• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Ukraine-Krieg - Israel: Putin entschuldigt sich wegen Lawrows Vergleich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextArbeitslosigkeit im Juni gestiegenSymbolbild f├╝r einen TextGehaltserh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r einen TextHoene├č stichelt gegen WatzkeSymbolbild f├╝r einen TextLieferprobleme bei wichtigen MineralienSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Unfall auf A2 ÔÇô lange SperrungSymbolbild f├╝r einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild f├╝r einen Text"Bachelorette": Erster Kuss hat FolgenSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextFBI warnt vor DeepfakesSymbolbild f├╝r einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Maischberger"-Gast mit d├╝sterer PrognoseSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Israel: Putin entschuldigt sich wegen Lawrows Vergleich

Von dpa
Aktualisiert am 06.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Wladimir Putin hat mit dem israelischen Ministerpr├Ąsidenten Naftali Bennett telefoniert.
Wladimir Putin hat mit dem israelischen Ministerpr├Ąsidenten Naftali Bennett telefoniert. (Quelle: Alexander Zemlianichenko/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tel Aviv (dpa) - Nach einem Streit um als antisemitisch kritisierte ├äu├čerungen des russischen Au├čenministers Sergej Lawrow hat sich Kremlchef Wladimir Putin nach israelischen Angaben entschuldigt. Dies teilte das B├╝ro von Ministerpr├Ąsident Naftali Bennett nach einem Telefonat mit Putin mit.

Bennett habe die Entschuldigung angenommen und "f├╝r die Klarstellung der Einstellung des Pr├Ąsidenten zum j├╝dischen Volk und zum Holocaust-Gedenken gedankt".

Vom Kreml gab es f├╝r eine solche Entschuldigung zun├Ąchst keine Best├Ątigung. Dort hie├č es lediglich, der russische Pr├Ąsident habe in dem Telefonat die freundschaftlichen Beziehungen seines Landes zu Israel betont. Thema des Telefonats seien auch die K├Ąmpfe in der Ukraine gewesen. Eine Entschuldigung Putins gilt als sehr ungew├Âhnlich.

Lawrow hatte in einem Interview im italienischen Fernsehen zum Krieg in der Ukraine, das am Sonntag ausgestrahlt wurde, in Israel und auch in anderen L├Ąndern f├╝r Emp├Ârung gesorgt. Moskau begr├╝ndet den Angriff aufs Nachbarland auch mit einer angeblich erforderlichen "Entnazifizierung", obwohl der ukrainische Pr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj j├╝discher Abstammung ist. Lawrow sagte dazu, auch Hitler habe "j├╝disches Blut" gehabt. "Das hei├čt ├╝berhaupt nichts. Das weise j├╝dische Volk sagt, dass die eifrigsten Antisemiten in der Regel Juden sind."

Israel hat Entschuldigung verlangt

Israels Au├čenminister Jair Lapid hatte daraufhin eine Entschuldigung verlangt. Lawrow propagiere "eine Umkehrung des Holocaust - indem die Opfer in die Verbrecher verwandelt werden, durch die Verbreitung einer vollkommen haltlosen Behauptung, Hitler sei j├╝discher Abstammung". Zudem bestellte die israelische Regierung den russischen Botschafter zum Gespr├Ąch ein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische Pr├Ąsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei ausl├Ąndische Staaten.


In der Mitteilung von Bennetts B├╝ro hie├č es zudem, der Regierungschef habe eine Bitte zur Pr├╝fung verschiedener M├Âglichkeiten f├╝r eine Evakuierung von Zivilisten aus dem Stahlwerk Azovstal in der Hafenstadt Mariupol ├╝bermittelt. "Die Bitte kam im Anschluss seines Gespr├Ąchs mit Selenskyj gestern", hie├č es in der Mitteilung.

Putin habe versprochen, eine Evakuierung mithilfe eines humanit├Ąren Korridors der Vereinten Nationen sowie des internationalen Roten Kreuzes zu erm├Âglichen. Dies gelte auch f├╝r verletzte Zivilisten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
IsraelSergej LawrowTel AvivUkraineWladimir PutinWolodymyr Selenskyj
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website