Sie sind hier: Home > Panorama >

Berlin: Rauchwolken – Feuer im Dong Xuan Center inzwischen unter Kontrolle

Bekannter Asiamarkt  

Großfeuer in Berlin – Dong-Xuan-Center in Flammen

04.07.2019, 21:58 Uhr | dpa, job, t-online.de

 (Quelle: Berliner Feuerwehr)
Feuer in Berlin – Rauchschwaden überziehen die Stadt

In Berlin ist ein Großbrand ausgebrochen. Betroffen ist das Don Xuan Center im Stadtbezirk Lichtenberg im Osten Berlins. Rund 60 Feuerwehrleute sind im Einsatz. (Quelle: t-online.de)

Asiamarkt in Flammen: Rauchschwaden überziehen einen Stadtteil von Berlin. (Quelle: t-online.de)


In Berlin ist ein großes Feuer ausgebrochen. Hallen des Dong-Xuan-Centers in Berlin-Lichtenberg stehen in Flammen. Dicke Rauchwolken ziehen über die Hauptstadt.

In einem großen Berliner Asiamarkt ist am Donnerstagmittag ein Großfeuer ausgebrochen. Im Dong-Xuan-Center im Stadtteil Lichtenberg brennen  zwei Lagerhallen auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern. Das Einkaufszentrum war geöffnet. Verletzte wurden bislang nicht gefunden. Die Brandursache ist bisher noch unklar.

Erst am Abend vermeldete die Feuerwehr, das Feuer sei unter Kontrolle – die Löscharbeiten dauerten aber weiter an. Das Feuer hatte am Mittag von einem Container auf die Lagerhalle übergegriffen. Anschließend entzündete sich eine weitere Halle. Die Feuerwehr war über den Tag hinweg mit über 200 Kräften im Einsatz. Fotos und das Video oben zeigten gewaltige Rauchwolken über Berlin. 
 

 
"Wir haben es mit einem sehr, sehr starken Feuer zu tun", sagte ein Feuerwehrsprecher dem rbb am Mittag. Das Feuer habe in der Halle schon stark gewütet, als die ersten Löschfahrzeuge ankamen. Am Abend dann war das Feuer unter Kontrolle – es hatte sich dank des Einsatzes nicht auf Nachbargebäude ausgeweitet.

Das Dong-Xuan-Center ist ein weit über Berlin hinaus bekanntes Einkaufszentrum Nach Angaben der Stadt sind in mehreren Hallen etwa 250 Händler aus Vietnam, Indien, China, und Pakistan vertreten. Zudem gibt es dort Restaurants, Friseurläden und Nagelstudios.
 

 
In dem Center hat es schon im Jahr 2016 gebrannt. Damals war eine Lagerhalle auf 7.000 Quadratmetern abgebrannt. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Damals hatten laut rbb Funken von Schweißarbeiten Chemikalien zur Herstellung von Nagellacken entzündet.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal