• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Gelenke
  • Arthrose: Diese Symptome sind typisch fĂĽr eine Kniearthrose


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für ein VideoIn diesen Regionen fällt StarkregenSymbolbild für einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zurückSymbolbild für ein VideoKleinflugzeug stürzt in FlussSymbolbild für einen TextRad-Star zofft sich auf TwitterSymbolbild für einen TextLauterbach kontert GassenSymbolbild für einen TextHaaland vergisst Vermögen in DortmundSymbolbild für einen TextDAZN wird teurer – für alleSymbolbild für einen TextTour de France: Alle Etappen 2022Symbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserBecker: Besuchs-Details durchgesickertSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Diese Symptome deuten auf eine beginnende Kniearthrose hin

ag

05.02.2015Lesedauer: 2 Min.
Schmerzen im Knie können auf eine Arthrose hinweisen. Diese sollte möglichst früh behandelt werden, damit die Gelenke nicht steif werden.
Schmerzen im Knie können auf eine Arthrose hinweisen. Diese sollte möglichst früh behandelt werden, damit die Gelenke nicht steif werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie Arthrose haben. Erst wenn ihre Gelenke bei jeder Bewegung schmerzen, gehen sie sich zum Arzt. Ein Fehler, denn je früher die Krankheit erkannt und behandelt wird, desto länger bleibt die Mobilität erhalten. Das gilt besonders bei Kniearthrose. Um die Warnsignale richtig zu deuten, haben Forscher einen Schmerzfragebogen entwickelt, der fünf Punkte erfasst. Es handelt sich um typische Symptome für eine beginnende Arthrose in den Kniegelenken.

Im Rahmen einer Studie analysierte ein Forscherteam an der britischen Universität Leeds die Daten von 4673 Patienten mit einem Durchschnittsalter von 61 Jahren. Bei 1390 von ihnen lag eine Arthrose des Kniegelenks vor, 3284 galten als Risikokandidaten und 122 hatten gesunde Gelenke. Veröffentlicht wurden die Ergebnisse im Fachjournal "Arthritis Care & Research".

FĂĽnf Punkte auf der Schmerzskala

Die Studienteilnehmer wurden aufgefordert, über einen Zeitraum von sechs Jahren den Schmerzfragebogen WOMAC (Western Ontario McMaster Universities Osteoarthritis Index) regelmäßig auszufüllen. Dieser fasste die häufigsten Kniebeschwerden, zusammen und dokumentierte die Intensität der Schmerzen auf einer Skala.

Die Schmerzskala bezog sich auf fünf verschiedene Aktivitäten, die das Knie unterschiedlich belasten: Treppensteigen, Gehen, Sitzen und Liegen (tagsüber), Stehen und (nächtliches) Im-Bett-Liegen.

Treppensteigen ist am schmerzhaftesten

Von allen Teilnehmern füllten 550 Patienten den Bogen vollständig aus. Dabei kam heraus, dass das Treppensteigen die am häufigsten angekreuzte Kategorie war. Über 81 Prozent klagten in diesem Zusammenhang über Schmerzen. Beschwerden beim Gehen hatten 40 Prozent. Für 19 Prozent waren sitzende und liegende Tätigkeiten am Tag schmerzhaft. Für 21 beziehungsweise 29 Prozent dagegen Stehen und nächtliches Liegen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


FrĂĽhdiagnostik hilft, die Gelenke beweglich zu halten

"Knieschmerzen treten mit hoher Wahrscheinlichkeit zuerst bei solchen Aktivitäten auf, die das Knie belasten" fasst Studienleiterin Dr. Elizabeth Hensor das Ergebnis in dem Fachjournal zusammen. Dies seien vor allem Bewegungen, die mit einer Beugung des Gelenks einhergehen wie etwa beim Treppensteigen.

Die Forscherin hofft, dass diese Erkenntnis dazu betragen könne, eine Kniearthrose zukünftig in einem früheren Stadium zu erkennen und eine schnelle Therapie einzuleiten.

Bewegliche Gelenke bis ins hohe Alter

Doch auch wenn keine Beschwerden vorliegen, kann jeder etwas dazu beitragen, dass seine Kniegelenke auch in fortgeschrittenem Alter beweglich bleiben. Eine der effektivsten Maßnahmen ist es, die Muskeln der Beine zu stärken. So können die Knie tägliche Belastungen besser verkraften.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ann-Kathrin Landzettel
A
AnalthromboseAtheromAugenzuckenAffenpocken
















t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website