Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Eier aus dem Supermarkt: Diesen Fehler sollten Sie beim Kauf vermeiden

Bitte öffnen  

Diesen Fehler sollten Sie beim Eierkauf vermeiden

14.07.2020, 09:40 Uhr | dpa-tmn, t-online.de, AM

Eier aus dem Supermarkt: Diesen Fehler sollten Sie beim Kauf vermeiden. Eier im Karton: Die Herkunft von Eiern lässt sich nicht am Karton ablesen. (Quelle: dpa/tmn/Armin Weigel)

Eier im Karton: Die Herkunft von Eiern lässt sich nicht am Karton ablesen. (Quelle: Armin Weigel/dpa/tmn)

Immer mehr Menschen achten beim Kauf von Eiern auf deren Herkunft. Doch woran erkennt man, woher das Ei kommt und unter welchen Bedingungen es erzeugt wurde? Auf der Eierschachtel stehen diese Informationen nicht.

Wo kommt das Frühstücksei her? Wer das wissen will, muss den Stempel auf dem Ei beachten. Auf der Verpackung selbst steht nur die Packstellennummer. Sie gibt an, wo die Eier verpackt wurden, informiert die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern.

Welche Informationen auf den Eiern stehen

Wer also wissen will, wo die Eier erzeugt wurden, darf sich nicht auf die Informationen auf der Verpackung verlassen, sondern muss einen Blick in den Karton werfen. Auf dem Ei finden Verbraucher nämlich den Erzeugercode. Er enthält Angaben zur Haltungsform und den Ländercode, gefolgt von der Nummer des Legebetriebs.

Ein Beispiel: 0-DE-1234567 bedeutet etwa, dass das Ei aus Biohaltung (Ziffer 0) in Deutschland stammt. 

Es könne durchaus sein, dass in einem Karton mit dem Länderkürzel DE in der Packstellennummer auch Eier aus Frankreich oder Belgien stecken, informieren die Verbraucherschützer.

Welche Zahl steht für welche Haltung?

Die Zahl an erster Stelle zeigt die Art der Hühnerhaltung an. Steht am Anfang die Ziffer 1, handelt es sich um ein Ei aus Freilandhaltung, die 2 bedeutet Bodenhaltung und 3 steht für eine Haltung in Kleingruppen.

Herkunftsländer erkennen Sie am Kürzel

Die Kürzel, die nach der ersten Ziffer aufgedruckt sind, geben an, in welchem Land das Ei erzeugt wurde. Dabei stehen die Kürzel für diese Länder:

  • DE für Deutschland
  • AT für Österreich
  • BE für Belgien
  • DK für Dänemark
  • FR für Frankreich
  • NL für Niederlande
  • PL für Polen

Sollten Sie Eier mit dem Aufdruck "DE" gekauft haben, können Sie sich sicher sein, dass die Eier aus Deutschland kommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal