• Home
  • Themen
  • SV Sandhausen


SV Sandhausen

SV Sandhausen

Aue - Sandhausen

FC Erzgebirge – SV Sandhausen (Freitag, 18:30 Uhr):

Am letzten Spieltag triumphierte Erzgebirge Aue mit einem 2:0 gegen Kaiserslautern

Der FC St. Pauli schwebt in der 2. Liga weiter in höchster Abstiegsgefahr. Bei Jahn Regensburg verloren die Hamburger klar – und machten sich das Leben dabei selbst schwer.

Turbulente Szene: Spieler von Jahn Regensburg und St. Pauli geraten aneinander.

Es war die Chance fĂŒr einige Klubs, sich abzusetzen. Stattdessen wird es immer enger in der zweiten Liga. Selbst der Tabellensiebte liegt nur drei Punkte vor dem Relegationsplatz.

Sinnbild fĂŒr den Abstiegskampf: Braunschweigs Mirko Boland (l.) und Jan Hochscheidt steht die Angst vor dem Abstieg ins Gesicht geschrieben.

Fortuna DĂŒsseldorf hat als einziges Team an der Tabellenspitze einen Sieg gefeiert. Zudem kann Jahn Regensburg nach einem weiteren Erfolg vom Durchmarsch trĂ€umen.

Rouwen Hennings jubelt: Der TorjĂ€ger hat das 1:0 fĂŒr DĂŒsseldorf erzielt.

Der SV Sandhausen verlor mit 0:1 bei Fortuna DĂŒsseldorf – doch das Resultat geriet zur Nebensache: Ein Spieler der SandhĂ€user verletzte sich schwer.

Klingmann wird von SanitÀtern auf einer Trage vom Platz gebracht.

Der SV Sandhausen rĂŒckte durch ein 2:0-Heimsieg gegen Regensburg auf den dritten Tabellenplatz vor. St. Pauli verbesserte sich auf Rang sechs.

Braunschweigs Quirin Moll (rechts) spielt gegen St. Paulis Richard Neudecker.

Der Traum vom Aufstieg lebt beim Team von Friedhelm Funkel weiter. Darmstadt muss unterdessen einen weiteren RĂŒckschlag hinnehmen. Die Spiele im Überblick.

Emir Kujovic (l.) jubelt mit Kaan Ayhan ĂŒber den Siegtreffer fĂŒr Fortuna.
sid

Die drei Samstagsspiele bieten großes Spektakel mit zwölf Toren. St. Pauli verliert 0:4, Duisburg gar mit 1:6. Und Kaiserslautern bleibt auch am 6. Spieltag ohne Sieg. Alles im Überblick.

St. Pauli-Trainer Olaf Jansen Ă€rgert sich ĂŒber die Leistung seines Teams.
sid

Fortuna DĂŒsseldorf ist völlig ĂŒberraschend neuer TabellenfĂŒhrer der zweiten Liga. Bochum hat ein verrĂŒcktes Spiel gegen Dresden gedreht und Union noch eine Heimpleite verhindert. Die Sonntagsspiele.

Rouwen Hennings erzielte nach seiner Einwechslung das 2:1.

Der SV Sandhausen bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auch nach drei Spieltagen ungeschlagen. Dank einer taktisch ĂŒberragenden Leistung gewann Sandhausen am Samstag bei Dynamo Dresden mit 4:0 (1:0). 

Dynamo Dresden geriet gegen den SV Sandhausen böse unter die RÀder.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website