Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2021 >

Bundestagswahl – Konstantin Kuhle (FDP): "Jamaika wahrscheinlicher geworden"

Analyse der Bundestagswahl  

Konstantin Kuhle: "Jamaika ist wahrscheinlicher geworden"

27.09.2021, 08:45 Uhr | t-online, sle

Konstantin Kuhle: "Jamaika ist wahrscheinlicher geworden"

Die FDP ist eine der großen Gewinnerinnen bei der Bundestagswahl. Die Partei von Christian Lindner hat nun zwei Möglichkeiten, die nächste Regierung zu bilden. Konstantin Kuhle äußert sich zu möglichen Koalitionen.


Jamaika oder Ampel? Der FDP-Politiker Konstantin Kuhle positioniert sich im t-online-Studio deutlich. (Quelle: t-online)


Die FDP ist eine der großen Gewinnerinnen bei der Bundestagswahl. Sie hat nun zwei Möglichkeiten, die nächste Regierung zu bilden. Der FDP-Abgeordnete Konstantin Kuhle äußert sich zu möglichen Koalitionen.

Wird Armin Laschet oder Olaf Scholz neuer Bundeskanzler? Das hängt auch davon ab, für welchen Koalitionspartner sich die FDP entscheidet. Christian Lindner kündigte am Sonntagabend bereits an, zuerst mit den Grünen sprechen zu wollen. 

FDP-Politiker Konstantin Kuhle sieht in dem Wahlergebnis eine Veränderung der Parteienlandschaft. "Wir haben eine ganz neue Phase des deutschen Parteiensystems", sagte Kuhle im Gespräch.

In der Koalitionsfrage sprach er sich für ein Bündnis mit Union und Grünen aus: "Jamaika ist mit dem gestrigen Abend wahrscheinlicher geworden." Doch der FDP-Politiker nannte auch eine Bedingung. "Es kommt darauf an, wie geschlossen die Union ist und wie bereit sie ist, Verantwortung zu übernehmen", sagte Kuhle t-online. 

Doch auch ein Bündnis mit SPD und Grünen schloss der Politiker nicht aus. In einer solchen Ampelkoalition wäre vor allem das Thema Rente wichtig für die FDP.

"Nächste Wochen werden spannend"

Ob Jamaika oder Ampel, in beiden Fällen müsste die FDP mit den Grünen sprechen. Zwischen den Parteien gebe es zwar Respekt und gegenseitiges Verständnis, aber "inhaltlich sind beide Parteien sehr auseinander", so Kuhle. Die nächsten Wochen werden deshalb laut dem FDP-Politiker spannend.

t-online liefert live aus dem Wahlstudio spannende Einsichten kurz nach der Bundestagswahl. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ist bei t-online zu Gast, genauso wie Wiebke Winter aus dem Bundesvorstand der CDU, Anton Hofreiter von den Grünen, Marie-Agnes Strack-Zimmermann von der FDP, Tino Chrupalla, Bundessprecher der AfD, und Linken-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch.

Verwendete Quellen:
  • t-online Livesendung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: