Sie sind hier: Home > Themen >

Rente

Alle News und Infos zum Thema

Rente und Ruhestand

Nach dem 50. Geburtstag: Freiwillige Zahlungen für die Rente helfen Steuern sparen

Nach dem 50. Geburtstag: Freiwillige Zahlungen für die Rente helfen Steuern sparen

Berlin (dpa/tmn) - Beschäftigte dürfen vom 50. Lebensjahr an freiwillige Ausgleichszahlungen in die Rentenversicherung einzahlen. Damit können sie Abschläge ausgleichen, wenn sie vorzeitig in Rente gehen wollen. Solche Ausgleichszahlungen sind in gleichem ... mehr
Geld anlegen: Darum ist es wichtig, damit anzufangen | Fragen & Antworten

Geld anlegen: Darum ist es wichtig, damit anzufangen | Fragen & Antworten

Viele wissen, dass sie es tun sollten, aber so richtig passiert es dann doch nicht: Sich mit seinem Geld zu beschäftigen, scheint vielen zu anstrengend. Dabei ist es enorm wichtig. Hier erfahren Sie, warum. Die Antwort auf die Frage ist ganz einfach: Damit ... mehr
Mit Sonderzahlungen: Abschläge für vorgezogenen Renteneintritt ausgleichen

Mit Sonderzahlungen: Abschläge für vorgezogenen Renteneintritt ausgleichen

Berlin (dpa/tmn) - Wer die Voraussetzungen für eine vorgezogene Altersrente erfüllt, kann vor Erreichen der regulären Altersgrenze in Rente gehen. Für jeden Monat, den Versicherte die Rente früher beziehen, gibt es allerdings einen Abschlag von 0,3 Prozent ... mehr
Seniorentoiletten: Deshalb können sie schädlich sein

Seniorentoiletten: Deshalb können sie schädlich sein

Eine erhöhte Toilette soll vor allem älteren Menschen helfen. Doch deren Komfort beim Hinsetzen und Aufstehen hat seinen Preis – denn diese höhere Sitzposition kann die Entleerung des Darms erschweren. Wer auf einer erhöhten Toilette sitzt, läuft Gefahr, den Stuhlgang ... mehr
Alterssicherungsbericht 2020: Deutschlands Senioren haben mehr Geld zur Verfügung

Alterssicherungsbericht 2020: Deutschlands Senioren haben mehr Geld zur Verfügung

Berlin (dpa) - Ehepaare über 65 verfügen im Schnitt über 2907 Euro netto im Monat. Das sind 14,3 Prozent mehr als noch 2016, wie aus dem Alterssicherungsbericht 2020 der Bundesregierung hervorgeht, der der "Bild"-Zeitung vorliegt. Dabei werden neben den Renten ... mehr

Renten steigen: Deutsche Senioren haben immer mehr Geld in der Tasche

Deutschlands Rentnern und Pensionären geht es finanziell immer besser: Im Schnitt steht ihnen rund 14 Prozent mehr Geld zur Verfügung als noch vor vier Jahren. Dafür gibt es Gründe. Ehepaare über 65 verfügen im Schnitt über 2.907 Euro netto im Monat ... mehr

Sparquote: Wie hoch sollte sie sein und wie berechne ich sie?

Private Haushalte haben sie, aber auch ganze Volkswirtschaften: die Sparquote. Was damit genau gemeint ist, wie Sie sie berechnen und wofür sie überhaupt gut ist, erfahren Sie hier. Quoten begegnen Ihnen überall: bei der Wette auf Ihre liebste ... mehr

Rentenerhöhung fällt 2021 im Westen offenbar aus – Nullrunde droht!

Die Rentner in den alten Bundesländern müssen wegen der Corona-Pandemie mit einer Nullrunde im nächsten Jahr rechnen, heißt es in einem Regierungsentwurf. Die Jahre danach soll es aber wieder besser aussehen. Als Folge des Konjunktureinbruchs wegen der Corona-Krise ... mehr

DWS-Chef über Corona-Lockdown: "Wir werden keinen Kurssturz sehen"

Nullzins, Klimakrise, Tech-Revolution: Das nächste Jahrzehnt stellt die Welt vor große Herausforderungen. Der Chef des Fondsanbieters DWS erklärt, was das für Ihr Geld bedeutet – und worum Sie sich jetzt kümmern sollten. Mitten in der Corona-Pandemie ... mehr

Was ist das Rentenniveau – und warum sinkt es?

Oft heißt es in Deutschland, dass die Renten sinken. Ein zentraler Begriff in der Debatte ist das Rentenniveau. Doch was genau ist das eigentlich? Und kann ich von dem Rentenniveau auf meine persönliche Rente schließen? Sei es beim Smalltalk ... mehr

Rente: Mehr Deutsche vertrauen Aktien als Altersvorsorge

Die Rente ist sicher? Das glauben immer weniger deutsche Berufstätige. Einer Umfrage zufolge sinkt das Ansehen der staatlichen Absicherung. Vor allem Jüngere setzen stärker auf Eigeninitiative. Das Vertrauen der deutschen Berufstätigen in die gesetzliche Rente ist einer ... mehr

Formel-1-Legende rät Sebastian Vettel zur Rente – und bietet neuen Job an

Lange wurde über die Zukunft von Sebastian Vettel spekuliert. Doch dann war klar: Er fährt auch im kommenden Jahr in der Formel-1. Doch Ex-Weltmeister Jackie Stewart hat eine andere Aufgabe für den Heppenheimer im Sinn. Angenehme 20 Grad, die Sonne ... mehr

Anerkennung der Lebensleistung: Das muss man zur Grundrente wissen

Berlin (dpa/tmn) - Die Rente mag zwar sicher sein. In vielen Fällen fällt sie aber schmal aus. Und das, obwohl lange gearbeitet wurde. Um das zu ändern, hat das Bundeskabinett beschlossen, eine Grundrente einzuführen. "Die Grundrente soll den Rentnern zugutekommen ... mehr

t-online beantwortet Leserfragen: Ist die Grundrente wegen Corona in Gefahr?

Was bedeutet die Corona-Krise für die betriebliche Altersvorsorge? Wie wirkt sie sich auf die Grundrente aus? Und gibt es nächstes Jahr eine Rentenerhöhung – so wie 2020? Sie haben uns gefragt – wir geben Ihnen Antworten. In Deutschland gibt es mehr als 21 Millionen ... mehr

t-online beantwortet Leserfragen: Kann meine Rente wegen Corona gekürzt werden?

Wann gibt es wieder Rentenerhöhungen? Kann meine Rente wegen der Corona-Krise auch gekürzt werden? Und was ist der Nachholfaktor genau? Sie haben uns gefragt – wir geben Antworten. Wegen der Corona-Krise waren und sind Millionen Menschen in Kurzarbeit. Das wirkt ... mehr

Rentenerhöhung: So viele Senioren sind 2020 erstmals steuerpflichtig geworden

Jedes Jahr werden die Renten angepasst. In den vergangenen Jahren wurden sie immer weiter erhöht. An sich können sich Rentner darüber freuen. Allerdings: Die Gefahr besteht, dass sie steuerpflichtig werden. In den vergangenen Jahren sind mehrere hunderttausend Rentner ... mehr

Rente mit 63: So klappt die Frührente ohne Abschläge

Träumen Sie bereits vom Ruhestand – doch bis dahin dauert es noch lange? Dann prüfen Sie doch, ob Sie früher in Rente gehen können. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier. Die Gründe, warum man früher als eigentlich vorgesehen in Rente gehen ... mehr

AfD-Rentenparteitag findet Ende November in Kalkar statt

Die Corona-Pandemie und Uneinigkeit innerhalb der AfD führten zur mehrmaligen Verschiebung des Parteitags. Nun steht ein neuer Termin und ein Ort dafür fest. Die AfD hält ihren wegen der Corona-Krise verschobenen Rentenparteitag nun Ende November ... mehr

Europarecht: Arbeiten im Ausland kann zu Rentenansprüchen zählen

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn die Corona-Pandemie es derzeit etwas umständlich macht - in verschiedeneneuropäischen Staatenzu leben und zu arbeiten ist für viele Menschen Alltag. Das Europarecht gewährleistet, dass ihnen keine Nachteile bei der sozialen Absicherung ... mehr

Empty-Desk-Syndrom: Wenn der Ruhestand zu Depressionen führt

Die Rente ist nicht für jeden ehemaligen Arbeitnehmer das Paradies auf Erden. Im Gegenteil: Einige frühere Beschäftigte stürzt der Ruhestand in eine tiefe Krise. Die Diagnose: das Empty-Desk-Syndrom. Morgens ausschlafen, mittags spazieren gehen und abends endlich wieder ... mehr

Leseraufruf: Was wollen Sie zur Rente in der Corona-Krise wissen?

Tausende Rentner bangen wegen der Corona-Krise um ihre Rente. Denn eine Rentenerhöhung im Jahr 2021 ist unwahrscheinlich. Was heißt das aber nun genau? Wir klären Ihre Fragen. Wegen der Corona-Pandemie könnte die sonst übliche Rentenerhöhung kommendes Jahr ausfallen ... mehr

Rente: Droht kommendes Jahr eine Nullrunde wegen der Corona-Krise?

Nicht nur viele Beschäftigte müssen wegen der Corona-Krise Einkommenseinbußen hinnehmen. Auch für die Rentner könnte es eine Nullrunde geben. Doch wie wahrscheinlich ist das? Die Corona-Krise hat 2020 auf dem Höhepunkt 6,7 Millionen Menschen in die Kurzarbeit geschickt ... mehr

Deutlicher Trend: Deutsche gehen später in Rente - Trotzdem länger Geld

Berlin (dpa) - Die Menschen in Deutschland beziehen immer länger Rente. An diesem deutlichen Trend, der die Rentenkasse belastet, hat in den vergangenen Jahren auch das zugleich immer längere Arbeiten der Menschen nichts geändert. Wie die Entwicklung weitergeht ... mehr

Ruhestand mit 64 - Späterer Eintritt, längere Bezugsdauer: Zahlen zur Rente

Berlin (dpa) - Die Menschen in Deutschland beziehen immer länger Rente. An diesem deutlichen Trend, der die Rentenkasse belastet, hat in den vergangenen Jahren auch das zugleich immer längere Arbeiten der Menschen nichts geändert. Wie die Entwicklung weitergeht ... mehr

Rentenatlas 2020: Wo in Deutschland die Rente am höchsten ist

Auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sind die Renten im Osten deutlich niedriger als im Westen. Der Rentenatlas zeigt, wie sehr sich die Zahlungen unterscheiden – und wer am meisten bekommt. Die Bezüge der Rentner in Deutschland unterscheiden sich von Bundesland ... mehr

Riester-Rente: Union will angeblich Reform und anderen Namen

Die Riester-Rente steht seit Jahren in der Kritik. Nun will die Unionsfraktion im Bundestag sie offenbar reformieren. Die Förderquote soll laut einem Bericht steigen. Und die Riester-Rente könnte künftig anders heißen. In der Unionsfraktion im Bundestag gibt es offenbar ... mehr

30 Jahre Einheit: Wie verteilt sich der Wohlstand auf Ost und West heute?

Berlin (dpa) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung scheint eine unsichtbare Grenze Deutschland zu durchziehen. Auf der einen Seite gibt es mehr Besitz - auf der anderen weniger. Auf der einen Seite wird mehr verdient - auf der anderen weniger. Doch werden ... mehr

Armutsgefahr steigt im Alter – in dieser Region ist das Risiko am größten

Immer mehr ältere Menschen drohen zu verarmen. Das liegt auch an der Corona-Pandemie: So sind etwa Minijobs, mit denen sich Rentner oft über Wasser halten weggefallen. Die Folgen sind fatal. Eine wachsende Zahl älterer Menschen in Deutschland ist von Armut bedroht ... mehr

AOK-Fehlzeiten-Report 2020: Diese Krankheiten verursachen besonders oft Fehltage

Die Zahlen einer aktuellen AOK-Studie zeigen: Besonders eine Erkrankung bestimmt vermehrt die Fehlzeiten im Job. Das spiegelt sich auch in längeren Krankschreibungen wider. Immer mehr Menschen in Deutschland werden wegen psychischer Krankheiten behandelt ... mehr

Bis ins hohe Alter: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Wiesbaden (dpa) - Bildung, sozialer Status, Lebensstil und Ernährung: Es gibt viele Faktoren, die sich auf die wahrscheinliche Lebensdauer von Menschen auswirken. Die derzeit in Deutschland geborenen Jungen und Mädchen können aber statistisch gesehen ein etwas ... mehr

AOK-Fehlzeiten-Report: Mehr Arbeitnehmer fehlen wegen psychischer Krankheiten

Berlin (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland werden wegen psychischer Krankheiten behandelt. Die Krankheitstage und die Rehas aus diesem Grund werden immer zahlreicher. Entsprechende ungebrochene Trends zeigen der am Dienstag veröffentlichteAOK-Fehlzeiten-Report ... mehr

Landessozialgerichtsurteil: So kommen langjährig Versicherte nach Insolvenz in Frührente

München (dpa/tmn) - Besonders langjährig Beschäftigte können nach einer Insolvenz ihres Arbeitgebers einen Anspruch auf Frühverrentung haben. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Bayerischen Landessozialgerichts, auf die die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht ... mehr

Vermögenswirksame Leistungen auszahlen lassen | Tipps

Viele Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern vermögenswirksame Leistungen an. Geht Ihnen während der Sparphase das Geld aus, sollten Sie die speziellen Verträge dabei nicht kündigen. Es gibt auch Alternativen. In der Regel laufen sogenannte vermögenswirksame Leistungen ... mehr

Trotz Corona-Krise - Linke fordert: Renten-Nullrunde 2021 verhindern

Berlin (dpa) - Die Linke hat die große Koalition aufgefordert, Vorkehrungen gegen eine Renten-Nullrunde im kommenden Jahr zu treffen. "Die Corona-Krise darf nicht dazu führen, dass sich die Situation für Rentnerinnen und Rentner verschlechtert", sagte Fraktionschef ... mehr

Renten-Tipp: Rentenversicherung berät auch persönlich

Berlin (dpa/tmn) - Die Rentenversicherung berät Versicherte auch in der Corona-Pandemie wieder persönlich. In vielen der rund 160 bundesweiten Auskunfts- und Beratungsstellen sind Präsenzberatungen wieder möglich, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund. Aufgrund ... mehr

Belarus-Proteste: Eine Uroma als Heldin – Bakinskaya gegen Lukaschenko

Nina Baginskaya läuft ganz vorn mit bei den Protesten gegen den belarussischen Präsidenten Lukaschenko. Seinen Einsatzkräften blockiert sie den Weg – und gelegentlich verteilt die 73-Jährige auch Tritte.  "Ich gehe spazieren", sagt die ältere Frau zu dem vermummten ... mehr

Renten-Tipp: Was Sie kurz vor der Rente unbedingt beachten sollten

Wer sich der Regelaltersrente nähert, muss eine wichtige Sache beachten. Denn ansonsten droht nach dem Ende Ihres Arbeitslebens eine Zeit ohne Einkommen.  Damit die Altersrente pünktlich überwiesen werden kann, sollten Sie sie drei Monate ... mehr

Steuererklärung für Rentner: Was Sie absetzen können | Tipps

Auch Rentner müssen Steuern zahlen – wenn sie mit ihren Renten einen bestimmten Betrag überschreiten. Einige Ausgaben können Rentner aber auch von der Steuer absetzen. Das sollten Sie beachten. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung im Sommer ... mehr

Vermögenswirksame Leistungen: VL-Sparen in ETFs – so geht's

Wenn Ihnen Ihr Arbeitgeber sogenannte vermögenswirksame Leistungen zahlt, sollten Sie nicht nein sagen. Angelegt in einen ETF-Sparplan können sich bereits geringe Summen lohnen. Jeden Monat bis zu 40 Euro zusätzlich bekommen – und dieses Geld ertragreich anlegen ... mehr

ZDF – Trotz Altersgrenze: Claus Kleber verlängert "heute journal"-Vertrag

Claus Kleber wird auch in Zukunft im ZDF-Nachrichtenmagazin "heute journal" zu sehen sein. Der Moderator hat seinen Vertrag trotz seines Alters von 65 Jahren um weitere sechs Monate verlängert. Vor wenigen Tagen, am 2. September, ist Claus Kleber 65 Jahre alt geworden ... mehr

Deutschland – Nach Regionen: So viel müssen Sie fürs Alter sparen

Wie viel muss ich in der Sächsischen Schweiz, in Bielefeld oder in Wismar sparen, um meinen Lebensstandard im Alter zu halten? Eine interaktive Karte gibt Aufschluss. Dass die Lebenshaltungskosten in  Deutschland unterschiedlich hoch sind, ist nichts Neues. So kostet ... mehr

Rund 800 Euro mehr: Linke fordert Rente wie in Österreich

Berlin (dpa) - Alle zahlen in die Rente ein - und im Durchschnitt bekommen alle mehr heraus: So soll nach dem Willen der Linken die Alterssicherung in Deutschland reformiert werden. Es wäre ein Rentensystem nach Österreichs Vorbild ... mehr

Renten-Modell in Österreich: Paradies für Rentner? So funktioniert es

Die gesetzliche Rente ist in Deutschland ein Streitthema. Die Linken zeigen nun auf Österreich als vermeintliches Paradies für Rentner. Doch ein Ökonom widerspricht. Über die Rente wird in Deutschland häufig diskutiert – im Biergarten, an der Supermarktkasse ... mehr

Zusatzrente: Neuer Rechner verrät, wie lange das Renten-Polster reicht

Weltreise? Rente aufbessern? Wie das Finanzpolster im Alter genutzt wird, ist bei jedem unterschiedlich. Die Frage, die sich aber alle stellen: Wie lange wird das Geld reichen? Ein Rechner gibt Auskunft. Wer in den Ruhestand geht, hat bis dahin ... mehr

Stabile Rente in Deutschland? Rechnungshof warnt vor Finanzrisiken

Die Höhe der Rente in Deutschland soll dauerhaft stabil bleiben. Doch für den Bund geht das mit "beträchtlichen Haushaltsrisiken" überein, befürchtet der Rechnungshof. Die Opposition ist alarmiert. Der Bundesrechnungshof warnt vor größeren Finanzrisiken ... mehr

Wir brauchen endlich eine Rentenrevolution – auch auf Kosten von Abgeordneten

Wer vier Jahre im Bundestag sitzt, hat einen höheren Anspruch auf Altersversorgung als viele Arbeitnehmer nach ihrem gesamten Erwerbsleben. Das ist nur eine der vielen Ungerechtigkeiten unseres Rentensystems.  Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein viel diskutiertes ... mehr

Corona-Krise: Rolls-Royce macht sechs Milliarden Euro Verlust

Die Luftfahrt liegt in der Corona-Krise am Boden. Weil deshalb keine Flugzeuge gekauft werden, braucht es auch weniger Triebwerke. Das bekommt jetzt der britische Hersteller Rolls-Royce stark zu spüren. Der britische Triebwerkhersteller Rolls-Royce hat im ersten ... mehr

Verschiedene Altersleistungen - Digitalprojekt Rente: Schnelle Übersicht für alle geplant

Berlin (dpa) - Alle Bürger in Deutschland sollen ab Herbst 2023 per Mausklick eine einheitliche Übersicht über ihre Altersvorsorge im Internet bekommen. Das Bundeskabinett gab am Mittwoch in Berlin grünes Licht für die Entwicklung einer digitalen ... mehr

Rente online verwalten: Bald gibt's alle Renten-Infos zentral im Netz

Bislang bedeuten Rente und Altersvorsorge viel Papierkram. Das soll sich jetzt ändern: Die Regierung plant eine Webseite, auf der alle Informationen zur gesetzlichen, privaten und betrieblichen Rente zusammenlaufen. Die Bundesbürger sollen künftig im Internet ... mehr

Rente: Altersarmut droht – darum sollten sich Frauen mehr mit Geld beschäftigen

Ein t-online.de-Artikel über Finanztipps für Frauen hat für große Aufregung im Netz gesorgt. Dabei wollen eigentlich alle dasselbe: dass es Frauen finanziell besser geht. Nur müssen wir dafür aufhören zu jammern. Die errechneten Beträge sind heftig ... mehr

Früher in den Ruhestand: Auf wie viel Rente Deutsche verzichten

Viele Menschen träumen davon: Früher als sie eigentlich könnten, in Rente zu gehen. Doch die Abschläge auf die Rente sind hoch – mehr als jeden fünften Neurentner stört das aber nicht. Mehr als jeder fünfte Rentner geht mit Abschlägen vorzeitig in den Ruhestand ... mehr

Raus aus dem Job: Jeder Fünfte geht mit Abschlägen in Rente

Berlin (dpa) - Mehr als jeder fünfte Rentner geht mit Abschlägen vorzeitig in den Ruhestand. Hunderttausende Menschen sind jedes Jahr betroffen - Tendenz deutlich sinkend. Die Rentenversicherung betont, es könnte ganz unterschiedliche ... mehr

Renten-Tipp: Beiträge für Schulausbildungszeiten später leisten

Berlin (dpa/tmn) - Zeiten der schulischen Ausbildung zählen nicht immer bei der Rente mit. Wo Lücken entstehen, können freiwillige Beiträge nachgezahlt werden, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin. Möglich ist dies für alle Versicherten, die noch nicht ... mehr

Finanztest-Auswertung: Kartenzahlung oft teurer als mit Bargeld

In der Corona-Krise zahlen viele Menschen statt mit Bargeld mit Girokarte – aus Hygienegründen. Eine neue Auswertung zeigt nun: Viele Menschen müssen für jede Kartenzahlung Gebühren abdrücken. Die Corona-Krise hat den Trend zur Kartenzahlung beschleunigt – nach Angaben ... mehr

Uschi Glas ist glücklich mit 76 Jahren: "Ich mag nicht an Rente denken"

Erst war sie das Schätzchen, dann das Fräulein, irgendwann die Dame. Seit 50 Jahren schlüpft Uschi Glas in unterschiedliche Rollen. t-online.de verrät sie, was sie für kein Geld der Welt machen würde, was sie von einer Frauenquote hält und warum sie nicht an ihre Rente ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal