Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Deutsche erwarten wenig von Jamaika

t-online.de, js

Aktualisiert am 19.10.2017Lesedauer: 2 Min.
Die CSU von Horst Seehofer und die CDU streiten seit Monaten - auch die Unions-Anhänger sind gespalten, wenn es um Jamaika geht.
Die CSU von Horst Seehofer und die CDU streiten seit Monaten - auch die Unions-Anhänger sind gespalten, wenn es um Jamaika geht. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild für einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild für einen TextMindestens drei Affenpocken-Fälle in DeutschlandSymbolbild für einen TextScholz stellt Forderung an SchröderSymbolbild für einen TextKleinflugzeug abgestürzt: Fünf ToteSymbolbild für einen TextGas-Streit: China verärgert JapanSymbolbild für einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild für einen Text25-Jähriger sticht auf Frau einSymbolbild für einen TextKerber triumphiert bei TennisturnierSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurückkehren

Könnte eine Jamaika-Koalition mehr oder weniger erreichen als die Große Koalition? Eine Umfrage für t-online.de zeigt: Die Deutschen erwarten wenig. Umso weniger, je älter sie sind. Und das Unions-Lager ist gespalten.

Nur etwa ein Drittel der Deutschen glaubt, dass ein Jamaika-Bündnis mehr oder sogar deutlich mehr erreichen könnte als die Große Koalition während der vergangenen vier Jahre. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de.

Fast die Hälfte sagt dagegen, dass eine schwarz-gelb-grüne Regierung weniger oder deutlich weniger erreichen könnte als die Koalition von Union und SPD – die gerade erst bei der Bundestagswahl abgestraft wurde.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Sehr klar ist: Je älter die Befragten, desto skeptischer sind sie. Mit dem Alter sinkt der Anteil derjenigen, die viel erwarten; der Anteil derer, die wenig erwarten, wächst.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer größere Probleme.


Die Umfrage belegt auch, wie gespalten das Unions-Lager ist: Rund 44 Prozent der Unions-Anhänger erwarten sich mehr oder deutlich mehr. Fast genauso viele, nämlich gut 41 Prozent, erwarten weniger oder deutlich weniger.

Als Anhänger einer Partei gilt, wer in der Umfrage die jeweilige Partei unter "Wahlabsicht" angab. Wähler von CDU und CSU werden in der Umfrage nicht unterschieden.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Unter Anhängern der Grünen finden sich auffallend wenige offene Skeptiker. Obwohl zur Zeit aus der Partei Zweifel zu hören sind, ob es zwischen Grünen und CSU eine Einigung geben könne, erwartet nicht einmal ein Fünftel der Anhänger von einer Jamaika-Koalition weniger oder deutlich weniger als von der Großen Koalition.

Gleichzeitig sind die Unterstützer der Grünen am optimistischsten - allerdings sagt auch von ihnen nur eine knappe Mehrheit (rund 57 Prozent), dass Jamaika mehr erreichen könnte.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Keine allzu großen Unterschiede finden sich zwischen Männern und Frauen oder Menschen auf dem Land oder in der Stadt – sehr wohl aber zwischen Ost- und Westdeutschland. Im Westen erwarten 33 Prozent mehr und etwa 47 Prozent weniger. Im Osten sagen nur gut 23 Prozent, dass Jamaika mehr erreichen könne. Und rund 58 Prozent glauben, dass Jamaika weniger erreicht als die Große Koalition.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Anmerkung der Redaktion: t-online.de kooperiert für repräsentative Umfragen mit dem Umfrageinstitut Civey. Abstimmen kann jeder, doch berücksichtigt werden nur die Abstimmungen registrierter User. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Alle Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
CDUCSUGroße KoalitionHorst SeehoferSPDUmfrage
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website