Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Afghanistan wünscht sich Friedensgespräche in Deutschland

Konferenz in Bonn?  

Afghanistan wünscht sich Friedensgespräche in Deutschland

26.03.2019, 11:16 Uhr | AFP

Afghanistan wünscht sich Friedensgespräche in Deutschland . Bundesaußenminister Heiko Maas (l.) und der afghanische Außenminister Salahuddin Rabbani: Deutschland könnte möglicher Ort für Friedensgespräche mit den Taliban sein. (Quelle: imago images/Thomas Imo)

Bundesaußenminister Heiko Maas (l.) und der afghanische Außenminister Salahuddin Rabbani: Deutschland könnte möglicher Ort für Friedensgespräche mit den Taliban sein. (Quelle: Thomas Imo/imago images)

Bisher verhandelt die US-Regierung direkt mit den Taliban über Frieden – ohne Beteiligung der afghanischen Regierung. Die bringt nun das Petersberg-Modell aus dem Jahr 2001 ins Gespräch.

Der afghanische Außenminister hat Deutschland als möglichen Ort für Friedensgespräche mit den Taliban genannt. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) habe bereits klargemacht, dass Deutschland bereit sei, "als Gastgeber für Friedensgespräche zu fungieren, eine Art dritte Bonn-Konferenz auszurichten", sagte Außenminister Salahuddin Rabbani der "Bild"-Zeitung. "Wenn die Zeit reif ist, werden wir unsere deutschen Freunde ansprechen."

Auf dem Petersberg bei Bonn hatte es 2001 und 2011 Afghanistan-Konferenzen gegeben. "Die Bereitschaft zu einer dritten Bonn-Konferenz ist klar ausgesprochen worden", sagte Rabbani. "Ich bin mir sicher, wenn wir wegen direkter Friedensgespräche anfragen, würde Deutschland darüber nachdenken."
 


Die US-Regierung führt seit vergangenem Sommer in Doha direkte Gespräche mit den Taliban. Einen Dialog mit der afghanischen Regierung lehnen die radikalislamischen Taliban ab, da sie diese für eine Marionettenregierung der USA halten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe