Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen >

Pflegen und lüften: So lebt die Waschmaschine länger


Pflegen und lüften  

So lebt die Waschmaschine länger

07.12.2020, 05:01 Uhr | dpa

Pflegen und lüften: So lebt die Waschmaschine länger. Nur wer die Waschmaschine richtig pflegt, hat lange etwas von ihr.

Nur wer die Waschmaschine richtig pflegt, hat lange etwas von ihr. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Die Waschmaschine ist einer der wichtigsten Helfer im Haushalt. Damit sie ein möglichst langes Leben hat, muss man sie auch pflegen. Zumindest ein bisschen.

Die Berliner Initiative Hausgeräte+ rät, diese sechs einfachen Tricks zu beachten, damit die Waschmaschine extra lange läuft.

1. Das Waschmittel immer exakt nach Packungsangaben dosieren. Das schützt die Maschine vor Verkalkung.

2. Nach dem Waschen immer die Maschinentür und Waschmittelschublade offen lassen. Denn nicht nur die Wäsche, auch die Maschine muss trocknen. Sonst entstehen Keime und Schimmel.

3. Apropos Keime: Mindestens ein Mal pro Monat sollte man einen 60-Grad-Waschgang einlegen. Das tötet Keime und Bakterien ab.

4. Das Flusensieb sollte regelmäßig geleert werden.

5. Reinigen Sie außerdem die Waschmittelschublade regelmäßig. Dort klumpen sonst Waschmittelreste fest.

6. Damit die Waschmaschine ein langes Leben hat, müssen zudem Dichtungen regelmäßig gereinigt werden. Denn unter dem Gummi bleibt oft mal Restwasser übrig - und das kann zu Schimmel führen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: