Sie sind hier: Home > Themen >

Rente

Alle News und Infos zum Thema

Rente und Ruhestand

Bedürftigkeit bleibt Zankapfel - Söder optimistisch: Durchbruch bei Grundrente nächste Woche?

Bedürftigkeit bleibt Zankapfel - Söder optimistisch: Durchbruch bei Grundrente nächste Woche?

Berlin (dpa) - Im Streit der Koalition um eine Grundrente hat sich CSU-Chef Markus Söder zuversichtlich gezeigt. "Wir sind optimistisch, nächste Woche zu einer Lösung zu kommen", sagte Söder am Mittwoch der "Süddeutschen Zeitung" (Feiertagsausgabe). Im Gegenzug forderte ... mehr
Renten-Tipp: Rentner können Zuschuss zur Krankenversicherung beantragen

Renten-Tipp: Rentner können Zuschuss zur Krankenversicherung beantragen

Berlin (dpa/tmn) - Rentner, die privat oder freiwillig krankenversichert sind, können auf Antrag von der gesetzlichen Rentenversicherung einen Beitragszuschuss erhalten. Idealerweise beantragen sie diesen gleich zusammen mit ihrer Rente, rät die Deutsche ... mehr
Zank um Bedürftigkeitsprüfung: CDU-Vize Laschet fordert Härte im Grundrentenstreit mit SPD

Zank um Bedürftigkeitsprüfung: CDU-Vize Laschet fordert Härte im Grundrentenstreit mit SPD

Berlin (dpa) - Im Koalitionsstreit um die Grundrente hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet eine harte Haltung der Union gegenüber der SPD verlangt. "Jetzt nur aus Gefälligkeit der SPD, weil die sonst einen falschen Vorsitzenden ... mehr
Altersvorsorge für Arbeitnehmer – Auf den Mix kommt es an

Altersvorsorge für Arbeitnehmer – Auf den Mix kommt es an

Noch längst nicht alle Arbeitnehmer sorgen für das Rentenalter vor. Sie verlassen sich auf die gesetzliche Altersvorsorge. Diese wird im Ruhestand jedoch höchstens den Grundbedarf decken. Um keine Einbußen im Lebensstandard zu befürchten, können Arbeitnehmer ... mehr
Steuerpflicht nach Rentenerhöhung – So sparen Sie Geld

Steuerpflicht nach Rentenerhöhung – So sparen Sie Geld

Erst die Freude, dann das böse Erwachen für Rentner in Deutschland. Mit der Anhebung der Rentenwerte werden jedes Jahr viele Senioren zum ersten Mal steuerpflichtig. Doch sie können sich vom Fiskus einen Teil des Geldes zurückholen. Millionen Rentner in Deutschland ... mehr

Wochenlange Verhandlungen: Grundrente rückt näher - Umfang noch offen

Berlin (dpa) - Ungeachtet schwieriger Verhandlungen zwischen Union und SPD zeichnet sich eine Einigung bei der geplanten Grundrente ab. Eine hochrangig besetzte Arbeitsgruppe der Koalition vertagte sich am Mittwoch erneut, wie die Deutsche Presse-Agentur ... mehr

Große Koalition: Halbzeitbilanz – Eine große Frage bleibt

Die schwarz-rote Koalition hat die Hälfte hinter sich – wenn sie überhaupt so lange durchhält. Ihre eigene Halbzeitbilanz dürfte gut ausfallen. Doch das liegt am Maßstab.  Dafür, dass die schwarz-rote Koalition nur unter dem Zwang der Umstände und durch unsanften Druck ... mehr

Die verhängnisvolle Liebe der Deutschen zur Frührente

Das offizielle Rentenalter steigt auf bis zu 67 Jahre. Doch kaum jemand arbeitet tatsächlich so lange. Der Hang zum vorzeitigen Ruhestand hat gravierende Folgen. Das deutsche Rentensystem fußt auf einer einfachen Gleichung: Damit Rentner Geld bekommen ... mehr

Debatte um Rente ab 70: Das sagen Politiker und Experten dazu

Die Menschen werden im Schnitt immer älter. Sollte deshalb das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre angehoben werden, wie von der Bundesbank vorgeschlagen? Darüber wird weiter diskutiert. Gewerkschaften und Sozialverbände haben die Idee der Bundesbank ... mehr

Arbeitgeber und FDP dafür: Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Berlin (dpa) - Gewerkschaften und Sozialverbände haben die Idee der Bundesbank, das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre anzuheben, scharf kritisiert und warnen vor sozialen Problemen im Alter. Schon die Anhebung von 65 auf 67 Jahre sei "ein Fehler" gewesen, sagte ... mehr

DGB spricht sich gegen Anhebung des Rentenalters aus

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat sich gegen eine erneute Erhöhung des Rentenalters ausgesprochen. Arbeitgeberverbände und Opposition kritisieren das. Bereits die Anhebung von 65 auf 67 Jahre sei ein Fehler gewesen, sagte das  DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach ... mehr

Rente: Deutsche Bundesbank will das Rentenalter anheben

Die Lebenserwartung der Menschen steigt immer höher und stellt das deutsche Rentensystem auf eine Probe. Junge Arbeitnehmer müssen immer mehr Senioren finanzieren. Die Deutsche Bundesbank hat nun prognostiziert, dass die Rente mit 70 Jahren kommen wird.  Deutschlands ... mehr

Lebenserwartung steigt - Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank befeuert die Debatte um eine weitere Anhebung des Rentenalters auf fast 70 Jahre. "Durch die demografische Entwicklung gerät die umlagefinanzierte gesetzliche Rentenversicherung künftig unter erheblichen Druck, insbesondere ab Mitte ... mehr

Das Rentensystem in Deutschland

Rentensystem in Deutschland: Wie es derzeit noch funktioniert und warum es ein akutes Problem gibt. (Quelle: t-online.de) mehr

Altersarmut – gehören Sie zur Risikogruppe?

Die Zahl der arbeitenden Rentner steigt, dennoch leben immer mehr Ältere in Armut. Einige Risikogruppen sind besonders häufig von Altersarmut betroffen.  Immer mehr Senioren leben in Armut und die Zahl der arbeitenden Rentner steigt an. Sie leben am Existenzminimum ... mehr

Rente – Altersarmut vermeiden: Wie beantragt man die Grundsicherung?

Um nicht noch im Rentenalter arbeiten gehen oder Flaschen sammeln zu müssen, kann die Grundsicherung helfen, den Lebensunterhalt von Senioren aufzustocken. Doch die genaue Höhe ist je nach Region anders. Informationen rund um den Antrag. Kommen Rentner mit ihren ... mehr

Erziehungsrente: Hilfe für Geschiedene mit Kindern

Alleine das Kind zu erziehen, kann nach der Scheidung schwierig sein. Wenn der Expartner dann noch plötzlich verstirbt, kann ein Antrag bei der Rentenversicherung in dieser Situation helfen.  Alleinerziehende haben es oft finanziell nicht leicht. Fallen die monatlichen ... mehr

Zank um Bedürftigkeitsprüfung: Koalitionsarbeitsgruppe zur Grundrente vertagt sich erneut

Berlin (dpa) - Die Rentenexperten der großen Koalition haben auch bei ihrem zweiten Treffen im Kanzleramt keine Einigung beim Streitthema Grundrente gefunden. Das Treffen der Arbeitsgruppe aus Spitzenpolitikern von Union und SPD ging am Freitagabend nach Angaben ... mehr

Vorwurf der Verzögerungstaktik: Verdi-Chef Werneke fordert Lösung im Streit um Grundrente

Berlin (dpa) - Vor einem erneuten Spitzentreffen zur Grundrente hat der neue Verdi-Vorsitzende Frank Werneke eine schnelle Lösung des Konflikts gefordert. Die Not vieler Beschäftigter im Niedriglohnsektor eigne sich nicht als Spielball der Politik, betonte Werneke ... mehr

Bis zu 50 Milliarden: Krankenkassen drohen massive Defizite

Nach Jahren mit Milliarden-Überschüssen drohen den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) in einigen Jahren wieder massive Defizite. Das hätte drastische Folgen für die Versicherten. Im Jahr 2040 werde sich das Minus der GKV auf fast 50 Milliarden Euro belaufen ... mehr

Wachsende Ungleichheit in Deutschland: Der Denkfehler der Regierungskritiker

Die Ungleichheit ist gestiegen. Der Grund dafür sind aber nicht gierige Reiche, hilflose Arme – oder dass der Staat gleichgültig wäre. Der Grund liegt woanders.  Kaum ein Thema regt die Deutschen so auf wie die Ungleichheit. Mehr noch als um das Klima oder die eigene ... mehr

Kindererziehung kann die Höhe der Rente beeinflussen

Für die Erziehung eines Kindes können Eltern Beitragszeiten bei der Rentenversicherung gutgeschrieben bekommen. Bis zu drei Jahre sind möglich. Welche Bedingungen gelten. Bei der gesetzlichen Rentenversicherung können Eltern bis zu drei Jahre Beitragszeiten ... mehr

Vorsicht, Rentenlücke: Müssen Frauen anders vorsorgen?

Frauen bekommen im Schnitt erheblich weniger Rente als Männer. Zwar wird diese Lücke mit den Jahren kleiner, da immer mehr Frauen arbeiten. Doch die Gefahr der Altersarmut ist damit nicht gebannt. Frauen sollten sich besonders gut für die Rente absichern ... mehr

Golf ist nicht genug: Wie Weiterarbeit im Alter Erfüllung bringt

München (dpa/tmn) - Endlich Zeit für Reisen, Familie - oder Golf spielen: Für einige kann der Weg in die Rente nicht schnell genug gehen. Doch es gibt auch den anderen Fall: Menschen, die noch überhaupt keine Lust haben, das Arbeitsleben hinter sich zu lassen. Wer heute ... mehr

Streit zwischen SPD und Union: Dreyer fordert schnelle Lösung im Streit um Grundrente

Berlin (dpa) - Im Koalitionsstreit um die Grundrente hat die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer die Union zu einer raschen Einigung aufgefordert. "Wir wollen die Verhandlungen in der Koalition zur Grundrente abschließen und zwar schnellstmöglich", sagte Dreyer ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: Deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West

Einkommen, Arbeitslosigkeit, Rente: Fast 30 Jahre sind seit dem Mauerfall vergangen, trotzdem gibt es noch deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West. Viele Trends sind aber positiv . Der Osten Deutschlands hat in manchen Bereichen in den vergangenen Jahren ... mehr

Renten-Tipp: Höhere Rente durch Pflege von Angehörigen

Berlin (dpa/tmn) - Mehr als 2,5 Millionen Menschen werden in Deutschland zu Hause gepflegt, ein Großteil von Angehörigen. Für die ist das meist mit einem erheblichen Kraft- und Zeitaufwand verbunden. Als Ausgleich für ihre Arbeit zahlen die Pflegekassen unter ... mehr

Soziale Einheit von Ost und West? So groß ist die Kluft

30 Jahre nach dem Mauerfall haben sich Ost und West in vielem angenähert – auch bei Einkommen, Arbeitslosigkeit oder Armutsrisiko. Trotzdem sind im sozialen Bereich die Unterschiede nach wie vor deutlich. Der Osten hat in manchen Bereichen in den vergangenen Jahren ... mehr

Große Ost-West-Unterschiede: Rentner in Deutschland zufrieden - aber mit Zukunftssorgen

Berlin (dpa) - Die meisten Rentner in Deutschland sind mit der Höhe ihrer Bezüge zufrieden - zugleich glaubt die Mehrheit der Bundesbürger nicht an sichere Renten in der Zukunft. So haben nur 15 Prozent der Bürger Zutrauen, dass die Renten mittel- und langfristig ... mehr

Soziales Prestigeprojekt: CDU-Wirtschaftsrat pocht auf Bedürftigkeitsprüfung bei Rente

Berlin (dpa) - Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Unionsparteien eindringlich aufgefordert, auf einer Bedürftigkeitsprüfung bei der Grundrente zu beharren. "Wir können die Union nur warnen, der SPD eine Schein-Lösung statt einer Bedürftigkeitsprüfung bei der Grundrente ... mehr

Durchbruch bei Grundrente nicht in Sicht

Können Rentner mit geringen Bezügen auf einen Aufschlag hoffen? Erst hatte es so ausgesehen, als stehe eine Einigung der Koalition zur Grundrente kurz bevor. Doch nun ist von unterschiedlichen Prioritäten die Rede. Trotz wachsenden Erfolgsdrucks ist eine schnelle ... mehr

Koalition weiter verhakt: Durchbruch bei Grundrente nicht in Sicht

Berlin (dpa) - Trotz wachsenden Erfolgsdrucks ist eine schnelle Einigung im Koalitionsstreit um eine Grundrente nicht in Sicht. Das teilten Teilnehmer nach dem ersten Treffen einer hochrangig besetzten Arbeitsgruppe am Freitag in Berlin übereinstimmend mit. Insbesondere ... mehr

Koalitions-Arbeitsgruppe tagt: Grundrenten-Kompromiss kostet bis zu 4,8 Milliarden pro Jahr

Berlin (dpa) - Der von Union und SPD angestrebte Kompromiss bei der Grundrente sieht nach Angaben aus der CDU jährliche Kosten ab 2021 in Höhe von 2,8 Milliarden Euro vor. Es sei vorgesehen, dass die jährlichen Belastungen bis 2025 auf 4,8 Milliarden Euro steigen, sagte ... mehr

Wuppertal: Tafel braucht dringend Spenden und Unterstützung

Bis zu 400 Menschen nutzen täglich die Angebote der Wuppertaler Tafel. Und die Zahl der Bedürftigen steigt weiter. Doch nun braucht auch die wohltätige Einrichtung selbst Unterstützung. Bei Wolfgang Nielsen ist nichts gekünstelt, nichts geschönt. Deswegen ... mehr

Unfallrente: Darf der Lohn bei Schwerbehinderung gekürzt werden?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Arbeitgeber dürfen den Lohn eines schwerbehinderten Arbeitnehmers aufgrund einer Unfallrente nicht kürzen. Darauf weist der Rechtsschutzdes Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB)hin. Dies ist auch der Fall, wenn das Einkommen deshalb insgesamt ... mehr

Zwischen Schule und Ausbildung: Bei Waisenrente nicht zu lange Pausen einlegen

Berlin (dpa/tmn) - Kinder, die einen oder beide Elternteile verloren haben, bekommen eine Waisenrente. Grundsätzlich steht einem diese Rente bis zum 18. Geburtstag zu. Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten diese auch Volljährige - maximal bis zum vollendeten ... mehr

Milliardenkosten: Union und SPD nähern sich im Streit um Grundrente an

Berlin (dpa) - Union und SPD haben sich im Koalitionsstreit um die Einführung einer Grundrente angenähert. Als Kompromiss solle eine Einkommensgrenze dienen, bis zu der die Grundrente gezahlt werde, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen ... mehr

Altersvorsorge: Kosten bei der Riester-Rente in der Kritik

Hamburg (dpa) - Riester-Sparer werden in manchen Fällen doppelt zur Kasse gebeten. Laut einer Umfrage der Marktwächter Finanzen bei der Verbraucherzentrale Hamburg gaben 15 von 34 Versicherungsunternehmen an, bei zulagenbedingten Änderungen des Beitrags erneut ... mehr

Studie: Frauen erhalten im Schnitt ein Viertel weniger Rente

Frankfurt/Main (dpa) - Frauen erhalten einer Studie zufolge im Schnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer. Hauptgrund für diese geschlechtsspezifische Rentenlücke: Viele Frauen treten für die Kindererziehung im Beruf kürzer und erwerben somit weniger ... mehr

Tagesanbruch – Frauen bekommen weniger Rente: Zeit für Gerechtigkeit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Es sind manchmal kleine Nachrichten, die beim näheren Hinsehen so klein nicht sind. Es geht um die Rente ... mehr

Renten-Tipp: Berufsstarter sollten Sozialversicherungsausweis prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Start ins Berufsleben kommen auf Jugendliche und junge Erwachsene nicht nur viele neue Aufgaben zu. Sie erhalten auch ihren Sozialversicherungsausweis. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund weist darauf hin, dass Empfänger ihre darauf ... mehr

Finanztest: Rentenversicherung hat Mängel bei Beratungen

Die Stiftung Warentest hat die Beratung der Deutschen Rentenversicherung geprüft. Das Ergebnis fällt nicht gerade gut aus. Die Beratung der Deutschen Rentenversicherung zur Altersvorsorge zeigt laut Stiftung Warentest deutliche Schwächen. "Das Ergebnis hat nicht ... mehr

Rente: So wenig Geld erhalten Frauen im Gegensatz zu Männern

Es gibt sie immer noch: die geschlechtsspezifische Rentenlücke "Gender Pension Gap". Das bedeutet, dass Frauen im Schnitt viel weniger Rente bekommen als Männer – und das hat einen bestimmten Grund.  Frauen erhalten einer Studie zufolge im Schnitt 26 Prozent weniger ... mehr

Drohende Pensionslücke – Wie Beamte für das Alter vorsorgen können

Beamte haben eine andere Altersruheversorgung als Angestellte. Mit einer Pension ist der Ruhestand zwar besser planbar, aber auch Staatsbedienstete müssen über die private Altersvorsorge einen Vermögensstock aufbauen, wenn sie sich ihren Lebensstandard erhalten ... mehr

Spätere Rente gefordert: Es soll sich künftig an Lebenserwartung orientieren

Später in Rente? So lautet die Forderung einer Kommission. Das Renteneintrittsalter solle sich künftig an der Lebenserwartung orientieren – da diese steige, müsse man auch länger arbeiten. Eine vom Wirtschaftsverband "Die jungen Unternehmer" gegründete Kommission ... mehr

Steigende Lebenserwartung: Junge Unternehmer fordern höheres Renteneintrittsalter

Berlin (dpa) - Eine vom Wirtschaftsverband "Die jungen Unternehmer" gegründete Kommission fordert ein höheres Renteneintrittsalter. Zukünftig soll der Renteneintritt mit der Lebenserwartung verknüpft werden. "Wir brauchen tiefgreifende Veränderungen, sonst fliegt ... mehr

Mehr als 20 Prozent betroffen: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Berlin (dpa) - Viele Bundesbürger machen sich Sorgen, ob das Geld im Alter reicht - auch wenn der Arbeitsmarkt seit Jahren brummt. Doch selbst bei weiter guter Konjunktur könnte das Armutsrisiko unter Rentnern laut einer Studie in den nächsten 20 Jahren spürbar steigen ... mehr

Studie: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Berlin (dpa) - Selbst bei weiter positiver Konjunktur könnte das Armutsrisiko im Alter einer neuen Studie zufolge in den kommenden Jahren spürbar steigen. Der Anteil der von Armut bedrohten Rentner könnte bis 2039 von 16,8 auf 21,6 Prozent wachsen. Besonders betroffen ... mehr

Deutschland – Studie blickt in die Zukunft: Jedem fünften droht im Alter Armut

Mehr als jeder fünfte Rentner könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Bei  den Plänen der Koalition, das Problem zu bekämpfen, sehen die Forscher erhebliche Mängel. Selbst bei weiter positiver Konjunktur könnte das Armutsrisiko ... mehr

Umfrage: Jeder Dritte spart nicht regelmäßig fürs Alter

Die Sorge im Alter nicht genug fürs Leben übrig zu haben, treibt viele um. Doch regelmäßig für die Rente zurückzulegen machen längst nicht alle Deutschen. Nicht jeder in Deutschland legt gewohnheitsmäßig etwas Geld für später zurück: Ein Drittel ... mehr

Ruhestand: Rekordzahl an Rentnern lebt im Ausland

Noch nie haben so viele deutsche Rentner ihren Lebensabend im Ausland verbracht. Sie lassen sich gerne in der Schweiz, in Österreich oder den USA nieder. Manche entdecken aber auch Südosteuropa als günstigen Alterssitz.  Anna Holt zeigt auf ihre Fotos ... mehr

Deutsche Rente: Was im Ausland lebende Senioren beachten müssen

Berlin (dpa/tmn) - Den Ruhestand im Ausland zu verbringen, ist besonders angenehm, wenn es dort günstiger ist als daheim. Zumindest, wenn Senioren weiterhin ihre deutsche Rente erhalten. Grundsätzlich wird diese auch dann in voller Höhe ausgezahlt, wenn der Wohnsitz ... mehr

Erwerbsminderungsrente: Wer hat Anspruch?

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung kann jeden treffen. Wer in der Folge nicht mehr in der Lage ist, einer regelmäßigen Erwerbstätigkeit nachzugehen, kann eine Erwerbsminderungsrente erhalten. Aber ab wann besteht der Anspruch? Erwerbsgemindert sind Menschen ... mehr

Meldepflicht: Wann selbstständige Handwerker rentenversichert sind

Berlin (dpa/tmn) - Für manche Berufsgruppen ist die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Rentenversicherung verpflichtend vorgesehen. Selbstständige Handwerker beispielsweise sind grundsätzlich in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. In der Regel reicht ... mehr

Wann ein Anspruch auf Hinterbliebenenrente besteht

Nach dem Tod des Ehepartners kann der Überlebende eine Witwen- oder Witwerrente beziehen. Doch nicht in jedem Fall. Denn es gelten einige Voraussetzungen – unter anderem an die Dauer der Ehe. Ein Ehepaar muss länger als ein Jahr verheiratet gewesen sein, damit ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal