• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Europa
  • Espresso-Index: So viel kostet der Kaffee im Ausland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextContinental macht Millionen-VerlustSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextGabalier-Konzert löst Mini-Erdbeben ausSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

So viel kostet der Espresso in Europa

Von t-online, sms

14.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Espresso im Urlaub (Symbolbild): Je nach Reiseziel müssen Sie beim Kaffee viel zahlen oder können sogar sparen.
Espresso im Urlaub (Symbolbild): Je nach Reiseziel müssen Sie beim Kaffee viel zahlen oder können sogar sparen. (Quelle: YAY Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Momentan wird alles teurer – auch der Urlaub. Der "Espresso-Index" könnte allerdings Aufschluss darüber geben, wo Sie im Urlaub noch sparen können.

Wer schon einmal in den skandinavischen Ländern Urlaub gemacht und dabei im Café oder Restaurant war, kennt bereits die horrenden Preise. Doch wo ist der Espresso als Beispiel-Produkt besonders teuer und wo können Sie im Urlaub vielleicht sogar noch sparen?


Die zehn schönsten Strände der Welt

Tulum: Die tropischen Temperaturen machen es möglich, das ganze Jahr über ins Meerwasser der kleinen mexikanischen Stadt zu springen.
Koh Nang Yuan: Der Name der thailändischen Insel bedeutet auf Deutsch Schildkröteninsel.
+8

Das Online-Reisemagazin "Travelbook" hat die Preise analysiert. Ganze 3,30 Euro Preisunterschied liegen zwischen dem teuersten und dem günstigsten Espresso in Europa.

Espresso-Index: Vergleich aus mehr als 400 Menükarten

Fast überall auf der Welt wird Espresso getrunken – umso besser eignet sich das Getränk, um einen Preisvergleich aufzustellen. Denn so ähnlich der Klassiker in den kleinen Gläsern, Tassen oder Bechern auch serviert wird, so unterschiedlich sind die Preise.


Um das herauszufinden hat "Travelbook" mehr als 400 Menükarten gesichtet und miteinander verglichen. Jeweils mindestens sechs Getränkekarten je Hauptstadt bilden die Grundlage für die Durchschnittspreise. Alle Preise stammen zudem von Lokalen, die im Zentrum einer Hauptstadt oder in belebten oder beliebten Gegenden liegen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Sturm der Liebe"-Star Sandro Kirtzel macht Beziehung öffentlich
Sandro Kirtzel: Seit 2017 spielt er den Paul Lindbergh in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe".


Wo gibt es den teuersten Espresso in Europa?

Den teuersten Espresso gibt es ganz im Norden Europas: In Kopenhagen, der Hauptstadt Dänemarks, kostet die Tasse im Schnitt stolze vier Euro. Doch auch die Schweiz ist beim Espresso gewohnt teuer: In Bern liegt der Durchschnittspreis bei 3,96 Euro. Auf den oberen Plätzen landen weitere nordische Städte, aber auch London oder Paris:

  1. Kopenhagen, Dänemark: 4 Euro
  2. Bern, Schweiz: 3,96 Euro
  3. Helsinki, Finnland: 3,59 Euro
  4. Reykjavik, Island: 3,16 Euro
  5. Paris, Frankreich: 2,87 Euro
  6. Monaco: 2,85 Euro
  7. Wien, Österreich: 2,75 Euro
  8. London, Großbritannien: 2,70 Euro
  9. Stockholm, Schweden: 2,68 Euro
  10. Luxemburg (Stadt), Luxemburg: 2,66 Euro

In fast allen diesen Städten sind die generellen Lebenshaltungskosten eher hoch – sie müssen also auch in vielen anderen Bereichen mit höheren Preisen rechnen.

Café in Kopenhagen (Symbolbild): In der dänischen Hauptstadt ist der Espresso besonders teuer.
Café in Kopenhagen (Symbolbild): In der dänischen Hauptstadt ist der Espresso besonders teuer. (Quelle: Dean Pictures/imago-images-bilder)

Im Mittelfeld des "Espresso-Index" kostet der Espresso zwischen 1,35 Euro und 2,21 Euro. Hier landen viele Länder Mitteleuropas wie Spanien (1,93 Euro pro Tasse) oder auch Deutschland mit 1,85 Euro pro Tasse in Berlin.

Und wo ist der Espresso am günstigsten?

Je östlicher Sie Ihren Europa-Urlaub planen, desto günstiger wird auch der Espresso – und damit vermutlich auch viele andere Lebenshaltungskosten. Hier könnten Sie im Urlaub also vielleicht sogar sparen. In vier Ländern liegt der Durchschnittspreis für einen Espresso sogar unter einem Euro: San Marino, Kosovo, Albanien und Nordmazedonien.

Die zehn günstigsten Hauptstädte im Espresso-Index:

  1. Tirana, Albanien: 0,70 Euro
  2. Skopje, Nordmazedonien: 0,89 Euro
  3. Pristina, Kosovo: 0,90 Euro
  4. Città de San Marino, San Marino: 0,98 Euro
  5. Andorra la Vella, Andorra: 1,10 Euro
  6. Rom, Italien: 1,12 Euro
  7. Lissabon, Portugal: 1,13 Euro
  8. Sarajevo, Bosnien und Herzegowina, 1,15 Euro
  9. Chișinău, Moldawien: 1,17 Euro
  10. Belgrad, Serbien: 1,19 Euro

Die günstigen Preise entstehen unter anderem durch ein generell niedrigeres Preisniveau, allerdings auch durch eine "lebendige Kaffeekultur". In vielen dieser Länder gehören Kaffee, Espresso und Mokka zum Alltag und sind entsprechend günstiger.

Das ist auch in Ländern mit längeren Mittagspausen spürbar, wie sich beispielsweise am Espresso-Preis in Portugal zeigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
DänemarkEuropaKopenhagenLondonLuxemburgParisSchweiz
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website