Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandMilitär & Verteidigung

"Leopard 2"-Debatte: Lambrecht soll Panzer-Zählung untersagt haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNach 118 Jahren: Kultlokal muss schließenSymbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bericht: Lambrecht soll Panzer-Zählung untersagt haben

Von t-online
Aktualisiert am 21.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Kampfpanzer Leopard 2: Aufnahmen zeigen, warum westliche Panzer für die Ukraine so wichtig sind. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Warum prüft Deutschland erst jetzt, wie viele Leopard-Panzer man abgeben könnte? Angeblich soll die Ex-Ministerin eine Prüfung verhindert haben.

Die ehemalige Verteidigungsministerin Christine Lambrecht soll angeblich kurz vor ihrem Rücktritt eine Bestandsaufnahme der deutschen Leopard-Kampfpanzer verhindert haben. Das berichtet der "Business Insider" unter Berufung auf mehrere Quellen aus dem Verteidigungsministerium.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Demnach wurde Lambrecht aus dem Ministerium vorgeschlagen, eine entsprechende Zählung vorzunehmen. Lambrecht soll das allerdings knapp eine Woche vor ihrer Ablösung abgelehnt haben. Der Grund: Angeblich habe Lambrecht so verhindern wollen, Bundeskanzler Olaf Scholz in der Diskussion noch mehr unter Druck zu setzen. Auch soll es zuvor keinen Prüfauftrag aus dem Kanzleramt gegeben haben.

Eine Nachfrage zu dem Thema beantwortete die Ex-Verteidigungsministerin laut dem Bericht nicht. Am Freitag hatten sich die Verbündeten zu einer Ukraine-Konferenz in Ramstein getroffen, bei der weitere Milliardenhilfen für das von Russland überfallene Land vereinbart wurden. Auf eine Lieferung von Leopard-Panzern einigten sich die Länder nicht: Der neue Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) kündigte stattdessen eine Überprüfung der Verfügbarkeit und Stückzahl der Leopard-Panzer an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • businessinsider.de: "Nach Ramstein-Gipfel: Der neue Verteidigungsminister Boris Pistorius lässt jetzt Leopard-Panzer zählen – nachdem Lambrecht das offenbar verboten hatte"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Scholz ist sauer
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier, Miriam Hollstein
DeutschlandSPD

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website