• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Gelenke
  • Arthrose: Muskel├╝bungen gegen Gelenkverschlei├č


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextInflationsrate sinktSymbolbild f├╝r einen TextDrosten zeigt "Querdenker" anSymbolbild f├╝r ein VideoHochwasser und Erdrutsche in ├ľsterreichSymbolbild f├╝r einen TextGesundheitskarte kommt auf's HandySymbolbild f├╝r einen TextWellbrock holt n├Ąchste WM-MedailleSymbolbild f├╝r einen TextDirndl bei G7-Gipfel? S├Âder sauerSymbolbild f├╝r einen TextNeue ARD-Partnerin f├╝r SchweinsteigerSymbolbild f├╝r einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild f├╝r einen TextStummer Schlaganfall: So t├╝ckisch ist erSymbolbild f├╝r einen TextHacker legen Essenslieferanten lahmSymbolbild f├╝r einen TextFKK-Gaffer blockieren Retter ÔÇô Mann totSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPocher will ├╝bertriebenes SchmerzensgeldSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Mit Muskel├╝bungen gegen Arthrose

jlu, mm

27.01.2014Lesedauer: 3 Min.
Arthrose: Knackende und schmerzende Gelenke.
Knackende und schmerzende Gelenke k├Ânnen auf Arthrose hindeuten. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schmerzen die Gelenke und werden steif, kann dies ein Anzeichen f├╝r Arthrose sein. Durch verschiedene ├ťbungen k├Ânnen die Probleme jedoch gelindert werden. Wer sein Risiko kennt, kann durch einen gesunden Lebensstil den Krankheitsverlauf schon vorher positiv beeinflussen. Machen Sie den Test: Wie hoch ist Ihr Arthrose-Risiko?

Arthrose wird erst sp├Ąt diagnostiziert

Neben normalen Verschlei├čerscheinungen oder einer vererbten Anf├Ąlligkeit der Knorpel kann Arthrose auch durch Gelenkentz├╝ndungen oder regelm├Ą├čige ├ťberlastung entstehen. Diese kann durch viel Sport, ├ťbergewicht und schwere k├Ârperliche Arbeit hervorgerufen werden. Da sich Arthrose ├╝ber l├Ąngere Zeit entwickelt, ohne dass man etwas davon sp├╝rt, wird sie meist erst sp├Ąt diagnostiziert. Eine fr├╝he Erkennung hilft jedoch dabei, dem schmerzhaften Verlauf entgegenzuwirken.

Auch leichter Schmerz ist ein Warnsignal

Die Deutsche Rheuma-Liga empfiehlt, auch harmlos erscheinende Gelenkver├Ąnderungen und leichte Schmerzen ernst zu nehmen und m├Âglichst schnell zum Arzt gehen. Typisch f├╝r Arthrose ist der so genannte Anlaufschmerz: Beim Loslaufen hat man leichte Schmerzen oder ein Spannungsgef├╝hl in den Knie oder der H├╝fte. Diese lassen nach wenigen Schritten nach. Nach einem schmerzfreien Intervall setzen die Beschwerden nach anhaltender Belastung erneut ein. Der Anlaufschmerz ist dann zu einem Belastungsschmerz geworden.

Knackende Gelenke durch Arthrose

Frauen sollten bei geschwollenen und steifen Gelenken, die auf Druck oder bei Bewegung schmerzen, noch aufmerksamer sein. Ihr Risiko einer Erkrankung liegt deutlich h├Âher als das von M├Ąnnern. Der Grund ist wahrscheinlich die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren. Weitere Symptome sind knackende Gelenke und die Erfahrung, dass K├Ąlte und N├Ąsse als unangenehm empfunden werden. Wer keinen Arzt aufsucht, riskiert, dass sich die Schmerzen bis zur Bewegungsunf├Ąhigkeit steigern und ein k├╝nstliches Gelenk eingesetzt werden muss.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BBC-Moderatorin Deborah James ist tot
Deborah James: Die krebskranke Moderatorin verabschiedete sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.


Schnellerer Heilungsprozess dank Dehnungs├╝bungen

Komplett heilbar ist Arthrose zwar nicht, aber in der Behandlung k├Ânnen die Beschwerden bek├Ąmpft, eine Verschlechterung hinausgez├Âgert und der verbliebene Knorpel erhalten werden. Hierf├╝r eignen sich neben W├Ąrme- und K├Ąlteanwendungen auch gelenkschonende Bewegungen wie Schwimmen und Gymnastik. Au├čerdem gibt es bestimmte ├ťbungen f├╝r die betroffenen K├Ârperregionen, die bei regelm├Ą├čiger Durchf├╝hrung die Muskulatur beweglich halten und den Heilungsprozess beschleunigen. Daf├╝r eignen sich vor allem m├Ą├čige Dehnungs├╝bungen, die circa 30 Sekunden gehalten werden ohne nachzufedern und t├Ąglich ein bis zweimal durchgef├╝hrt werden sollten. Das genaue Trainingsprogramm sollte jedoch mit dem Arzt abgesprochen werden.

Arthrose oder Rheuma?

Auch bei Rheuma leiden die Betroffenen unter schmerzenden Gelenken. Es handelt sich hier jedoch um eine St├Ârung des Immunsystems, die eine chronische Entz├╝ndung der Gelenkinnenhaut zur Folge hat. Massive Schwellungen treten an vielen Stellen gleichzeitig auf, anfangs vor allem an den Fingern und sp├Ąter auch an den Zehen. Zu Problemen an H├╝ft-, Knie- und Schultergelenken kommt es erst nach l├Ąngerer Erkrankung, bei Arthrose sind jedoch vorwiegend diese Bereiche betroffen. Au├čerdem geht Rheuma meist mit einem allgemeinen Gef├╝hl der Krankheit einher, wobei die Patienten auch unter Schw├Ąche, M├╝digkeit und Fieber leiden k├Ânnen.

Gichtanf├Ąlle kommen meist in der Nacht

Viele verwechseln au├čerdem die Anzeichen von Gicht mit Arthrose. Diese Stoffwechselkrankheit tritt meist nachts auf und wird begleitet von ├ťbelkeit und Kopfschmerzen. In zwei Dritteln der F├Ąlle tritt der unertr├Ągliche Gelenkschmerz im Zeh auf. Schuld ist meist eine falsche Ern├Ąhrung und die dadurch entstehenden Ablagerungen von Harns├Ąure in den Gelenken. Durch den eingeschr├Ąnkten Konsum von Innereien sowie Fleisch, Fisch, H├╝lsenfr├╝chte und Bier und die richtigen Medikamente beugen einem erneuten Gichtanfall vor.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ann-Kathrin Landzettel
A
AnalthromboseAtheromAugenzuckenAffenpocken
















t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website