Thema

Saudi-Arabien

Saudis wollen keine deutschen Busse mehr kaufen

Saudis wollen keine deutschen Busse mehr kaufen

Weil die saudischen Machthaber unzufrieden mit der Politik der Bundesregierung im Nahen Osten sind, wollen sie jetzt deutsche Firmen boykottieren. Vor allem ein Autobauer gehört zu den Leidtragenden.  Aus Verärgerung über die Nahost-Politik der Bundesregierung ... mehr
Saudi-Arabien: Mehr als 50 Verletzte nach Notlandung

Saudi-Arabien: Mehr als 50 Verletzte nach Notlandung

Bei der Notlandung eines Passagierflugzeugs in Saudi-Arabien sind mehr als 50 Menschen verletzt worden. Es ist nicht der erste derartige Vorfall bei Saudi Arabian Airlines. Bei der Notlandung eines Passagierflugzeugs sind in Saudi-Arabien 53 Menschen verletzt worden ... mehr
Konflikt mit Iran – USA drohen mit

Konflikt mit Iran – USA drohen mit "stärksten Sanktionen der Geschichte"

Die USA wollen den wirtschaftlichen Druck auf den Iran massiv erhöhen. Das kündigte Außenminister Pompeo nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen an. Auch für die Europäer hatte er eine Botschaft. Das Atomabkommen mit dem Iran ist Geschichte – zumindest aus Sicht ... mehr
Wahlen: Wollten auch Golfmonarchien Trump ins Amt helfen?

Wahlen: Wollten auch Golfmonarchien Trump ins Amt helfen?

Washington (dpa) - Kurz vor der US-Präsidentenwahl 2016 haben womöglich neben Russland auch andere Länder versucht, Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Einem Bericht der "New York Times" zufolge traf sich Trumps ältester Sohn Donald Jr. im August 2016 mit einem ... mehr
Saudi-Arabien: WM-Schiedsrichter bot Manipulation an

Saudi-Arabien: WM-Schiedsrichter bot Manipulation an

In einem Monat findet die WM in Russland statt. Die Liste der Schiedsrichter steht schon länger fest. Doch ein Name könnte noch gestrichen werden – aus gutem Grund. Der saudi-arabische Fußball-Verband SAFF hat den für die WM vorgesehenen Schiedsrichter Fahad al-Mirdasi ... mehr

Golfmonarchien wollten Trump bei der Wahl 2016 helfen

Washington (dpa) - Donald Trumps ältester Sohn hat sich einem Bericht zufolge im Jahr 2016 mit einem Repräsentanten zweier Golfmonarchien getroffen, die seinem Vater angeblich zum Wahlsieg verhelfen wollten. Wie die «New York Times» berichtet, habe der US-libanesische ... mehr

Krise am Golf: Qatar Airways streicht viele Flüge

Doha (dpa) - Trotz kämpferischer Ansagen und Wachstumsversprechen hat Qatar Airways nach der Blockade durch die arabischen Nachbarstaaten vor rund einem Jahr massiv Flüge gestrichen. Nach dem Start der Blockade des reichen Wüstenstaates im Juni vergangenen Jahres ... mehr

Saudi-Arabien-Kronkorken zur WM bringt Eichbaum Brauerei Ärger

Zur Fußball-WM verziert eine Mannheimer Brauerei die Kronkorken ihrer Bierflaschen mit Flaggen der WM-Teilnehmer – auch der Saudi-Arabiens. Dafür wird die Brauerei jetzt angefeindet. Nicht nur in Deutschland. Die Privatbrauerei Eichbaum mit einem eher regionalen ... mehr

Iran: Diese möglichen Kriege sind eine Gefahr für den Westen

Wenn Donald Trump den Atomdeal mit Teheran aufkündigt, droht die Lage im Nahen Osten zu eskalieren. Der Iran könnte die unterschiedlichen Kriege in der Region anheizen – eine Gefahr für den  Westen .  US-Präsident Donald Trump will am Abend seine Entscheidung ... mehr

Tote bei Luftangriff auf Präsidentenpalast im Jemen

Bei Luftangriffen auf den Präsidentenpalast in Jemens Hauptstadt Sanaa sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Kurz zuvor soll dort ein Treffen von Huthi-Rebellen stattgefunden haben. Bombardements der von Saudi-Arabien ... mehr

Mehr zum Thema Saudi-Arabien im Web suchen

Russland - Saudi Arabien: WM 2018 im Live-Ticker

Am 14. Juni bestreitet die Mannschaft Russlands als Gastgeber traditionell das Auftaktspiel der Fußball-Weltmeisterschaft. Gegner im Moskauer Luzhniki Stadion ist das Team aus Saudi-Arabien. mehr

Weniger Rüstungsexporte in die Türkei und nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung hat in den ersten Wochen ihrer Amtszeit kaum noch Rüstungsexporte in die kriegführenden Länder Türkei und Saudi-Arabien genehmigt. Aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion geht hervor ... mehr

Wandel in Saudi-Arabien – 34 Milliarden Dollar für Kultur

Saudi-Arabien will bis 2020 34 Milliarden Dollar in Kultur- und Freizeitzentren investieren. Das "Projekt Lebensqualität 2020" soll das konservative Königreich verändern. Saudi-Arabien hat den Startschuss für den Bau neuer Kultur- und Freizeitzentren gegeben ... mehr

Geheimer Einsatz von US-Elitesoldaten im Jemen-Krieg

Wenig beachtet von der Weltöffentlichkeit tobt seit drei Jahren ein brutaler Krieg im Jemen. Luftangriffen des Nachbarn Saudi-Arabien fielen bereits Tausende Zivilisten zum Opfer. Was bislang nicht bekannt war: Auch US-Elitesoldaten kämpfen an der Seite Riads ... mehr

Terrorismus: Erstmals unter Trump Guantánamo-Insasse ins Ausland verlegt

Guantánamo Bay (dpa) - Erstmals in der Regierungszeit von Präsident Donald Trump hat ein Insasse des berüchtigten US-Gefangenlagers Guantánamo das Lager verlassen können. Der verurteilte Terrorist Ahmed Mohammed Ahmed Haza al-Darbi sei nach Saudi-Arabien verlegt worden ... mehr

Welche Strafen drohen Urlaubern im Ausland?

Kann man wegen eines Urlaubsfotos in den Knast kommen? In manchen Ländern kann das Reisenden tatsächlich passieren. In vielen Staaten gelten härtere Gesetze, als mancher Reisende erwarten würde. Von unangenehmen ... mehr

Konflikte: Iran lehnt Neuverhandlung des Atomabkommens ab

Teheran/Tel Aviv (dpa) - Der Iran weist Forderungen der USA und Israels zurück, das internationale Atomabkommen von 2015 aufzuschnüren und nachzubessern. Der Kontrakt sei "nicht neu verhandelbar" und sein Land werde keine darüber hinaus gehenden Verpflichtungen ... mehr

Panne in Saudi Arabien: Wrestlerinnen zeigen sich halbnackt

Knappe Höschen und eine Menge Muskeln: Beim Wrestling in den USA gibt es für gewöhnlich viel Haut zu sehen. Im streng religiösen Saudi-Arabien ist so viel nackte Haut verboten. Trotzdem passiert beim ersten Wrestling-Turnier eine peinliche Panne. Peinliche ... mehr

Konflikt mit den USA – Iran: "Atomabkommen ist nicht verhandelbar"

Zwei Wochen sind noch Zeit: Das Atomabkommen mit dem Iran ist unter Beschuss. Die Europäer wollen es unbedingt retten. Doch ziehen die USA mit? Bei seinem Antrittsbesuch in Israel und Saudi-Arabien hat der neue US-Außenminister Mike Pompeo klar Position gegen ... mehr

Iran lehnt Neuverhandlung des Atomabkommens ab

Teheran (dpa) - Der Iran weist Forderungen der USA und Israels zurück, das internationale Atomabkommen von 2015 aufzuschnüren und nachzubessern. Der Vertrag sei «nicht neu verhandelbar» und sein Land werde keine darüber hinaus gehenden Verpflichtungen eingehen, stellte ... mehr

US-Außenminister rügt Atomabkommen mit dem Iran

Tel Aviv (dpa) - Zwei Wochen vor Ablauf einer wichtigen Frist in den USA zur Zukunft des Atomabkommens mit dem Iran laufen weltweit die diplomatischen Kanäle heiß. Der neue US-Außenminister Mike Pompeo besuchte am Wochenende Israels Premierminister Benjamin Netanjahu ... mehr

Pompeo stellt Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage

Riad (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat bei seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien das Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage gestellt. Es müsse sichergestellt werden, dass der Iran niemals eine Atombombe besitzen werde. «Der Iran-Deal in seiner ... mehr

Neuer US-Außenminister Pompeo in Saudi-Arabien gelandet

Riad (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo ist zu seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien eingetroffen. In der Hauptstadt Riad wurde der frühere CIA-Chef von Außenminister Adel al-Dschubair empfangen. Auch ein Treffen mit Kronprinz Mohammed bin Salman ... mehr

Sechsergruppe startet neue Syrien-Initiative

Paris (dpa) – Die Außenminister wichtiger westlicher und arabischer Staaten haben bei einem Treffen in Paris eine neue diplomatische Initiative zur Lösung des Syrien-Konflikts vorbereitet. Bundesaußenminister Heiko Maas nannte die Beratungen mit seinen Kollegen ... mehr

Saudi-Arabien: Schüsse in Riad – Polizei schießt Drohne ab

Schüsse in der Nähe des Königspalastes in Riad lösten am späten Samstagabend wilde Spekulationen über einen Putschversuch in Saudi-Arabien aus. Doch der Vorfall war wohl viel harmloser, wie die Polizei später mitteilte. In Saudi-Arabiens Hauptstadt  Riad haben ... mehr

Schüsse in saudischer Hauptstadt Riad - Drohne abgeschossen

Riad (dpa) - In Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad haben Schüsse Am Abend für Aufregung gesorgt. Auf im Internet verbreiteten Videos waren laute Schüsse zu hören, die nahe des Königspalastes gefallen sein sollen. Die Polizei in Riad spricht von einer «nicht autorisierten ... mehr

Gesellschaft - Saudi-Arabien: Kinoeröffnung mit "Black Panther"

Riad (dpa) - Ein Königreich kommt dank eines seltenen Rohstoffs zu immensem Reichtum. Die Herrscher machen das Land unsichtbar, zwingen es in die Isolation. Da kommt der Thronfolger mit Superheldenkräften, erwehrt sich der Feinde und will Volk und Land in die moderne ... mehr

Saudi-Arabien: Erstes Kino seit mehr als 35 Jahren eröffnet

Riad (dpa) - In Saudi-Arabien ist das erste öffentliche Kino seit mehr als 35 Jahren eröffnet worden. In der Hauptstadt Riad feierten zahlreiche geladene Gäste das historische Ereignis, zu dem eine Vorstellung des Hollywood-Blockbusters «Black Panther» geplant ... mehr

Gesellschaft: Saudi-Arabien bereitet sich auf Kino-Eröffnung vor

Riad (dpa) - Mehr als 35 Jahre lang gab es in Saudi-Arabien kein öffentliches Kino - nun laufen im ultrakonservativen Königreich die Vorbereitungen für die erste Neueröffnung am Mittwoch in Riad. Mit einer Gala und einem Hollywood-Blockbuster ... mehr

Macron kündigt Jemen-Konferenz in Paris an

Paris (dpa) - Zur Verbesserung der humanitären Lage im umkämpften Jemen plant Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bis zum Sommer eine Konferenz in Paris. Das kündigte Macron nach einem Treffen mit dem saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman an. Dieser ... mehr

Macron: Angriff auf Chemie-Einrichtungen in Syrien möglich

Paris (dpa) - Nach der vermuteten Giftgasattacke in Syrien sind nach Worten des französischen Präsidenten Emmanuel Macron Aungriffe auf «chemische Kapazitäten» des Regimes möglich. Frankreich tausche sich mit Partnern aus, vor allem ... mehr

Waffendeal: Donald Trump heizt Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran an

Nach einem Waffendeal mit den USA könnte Saudi-Arabien noch aggressiver gegenüber dem Iran auftreten. Die Unterstützung Trumps scheint dem Königreich gewiss. Mit einem neuen Waffendeal könnte die US-Regierung den Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran weiter ... mehr

Saudi-Arabien: US-Kette öffnet erstes Kino seit 35 Jahren

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat eigenen Angaben zufolge die erste Kinolizenz seit 35 Jahren vergeben. Diese ging an die weltweit operierende US-Firma AMC, die am 18. April ihr erstes Kino in der saudischen Hauptstadt Riad eröffnen soll, wie das Regierungszentrum ... mehr

UN-Geberkonferenz: Worum geht es im Jemen-Krieg?

Lokale Milizen, internationale Allianzen und Terrororganisationen kämpfen im Jemen gegeneinander. Millionen Menschen hungern. Warum?  Ein Überblick über den Jemen-Krieg. 1. Wie lange dauert der Krieg im Jemen schon? Der Krieg in seiner jetzigen Form begann ... mehr

UN-Geberkonferenz: Deutschlands Verbindungen zum Jemenkrieg

Im Jemen kämpfen keine deutschen Soldaten. Flüchtlinge gelangen auch kaum nach Europa. Trotzdem hat auch Deutschland mit dem Krieg zu tun.  Seit drei Jahren bombardieren vor allem saudi-arabische Kampfflugzeuge den Jemen, um dort die lokalen Huthi-Rebellen ... mehr

UN hilft Jemen mit zwei Milliarden Dollar und fordert Konfliktlösung

Der Hilferuf blieb nicht ungehört: Viele Staaten beteiligen sich an den UN-Programmen für die notleidende Bevölkerung im Bürgerkriegsland Jemen. Doch ein zentrales Problem bleibt weiter ungelöst. Mit zwei Milliarden Dollar hilft die internationale Gemeinschaft ... mehr

Warum sich Saudi-Arabien plötzlich so aufgeklärt zeigt

Israel soll seinen Staat haben, Frauen dürfen Auto fahren, der Jemen bekommt Milliarden. Das streng muslimische Königreich Saudi-Arabien gibt sich weltoffen – doch hinter den modernen Entscheidungen stecken tiefreligiöse Motive.  Die Außenpolitik des jungen saudischen ... mehr

Konflikte - Saudischer Kronprinz: Israelis haben Recht auf eigenes Land

Washington (dpa) - Saudi-Arabiens Königshaus hat dem israelischen Volk nach jahrzehntelanger Gegnerschaft überraschend das Recht auf einen eigenen Staat zugebilligt. Kronprinz Mohammed bin Salman sagte dem Magazin "The Atlantic": "Ich glaube ... mehr

Saudischer Kronprinz bin Salman spricht Israelis Recht auf eigenes Land zu

Saudi-Arabien und Israel unterhalten nicht einmal diplomatische Beziehungen, nun streckt der künftige Herrscher des Ölstaates die Hand aus. Beide Regierungen haben einen gemeinsamen Feind.  In einem überraschenden Schritt hat der saudi-arabische Kronprinz Mohammed ... mehr

Saudischer Kronprinz spricht sich für Nahost-Friedensabkommen aus

Washington (dpa) - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat Israel das Recht auf ein eigenes Land zugesprochen. «Ich glaube, dass alle Menschen, überall, das Recht haben, friedlich in ihrem Staat zu leben», sagte der 32-Jährige dem US-Magazin «The Atlantic ... mehr

Richter erlauft 9/11-Opfern gegen Saudi-Arabien zu klagen

Vor mehr als 16 Jahren attackierten Terroristen  das World-Trade-Center. T ausende Menschen verloren dabei ihr Leben. Saudi-Arabien, Heimat der meisten Attentäter, blieb von Klagen verschont. Bis jetzt. Mehr als eineinhalb Jahrzehnte nach den Anschlägen auf das World ... mehr

Angriff auf Saudi-Arabien – Rakete aus dem Jemen tötet Ägypter

Am dritten Jahrestag des Jemen-Kriegs feuern Huthi-Rebellen Raketen auf Saudi-Arabien ab. Sieben Geschosse werden abgewehrt, herabfallende Trümmerteile töten einen Ägypter. Wie reagiert das Königreich? Schiitische Rebellen im Jemen haben mehrere ballistische Raketen ... mehr

Saudi-Arabien fängt sieben Raketen aus dem Jemen ab - ein Toter

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat sieben aus dem Jemen abgefeuerte Raketen abgefangen. Die Geschosse seien von der Luftabwehr zerstört worden, berichteten saudische Medien in der Nacht unter Berufung auf Militärquellen. Drei der Raketen hätten auf die Hauptstadt ... mehr

Deutschland genehmigte Waffenexporte nach Saudi-Arabien

Die Bundesregierung hat eine milliardenschwere Waffenlieferung nach Saudi-Arabien genehmigt. CDU und SPD verteidigen die Entscheidung. Dabei wollten sie eigentlich restriktiver vorgehen. Ungeachtet der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg hat die Bundesregierung ... mehr

Maas: Alte Regierung genehmigte Patrouillenboote für Saudi-Arabien

Rom (dpa) - Der Export von acht Patrouillenbooten an Saudi-Arabien ist nach Angaben von Außenminister Heiko Maas noch von der alten Bundesregierung genehmigt worden. Das sagte der SPD-Politiker bei seinem Antrittsbesuch in Rom. Der neue Wirtschaftsminister Peter ... mehr

Deutsche Patrouillenboote für Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Ungeachtet der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg hat die Bundesregierung die Lieferung von acht Patrouillenbooten an das Königreich genehmigt. Das teilte Wirtschaftsminister Peter Altmaier dem Wirtschaftsausschuss des Bundestags in einem Schreiben ... mehr

Trotz Krieg: Groko genehmigt Rüstungsexport nach Saudi-Arabien

Eigentlich wollte die Bundesregierung Rüstungsexporte an die Länder stoppen, die im Jemen-Krieg kämpfen. Trotzdem bekommt Saudi-Arabien nun acht Patrouillenboote aus Deutschland. Ungeachtet der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg hat die Bundesregierung ... mehr

Saudi-Arabien erhält Patrouillenboote aus Deutschland

Berlin (dpa) - Ungeachtet der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg hat die Bundesregierung die Lieferung von acht Patrouillenbooten an das Königreich genehmigt. Das teilte Wirtschaftsminister Peter Altmaier dem Wirtschaftsausschuss des Bundestags in einem Schreiben ... mehr

International: Trump dankt Saudi-Arabien für enge Rüstungszusammenarbeit

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman nachdrücklich für eine sehr enge Rüstungszusammenarbeit beider Länder gedankt. Niemand mache der Golfmonarchie ihre herausragende Stellung in diesem Bereich streitig, sagte ... mehr

Trump trifft saudischen Kronprinz Mohammed

Der Präsident lobt Saudi-Arabien: für die USA ein guter Freund, Kunde und Investor. Das Königreich arbeite hart daran, die Finanzierung von Terrorismus zu beenden. Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman besucht die USA. Bei einem Treffen mit US-Präsident Donald ... mehr

Saudi-Arabischer Kronprinz: Frauen sollen Kleidung frei wählen dürfen

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman setzt die Reformation des Königreichs fort. Nun verkündet er: Frauen sollen künftig selbst über ihre Kleidung bestimmen dürfen. Der reformorientierte saudische Kronprinz Mohammed bin Salman will Frauen keine ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018