Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Keuchhusten bei Kindern verläuft oft in drei Stadien

...

Symptome und Verlauf  

Keuchhusten bei Kindern verläuft oft in drei Stadien

05.01.2015, 11:52 Uhr | om (CF)

Keuchhusten bei Kindern verläuft oft in drei Stadien. Wenn Ihr Kind Keuchhusten hat, sollten Sie sofort handeln (Quelle: imago/Science Photo Library)

Wenn Ihr Kind Keuchhusten hat, sollten Sie sofort handeln (Quelle: Science Photo Library/imago)

Keuchhusten bei Kindern äußert sich in drei charakteristischen Krankheitsabschnitten. Das stakkatoartige Husten tritt allerdings nur in der zweiten Phase auf. Hier erfahren Sie mehr über die Symptome der Pertussis.

Erste Symptome der Pertussis

Keuchhusten bei Kindern zeigt sich oft erst sieben bis 20 Tagen nach der Ansteckung, erklärt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. In dieser Phase sind die Symptome der Pertussis noch untypisch, trotzdem ist die Ansteckungsgefahr hoch – dieser Abschnitt wird auch als Inkubationszeit bezeichnet. Beim Stadium catarrhale, so der Fachausdruck für die Anfangsphase, leiden betroffene Kinder an Schnupfen und Erkältung mit leicht erhöhter Temperatur. Erkrankte husten etwas und fühlen sich abgeschlagen und müde.

Keuchhusten bei Kindern: Zweite Phase mit Stakkato-Husten

Die zweite Phase der Pertussis wird Stadium convulsivum genannt und hält rund vier bis sechs Wochen an. Bei Betroffenen klingt zunächst das Fieber ab, stattdessen beginnen heftige, krampfartige Hustenanfälle, die oft in der Nacht auftreten. Diese Attacken werden auch als Stakkato-Husten bezeichnet, erklärt die „Apotheken Umschau“. Charakteristisch dafür sind mehrere trockene Stöße, bei denen Kranke beinahe zu ersticken drohen. Häufig läuft das Gesicht rot bis bläulich an, und schließlich sind pfeifende und keuchende Geräusche beim Einatmen zu hören.

Keuchhusten bei Kindern ist in dieser Phase sehr kräftezehrend. Erkrankte leiden oft unter einer Serie von Hustenattacken, bei denen sie zähen Schleim würgen oder sich sogar erbrechen. Es ist nicht unüblich, dass aufgrund der großen Anstrengung zusätzlich Bauschmerzen, Muskelkater und Kopfschmerzen auftreten.

Die letzte Phase des Keuchhustens

Schließlich klingen Stärke und Häufigkeit der Hustenanfälle in der letzten Phase, dem Stadium decrement, ab. Dieser Abschnitt dauert meist zwei bis vier Wochen. Die Krankheitsphase zieht sich allerdings vier bis sechs Wochen hin, sofern sie nicht behandelt wird.

Ansteckungsgefahr für Babys

Während der Keuchhusten bei Kindern oft einen typischen Verlauf nimmt, äußert sich die Pertussis bei Jugendlichen und Erwachsenen oft nur durch wochenlang anhaltenden Husten, ähnlich einer Bronchitis. Eine eindeutige Diagnose wird nicht immer sofort gestellt. Haben diese Altersgruppen während der Krankheit Kontakt zu Babys, kann die Pertussis übertragen werden. Diese Situation ist sehr gefährlich: Keuchhusten bei Babys kann lebensbedrohlich sein, warnt das Portal „Elternwissen.de“.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018