t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

Krieg gegen die Ukraine: Pistorius vergleicht Kremlchef Putin mit Hitler


"Er wird nicht aufhören"
Pistorius vergleicht Putin mit Hitler

Von t-online, lim

11.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Boris PistoriusVergrößern des BildesBoris Pistorius (SPD): "Putin wird nicht aufhören, wenn der Krieg gegen die Ukraine vorbei ist." (Quelle: Michael Kappeler/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Verteidigungsminister Boris Pistorius hat den russischen Präsidenten mit Adolf Hitler verglichen. Putin werde mit seiner Aggression nicht aufhören.

Am Rande einer Veranstaltung hat Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine mit Adolf Hitlers Annexion des tschechoslowakischen Territoriums im Jahr 1938 verglichen. Pistorius sagte laut Medienberichten, Europa müsse sich auf einen russischen Großangriff vorbereiten.

"Putin wird nicht aufhören, wenn der Krieg gegen die Ukraine vorbei ist." Das habe der russische Präsident deutlich gesagt: "Genauso deutlich wie Hitler, der auch immer gesagt hat, dass er nicht aufhören wird."

Europa müsse sich auf Putins Bedrohung vorbereiten

Angesichts des Krieges wählen die Menschen laut dem Verteidigungsminister einen Führer, "dem sie vertrauen und dem sie folgen, auch wenn er die Welt in hässlichen Bildern darstellt". Angesichts der Aufrüstung der Bundeswehr sagte er: "Wir müssen dieses Land wieder in die Lage versetzen, sich selbst zu verteidigen."

Man müsse sich jetzt entscheiden, "ob wir uns auf eine echte Bedrohung durch Putin vorbereiten wollen oder ob wir es ihm leicht machen wollen".

Pistorius äußerte sich bei der Vorstellung einer Biografie über Winston Churchill, welchen er als starke Führungspersönlichkeit mit einer klaren Vision in schwierigen Zeiten lobte.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website