Thema

Saudi-Arabien

Botschafter kehrt zurück: Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

Botschafter kehrt zurück: Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

New York (dpa) - Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise nach zehn Monaten beigelegt. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und sein saudischer Amtskollege Adel al-Dschubair verständigten sich bei einem Gespräch am Rande der UN-Vollversammlung ... mehr
Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

Seit 10 Monaten herrscht zwischen Saudi-Arabien und Deutschland eine diplomatische Krise – ausgelöst durch den damaligen Außenminister Gabriel. Heiko Maas entschuldigte sich nun dafür. Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise nach zehn Monaten ... mehr
Jemen: Arabische Koalition kündigt Hilfskorridore an

Jemen: Arabische Koalition kündigt Hilfskorridore an

Seit langem tobt ein Krieg im Jemen, Friedensgespräche waren zuletzt gescheitert. Jetzt gibt es neue Hoffnung, um den humanitären Kollaps in dem Land zu vermeiden. Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition hat die Entschärfung der momentan ... mehr
Alternativer Nobelpreis geht erstmals an Aktivisten aus Saudi-Arabien

Alternativer Nobelpreis geht erstmals an Aktivisten aus Saudi-Arabien

Der Alternative Nobelpreis geht zum ersten Mal nach Saudi-Arabien. Im Kampf für Frauenrechte wurden drei Bürgerrechtler ausgezeichnet. Alle drei sitzen im Gefängnis. Der Alternative Nobelpreis ehrt in diesem Jahr unermüdliche Kämpfer gegen Korruption, Totalitarismus ... mehr
Saudi-Arabien, VAE, Jordanien: Regierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Saudi-Arabien, VAE, Jordanien: Regierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Berlin (dpa) – Die Bundesregierung hat mehrere Waffenexporte an drei arabische Länder genehmigt, die am Jemen-Krieg beteiligt sind. Der Bundessicherheitsrat stimmte auf seiner jüngsten Sitzung der Lieferung ... mehr

Eritrea und Äthiopien schließen Frieden

Jahrelange Rivalität könnte nun zu einem Ende kommen – Äthiopien und Eritrea kommen mit UN-Vertretern in Saudi-Arabien zusammen, um ein gemeinsames Friedensabkommen zu unterzeichnen. Nach Jahrzehnten der Feindschaft unterzeichnen Äthiopien und Eritrea am Sonntag ... mehr

Genf: Friedensgespräche zu Jemen drohen zu platzen

Der Krieg im Jemen nimmt an Grausamkeit immer mehr zu. In Genf hätten am Donnerstag Gespräche zwischen der jemenitischen Regierung und den Huthi-Rebellen starten sollen. Das Treffen droht nun zu platzen.  Die geplanten Jemen-Friedensgespräche in Genf stehen auf Messers ... mehr

Humanitäre Katastrophe: Erste Jemen-Gespräche seit Jahren

Sanaa/Genf (dpa) - Es ist mehr als zwei Jahre her, dass die Kontrahenten im Jemen die vorerst letzten Friedensgespräche im Bajan Palast in Kuwait platzen ließen. Damals bemühte sich der UN-Vermittler, die fruchtlosen Verhandlungen als Grundlage für künftige Treffen ... mehr

Krieg im Jemen - Menschenrechtler: Kriegsverbrechen der saudischen Koalition

Sanaa (dpa) - Nach dem verheerenden Luftangriff auf einen Schulbus im Jemen werfen Menschenrechtler der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition ein Kriegsverbrechen vor. Mit der Bombardierung setze das Bündnis seine ohnehin schon grausame Serie fort, Zivilisten ... mehr

Zahllose zivile Opfer: UN-Experten werfen Saudi-Arabien Verbrechen im Jemen vor

Genf (dpa) - Im Bürgerkriegsland Jemen gibt es nach Überzeugung von UN-Menschenrechtlern starke Anzeichen für Kriegsverbrechen. Eine Expertenkommission erhob schwere Vorwürfe gegen die Regierung und ihre Verbündeten Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate ... mehr

International: Maas will Allianz der liberalen Demokratien schmieden

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas treibt seine Idee einer "Allianz für den Multilateralismus" als Gegengewicht zum "America-first"-Denken von US-Präsident Donald Trump voran. Deutschland müsse widersprechen oder eigene Alternativen verfolgen, "wenn unser Werte ... mehr

Mehr zum Thema Saudi-Arabien im Web suchen

26 Zivilisten sterben nach Luftangriff

Seit mehr als drei Jahren bombardiert Saudi-Arabien die Huthi-Rebellen im Nachbarland Jemen. Immer wieder sterben dabei Unbeteiligte. Seine Kriegsziele erreicht das Land nicht. Zum wiederholten Male sollen bei einem Luftangriff der von Saudi-Arabien ... mehr

Angebliche IS-Tonaufnahme von tot geglaubten Anführer Al-BaghdadiI

Seit fast einem Jahr ist der IS-Chef abgetaucht. Immer wieder wurde Abu Bakr al-Bagdadi für tot erklärt. Doch nun verbreitet die Terrormiliz eine angebliche Audiobotschaft des Terrorfürsten. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat angeblich die erste Audiobotschaft ... mehr

Medien: Mekka 1979

Berlin (dpa) - Rauchwolken steigen in den Himmel auf, Schüsse hallen durch die Dunkelheit, Befehle ertönen über Lautsprecher: Kurz vor Sonnenaufgang fallen am 20. November 1979 hunderte schwerbewaffnete Männer zur Gebetszeit in die Große Moschee von Mekka ... mehr

Religion: Zwei Millionen Pilger beginnen muslimische Wallfahrt Hadsch

Mekka (dpa) - Für etwa zwei Millionen Gläubige hat die diesjährige muslimische Pilgerreise Hadsch begonnen. Die Massen strömten am Sonntag bei der ersten Etappe der Wallfahrt von der Heiligen Stadt Mekka in das nahe Wüstental Mina. In Saudi-Arabien gelten angesichts ... mehr

Religion: Mekka bereitet sich auf Hadsch vor

Mekka (dpa) - Kurz vor Beginn der muslimischen Wallfahrt Hadsch sind bereits etwa 1,7 Millionen Pilger aus dem Ausland in Saudi-Arabien angekommen. Die meisten von ihnen seien mit dem Flugzeug im Königreich gelandet, berichtete das saudi-arabische ... mehr

Nach US-Sanktionen gegen die Türkei: Katar hilft Erdogan in der Krise

Inmitten der Währungskrise erhält die Türkei Unterstützung von Katar. Der Emir des arabischen Landes kündigte Direktinvestitionen im Volumen von 15 Milliarden Dollar zu.  Nach US-Sanktionen und mitten in einer Währungskrise erhält die Türkei Unterstützung von  Katar ... mehr

Konflikte: Saudi-Arabien will Angriff auf Schulbus untersuchen

Riad/Sanaa (dpa) - Nach internationaler Kritik will eine von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition den verheerenden Angriff auf einen Schulbus mit Kindern im Jemen untersuchen. Die Umstände würden aufgearbeitet, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Spa unter ... mehr

Streit mit Saudi-Arabien: Kanada um deutsche Unterstützung bemüht

Kanadas diplomatische Beziehung zu Saudi-Arabien ist zerrüttet, jetzt sucht das Land Hilfe von Deutschland und Schweden. Die selbst bereits mit den Saudis im Streit lagen. In der diplomatischen Krise mit Saudi-Arabien sucht Kanada hinter den Kulissen ... mehr

UN verurteilt Angriff auf Schulbus in Jemen

António Guterres hat eine unabhängige Untersuchung des tödlichen Angriffs auf einen Schulbus in Jemen gefordert. Die von Saudi-Arabien geführte Koalition übernahm die Verantwortung für die Attacke. UN-Generalsekretär António Guterres hat den Luftangriff auf einen ... mehr

Konflikte: Trudeau will in Krise mit Saudi-Arabien nicht einlenken

Ottawa (dpa) - Der kanadische Premierminister Justin Trudeau bleibt in der diplomatischen Krise mit Saudi-Arabien hart. Trudeau lehnte es am Mittwoch bei einem Auftritt in Montreal ab, Kritik an der Menschenrechtslage in Saudi-Arabien wie von der dortigen Regierung ... mehr

Diplomatisches Gerangel: Saudi-Arabien droht Kanada – Trudeau will nicht einlenken

Im Streit zwischen Saudi-Arabien und  Kanada zeichnet sich keine Entspannung ab. "Es wurde ein Fehler gemacht, und er muss korrigiert werden", verteidigte Saudi-Arabien sein Vorgehen. Und auch Premierminister Trudeau will nicht einlenken. Der kanadische Premierminister ... mehr

Diplomatie - Diplomatische Krise: Saudis stoppen Flüge nach Kanada

Riad (dpa) - Nach der Ausweisung des kanadischen Botschafters wegen Kritik an seiner Menschenrechtslage verschärft Saudi-Arabien die diplomatische Krise zwischen den beiden Ländern. Die staatliche Fluggesellschaft Saudia kündigte am Montagabend an, vom 13. August ... mehr

Diplomatische Krise: Saudische Fluglinie stoppt Flüge nach Kanada

Neue Eskalationsstufe im diplomatischen Konflikt zwischen Kanada und Saudi-Arabien: Die staatliche saudische Fluggesellschaft Saudia streicht alle Flüge von und nach Toronto. Auslöser der Verwerfungen im Verhältnis beider Länder war ein Tweet der kanadischen ... mehr

Diplomatie: Saudi-Arabien weist Kanadas Botschafter aus

Riad (dpa) - Nach deutlicher Kritik Kanadas an Menschenrechtsverletzungen in Saudi-Arabien schlittern beide Länder ungebremst in eine diplomatische Krise. Die Regierung in Riad erklärte den kanadischen Botschafter Dennis Horak in einer harschen Reaktion am frühen Morgen ... mehr

Saudi-Arabien: Kanada-Botschafter wegen Kritik auf Twitter ausgewiesen

Kanadas Außenministerin Freeland prangert die Festnahme von Aktivistinnen in dem streng islamischen Königreich an. Prompt folgt die wütende Reaktion aus Riad. Die Kritik Kanadas an der Festnahme von Aktivistinnen in Saudi-Arabien hat eine diplomatische Krise zwischen ... mehr

Meerenge Bab al-Mandeb: Israel droht Iran vor Blockade von wichtiger Tankerroute

Sollte der Iran die wichtige Tankerroute sperren, werde Israel dies militärisch verhindern. Benjamin Netanjahu schaltet sich damit in den Streit zwischen Trump und Teheran ein. Israel hat dem Iran mit einer militärischen Reaktion gedroht, sollte die Islamische Republik ... mehr

Verteidigung: Exportgenehmigungen für Rüstungsindustrie eingebrochen

Berlin (dpa) - Die Exportgenehmigungen für deutsche Rüstungsgüter sind im ersten Halbjahr drastisch zurückgegangen. Die Bundesregierung bewilligte nach Angaben des Wirtschaftsministeriums zwischen Januar und Juni Ausfuhren im Wert von 2,571 Milliarden ... mehr

Schnell erklärt: Warum poltert Donald Trump jetzt gegen den Iran?

Trump kündigt beispiellose Konsequenzen an, sollte der Iran den USA weiter drohen. Der Konflikt scheint zu eskalieren. Doch worum streiten sie sich eigentlich? Fünf Fragen, fünf Antworten. Es waren deftige Worte in Großbuchstaben: "Bedrohen Sie niemals wieder ... mehr

Tagesanbruch: Ein wunderbarer Friede, Merkel zieht Bilanz, Thriller in der Wüste

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Menschen tanzten auf den Straßen, konnten ihr Glück kaum fassen. Niemand, wirklich niemand hatte damit gerechnet, dass die Übergänge auf einmal offen ... mehr

Fußball - Weltturnier im Wüstenstaat: So läuft die Katar-WM ab

Moskau (dpa) - Das WM-Finale kurz vor Weihnachten, der Gastgeber ohne große Fußball-Tradition, Kritik von Menschenrechtlern - können sich Fans überhaupt auf die nächste Weltmeisterschaft in vier Jahren in Katar freuen? Das Wichtigste zum Turnier ... mehr

Konflikte - Oxfam warnt: 600.000 Menschen im Jemen in akuter Gefahr

Sanaa (dpa) - Durch die Militäroffensive auf die jemenitische Hafenstadt Hudaida sieht die Hilfsorganisation Oxfam das Schicksal von mehr als einer halben Million Menschen gefährdet. Die Lebensbedingungen in der umkämpften Stadt am Roten Meer verschlechterten ... mehr

Fußball: Ägypten trennt sich von Trainer Cúper

Wolgograd (dpa) - In den Flieger nach Kairo luden Mohamed Salah und seine ägyptischen Mannschaftskollegen ihr gesamtes WM-Chaos. Anstatt bei seiner dritten Endrundenteilnahme für positive Schlagzeilen zu sorgen, gab der siebenmalige Afrikapokalsieger in Russland ... mehr

Fußball - Trotz WM-Aus: Saudi-Arabien verlängert mit Trainer Pizzi

St. Petersburg (dpa) - Trotz des WM-Ausscheidens in der Vorrunde hat der Fußball-Verband Saudi-Arabiens den Vertrag mit Cheftrainer Juan Antonio Pizzi verlängert. Der neue Kontrakt des 50-Jährigen läuft allerdings weniger als ein Jahr und endet im Februar ... mehr

Fußball - WM-Abschiedschaos: Fragezeichen hinter Salah und Cúper

Wolgograd (dpa) - In den Flieger nach Kairo luden Mohamed Salah und seine ägyptischen Mannschaftskollegen ihr gesamtes WM-Chaos. Anstatt bei seiner dritten Endrundenteilnahme für positive Schlagzeilen zu sorgen, gab der siebenmalige Afrikapokalsieger in Russland ... mehr

Fußball: Frust und Ärger bei ägyptischen Fans nach WM-Aus

Kairo (dpa) - Ägyptens WM-Aus ohne jeden Punkt hat unter den Fußballfans des Landes Ärger und Frust ausgelöst. "Eine erneute Null für den ägyptischen Fußball", titelte die Zeitung "Al-Masry al-Youm" nach der 1:2-Niederlage gegen Saudi-Arabien am Vortag. Wie andere ... mehr

Ägyptens Trainer glaubt Rücktrittsgerüchten um Salah nicht

Wolgograd (dpa) - Ägyptens Nationaltrainer Héctor Cúper hält einen Rücktritt von Stürmerstar Mohamed Salah aus der Nationalmannschaft für nicht wahrscheinlich. «Ich denke nicht, dass das wahr ist, denn alle, die hier sind, wissen es wirklich ... mehr

Fußball: Nationaltrainer glaubt Rücktrittsgerüchten um Salah nicht

Wolgograd (dpa) - Ägyptens Nationaltrainer Héctor Cúper hält einen Rücktritt von Stürmerstar Mohamed Salah aus der Nationalmannschaft für nicht wahrscheinlich. "Ich denke nicht, dass das wahr ist, denn alle, die hier sind, wissen es wirklich ... mehr

Fußball - Pizzi zu seiner Zukunft: "Hängt nicht von mir ab"

Wolgograd (dpa) - Juan Antonio Pizzi hat eine klare Aussage zu seiner weiteren Zukunft als Nationaltrainer Saudi-Arabiens vermieden. "Der Verband wird entscheiden müssen, was er machen wird. Das hängt nicht von mir ab. Wir werden sehen, was in den nächsten Tagen ... mehr

Fußball - Salah trifft, Al-Hadari hält - Saudi-Arabien gewinnt 2:1

Wolgograd (dpa) - Nach seiner bitteren WM-Abschiedsvorstellung in Russland winkte Mohamed Salah noch einmal den Fans zu, Altersrekordmann Essam Al-Hadari musste sich noch auf dem Rasen den ersten deprimierenden Fragen stellen. Im von Rücktrittsgerüchten um Salah ... mehr

Match endet mit 2:1! Saudi Arabien – Ägypten: WM 2018 im Live-Ticker

Saudi-Arabien – Ägypten (Montag, 16:00 Uhr): Das bislang letzte Länderspiel zwischen Saudi-Arabien und Ägypten liegt nun schon über zehn Jahre zurück. Im November 2007 gewann Ägypten das Freundschaftsspiel in Kairo durch Treffer von Ghaly und Meteb mit 2:1. mehr

Fußball: Ägyptens Torwart Al-Hadari stellt WM-Altersrekord auf

Wolgograd (dpa) - Der ägyptische Torwart Essam Al-Hadari hat beim letzten WM-Gruppenspiel seiner Mannschaft in Russland einen Altersrekord aufgestellt. Der Schlussmann stand am Montag in Wolgograd bei Anpfiff in der Startelf des siebenmaligen Afrikapokalsiegers gegen ... mehr

Fußball: Ägyptens Salah beginnt gegen Saudi-Arabien

Wolgograd (dpa) - Trotz Gerüchten um seinen Rücktritt aus der ägyptischen Nationalmannschaft steht Stürmerstar Mohamed Salah in der Startelf für das letzte WM-Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien. Trainer Héctor Cúper vertraut in Wolgograd dem Angreifer des FC Liverpool ... mehr

Saudi-Arabien: Erster Tag am Steuer – Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

Endlich ist es so weit: Im erzkonservativen Saudi-Arabien dürfen Frauen Auto fahren. Die neue Freiheit wurde im ganzen Land gefeiert. Kritiker fordern aber weitere Reformen. Frauen haben ihre neue Freiheit nach dem Ende des Fahrverbots in Saudi-Arabien gefeiert ... mehr

Fußball: Cúper zurückhaltend über mögliche Vereinnahmung Salahs

Wolgograd (dpa) - Ägyptens Nationalcoach Héctor Cúper hat sich zurückhaltend zu einer möglichen Vereinnahmung von Mohamed Salah durch Tschetscheniens autoritären Republikchef Ramsan Kadyrow geäußert. Der siebenmalige Afrikapokalsieger hatte als einziger WM-Teilnehmer ... mehr

Fußball: Ägyptens Trainer weist Berichte über Streit im Team zurück

Wolgograd (dpa) - Ägyptens Nationaltrainer Héctor Cúper hat Berichte über angebliche Streitereien in seiner WM-Mannschaft zurückgewiesen. "Es wird viel geredet, es gibt viele Gerüchte, die um das Team herumschwirren. Ich frage: Gibt es Beweise dafür? Wenn es keine ... mehr

Verkehr: Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

Riad (dpa) - Frauen haben ihre neue Freiheit nach dem Ende des Fahrverbots in Saudi-Arabien gefeiert. Überall in dem islamisch-konservativen Königreich setzten sich Fahrerinnen am Sonntag ans Steuer und fuhren erstmals legal im saudischen Straßenverkehr los. Viele ... mehr

Saudi-Arabien: Frauen feiern Ende des Fahrverbots

Riad (dpa) - Nach dem Ende des Frauenfahrverbots in Saudi-Arabien haben sich überall im Land Fahrerinnen ans Steuer gesetzt. Ein Sprecher der saudischen Sicherheitsbehörden erklärte, der Verkehr laufe normal. Es gebe keine ungewöhnlichen Vorkommnisse ... mehr

Frauen dürfen in Saudi-Arabien erstmals Auto fahren

Riad (dpa) - Erstmals in der Geschichte Saudi-Arabiens dürfen Frauen in dem islamisch-konservativen Königreich ans Steuer. Um Mitternacht Ortszeit endete das Autofahrverbot für Frauen. Die Maßnahme sei offiziell in Kraft getreten, meldete der von Saudi-Arabien ... mehr

Fußball - Jubilar Suárez zuversichtlich: Haben "große Erwartungen"

Rostow am Don (dpa) - Nach seinem rundum geglückten Jubiläum und dem vorzeitigen Einzug ins WM-Achtelfinale verabschiedete sich Uruguays Topstürmer Luis Suárez voller Zuversicht in die Nacht. "Wir haben ein großes Selbstbewusstsein und große Erwartungen ... mehr

Uruguay im Achtelfinale - Auch Russland weiter

Rostow am Don (dpa) - Uruguay steht vorzeitig im Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft. Das Team gewann mit 1:0 gegen Saudi-Arabien. Die Südamerikaner und Russland stehen damit mit jeweils sechs Punkten schon vor dem direkten Duell um den Gruppensieg am Montag ... mehr

Fußball: Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Rostow am Don (dpa) - Doppelter Jubel zum Jubiläum: Luis Suárez hat Uruguay in seinem 100. Länderspiel vorzeitig ins WM-Achtelfinale geschossen und auch Gastgeber Russland glücklich gemacht. Mit seinem 52. Treffer für die Himmelblauen in der 22. Minute besiegelte ... mehr

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale - Auch Russland weiter

Rostow am Don (dpa) - Uruguay steht vorzeitig im Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft. Das Team gewann mit 1:0 gegen Saudi-Arabien. Die Südamerikaner und Russland stehen damit mit jeweils sechs Punkten schon vor dem direkten Duell um den Gruppensieg am Montag ... mehr

WM 2018: Tor für Uruguay! Uruguay – Saudi Arabien im Live-Ticker

Uruguay – Saudi-Arabien (Mittwoch, 17:00 Uhr): Uruguay kann mit einem Sieg vorzeitig den Einzug in die K.o.-Phase der WM-Endrunde fixieren und Saudi-Arabien muss punkten, um nicht schon nach zwei von drei Vorrunden-Spielen sicher ausgeschieden ... mehr

Fußball: Saudi-Trainer Pizzi erwartet keine Auswirkungen

Rostow am Don (dpa) - Die Schrecksekunde bei der Anreise zum Gruppenspiel gegen Uruguay wird nach Ansicht von Saudi-Arabiens Trainer Juan Antonio Pizzi keine Auswirkungen auf die Partie am Mittwoch (17.00 Uhr MESZ) in Rostow am Don haben. "Wir hatten keine Angst ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018