Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Mietpreis-Wende? Erstmals sinkende Mieten seit 2005 – auch in Berlin und München


Trendwende auf dem Wohnungsmarkt?  

Neuvertragsmieten sinken seit Jahren erstmals

08.05.2019, 16:43 Uhr | dpa

Mietpreis-Wende? Erstmals sinkende Mieten seit 2005 – auch in Berlin und München. Mietshäuser: Die Neuvertragsmieten gingen im bundesdeutschen Schnitt leicht zurück. (Quelle: Getty Images/acilo)

Mietshäuser: Die Neuvertragsmieten gingen im bundesdeutschen Schnitt leicht zurück. (Quelle: acilo/Getty Images)

Die Wohnkosten für Mieter steigen seit Jahren ungebremst an. Nun melden Experten jedoch den ersten Mietrückgang – sogar in der teuersten Stadt Deutschlands. Steht die Mietpreiswende kurz bevor?

Nach Jahren kräftiger Mietsteigerungen verzeichnen Immobilienexperten eine Atempause für Wohnungssuchende. Im ersten Quartal sanken die Neuvertragsmieten im bundesdeutschen Schnitt erstmals seit 2005 leicht, wie das Forschungsinstitut F+B mitteilt.

Gemessen am Schlussquartal 2018 fielen demnach die Mieten in neu abgeschlossenen Verträgen um 0,3 Prozent. Auch in Metropolen wie München habe es Rückgänge gegeben, so das Forschungsinstitut, das Daten für Mietspiegel erstellt und Städte und Gemeinden berät. Ob sich der Trend verfestige, sei aber unklar, sagt Geschäftsführer Bernd Leutner.

Bestehende Mietverträge steigen weiter

Gemessen am ersten Quartal 2018 kletterten die Neuvertragsmieten, die die aktuelle Richtung am Immobilienmarkt signalisieren, indes weiter um 2,0 Prozent. Bei bestehenden Mietverträgen gab es ebenfalls Zuwächse: Sie stiegen von Januar bis März 2019 gemessen am Vorquartal leicht um 0,4 Prozent und im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,4 Prozent.

Hier sei eine sinkende Umzugsbereitschaft der Mieter zu erkennen, sagt Leutner. "Wer umzieht, muss in der Regel je Quadratmeter mit einer deutlich höheren Miete rechnen." Damit würde Wohnfläche nur beschränkt frei, was die Anspannung vergrößere.

Rufe nach radikalen Maßnahmen

Angesichts der gerade in Städten rasant steigenden Mieten sind die Rufe nach radikalen Maßnahmen lauter geworden. So gibt es in Berlin eine Debatte um die Enteignung von Immobilienkonzernen. Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) machte sich zuletzt für einen Mietendeckel stark.

Private Vermieter sollten die Mieten in der Stadt nur noch um ein Prozent pro Jahr anheben dürfen, schlug er vor. Das Land Hessen zeigte sich aber skeptisch zu einer Forderung nach einer entsprechenden Rechtsverordnung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeZINS-CHECK
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe