Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Kritik an Politik von Bundeskanzlerin Merkel in der CDU nimmt zu

Wegen Flüchtlingspolitik  

Merkel-Kritiker in der Union proben den Aufstand

26.03.2017, 16:42 Uhr | dpa

Kritik an Politik von Bundeskanzlerin Merkel in der CDU nimmt zu. Die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel ist umstritten in ihrer Partei. (Quelle: AP/dpa)

Die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel ist umstritten in ihrer Partei. (Quelle: AP/dpa)

Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wollen parteiinterne Kritiker am Samstag in Schwetzingen einen bundesweiten Verband gründen.

Zur Versammlung in der badischen Stadt werden Organisator Alexander Mitsch zufolge 70 Vertreter von konservativen Initiativen erwartet.

Zu den Kernforderungen des geplanten Verbands namens Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union (FKA) zählt eine Wende in der Flüchtlingspolitik.

Neue Heimat für enttäuschte Mitglieder?

Es rumore an der Basis von CDU und CSU gewaltig, sagte Mitsch. Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl gehe es darum, "enttäuschten Mitgliedern eine Heimat zu geben".

Aus der baden-württembergischen CDU gab es Kritik an dem Vorstoß. "Niemand in der Südwest-CDU muss sich zu einem Selbsterfahrungsprozess zurückziehen. In der CDU stehen alle Türen und Fenster weit offen - alle sind eingeladen, sich inhaltlich einzubringen", sagte der Landesinnenminister und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Thomas Strobl.

Politologe warnt vor Streit

Der Politologe Wolfgang Seibel sprach von einem Gefahrenpotenzial für die CDU. Innerer Streit werde vom Wähler meist nicht gut aufgenommen. "Jetzt sollte die Partei darauf achten, dass solche Initiativen nicht aus dem Ruder laufen und nicht selbstzerstörend wirken", sagte der Experte der Universität Konstanz der Deutschen Presse-Agentur.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal