• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Krisen & Konflikte
  • Türkische Armee bombardiert PKK-Ziele im Nordirak


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für einen TextTchibo nimmt Kaffee-Sorte vom MarktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextJames-Bond-Autos werden versteigertSymbolbild für einen TextFrau liegt sterbend auf GehwegSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Türkische Armee bombardiert PKK-Ziele im Nordirak

Von dpa
Aktualisiert am 15.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Kampfflugzeug der türkischen Luftwaffe (Symbolbild): Im Irak wurden Stellungen der PKK bombardiert.
Ein Kampfflugzeug der türkischen Luftwaffe (Symbolbild): Im Irak wurden Stellungen der PKK bombardiert. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem türkischen Militäreinsatz mit Kampfjets im Irak sind Stellungen der kurdischen Arbeiterpartei PKK zerstört worden. Ankara teilte mit, der Angriff solle die Sicherheit des türkischen Volkes gewährleisten.

Die Türkei hat im Nordirak eigenen Angaben zufolge Stellungen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK angegriffen. Kampfjets hätten Höhlen zerstört, in denen "die Terroristen" Unterschlupf gesucht hätten, die Höhlen seien über ihnen eingestürzt, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu am frühen Montagmorgen unter Berufung auf das Verteidigungsministerium.

Die Operation "Claw-Eagle" (Adlerkralle) richte sich unter anderem gegen Ziele in den Kandil-Bergen nahe der iranischen Grenze – rund 100 Kilometer südlich der Türkei. Zudem würden Stellungen in Sindschar, Hakurk, Zap und Avasin-Basyan angegriffen.

PKK hat ihr Hauptquartier im Nordirak

Die PKK gilt in der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation. Die türkische Luftwaffe fliegt regelmäßig Luftangriffe gegen Stellungen der PKK, die in der Grenzregion im Nordirak ihr Hauptquartier hat.

Mit diesem Angriff solle die Sicherheit des türkischen Volkes und der Grenzen des Landes gewährleistet werden, teilte das Verteidigungsministerium mit. Die PKK und andere terroristische Organisationen, die Angriffsversuche gegen die Polizei- und Militärstützpunkte verstärkt hätten, sollten neutralisiert werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Drittel der Ortskräfte sitzt noch immer in Afghanistan fest
  • Hanna Klein
  • Axel Krüger
Von Hanna Klein, Axel Krüger
AnkaraIrakLuftwaffeTürkei
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website