• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Gesellschaft
  • "Menschen bei Maischberger": ARD l├Ądt Frauke Petry aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

ARD l├Ądt AfD-Chefin Petry wieder aus

Von t-online
Aktualisiert am 17.08.2015Lesedauer: 1 Min.
Wurde bei "Maischberger" wieder ausgeladen: AfD-Chefin Frauke Petry.
Wurde bei "Maischberger" wieder ausgeladen: AfD-Chefin Frauke Petry. (Quelle: Sepp Spiegl/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es h├Ątte eine brisante Talkrunde werden k├Ânnen: Bei "Maischberger" wird am morgigen Dienstag zum Thema "Die Fl├╝chtlingskrise: Politiker ratlos, Gesellschaft gespalten" diskutiert. Eingeladen war dazu auch die neue AfD-Chefin Frauke Petry. Nun sagte die ARD der Politikerin kurzfristig ab. Petry reagierte erbost und k├╝ndigte Konsequenzen an.

Ebenfalls auf der Couch sitzen Til Schweiger und Anja Reschke. Schweiger sprach sich in den vergangenen Tagen wiederholt deutlich gegen Fremdenfeindlichkeit aus, Reschke verlas einen viel beachteten Kommentar, der zu Engagement gegen Rechts auffordert. Petry h├Ątte f├╝r den n├Âtigen Z├╝ndstoff sorgen sollen - wurde nun aber durch den CSU-Generalsekret├Ąr Andreas Scheuer ersetzt. Der hatte zuvor abgesagt, dann aber zugesagt.


Fotos und Grafiken: Zahlen und Fakten zum Thema Fll├╝chtlinge

Weltweit ist die Zahl der Fl├╝chtlinge stark gestiegen. 2014 fl├╝chteten die meisten von ihnen aus dem B├╝rgerkriegsland Syrien. F├╝r dieses Jahr rechnet der Bund mit bis zu 800.000 Asylantr├Ągen.
In der EU haben im zweiten Quartal 2015 mehr als 200.000 Menschen Asyl beantragt. Im ersten Quartal waren es 184.815 Antragsteller.
+8

F├╝r die ARD ein normaler Vorgang: Scheuer geh├Âre "einer im Bundestag vertretenen Partei an, die ├╝berdies an der Regierung beteiligt ist", so ein verantwortlicher Redakteur gegen├╝ber dem "Handelsblatt". Er habe zun├Ąchst lediglich aufgrund unklarer Sitzungstermine abgesagt.

Schadensersatz verlangt

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Zeugin: Trump schmiss aus Wut Teller mit Essen an die Wand
Hutchinson im Untersuchungsausschuss: Trump streitet ihre Vorw├╝rfe ab, doch w├╝rde er es auch unter Eid tun?


Petry sieht die Ausladung dagegen nicht so locker: ├ťber Twitter ├Ąrgerte sich die AfD-Chefin ├╝ber "Staatlich indoktrinierte Meinungsfreiheit mit Zwangsgeb├╝hren" - ein Vorwurf, den die ARD zur├╝ckweist. Ver├Ąnderungen der Gespr├Ąchsg├Ąste seien v├Âllig normal, zudem sei Petry zu einem ├Ąhnlichen Themenkomplex in der Vergangenheit bereits eingeladen worden. Dar├╝ber hinaus k├Ânnte man sich auch vorstellen, sie k├╝nftig in die Runde einzuladen.

Die AfD-Vorsitzende gibt sich damit jedoch nicht zufrieden: Man h├Ątte den Vertrag bereits unterschrieben, so die AfD via Twitter. Man werde das nicht durchgehen lassen und Schadensersatz verlangen - angeblich f├╝r zwei bereits gebuchte Fl├╝ge von Leipzig nach K├Âln im Wert von 1000 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Josephin Hartwig
Ein Kommentar von Josephin Hartwig
ARDAfDAndreas ScheuerCSUFrauke PetryTil SchweigerTwitter
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website