Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

AfD erwartet offenbar Riesenerbschaft

  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Aktualisiert am 01.12.2019Lesedauer: 2 Min.
Jörg Meuthen: Der im Amt bestĂ€tigte Bundessprecher der AfD kann möglicherweise demnĂ€chst eine grĂ¶ĂŸere Erbschaft fĂŒr seine Partei verbuchen.
Jörg Meuthen: Der im Amt bestĂ€tigte Bundessprecher der AfD kann möglicherweise demnĂ€chst eine grĂ¶ĂŸere Erbschaft fĂŒr seine Partei verbuchen. (Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die AfD bekommt weniger MitgliedsbeitrĂ€ge und weniger Spenden als die anderen Parteien. Der Schatzmeister setzt große Hoffnungen auf Erbschaften – und macht eine spektakulĂ€re AnkĂŒndigung.

Die AfD rechnet offenbar mit einer großen Erbschaft. Das sagte Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann beim Bundesparteitag. Die AfD habe "ein sehr schönes Testament im Tresor der BundesgeschĂ€ftsstelle liegen", sagte er. "Die GrĂ¶ĂŸenordnung ist interessant." Konkreter wurde er nicht.

Dahinter steckt aber offenbar eine Strategie: Fohrmann sagte, die Beratung in der Anfertigung von Testamenten werde fĂŒr die Partei eines Tages viel grĂ¶ĂŸere BeitrĂ€ge ergeben als das Aufkommen an Spenden. Die AfD versucht also, vermehrt in Testamenten bedacht zu werden.

Große BetrĂ€ge fĂŒr die NPD

Erbschaften und VermĂ€chtnisse ab einer Summe von 10.000 Euro mĂŒssen in den Rechenschaftsberichten ausgewiesen werden. In den Einnahmen der meisten Parteien machen sie einen verschwindend geringen Teil aus. In den Rechenschaftsberichten 2017 von GrĂŒnen, CDU und FDP wurden keine derartigen Einnahmen verzeichnet. SPD-VerbĂ€nde hatten insgesamt fast 400.000 Euro aus VermĂ€chtnissen erhalten, der Linken-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hatte in einem Fall 2017 allein 517.611,78 Euro geerbt.

Die höchste Summe hatte 2017 die NPD erhalten. Drei Erbschaften und VermĂ€chtnisse bedeuteten mehr als 750.000 Euro fĂŒr die Partei. Auch die AfD war 2017 bedacht worden: Der Wert einer Erbschaft fĂŒr den Landesverband Baden-WĂŒrttemberg war aber fĂŒr den Rechenschaftsbericht noch nicht ermittelt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Real-Star Kroos bricht TV-Interview ab
Toni Kroos: Hat mit Real Madrid seinen fĂŒnften Champions-League-Titel gewonnen.


FĂŒr die AfD sind Einnahmen doppelt wichtig, denn: Parteien erhalten vom Staat eine Förderung. Diese staatliche Förderung darf jedoch nicht höher sein als die eigenen Einnahmen einer Partei, da sich Parteien zur HĂ€lfte selbst finanzieren mĂŒssen. Auch wenn die AfD sehr gute Wahlergebnisse einfĂ€hrt, entgeht ihr so bei niedrigen Einnahmen eine höhere Förderung durch den Staat.

"Sicher kenne ich einige Spender"

Schatzmeister Fohrmann hatte bei seinem Rechenschaftsbericht dargelegt, dass der Bundesverband im Jahr 2018 von Unternehmen lediglich 9.600 Euro Spenden erhalten hatte. Er war zum Anwerben von Spendern gefragt worden. "Sicher kenne ich einige Spender", sagte er. "Aber es sind nicht viele."


Zahlen fĂŒr die Gesamtpartei gibt es noch nicht, 2017 hatte die AfD insgesamt von Unternehmen 166.000 Euro erhalten, nur die Linke hatte weniger bekommen. Die GrĂŒnen hatten sechsmal so viel erhalten, an die CDU war 75-mal so viel gespendet worden. Auch das Aufkommen an MitgliedsbeitrĂ€gen bei der AfD (2017: 3 Millionen Euro) macht weniger als ein Drittel der MitgliedsbeitrĂ€ge bei GrĂŒnen oder CSU aus, bei der CDU ist es mehr als zehnmal so hoch, die SPD kam 2017 mit 51 Millionen Euro sogar auf das 17-fache.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Miriam Hollstein
AfDCDUFDPSPD
Politiker

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website