Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

2,5 Millionen Fans: Angela Merkel macht Facebook-Seite dicht

Trotz 2,5 Millionen Fans  

Angela Merkel verabschiedet sich von Facebook

01.02.2019, 12:42 Uhr | job, t-online.de

Merkel verabschiedet sich von Facebook (Quelle: t-online.de)
Merkel verabschiedet sich von Facebook

Angela Merkel hat angekündigt, sich von Facebook verabschieden zu wollen. Die Gründe dafür hat sie jetzt in einem Video dargelegt.


Sicherheit im Netz: Angela Merkel hatte zuletzt ihren Abschied von Facebook angekündigt, allerdings aus anderen Gründen. (Quelle: t-online.de)


Angela Merkel auf Facebook – das wird es künftig nicht mehr geben. Komplett aus den sozialen Medien will sich die Kanzlerin aber nicht zurückziehen. 

Angela Merkel schließt ihren persönlichen Auftritt auf Facebook. Die Bundeskanzlerin begründet das damit, dass sie nun nicht mehr Vorsitzende der CDU ist. "Sie wissen, dass ich nun nicht mehr CDU-Vorsitzende bin und deshalb werde ich meine Facebook-Seite schließen", sagt Merkel in einem Video auf Facebook, in dem sie die Entscheidung verkündet.

Merkel hatte vergangenes Jahr unter politischem Druck den CDU-Vorsitz aus der Hand gegeben. Im Dezember wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Merkel hatte angekündigt, dass sie bis zum Ende der Wahlperiode als Bundeskanzlerin weiterarbeiten wolle.

"Liebe Facebook-Gemeinde", beginnt Merkel das Video ihres Facebook-Abschieds nun und bedankt sich zunächst für die zahlreiche Unterstützung ihrer Facebook-Seite, die 2,5 Millionen Fans hat. Dann macht Merkel deutlich, dass sie sich nicht ganz aus den sozialen Netzwerken zurückziehen will. "Ich möchte Sie bitten, meiner Arbeit weiter zu folgen, der Arbeit als Bundeskanzlerin."
 

 
Merkel verweist auf den Auftritt der Regierung auf Facebook und ihren Account als Bundeskanzlerin auf Instagram.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe