• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Erk√§ltungskrankheiten
  • Bronchitis beim Kleinkind: Symptome, Ursachen, Behandlung


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F√ľr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf√§ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Bronchitis bei Kleinkindern: Symptome, Ursachen und Behandlung

t-online, iw (CF)

Aktualisiert am 21.06.2018Lesedauer: 2 Min.
Bronchitis bei Kleinkindern kann mithilfe schleimlösender Medikamente behandelt werden
Bronchitis bei Kleinkindern kann mithilfe schleimlösender Medikamente behandelt werden. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextEM-Aus f√ľr Weltfu√üballerinSymbolbild f√ľr einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f√ľr einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f√ľr einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f√ľr einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f√ľr einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f√ľr einen TextSpanische K√∂nigin hat CoronaSymbolbild f√ľr einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f√ľr einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f√ľr einen TextWilliams' Witwe enth√ľllt DetailsSymbolbild f√ľr einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserFC Bayern vor n√§chstem Transfer-HammerSymbolbild f√ľr einen TextSpielen Sie das Spiel der K√∂nige

Eine Bronchitis bei Kindern ist mit der richtigen Behandlung in der Regel zwei Wochen auskuriert. Allerdings kann die Krankheit manchmal in eine Lungenentz√ľndung √ľbergehen. Das k√∂nnen Sie tun, um die Heilung einer Bronchitis zu beschleunigen und Komplikationen zu vermeiden.

Das Wichtigste im √úberblick


  • Ursachen einer Bronchitis bei Kindern
  • Typische Symptome einer Bronchitis bei Kindern
  • Ma√ünahmen zur Behandlung
  • Vorbeugen: So sch√ľtzen Sie Ihr Kind vor einer Infektion

Ursachen einer Bronchitis bei Kindern

Eine Bronchitis wird meist durch Viren √ľber Tr√∂pfcheninfektion √ľbertragen. RS-Viren, Parainfluenzaviren, Rhinoviren und Adenoviren z√§hlen zu den h√§ufigsten viralen Erregern bei Kindern. Daneben ist auch eine Infektion durch Bakterien m√∂glich. Typischerweise tritt eine Bronchitis bei Kindern in Kombination mit Keuchhusten oder Masern auf.

Nach f√ľnf bis sechs Tagen bemerken die Betroffenen die ersten Beschwerden.


Hausmittel gegen häufige Krankheiten

Hausmittel gegen Erkältung
Lippenherpes richtig behandeln
+8

Eine chronische Bronchitis wird oftmals durch Giftstoffe in der Atemluft, wie Zigarettenrauch ausgel√∂st. Auch Allergien und eine, durch manche Krankheiten beg√ľnstigte, hohe Infektanf√§lligkeit f√ľhren zu chronischen Beschwerden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BR-Sportmoderatorin stirbt mit 47 Jahren
Andrea Otto (hier im Jahre 2006): Die Moderatorin wurde nur 47 Jahre alt.


Typische Symptome einer Bronchitis bei Kindern

Das klassische Anzeichen einer Bronchitis bei Kindern ist ein trockener Reizhusten. Nach wenigen Tagen entwickelt sich daraus meist ein rasselnder Husten mit Auswurf. Dieser ist schleimig und z√§h, hat eine wei√üliche Farbe und kann Eiter enthalten. Unter Umst√§nden muss sich das Kind bei einem heftigen Hustenanfall √ľbergeben. Zus√§tzlich kann insbesondere im Anfangsstadium Fieber auftreten.

Zur eindeutigen Diagnose sollten Sie aber in jedem Fall einen Kinderarzt aufsuchen. Der kann Tipps zur Eigenbehandlung geben und gegebenenfalls Medikamente verschreiben.

Maßnahmen zur Behandlung

Bei einer Bronchitis ist es sehr wichtig, dass Ihr Kind gen√ľgend Fl√ľssigkeit aufnimmt. Wasser und warmer, unges√ľ√üter Tee sind ideal. Daneben wirkt sich eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum heilungsf√∂rdernd aus. Auch Inhalieren ist eine gute Ma√ünahme zur Behandlung von Bronchitis bei Kindern.

Um die Bronchien wieder frei zu bekommen, ist ein Abhusten des Schleims sinnvoll. Das k√∂nnen Sie mit schleiml√∂senden Mitteln in Form von S√§ften, Kapseln, Brausetabletten oder Granulat unterst√ľtzen. Insbesondere bei chronischer Bronchitis k√∂nnen Infrarotbestrahlungen helfen. Durch die W√§rme wird die Blutzirkulation angeregt, wodurch die Regenerations- und Selbstheilungsprozesse des K√∂rpers angeregt werden, wie die Online-Ausgabe der "Pharmazeutischen Zeitung" berichtet.

Antibiotika sind nur dann sinnvoll, wenn die Bronchitis durch Bakterien verursacht wurde oder zu einem Virusinfekt noch eine bakterielle Infektion hinzukommt. Hier kann der Kinderarzt am besten abschätzen, ob der Einsatz von Antibiotika notwendig ist. Als alternative Behandlungsmethode können auch homöopathische Mittel helfen. Eine entsprechende Behandlung sollten Sie aber ebenfalls immer mit einem Arzt absprechen.

Bei erhöhter Temperatur sind fiebersenkende Mittel empfehlenswert. Grundsätzlich sollte sich der kleine Patient schonen. Bettruhe ist zwar nicht unbedingt erforderlich, aber sinnvoll. Sport und Überanstrengung sind in jedem Fall zu vermeiden, warnt das Magazin "familie.de".

Vorbeugen: So sch√ľtzen Sie Ihr Kind vor einer Infektion

Als wichtigste Ma√ünahme zur Vorbeugung gilt es, die Schleimh√§ute Ihres Kindes gesund zu halten. Daf√ľr sollten Sie darauf achten, dass die R√§ume nicht √ľberheizt werden. Regelm√§√üiges Sto√ül√ľften sorgt f√ľr eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit.

Generell ist es wichtig, dass Kinder in einer schadstoff- und allergenarmen Umgebung aufwachsen. Hierzu zählt vor allem ein rauchfreies Zuhause und der generelle Verzicht aufs Rauchen, wenn Kinder anwesend sind.

Die "Lungen√§rzte im Netz" empfehlen f√ľr infektanf√§llige Kinder Kuraufenthalte am Meer. Regelm√§√üige Meerwasserinhalationen wirken ebenfalls unterst√ľtzend.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte √Ąrzte. Die Inhalte von t-online k√∂nnen und d√ľrfen nicht verwendet werden, um eigenst√§ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FieberHusten

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website