Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Umfragen >

Neue Umfrage: SPD legt in Wählergunst zu – Union verliert

Neue Umfrage  

SPD legt in Wählergunst zu – Union verliert

14.02.2021, 10:42 Uhr | dpa, AFP

Neue Umfrage: SPD legt in Wählergunst zu – Union verliert. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD): In einer Umfrage nähern sich die Parteien der beiden wieder an. (Quelle: imago images/Jens Schicke)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD): In einer Umfrage nähern sich die Parteien der beiden wieder an. (Quelle: Jens Schicke/imago images)

In der Corona-Pandemie steht die Bundesregierung unter genauer Beobachtung, davon konnte vor allem die Union lange profitieren. Doch der Höhenflug von CDU und CSU scheint gestoppt.

Die SPD hat in einer neuen Umfrage leicht zugelegt. Im Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstituts Kantar für die "Bild am Sonntag" gewinnen die Sozialdemokraten im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und erreichen nun 17 Prozent. Die Union büßt hingegen einen Prozentpunkt ein und käme nun auf 35 Prozent, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre.


Die Grünen verlieren einen Punkt und liegen nun mit 18 Prozent nur noch einen Punkt vor der SPD. FDP (acht Prozent) und AfD (zehn Prozent) gewinnen jeweils einen Prozentpunkt hinzu. Die Linkspartei bleibt stabil bei sieben Prozent.

An Ansehen eingebüßt hat auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Der CSU-Chef hat den Popularitätsbonus durch sein anfängliches Krisenmanagement in der Corona-Pandemie wieder weitgehend eingebüßt. Derzeit sind weniger als die Hälfte der Bürger im Freistaat mit Söders Arbeit zufrieden, wie eine Umfrage des Online-Meinungsforschungsinstituts Civey für die "Augsburger Allgemeine" ergab. Der Wert sank demnach von 71 Prozent auf dem Höhepunkt der ersten Pandemiewelle auf aktuell nur noch 48 Prozent.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa, AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: