Sie sind hier: Home > Themen >

Rente

Alle News und Infos zum Thema

Rente und Ruhestand

Oberlandesgericht München: Betriebsrente zählt bei Scheidung zum Versorgungsausgleich

Oberlandesgericht München: Betriebsrente zählt bei Scheidung zum Versorgungsausgleich

München (dpa/tmn) - Kommt es bei einer Scheidung zum Versorgungsausgleich, muss eine Betriebsrente berücksichtigt werden. Dabei gelten allerdings nur Zeiten, die für die Höhe eine Rolle spielen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts ... mehr
Die Linke im Osten: Wie hat die Partei ihre Wähler vergrätzt?

Die Linke im Osten: Wie hat die Partei ihre Wähler vergrätzt?

Die Linke verliert im Osten an Boden. Ausgerechnet im einstigen Stammland. Nur in Thüringen trotzt sie noch dem Niedergang. Wie hat die Partei ihre Kernwähler vergrätzt? Oder haben die sich einfach nur emanzipiert? Von Angst will hier keiner sprechen. Hier im Osten ... mehr
Tiertafel in Wuppertal gibt hungrigen Vierbeinern etwas zu Essen

Tiertafel in Wuppertal gibt hungrigen Vierbeinern etwas zu Essen

Wenn das Geld für den Lebensbedarf ohnehin knapp ist, dann wird die Versorgung der eigenen Tiere zur finanziellen Herausforderung. Damit die Vierbeiner von Bedürftigen trotzdem etwas zu futtern bekommen, gibt es die Tiertafel in Wuppertal. t-online.de-Autor Ulrich ... mehr
Neue Studie: Wer auch im Rentenalter weiterarbeitet

Neue Studie: Wer auch im Rentenalter weiterarbeitet

Die Deutschen arbeiten länger – immer öfter auch im Rentenalter. Eine neue Untersuchung zeigt, welche Arbeitnehmer besonders häufig lange im Arbeitsleben bleiben.  Mehr und mehr Menschen im Rentenalter gehen laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt ... mehr
Vor Gericht - Frau gesteht: Nachbarn getötet und dessen Rente kassiert

Vor Gericht - Frau gesteht: Nachbarn getötet und dessen Rente kassiert

Magdeburg (dpa) - Sie soll ihren Nachbarn getötet und dann jahrelang seine Rente kassiert haben - und erst nach Jahren bemerkte jemand etwas. Eine 62-jährige Frau muss sich seit Dienstag wegen Totschlags und Rentenbetrugs vor dem Landgericht Magdeburg verantworten ... mehr

Solidaritätszuschlag - Schäfer-Gümbel: Soli-Aus nur bei höherer Reichen-Besteuerung

Berlin (dpa) - Die SPD ist zur vollständigen Abschaffung des Solidaritätszuschlags nur bereit, wenn Topverdiener zugleich mehr Einkommensteuer zahlen müssen. "Ein Gesetz, das lediglich das Nettoeinkommen der Superreichen erhöht und damit die Schere zwischen ... mehr

Rente: Spürbare Rentenerhöhung für 2020 erwartet – bis zu drei Prozent

Im kommenden Jahr könnten Experten zufolge die Renten wieder deutlich steigen. Ein Rentenplus sei aber nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Die mehr als 20 Millionen Rentner können nach Ansicht von Experten auch im kommenden Jahr erneut mit einem deutlichen ... mehr

Vorzeitiger Ruhestand: Rentenabschläge mit Sonderzahlungen ausgleichen

Berlin (dpa/tmn) - Bei einer vorgezogenen Altersrente müssen Versicherte Abschläge in Kauf nehmen. Für jeden Monat, den sie die Rente früher beziehen, beläuft sich der Abschlag auf 0,3 Prozent. Durch Sonderzahlungen lässt sich dies jedoch ganz oder teilweise ... mehr

Rente: Renteneintritt kann laut Studie zum Gesundheitsrisiko werden

Mit dem Renteneintritt ändert sich vieles im Tagesablauf und im Sozialleben. Einer Studie zufolge kann dieser die Sterblichkeit erhöhen – bei einer bestimmten Bevölkerungsgruppe. Für Gutverdiener ist der Renteneintritt nach einer aktuellen Studie ... mehr

Geldanlage für die Altersvorsorge: Wie Sie privat für den Ruhestand vorsorgen

Ob Rente oder Pension, für einen auskömmlichen Ruhestand muss auch privat vorgesorgt werden. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Anlagemöglichkeiten zur privaten Altersvorsorge. Der richtige Mix macht's! Ob Arbeitnehmer, Selbstständiger, Freiberufler, Beamter ... mehr

Urteil zur Rente: Wechsel der Altersrente nicht möglich

Gesetzlich Rentenversicherte können oftmals zwischen verschiedenen Rentenarten wählen. Allerdings ist es wichtig, sich vorher genau zu überlegen, welche Altersrente individuell am besten wäre. Rentenversicherte, die in den Ruhestand wechseln ... mehr

Normalverdiener geht mit 40 in Ruhestand

Lars Hattwig ist erst 47 und ist auf kein Gehalt mehr angewiesen. Doch der Weg war steinig: Kein Urlaub, kein Restaurantbesuch und die Klospülung betätigte er nur möglichst kurz. Der 47-Jährige hat es geschafft, finanziell frei zu werden. Vor etwa drei Jahren ... mehr

Verbraucherzentrale rät: Kosten für Abschluss der Sofortrente nicht begrenzt

Hamburg (dpa/tmn) - Eine Sofortrente bietet ein verlässliches monatliches Zusatzeinkommen. Für Verbraucher lohnt es sich allerdings, vor dem Abschluss die Kosten zu überprüfen, rät die Verbraucherzentrale Hamburg. Den Stichproben zufolge schwankt die Höhe der Abschluss ... mehr

Rentenversicherungsbericht: Mehr als jede zweite Rente unter 900 Euro

Berlin (dpa) - Mehr als jede zweite Altersrente in Deutschland liegt unter 900 Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervor. Rentenversicherung und Bundesregierung betonten am Freitag allerdings ... mehr

Unter der Armutsschwelle: Jede zweite Rente liegt unter 900 Euro

Im Alter den Ruhestand genießen? Das können viele ältere Menschen nicht. Denn trotz Rentenzahlungen, kommen sie nicht über die Runden. Woran liegt das? Jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ... mehr

Oregon: US-Rentner überlebt vier Tage in der Wüste

Ein Radfahrer hat einem 73-Jährigen offenbar das Leben gerettet. Der ältere Mann war tagelang mit seinem Hund durch eine Hochwüste geirrt – bis er nicht mehr weiter konnte. Wer mit 73 Jahren eine Wandertour ... mehr

Renten-Tipp: Schulabgänger sollten Suche nach Ausbildungsplatz melden

Berlin (dpa/tmn) - Junge Menschen, die noch auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz sind, können in der gesetzlichen Rentenversicherung Anrechnungszeiten bekommen. Dazu müssen sie lediglich ihre Ausbildungssuche bei der Agentur für Arbeit bekannt geben. Darauf ... mehr

Online möglich: So wird die Haushaltshilfe als Minijobber angemeldet

Berlin (dpa/tmn) - Verbraucher müssen ihre Haushaltshilfe bei der Minijob-Zentrale anmelden. Sonst beschäftigen sie die Person schwarz, wofür ein Bußgeld droht. Das Anmelden geht schnell und unkompliziert online unter www.minijob-zentrale.de , informiert die Deutsche ... mehr

Mit Erfahrung punkten: Zu fit für den Ruhestand

München (dpa/tmn) - Endlich Ruhestand? Der Abschied vom Arbeitsleben ist nicht für jeden einfach. Statt das Nichtstun zu genießen, fallen manche in ein Loch, wenn sie nicht mehr arbeiten. Ältere sollten sich deshalb mit der Frage auseinandersetzen ... mehr

Arbeiten im Ausland: Auslandsaufenthalt nutzen und Rentenansprüche sichern

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Weile im Ausland gearbeitet hat, sollte dies der Rentenversicherung mitteilen. Denn diese Zeiten können sich positiv auf den späteren Rentenanspruch auswirken, wie die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin mitteilt. Wichtig ... mehr

Rente mit 63: Wo der vorzeitige Ruhestand besonders beliebt ist

Vorzeitig in Rente – und zwar ohne Abschläge: Das ist seit fünf Jahren möglich. Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen dafür gelten und warum dieser Schritt in einer Region besonders beliebt ist. Fünf Jahre nach ihrer Einführung ist die abschlagfreie Rente ... mehr

Rentenhöhe: Weiter große Unterschiede im Land

Wie viel Rente man bekommt, hängt von den Einzahlungen ab. Es gibt aber auch einige generelle Unterschiede – nicht nur nach Bundesländern. Die Höhe der Altersrenten in Deutschland geht regional weiter deutlich auseinander – ebenso wie zwischen Männern und Frauen ... mehr

Freibeträge - Rentenerhöhung: Wann eine Steuererklärung nötig ist

Berlin (dpa/tmn) - Rentner können sich freuen: Sie bekommen seit dem 1. Juli mehr Geld. Allerdings sind die jährlichen Rentenanpassungen für alle Rentner in voller Höhe steuerpflichtig, erklärt der Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL). Da aber auch der steuerfreie ... mehr

Rente: Viele Rentner müssen nach Erhöhung eine Steuererklärung abgeben

Mit der Anhebung der Rentenwerte werden viele Senioren zum ersten Mal steuerpflichtig. Doch sie können sich vom Fiskus einen Teil des Geldes zurückholen. Rentner können sich freuen: Sie bekommen seit dem 1. Juli mehr Geld. Allerdings ... mehr

Höhere Rente, Porto und Kindergeld: Was ändert sich im Juli 2019?

Die Post erhöht zum 1. Juli ihre Preise. Um Briefe und Postkarten zu verschicken, müssen Verbraucher dann tiefer in die Tasche greifen. Der Sommermonat bringt für manche aber auch mehr Geld: für Eltern und Rentner zum Beispiel. Unsere Übersicht zeigt, welche Gesetze ... mehr

Rente – Erhöhung ab 1. Juli: Wer wie viel bekommt und was Sie wissen müssen

Pünktlich zum 1. Juli bekommen die Rentner in Deutschland wieder mehr Geld. Zehntausende profitieren aber nicht komplett von den höheren Bezügen. Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland erhalten künftig höhere Bezüge. Doch nicht alle können das Geld komplett ... mehr

Ost-Ruheständler holen auf: Renten steigen um mehr als drei Prozent

Berlin (dpa) - Die Bezüge der rund 21 Millionen Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli spürbar an. In Westdeutschland können sich die Rentner über einen Zuwachs um 3,18 Prozent freuen, im Osten sind es sogar 3,91 Prozent. Die Rentenanpassung rührt vor allem ... mehr

Argentinien: Mann muss Ex-Frau fast 165.000 Euro Entschädigung zahlen

Für die Familie verzichtet m anche Frau auf ihre Karriere. Doch was geschieht, wenn die Ehe nach Jahren geschieden wird? Ein Gericht in Argentinien hat nun einen Mann zur Zahlung verurteilt. Wer seine Karriere für die Familie opfert, geht damit ein großes Risiko ... mehr

Deutschland-Umfrage: Diese Themen sind den Deutschen besonders wichtig

Die politische Landschaft in Deutschland ist im Wandel. Im Kielwasser der Klimaproteste hat das Interesse für den Umweltschutz massiv zugenommen. Ein anderes bislang dominierendes Thema fällt dagegen ab. Als 2018 der Mord an Susanna ... mehr

Rente: Die Rentenbeiträge sollen ab 2024 erhöht werden

Im Vorjahr lag der Überschuss der Rentenversicherung bei 4,4 Milliarden Euro. Dennoch soll in fünf Jahren der Beitragssatz erhöht werden. Bis 2025 hat die Regierung aber eine Obergrenze festgelegt.  Angesichts gut gefüllter Rentenkassen erwartet die Deutsche ... mehr

Selbstständig und für das Alter vorsorgen – So geht das

Das Einkommen vieler Selbstständigen schwankt stark. Oft bleibt am Monatsende nicht viel übrig, um für die Rente vorzusorgen. Damit Selbstständige im Alter nicht von Armut betroffen sind, haben sich Union und SPD in ihren Koalitionsverhandlungen ... mehr

Hinweis für Senioren: Rentenerhöhung kommt nicht bei allen gleichzeitig an

Berlin (dpa/tmn) - Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen zum 1. Juli mehr Geld. Allerdings kommt das Rentenplus nicht bei allen zum gleichen Zeitpunkt an, wie die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin ... mehr

Sabbatical: Die befristete Auszeit vom Job richtig planen

Mal rauskommen aus dem Job und ganz was anderes machen – von einem Sabbatjahr träumen viele Arbeitnehmer. Den Chef davon zu überzeugen ist nur der erste Schritt. Danach muss gründlich kalkuliert werden. Wichtig: Versicherungen nicht vergessen. Das typische Sabbatjahr ... mehr

Durch jüngste Rentenerhöhungen: Durchschnittsrente steigt um 3,4 Prozent

Die Durchschnittsrente ist 2018 um 3,4 Prozent gestiegen. Das teilt die Rentenversicherung mit. Wie viel Rentnern demnach durchschnittlich pro Monat zur Verfügung stand. Die Höhe der Durchschnittsrente ist im vergangenen Jahr um rund 3,4 Prozent gestiegen ... mehr

Nach Todesfall: Wie lange bleiben Bankkonten bestehen?

Todesfälle bringen den Angehörigen zusätzlich zur Trauer belastende Bürokratie: Die Beerdigung ist zu organisieren und die Erbschaft muss geklärt werden. Doch was passiert eigentlich mit den Konten des Verstorbenen? Rente, Miete, Telefon, Versicherungen: Solche ... mehr

Ausländische Rentenanrechte: Bei Scheidung kann Versorgungsausgleich aufgeschoben werden

Berlin (dpa/tmn) - Beim Versorgungsausgleich werden entstandene Rentenansprüche aufgeteilt. Hat ein Ehepartner auch ausländische Rentenanrechte erworben, kann es sinnvoll sein, diesen Versorgungsausgleich erst im Rentenfall vorzunehmen. Darauf weist ... mehr

Beschlüsse des Bundesrats: Renten werden erhöht - Bafög steigt

Berlin (dpa) - Höhere Renten, mehr Bafög: Millionen Menschen in Deutschland erhalten nach Entscheidungen des Bundesrats künftig mehr Geld. Auch in einigen anderen Bereichen fasste die Länderkammer Beschlüsse und brachte Initiativen auf den Weg: RENTE ... mehr

Rente: Im Juli steigt sie für Millionen Deutsche – doch nicht jeder profitiert

Im Sommer steigen die Renten spürbar. Einer entsprechenden Erhöhung hat nun der Bundesrat zugestimmt. Doch nicht bei allen Rentnern wird das Geld komplett ankommen. Die rund 21 Millionen Rentner erhalten zum 1. Juli spürbar höhere Bezüge. In Westdeutschland legen ... mehr

Wie Sie mit 63 in Rente gehen ohne Abschläge

Die Anträge auf abschlagsfreie Rente mit 63 hatten im Jahr 2017 den höchsten Stand seit der Einführung 2014 erreicht. Wir sagen Ihnen, unter welchen Bedingungen Sie die gesetzliche Rente mit 63 beantragen können. Das Interesse an der abschlagsfreien Rente mit 63 steigt ... mehr

Finanzielle Hilfe: Wer nach dem Tod des Partners Anspruch auf Witwenrente hat

Berlin (dpa/tmn) - Der Schmerz über den Tod des Ehe- oder Lebenspartners ist schon groß genug. Zu der Trauer stellt sich für den Hinterbliebenen nicht selten auch noch die Frage, wie es finanziell weitergeht. In der Regel haben Betroffene nach Angaben ... mehr

Hilfszahlung: Vorschuss auf Witwen- oder Witwerrente beantragen

Berlin (dpa/tmn) - Witwen und auch Witwer können eine finanzielle Unterstützung von der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Die Voraussetzung: Der Ehepartner hat vor seinem Tod schon eine Rente bezogen. Die hinterbliebenen Partner können innerhalb von 30 Tagen ... mehr

Hubertus Heil: Arbeitsminister als Putzkraft im Krankenhaus

Bochum (dpa) - Kissen und Decken beziehen, Matratzen reinigen, Bettgestelle schieben: Ein Arbeitseinsatz als Putzkraft in einem Krankenhaus hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ins Schwitzen gebracht. Am Donnerstag traf er im Klinikum Bergmannsheil in Bochum ... mehr

Streit um Bedürftigkeit: Harte Fronten im Koalitionsstreit um Grundrente

Berlin (dpa) - Im Streit über die geplante Grundrente hat der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) die SPD zur Einigung mit der Union aufgerufen. "Ich schlage hier nach wie vor einen Kompromiss vor", sagte Laumann der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Streit in der Koalition: Union wirft SPD bei Grundrente Wahlkampfspielchen vor

Berlin (dpa) - Die SPD hat mit ihren Plänen zur Finanzierung der Grundrente beim Koalitionspartner Union große Empörung ausgelöst. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak warf den Sozialdemokraten Wahlkampfmanöver kurz vor der Europawahl und der Wahl in Bremen vor. Die Union ... mehr

Grundrente: SPD-Spitze einigt sich auf Finanzierungs-Konzept – Kritik von Union

Kurz vor der Europawahl haben die SPD-Minister Heil und Scholz ein Konzept vorgelegt, wie die Grundrente finanziert werden soll – und damit helle Empörung beim Koalitionspartner ausgelöst. Aus der Union kommt massive Kritik an den Plänen der SPD zur Finanzierung ... mehr

Diese Altersgruppe muss doppelt soviel für die Rente sparen

Niedrige Zinsen, steigende Lebenserwartung: Die gesetzliche Rente wird im Alter nicht reichen. Eine Untersuchung zeigt nun, welche Generation am meisten sparen  muss. Wer in den 70er Jahren geboren ist, muss einer Studie zufolge deutlich mehr Geld für die Rente ... mehr

Groko-Streitpunkt: SPD-Spitze einigt sich auf Konzept zur Grundrente

Berlin (dpa) - Kurz vor der Europawahl hat sich die SPD-Spitze auf ein Finanzierungskonzept für die Grundrente geeinigt. Es verzichtet auf den umstrittenen Griff in die Rücklage der Rentenkasse und auf die von der CDU/CSU verlangte ... mehr

Altersversorgung: Elternzeiten können für Rente nicht doppelt anerkannt werden

Erfurt (dpa/tmn) - Oftmals nehmen beide Elternteile Elternzeit. Diese Erziehungszeiten können für die Altersversorgung anerkannt werden, jedoch nicht bei beiden für denselben Zeitraum. Dies folgt aus einer Entscheidung des Thüringer Landessozialgerichts ... mehr

Damit das Geld fließt: Rentner sollten Adressänderung dem Renten Service mitteilen

Berlin (dpa/tmn) - Bei einem Umzug sollten Rentner daran denken, auch dem Renten Service der Deutschen Post AG ihre neue Adresse mitzuteilen. Dies gilt unabhängig davon, ob der Umzug innerhalb Deutschlands oder ins Ausland erfolgt. Erforderlich ist eine schriftliche ... mehr

SPD-Minister machen umstrittenen Vorschlag zur Grundrente

Mehr Geld für bedürftige Rentner – darüber würden sich viele Ruheständler sicher freuen. Doch wie die geplante Grundrente finanzieren? Zwei SPD-Minister sorgen mit ihren Überlegungen für Wirbel. Zur Finanzierung der geplanten Grundrente wollen Finanzminister ... mehr

Rente: Bundeskabinett billigt Rentenerhöhung für Millionen Deutsche

Die Renten steigen im Sommer spürbar – um mehr als drei Prozent. Vor allem Rentner in Ostdeutschland erhalten eine deutliche  Rentenerhöhung. Die mehr als 20 Millionen Rentner in Deutschland erhalten ab Mitte des Jahres deutlich mehr Geld. Das Kabinett billigte ... mehr

Osten holt weiter auf: Renten steigen um mehr als drei Prozent

Berlin (dpa) - Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland erhalten ab dem 1. Juli spürbar höhere Bezüge. In Westdeutschland legen die Renten zum 1. Juli um 3,18 Prozent zu, im Osten sogar um 3,91 Prozent. Das Bundeskabinett billigte eine entsprechende Verordnung ... mehr

Reicht das Geld im Alter?: Verbraucherzentralen fordern Modell einer "Extrarente"

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen fordern eine "Extrarente" als neues, staatlich organisiertes Angebot zur privaten Altersvorsorge. Bisher gebe es meist teure, kaum rentable und unflexible Produkte. Von denen profitiere vor allem die Versicherungswirtschaft, sagte ... mehr

Verbraucherzentralen fordern Extrarente zur Altersvorsorge

Viele Menschen machen sich Gedanken, ob das Geld im Alter reicht. Doch private Vorsorge über die Riester-Rente überzeugt nicht alle. Verbraucherschützer werben nun für ein alternatives Modell. Die Verbraucherzentralen fordern ein neues, staatlich organisiertes Angebot ... mehr

Studie: Immer mehr Menschen wegen psychischer Probleme berufsunfähig

Garching (dpa) - Burnout, Depression, Angststörungen und andere psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland. Laut einer Analyse der Versicherung ist eine psychische Erkrankung ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal