsicherung  und eine Ende von Hartz IV: Das sind nur einige Forderungen der Linken. Die Partei will mit linken Ideen für eine Reform des Sozialstaats werben.  Die Führung der Linken hat am Samstag ein umfassendes Konzept zur Reform ... mehr

Rente: Was passiert, wenn Senioren in Ferienorte ziehen?

Häufig verlegen Senioren ihren Altersruhesitz an Ferienorte. Besonders beliebt: der Bodensee und das Allgäu. Schwimmbad, Sauna, Kosmetikstudio und der Blick auf die Alpen – all-inclusive. Doch der Zuzug betuchter Senioren birgt auch Herausforderungen für die Region ... mehr

Nach wochenlangen Streiks: Frankreichs Regierung macht Zugeständnisse bei Rentenreform

Paris (dpa) - Die französische Regierung hat im Konflikt um die Rentenreform deutliche Zugeständnisse an die Gewerkschaften gemacht. Die Regelung, nach der die Franzosen erst mit 64 Jahren volle Rentenbezüge erhalten sollen, werde vorläufig aus der Gesetzesreform ... mehr

Lösung in Sicht?: Frankreichs Premier will Vorschläge zu Rentenreform vorlegen

Paris (dpa) - Frankreichs Premierminister Édouard Philippe will am Samstag Bewegung in den festgefahrenen Streit mit den Gewerkschaften über die geplante Rentenreform bringen. Er werde schriftliche Vorschläge unterbreiten, die eine Grundlage für einen Kompromiss ... mehr

Rekordstreik bei Staatsbahn: Hunderttausende demonstrieren gegen Macrons Rentenpläne

Paris (dpa) - Fünf Wochen nach Beginn der Dauerstreiks sind in ganz Frankreich wieder Hunderttausende gegen die geplante Rentenreform von Präsident Emmanuel Macron auf die Straße gegangen. Zehntausende zogen am Donnerstag durch die Hauptstadt Paris - auch in anderen ... mehr

Renten-Tipp - Tod des Ex-Partners: Versorgungsausgleich kann sich ändern

Berlin (dpa/tmn) - Geschiedene bekommen unter Umständen eine gekürzte Rente. Denn bei der Scheidung werden die gesetzlichen und privaten Anrechte auf Altersversorgung aus den Ehejahren in der Regel gleichmäßig zwischen den beiden Partnern aufgeteilt. Trotzdem ... mehr

CSU-Klausur in Seeon: Partei will das Rentensystem grundlegend verändern

Die Altersarmut wächst – und gleichzeitig gibt es künftig immer weniger junge Menschen, die in Rentenkassen einzahlen können. Jetzt legt die CSU einen Entwurf für eine mögliche Lösung des Rentenproblems vor. Die CSU will das deutsche Rentensystem grundlegend ... mehr

Klausur in Seeon - Rente: CSU fordert "Starterkit" für die Altersvorsorge

Berlin/Seeon (dpa) - Die CSU will das deutsche Rentensystem grundlegend verändern und staatliche Zuschüsse für Kinder bis zum 18. Lebensjahr durchsetzen. "Wir wollen für jedes Kind ein Starterkit für die Altersvorsorge. Wir wollen die Rentenwende ... mehr

Günstiger wohnen im Alter: Wohnungstausch kann sich eher lohnen als Teilung

Berlin (dpa/tmn) - Die Idee klingt gut, die Hürden sind aber mitunter zu hoch: Wollen Ältere ihre zu große Eigentumswohnung in zwei kleinere Einheiten umbauen und eine davon vermieten, lohnt sich das unter Umständen nur bedingt. Darauf weist der Verband Privater ... mehr

Keine Mitwirkungspflicht: Vollzeitrente auch bei geminderter Arbeitsfähigkeit möglich

Darmstadt/Berlin (dpa/tmn) - Ein Arbeitnehmer kann Vollzeitrente beziehen, obwohl sein Leistungsvermögen nur teilweise gemindert ist. Voraussetzung ist, dass der Teilzeitarbeitsmarkt verschlossen ist. Der Betroffene muss seinen Arbeitgeber nicht ... mehr

Niedrigzinsen: Zinsflaute trifft Pensionskassen besonders hart

Nach den klassischen Lebens- und Rentenversicherungen bereiten die aktuellen Niedrigzinsen nun vor allem den Pensionskassen Probleme. Die Finanzaufsicht Bafin fordert deshalb Unterstützung der Arbeitgeber.  Die Lage der Pensionskassen bereitet der  Finanzaufsicht Bafin ... mehr

Geldvermögen: Deutsche sparen falsch – und werden dennoch immer reicher

Sparen, sparen, sparen: Die Privathaushalte in Deutschland pflegen eine deutsche Tugend und mehren trotz Zinsflaute ihr Vermögen. Volkswirten macht die Entwicklung aber Sorgen. Die Menschen in Deutschland sparen wie die Weltmeister – und werden vor allem deshalb ... mehr

Macrons Neujahrsansprache: Frankreichs Präsident bleibt bei Rentenreform hart

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bleibt bei der Rentenreform trotz Dauerstreiks hart und will an dem für ihn wichtigen Projekt festhalten. Die Rentenreform werde umgesetzt, sagte Macron am Silvesterabend in der traditionellen Neujahrsansprache ... mehr

Besser spät als nie – Altersvorsorge mit 50 plus

Riester-Vertrag, Lebens- oder Rentenversicherung, ETF oder Banksparplan: Es gibt viele Möglichkeiten, um für den Lebensabend vorzusorgen. Auch im Alter kann sich das noch lohnen. Dieser Artikel gehört zu unserem Altersvorsorge-Special. Mehr Informationen finden ... mehr

Zugführerin beschimpft: Streik in Frankreich auch an Silvester

Paris (dpa) - Auch an Silvester ist der Nah- und Fernverkehr wegen des Dauerstreiks gegen die Rentenreform in Frankreich extrem gestört. In der Hauptstadt Paris fuhren an diesem Dienstag zahlreiche Metrolinien nur eingeschränkt, zwei blieben komplett geschlossen ... mehr

Jahresausblick: Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Düsseldorf (dpa) - Trotz der konjunkturellen Eintrübung in Deutschland: 2020 dürfte für die meisten Bundesbürger finanziell wieder ein gutes Jahr werden. Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten werden wohl noch einmal spürbar steigen. Und auch die Rentner ... mehr

Renten seit 2010 deutlich stärker gestiegen als Inflation

Die Renten in Deutschland sind zwischen den Jahren 2010 und 2018 durchschnittlich stärker gestiegen als die Preise im Land. Das geht aus einem Medienbericht hervor. Die durchschnittlichen Renten in Deutschland sind laut einem Zeitungsbericht seit dem Jahr 2010 deutlich ... mehr

Kein Verdienst der Regierung: Renten von 2010 bis 2018 stärker gestiegen als Preise

Berlin (dpa) - Die Renten in Deutschland sind zwischen den Jahren 2010 und 2018 durchschnittlich stärker gestiegen als die Preise im Land. Das berichtet des Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Dienstag) unter Berufung auf Daten des Bundesarbeitsministeriums ... mehr

2020 wird ein entscheidendes Jahr für die Renten in Deutschland

Senioren sollen besser vor Altersarmut geschützt werden. Doch vor allem drohen im neuen Jahr hitzige Debatten über die Zukunft der Rente – und ungemütliche Perspektiven. Ein ereignisreiches Rentenjahr 2020 kündigt sich an. Neue Gesetze sollen eine bessere Absicherung ... mehr

Arbeit, Rente und Steuern in 2020 – Das ändert sich im neuen Jahr

Die Renten steigen, der Mindestlohn wird angehoben und der Beitragssatz für die Arbeitslosenversicherung sinkt. Bei den Betriebsrenten und der Steuer gibt es unter anderem höhere Freibeträge. Wir haben die wichtigsten Änderungen in den Bereichen Arbeit, Rente, Vorsorge ... mehr

Debatte über Rente - Arbeitgeber: Über längeres Arbeiten nachdenken

Berlin (dpa) - Deutschlands Arbeitgeber halten eine Koppelung des Rentenalters an die steigende Lebenserwartung mittelfristig für eine realistische Perspektive. Immer weniger junge Menschen würden für immer mehr Ältere in die Rentenversicherung einzahlen, sagte ... mehr

Das ändert sich 2020 für Verbraucher

2020 steht vor der Tür: Das ändert sich für Verbraucher. (Quelle: dpa) mehr

Frankreich: Streik gegen Rentenpläne nimmt künstlerische Formen an

Kreative Form des Protests: Tänzerinnen der Pariser Oper drückten ihren Ärger über die Rentenpläne der Regierung auf kreative Art und Weise aus. (Quelle: Reuters) mehr

Rentenlücke: So können Verbraucher ihre Altersvorsorge planen

Wer im Ruhestand nicht auf seinen gewohnten Lebensstandard verzichten will, sollte sich nicht auf die gesetzliche Rente verlassen. Eine Möglichkeit ist die private Vorsorge. Ein Rentenberater kann bei der Entscheidung helfen. Längst steht fest: Die gesetzliche Rente ... mehr

Frankreich: Keine Streikpause über Weihnachten – Zugverkehr massiv gestört

In Frankreich geht der Streik der Eisenbahner gegen die Rentenreform der Regierung weiter. An Heiligabend fuhr nur ein Bruchteil der Züge, auch  Verbindungen nach Deutschland waren betroffen. Nach knapp drei Streikwochen gegen die Rentenreform zeichnet ... mehr

2 Milliarden Euro im Monat: Mehr Menschen als erwartet mit 63 in abschlagsfreier Rente

Berlin (dpa) - Mehr Menschen als gedacht gehen abschlagsfrei mit 63 in Rente. Ende November erhielten rund 1,34 Millionen Senioren die Rente für langjährig Versicherte mit mindestens 45 Versicherungsjahren. Einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung ... mehr

Finanzieller Ausblick: Wie viel Geld bleibt uns 2020 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher werden sich 2020 über mehr Geld freuen können. Arbeitnehmer, Auszubildende und Rentner profitieren von einigen Neuregelungen. Doch manches wird im kommenden Jahr auch teurer. Trotz der konjunkturellen Eintrübung in Deutschland ... mehr

Rente mit 63: Kosten steigen rasant an – viel teurer als erwartet

Die Rente mit 63 wird viel teurer als von der Regierung erwartet. Im Oktober stiegen die Kosten erstmals auf über 2 Milliarden Euro im Monat. Und die Nachfrage nimmt jährlich zu. Die Belastung für die Rentenkasse durch die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren steigt ... mehr

Macron: Streikpause gefordert: Bahnchaos lähmt Vorweihnachtsverkehr in Frankreich

Paris (dpa) - Streikende Bahnmitarbeiter haben den französischen Schienenverkehr am Vorweihnachtswochenende teilweise um Erliegen gebracht. Wie Frankreichs staatliche Bahngesellschaft SNCF mitteilte, fuhren im Schnitt ... mehr

Streit um Rentenreform: Bahnstreiks in Frankreich - Hunderttausende betroffen

Paris (dpa) - Frankreich steht zu Weihnachten ein Bahnchaos bevor. Zwar haben einige Gewerkschaften für die Festtage zu einer Streikpause aufgerufen, die größte Bahngewerkschaft pochte aber auf eine Fortsetzung des Arbeitskampfs wegen der Rentenreform ... mehr

Schwuler Rentner klagt gegen Ungleichbehandlung

Das Bundesverfassungsgericht stärkt die Rechte von Menschen in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften. Ein 84 Jahre alter Mann hat die Neuberechnung seiner Bezüge rückwirkend beantragt.  Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften dürfen bei der Berechnung ... mehr

Immobilien-Leibrente: Lebenslanges Wohnrecht sichern

Das eigene Haus zu Geld machen – und trotzdem darin wohnen bleiben. Das ist mit der Verrentung der Immobilie möglich. Die Immobilien-Leibrente will aber gut durchdacht sein. Wette auf den Tod, nennen es die einen, ein Weg um sich im Rentenalter ... mehr

Showdown vor Weihnachten - Frankreich: Macron will Rentenstreit entschärfen

Paris (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron will unter dem Druck der Straße den Konflikt um die Rentenreform kurz vor Weihnachten entschärfen. Der Élyséepalast beteuerte zwar nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP, an dem Prestigeprojekt festhalten ... mehr

Krise vor Weihnachten: Proteste gegen Macrons Rentenreform nehmen kein Ende

Paris (dpa) - Eine Woche vor Weihnachten kämpfen in Frankreich erstmals alle großen Gewerkschaften gemeinsam gegen die Rentenreform von Präsident Emmanuel Macron. Hunderttausende Menschen im ganzen Land folgten dem Aufruf und versammelten sich am Dienstag ... mehr

Proteste gegen Rentenreform - Streiks treffen auch Paris-Touristen: Eiffelturm geschlossen

Paris (dpa) - Wegen der anhaltenden Streiks in Frankreich gegen die Rentenreform bleibt der Eiffelturm am Dienstag geschlossen. Der Vorplatz sei aber geöffnet, wie die Pressestelle des weltberühmten Wahrzeichens auf dem offiziellen Twitter-Account schrieb ... mehr

Enthüllungen über Nebenjobs - Rückschlag für Macron: Rentenbeauftragter tritt zurück

Paris (dpa) - Inmitten von Massenstreiks und Demonstrationen hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den obersten Rentenbeauftragten der Regierung verloren. Jean-Paul Delevoye trat am Montag nach Enthüllungen über zahlreiche Nebenjobs zurück. Macron ... mehr

Auf den Weg bringen: Heil erwartet Kabinettsbeschluss zur Grundrente im Januar

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will das Gesetz zur Grundrente gleich im neuen Jahr auf den Weg bringen. "Wir wollen und werden im Januar das Gesetz zur Grundrente im Kabinett beschließen und ins Parlament einbringen", sagte ... mehr

Wie Sie im Alter Ihre Immobilie zu Geld machen

Die eigene Immobilie zu Geld machen und trotzdem darin wohnen bleiben. Geht nicht? Geht doch, zum Beispiel mit einer Umkehrhypothek. Wir zeigen, für wen sich das lohnt und welche Vor- und Nachteile diese Form der Immobilienverrentung hat. Ein Leben lang haben ... mehr

Rente: Betriebsrentner erfahren deutliche Entlastung ab dem 1. Januar 2020

Ab dem 1. Januar soll ein neuer Freibetrag Pensionäre entlasten. Laut Gesundheitsminister Spahn profitiert jeder Betriebsrentner von der Anpassung. Sie vergünstigt die Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse. Millionen Betriebsrentner werden ab dem 1. Januar deutlich ... mehr

Nach Massenprotesten: Frankreich stutzt die Rentenreform – ein bisschen

Die Massenproteste in Frankreich legen den Alltag in vielen Städten lahm. Jetzt kommt die französische Regierung den Gewerkschaften in einigen Punkten entgegen. Doch die Streikenden stellen sich weiter quer. Nach massiven Protesten und Streiks ... mehr

Streiks gehen weiter: Frankreichs Regierung schwächt umstrittene Rentenreform ab

Paris (dpa) - Die französische Regierung hat im Konflikt um die Rentenreform deutliche Zugeständnisse gemacht und ein Ende der Massenstreiks gefordert. Die Mitte-Regierung hält zwar an den Grundprinzipien der Reform fest, allerdings gibt es lange ... mehr

Altersvorsorge: Bis 31. Dezember Zulagen für Riester-Rente sichern

Berlin (dpa/tmn) - Menschen, die mit einer Riester-Rente für das Alter vorsorgen, können von staatlichen Zulagen profitieren. Diese müssen Verbraucher aber beim Anbieter des Riester-Vertrages beantragen. Die Deutsche Rentenversicherung Bund weist darauf ... mehr

Massenprotest: Wieder Streiks gegen Macrons Rentenreform erwartet

Paris (dpa) - Massive Streiks und Großdemonstrationen: Frankreich steht am Dienstag einen neuer Massenprotest gegen die geplante Rentenreform bevor. Gewerkschaften haben zu einem großen Protestmarsch in Paris aufgerufen. Außerdem soll es wieder ... mehr

Lebensversicherung kündigen? Das sind die Alternativen

Wer seine Lebensversicherung kündigen und sich auszahlen lassen möchte, erlebt häufig eine böse Überraschung. Der erhoffte Geldsegen entpuppt sich als viel kleiner als erwartet. Doch es gibt Alternativen. Lange Zeit galten Lebens- oder Rentenversicherungen als solide ... mehr

Deutschland: Immer mehr Rentner sind auf Lebensmittel-Tafeln angewiesen

Viele Rentner kommen nur mit Hilfe der kostenlosen Lebensmittel durch den Alltag. Linken-Chef Bernd Riexinger schlägt Alarm – und fordert eine neue Mindestrente. Linken-Chef Bernd Riexinger hat sich alarmiert über die steigende Zahl von Rentnern gezeigt ... mehr

Blockaden und Zugausfälle: Weiter Streiks und Proteste in Frankreich

Paris (dpa) - In Frankreich sind die Streiks und Proteste gegen die geplante Rentenreform am dritten Tag in Folge weitergegangen. Der Bahnverkehr war am Samstag erneut im gesamten Land massiv gestört, in Paris wurde die Metro wieder bestreikt. In zahlreichen ... mehr

Grundrente: Fehlende Daten zur Einkommensprüfung

Ab Januar 2021 soll die Grundrente kommen. Die volle Grundrente gibt es bis zu einem Einkommen von 1.250 Euro für Ledige. Doch jetzt tun sich offenbar erste Schwierigkeiten bei der Einkommensprüfung auf.  Die Bundesregierung findet keine Lösung für die vereinbarte ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal