Sie sind hier: Home > Themen >

Saudi-Arabien

Thema

Saudi-Arabien

Rüstungsexporte - Grünen-Politiker Nouripour: Keine Waffen mehr für Ägypten

Rüstungsexporte - Grünen-Politiker Nouripour: Keine Waffen mehr für Ägypten

Berlin (dpa) - Der Grünen-Politiker Omid Nouripour hat einen Stopp deutscher Waffenlieferungen an das aktuelle Hauptempfängerland Ägypten gefordert. "Deutsche Rüstungsexporte nach Ägypten und Saudi-Arabien darf es angesichts der problematischen Politik beider Staaten ... mehr
Huthi-Rebellen: Drohnen-Attacke nahe Flughafen Abu Dhabi

Huthi-Rebellen: Drohnen-Attacke nahe Flughafen Abu Dhabi

Anschlag auf die Vereinigten Arabischen Emirate: Offenbar ist es in Abu Dhabi zu mehreren Explosionen gekommen. Eine Gruppe hat sich bereits zu der Attacke bekannt. Bei einem mutmaßlichen Drohnenangriff der Huthi-Rebellen aus dem Jemen sind in der emiratischen ... mehr
Spanischer Fußball: Real Madrid gewinnt Supercup-Finale gegen Bilbao

Spanischer Fußball: Real Madrid gewinnt Supercup-Finale gegen Bilbao

Riad (dpa) - Beim Supercup in der Wüste hat sich Real Madrid den ersten Titel im Jahr 2022 gesichert. Die Königlichen besiegten im Finale im saudischen Riad Titelverteidiger Athletic Bilbao 2:0 (1:0). Für die Mannschaft um Ex-Weltmeister Toni Kroos erzielten ... mehr
Spanischer Supercup: Bilbao wieder im Endspiel - nun gegen Real

Spanischer Supercup: Bilbao wieder im Endspiel - nun gegen Real

Riad (dpa) - Titelverteidiger Athletic Bilbao hat erneut das Finale im spanischen Supercup erreicht und trifft dort am Sonntag auf Rekordmeister Real Madrid. Die Basken siegten im saudi-arabischen Riad gegen Ligarivale Atlético Madrid 2:1 (0:0). Yeray ... mehr
Spanischer Supercup - Halbfinale in der Wüste: Real Madrid besiegt FC Barcelona

Spanischer Supercup - Halbfinale in der Wüste: Real Madrid besiegt FC Barcelona

Riad (dpa) - Beim Clasico in der Wüste hatte Real Madrid in der Verlängerung das bessere Ende für sich. Die Königlichen um den deutschen Ex-Nationalspieler Toni Kroos bezwangen im spanischen Supercup-Halbfinale den FC Barcelona im saudi-arabischen ... mehr

Ligue 1 - Corona-Situation: PSG sagt Katar-Trainingslager

Paris (dpa) - Paris Saint-Germain hat sein Kurz-Trainingslager in Katar und ein Testspiel im saudi-arabischen Riad wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt. Wie der Fußball-Club mitteilte, wurde die Reise wegen der Gesundheitssituation in Frankreich verschoben ... mehr

Großbritannien: Grünes Saudi-Arabien? Boris Johnsons große Pläne

Früher hat Boris Johnson über Windkraft gespottet, nun will der britische Premierminister sein Land zum globalen Vorreiter machen. Seine Pläne sind ambitioniert, doch der Brexit erschwert das Vorhaben. Boris Johnson ist für fulminante Ankündigungen berüchtigt, und recht ... mehr

Ölpreise ziehen nach Opec+-Entscheid deutlich an

Die Staaten des Ölkartells Opec+ wollen ihre Fördermengen wie geplant ausweiten. Das schürt Optimismus an den Ölmärkten – die Preise ziehen an. Spekulationen auf eine anhaltend hohe Nachfrage haben den Ölpreisen Auftrieb verliehen. Die Nordsee-Sorte Brent verteuerte ... mehr

Konflikte: Jemen-Krieg ohne Ende in Sicht

Sanaa (dpa) - Die Bilanzen des Krieges kommen täglich, meist gegen Mittag: Acht Zivilisten bei Raketenangriff auf eine Schule getötet. Mehrere Brücken durch Sprengsätze zerstört. Fünf Frauen bei Beschuss getötet. Funkmast bei Luftangriff zerstört. Zwei Kinder durch ... mehr

Nach Khashoggi-Ermordung: Erdo?an besucht Saudi-Arabien

Der türkische Präsident Erdo?an hat angekündigt, im Februar nach Saudi-Arabien reisen zu wollen. Es ist sein erster Besuch seit 2018. Zwischen den Ländern herrschen starke Spannungen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an hat seinen ersten Besuch in Saudi-Arabien ... mehr

Explosion bei Rallye Dakar: Fahrer schwer verletzt – "krimineller Akt" möglich

Schock rund um die Rallye Dakar: Bei einer Explosion in Saudi-Arabien ist ein Fahrer schwer verletzt worden. Noch ist der Hintergrund nicht bekannt.  Ein französischer Fahrer ist bei einer Explosion vor dem Start der Rallye Dakar in Saudi-Arabien verletzt worden ... mehr

Beteiligung am Jemen-Krieg: Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien soll bleiben

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung von SPD, Grünen und FDP will den Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien im kommenden Jahr fortsetzen. Unklar ist aber noch, ob sie wie die Vorgängerregierung von Union und SPD Ausnahmen für Gemeinschaftsprojekte ... mehr

Deutschland: Delivery Hero gibt Liefergeschäft Foodpanda wieder auf

Kommando zurück: Erst im Mai hatte das Berliner Unternehmen angekündigt, in deutsche Städte zurückzukehren, nun hat es sich Delivery Hero anders überlegt. Auch aus einem anderen Land zieht sich der Lieferdienst zurück. Der Onlineanbieter Delivery Hero stellt seinen ... mehr

Hier hat keiner Angst vor Omikron – doch da ist noch was

Saudi-Arabien: Hunderttausende feiern Techno-Festival trotz Kritik. (Quelle: Bitproject News) mehr

Fall Jamal Khashoggi: Festnahme in Paris war eine Verwechslung

Falsche Festnahme in Paris: Im Fall des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi wurde dort ein angeblich Tatverdächtiger in Gewahrsam genommen – doch es handelte sich um eine Verwechslung. Einen Tag nach der Festnahme eines Verdächtigen am Pariser Flughafen Charles ... mehr

Paris: Verwechslung bei Festnahme im Fall Khashoggi in Frankreich

Paris (dpa) - Der in Frankreich im Mordfall des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi Festgenommene war keiner der Tatverdächtigen. Überprüfungen hätten ergeben, dass ein Haftbefehl sich nicht auf den Mann bezog, teilte der Pariser Staatsanwalt Rémy Heitz ... mehr

Formel 1: Volle Verstappen-Attacke beim Saisonfinale

Abu Dhabi (dpa) - Ayrton Senna hat es schon getan, Michael Schumacher auch. Und die Worte von Max Verstappens Vater Jos lassen erahnen, was beim Finale furioso eines von Beginn an knallhart und kompromisslos geführten WM-Duells an diesem Sonntag passieren ... mehr

Mordfall Khashoggi: Verdächtiger in Frankreich verhaftet

Neue Entwicklungen im Fall Khashoggi: Die französische Polizei hat einen mutmaßlichen Täter an einem Pariser Flughafen verhaftet. Der 33-Jährige war auf dem Weg nach Riad. Die französische Grenzpolizei hat in Paris ein mutmaßliches Mitglied des Killerkommandos ... mehr

Formel 1: Crash-Alarm für Hamilton und Verstappen im Finale

Dschidda (dpa) - Nach dem Wüsten-Wahnsinn von Saudi-Arabien herrscht im vergifteten WM-Zweikampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton für das Formel-1-Finale höchster Crash-Alarm. Mit kalter Kompromisslosigkeit rasen in Verstappen und Hamilton zum erst zweiten ... mehr

Ölpreise steigen zum Wochenstart deutlich – Grund war Nachricht aus Saudi-Arabien

Nachdem die Ölpreise vergangene Woche teils deutlich gefallen sind, erholten sie sich am Montag wieder etwas. Grund dafür war die Nachricht, dass Saudi-Arabien die Verkaufspreise anhebt. Die Ölpreise sind am Montag mit deutlichen Aufschlägen in die neue Handelswoche ... mehr

Formel1-Fight um WM-Titel: Mercedes-Teamchef Toto Wolff macht Klartext-Ansage

In Saudi-Arabien spitzte sich der WM-Titelkampf zwischen Hamilton und Verstappen zu. Beide liegen gleich auf. Nun kommt es zum Showdown in Abu Dhabi – und Mercedes-Teamchef Wolff macht eine deutliche Ansage. Trotz des nächsten Unfalls zwischen Max Verstappen und Lewis ... mehr

Formel 1: Wahnsinn in der Wüste - Hamilton-Sieg vor Verstappen

Dschidda (dpa) - Lewis Hamilton saß völlig entkräftet auf einem Klappstuhl und hielt sich ein Handtuch vors Gesicht. Max Verstappen musste vereinzelte Pfiffe ertragen und verstand die Formel-1-Welt nicht mehr. Im irren Premieren-Rennen von Saudi-Arabien mit Crashs ... mehr

Formel 1: Wahnsinn in der Wüste - Hamilton-Sieg vor Verstappen

Dschidda (dpa) - Lewis Hamilton saß völlig entkräftet auf einem Klappstuhl und hielt sich ein Handtuch vors Gesicht. Max Verstappen musste vereinzelte Pfiffe ertragen und verstand die Formel-1-Welt nicht mehr. Im irren Premieren-Rennen von Saudi-Arabien mit Crashs ... mehr

Motorsport: Formel 1 nimmt Abschied von Frank Williams

Dschidda (dpa) - Kurz vor der Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien hat die Motorsport-Königsklasse Teamchef-Legende Frank Williams gedacht. Die Fahrer und Teamchefs nahmen vor dem vorletzten Grand Prix des Jahres auf der Start-Ziel-Geraden Aufstellung und verabschiedeten ... mehr

Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis von Saudi-Arabien achten

Dschidda (dpa) - Hochspannung in Saudi-Arabien. Max Verstappen führt vor dem vorletzten Formel-1-Rennen der Saison die WM zwar mit acht Punkten Vorsprung auf Lewis Hamilton an. Ein Last-Minute-Fehler in der Qualifikation wirft den Red-Bull-Piloten für die Premiere ... mehr

Formel 1 - Verstappen rast in Mauer: Hamilton holt Pole in Dschidda

Dschidda (dpa) - Verschwitzt klatschte Lewis Hamilton unter dem Flutlicht erleichtert seine Crew ab, Max Verstappen schlurfte niedergeschlagen über den Asphalt. Ein Einschlag in die Mauer auf seiner letzten Qualifikationsrunde kostete den WM-Spitzenreiter ... mehr

Formel 1 in Saudi-Arabien: Verstappen-Crash kurz vor Schluss – Pole für Hamilton

Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von Saudi-Arabien am Sonntag von Platz eins ins Rennen. Im Qualifying fuhr er die Bestzeit.  WM-Konkurrent Max Verstappen verlor die Nerven. Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton startet von der Pole Position in den ersten ... mehr

Formel 1: Verstappen holt Topzeit im Abschlusstraining

Dschidda (dpa) - WM-Spitzenreiter Max Verstappen ist im Abschlusstraining zur Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien Bestzeit gefahren. Der Red-Bull-Pilot (1:28,100 Minuten) verwies auf dem schnellen Straßenkurs in Dschidda Lewis Hamilton im Mercedes mit 0,214 Sekunden ... mehr

Formel 1 in Saudi-Arabien: Respekt von Hamilton und Verstappen vor "Hardcore"-Kurs

Dschidda (dpa) - Lewis Hamilton war vom neuen Formel-1-Kurs in Saudi-Arabien hin und weg. "Schnell, unglaublich schnell" sei der Dschidda Corniche Circuit nach dem ersten Warmfahren. Der Mercedes-Pilot stellte am Freitag in beiden Trainings auf der 6,174 Kilometer ... mehr

Formel 1 in Saudi-Arabien: Verstappen beim Training in Dschidda von Hamilton abgehängt

Dschidda (dpa) - Im Funkenflug von Dschidda hat Max Verstappen einen schweren Dämpfer im WM-Duell mit Lewis Hamilton kassiert. Der Spitzenreiter musste sich bei der Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien seinem englischen Verfolger in beiden Trainings geschlagen geben ... mehr

Formel 1: Erste Erklärungen für die Reifenschäden in Katar

Dschidda (dpa) - Nach den wiederkehrenden Reifenschäden beim Formel-1-Rennen in Katar hat Exklusivausstatter Pirelli erste Erklärungen vorgelegt. Wie die Italiener am Rande des Grand Prix in Saudi-Arabien nach Untersuchungen mitteilten, liegt kein Produktionsfehler ... mehr

Formel 1 in Dschidda - Hamilton vor Saudi-Premiere: "Unser Sport muss mehr tun"

Dschidda (dpa) - Über den Formel-1-Garagen von Lewis Hamilton, Max Verstappen & Co. in der Boxengasse von Dschidda stehen ihre Namen auch auf Arabisch geschrieben. Die Königsklasse des Motorsports gastiert schließlich erstmals in Saudi-Arabien. Fragen ... mehr

Rennpaket steht: Formel 1 mit vier Rennen im Free-TV auf RTL zu sehen

Gute Nachrichten für alle Fans des Motorsports: Die Formel 1 wird in der kommenden Saison im Free-TV zu sehen sein. Möglich macht das ein Vertrag zwischen zwei Konkurrenten. Motorsport-Fans können auch in der kommenden Saison vier Rennen der Formel ... mehr

Formel 1 in Saudi-Arabien: Darüber spricht das Fahrerlager in Dschidda

Dschidda (dpa) - Premiere in Saudi-Arabien. Die Formel 1 fährt erstmals im konservativen Königreich. Das Thema Menschenrechte spielt eine wichtige Rolle. Sebastian Vettel organisiert sogar ein eigenes kleines Fahr-Projekt für Frauen. Die positive Seite Saudi-Arabien ... mehr

Menschenrechtslage - Hamilton über F1 in Saudi-Arabien: "Muss sich viel ändern"

Dschidda (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat vor dem Hintergrund der viel kritisierten Menschenrechtslage in Saudi-Arabien auch sein Unbehagen über den Grand Prix ausgedrückt. "Es ist nicht meine Entscheidung, hier zu sein. Der Sport hat die Entscheidung ... mehr

Formel 1: Hamilton sieht "härtesten Kampf" gegen Verstappen

Dschidda (dpa) - Lewis Hamilton ist nach eigener Einschätzung "so entspannt" wie nie im WM-Zweikampf mit Max Verstappen. Dieses Formel-1-Duell sei "anders in dem Sinne, weil wir zwei ungeheuer eng beieinander liegende Teams haben", sagte der Mercedes-Pilot mit Blick ... mehr

Formel 1 - Hamiltons wichtigster Verbündeter: Mercedes-Boss Wolff

Dschidda (dpa) - Toto Wolff erinnert sich an den Schmerz. Der Formel-1-Teamchef von Mercedes erzählte einmal eine Episode aus seiner Kindheit, um seinen besonderen Antrieb zu erklären. Von einem Ansporn ist die Rede, der den Boss von Lewis Hamilton zu einem ... mehr

Formel 1 - Schumacher vor Premiere in Saudi-Arabien: Hohe Konzentration

Dschidda (dpa) - Mick Schumacher richtet sich bei der Formel-1-Premiere auf dem Straßenkurs in Saudi-Arabien auf hohe Anforderungen ein. "Man muss ein extrem hohes Level an Konzentration im Rennen haben", prognostizierte der Haas-Pilot. Auf der neuen 6,174 Kilometer ... mehr

Formel 1 in Saudi-Arabien: So spitzt sich der Titelkampf zu

Der Druck auf Lewis Hamilton ist enorm: Für den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister geht es bei der Grand-Prix-Premiere in Saudi-Arabien um den WM-Titel. t-online beantwortet Ihnen die wichtigsten Fragen. Er hat siebenmal den Weltmeister-Titel geholt, damit den Rekord ... mehr

Formel 1: Das WM-Duell zwischen Hamilton und Verstappen

Dschidda (dpa) - Seit dem Auftakt im März liefern sich Titelverteidiger Lewis Hamilton (36) von Mercedes und Max Verstappen (24) von Red Bull einen packenden WM-Kampf. In Saudi-Arabien kann Herausforderer Verstappen an diesem Sonntag rechnerisch das Generationen-Duell ... mehr

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von Saudi-Arabien wissen

Dschidda (dpa) - Der Druck auf Lewis Hamilton ist enorm. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister stemmt sich bei der Grand-Prix-Premiere in Saudi-Arabien am Sonntag (18.30 Uhr/RTL und Sky) gegen den Verlust der WM-Krone. Geht es jetzt um die WM? Oh ja. Max Verstappen ... mehr

Formel-1-Weltmeisterschaft - Rechner: So holt Verstappen in Saudi-Arabien die WM

Dschidda (dpa) - Max Verstappen hat schon in Saudi-Arabien die große Chance. Der Red-Bull-Pilot kann beim Premieren-Grand-Prix in Dschidda erstmals Weltmeister in der Formel 1 werden. Vor den beiden letzten Rennen in Saudi-Arabien an diesem Sonntag und Abu Dhabi ... mehr

Grand Prix in Dschidda - Spielzeug Formel 1: Saudi-Arabien drängt in den Spitzensport

Dschidda (dpa) - In der saudi-arabischen Hafenstadt Dschidda sammelt die Formel 1 die nächsten Postkartenmotive. Der Premierenkurs im konservativen Königreich verläuft entlang der Küste des Roten Meeres und schlängelt sich durch die Lagune rund um die "schwimmende ... mehr

Volocopter: Flugtaxis und Lastdrohnen für Saudi-Arabien

Der baden-württembergische Flugtaxi-Hersteller Volocopter soll für die neue Stadt Neom in Saudi-Arabien Fluggeräte liefern. Neom habe zehn Flugtaxis und fünf Schwerlastdrohnen bestellt, die in der Stadt am Roten Meer in den nächsten zwei bis drei Jahren Menschen ... mehr

Frauen-Nationaltrainerin - Staab über saudische Begeisterung: Wie BVB oder Schalke

Riad (dpa) - Monika Staab ist nach der Übernahme des Trainerpostens bei der Frauen-Nationalmannschaft in Saudi-Arabien von der Fußball-Begeisterung im Land beeindruckt. "Die Saudis sind genauso fußballverrückt wie wir Europäer. Am Tag meiner Ankunft hatte ... mehr

Formel 1 - Hamiltons WM-Aufholjagd: Wolff kündigt "richtige Granate" an

Dschidda (dpa) - Lewis Hamilton soll bei der Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien mit seinem starken Mercedes-Motor aus dem Brasilien-Rennen ein WM-Finale gegen Red-Bull-Pilot Max Verstappen erzwingen.  "Jetzt kommt die richtige Granate wieder rein für Saudi-Arabien ... mehr

Formel 1 - Rosberg: "Volle Attacke" bei Hamilton-Schwächephasen

Monte Carlo (dpa) - Aus Sicht von Nico Rosberg spricht die Erfahrung für Lewis Hamilton im engen Kampf um die Formel-1-Weltmeisterschaft in diesem Jahr. Der Brite liegt im Klassement vor den beiden letzten Saisonrennen an diesem Sonntag in Saudi-Arabien und eine Woche ... mehr

Formel 1 bei RTL: Moderator Florian König fehlt auch beim Rennen in Saudi-Arabien

Auch beim vorletzten Rennen der Saison kann König nicht dabei sein. Für ihn springt ein weiteres Mal Laura Papendick ein. Ein früherer Formel-1-Pilot übernimmt den Part des Experten. Auch bei der letzten RTL-Übertragung der Formel-1-Saison übernimmt Laura Papendick ... mehr

Premier League - Übernahme von Newcastle United: Trophäen fürs Regime?

London (dpa) - An die letzte Trophäe von Newcastle United erinnern sich nur noch ältere Fußballfans. 1955 holten die Magpies den englischen FA Cup. Seine vierte und bislang letzte Meisterschaft in England gewann der Verein 1927. Trotzdem waren im Oktober am Stadion ... mehr

"Markus Lanz": Peter Altmaier (CDU) fordert Impfpflicht für bestimmte Berufe

2G in halb Deutschland, sofort? Altmaier nennt bei Lanz einen konkreten Grenzwert und plädiert für eine Impfpflicht für bestimmte Berufe. Ärztin Holzner mahnt entnervt: Klärt die Leute besser auf. Die Gäste Peter Altmaier, scheidender Bundeswirtschaftsminister ... mehr

Xi Jinping und Wladimir Putin: Die Schurken der Klimakrise haben Angst

Die Klimakrise spitzt sich zu, doch mächtige Staaten blockieren einen konsequenten Kampf dagegen. Es sind vor allem auch Autokraten, die zu den Bremsern gehören. Aber warum? In unserer Vorstellung ist die Welt oft wie die Geschichte in einem Kinderfilm. Ein Held rettet ... mehr

Deutscher Nationalkeeper - "El Nacional": Newcastle will ter Stegen bei Barça abwerben

Madrid (dpa) - Der kürzlich von einem saudischen Konsortium übernommene britische Fußballclub Newcastle United will nach einem Bericht der spanischen Zeitung "El Nacional" den deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen beim FC Barcelona abwerben ... mehr

"Markus Lanz": Felix Magath attackiert FCB – kaufen sich die besten Spieler

Was macht Geld mit dem Fußball? Diese Frage diskutierte Markus Lanz in der Nacht zum Donnerstag mit seinen Gästen. Beim Thema Bayern München wurde es emotional. Der langjährige Fußballtrainer Felix Magath hat seinen früheren Arbeitgeber kritisiert. "Bayern ... mehr

Saudi-Arabien plant umstrittene Mega-Metropole

Am Roten Meer: (Quelle: Bit Projects News) mehr

Viele Tote bei Raketenangriff auf Moschee im Jemen

Im Bürgerkriegsland Jemen verschärfen sich die Kämpfe. Bei einem Angriff auf eine Moschee starben mindestens 22 Menschen. Die Regierung macht die Huthi-Rebellen für die Tat verantwortlich.  Bei einem Raketenangriff auf eine Moschee im Jemen sind nach offiziellen Angaben ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: