Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Europäische Union >

Brexit-Gipfel: Darüber mussten Angela Merkel und Theresa May so lachen

Foto auf dem Tablet  

Darüber mussten Merkel und May beim Brexit-Gipfel so lachen

Von Lars Wienand

11.04.2019, 09:00 Uhr
 (Quelle: t-online.de)
Merkel und May sorgen für gute Laune beim Brexit-Gipfel

Witzige Szene beim EU-Gipfel zwischen Theresa May und Angela Merkel: Die beiden Staatschefinnen lachten über ein Foto – mitten im bierernsten Brexit-Wahnsinn. (Quelle: t-online.de)

Brexit-Gipfel: Darüber lachen Merkel und May in dieser Szene herzhaft. (Quelle: t-online.de)


Die Bundeskanzlerin lacht herzhaft: Eine Szene von Angela Merkel mit der britischen Premierministerin beim Brexit-Gipfel sorgte für Gesprächsstoff – sowie auch ihr Outfit.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die britische Premierministerin Theresa May im Partnerlook schütten sich aus vor Lachen über Merkel und May im Partnerlook. Bilder und Videos von der Szene beim Brexit-Gipfel machten am Mittwoch schnell die Runde. 

Merkel war zu May gegangen, hatte ihr das Tablet hingehalten. May zeigte auf die linke Seite und auf die rechte Seite – dann bogen sich beide vor Lachen. Merkel zeigte den Bildschirm dann auch anderen Teilnehmern des Gipfels. Und auf Twitter wurde gerätselt, was da so lustig war. 

Die Antwort erfuhren dpa und der ZDF-Korrespondent Stefan Leifert aus dem Umfeld der Beteiligten: Es war ein Foto, das auch auf Twitter verbreitet wurde.

Zufälligerweise hatten Merkel und May zur gleichen Zeit im gleichen Outfit den Abgeordneten ihrer Parlamente in Berlin und London Rede und Antwort gestanden. Das war auf einem Bild vereint.



Was aber noch offen blieb: Ob das Blau abgesprochen war und ob die europäische Farbe ein Zeichen sein sollte. May beriet mit den 27 anderen Staats- und Regierungschefs anschließend eine gute Stunde. Dann ging es ohne sie weiter.



Verwendete Quellen:
  • Mit Material von dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal