• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • In Deutschland untergetaucht – Mafia-Boss Abbruzzese gefasst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe in Gaza – Israel warntSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHollywoodstar Clu Gulager ist totSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

In Deutschland untergetaucht – Mafia-Boss Abbruzzese gefasst

Von dpa, jmt

Aktualisiert am 19.08.2018Lesedauer: 1 Min.
Der Mafia-Boss Luigi Abbruzzese bei seiner Festnahme: Zwischenzeitlich war der verurteilte Drogenschmuggler in Deutschland untergetaucht.
Der Mafia-Boss Luigi Abbruzzese bei seiner Festnahme: Zwischenzeitlich war der verurteilte Drogenschmuggler in Deutschland untergetaucht. (Quelle: Polizia di Stato)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für die kalabrische 'Ndrangheta schmuggelte er Drogen aus der ganzen Welt nach Europa, wurde gesucht und zu 20 Jahren Haft verurteilt. Nun hat die Polizei Luigi Abbruzzese gestellt.

Die italienische Polizei hat einen Mafia-Boss gefasst, der zeitweise in Deutschland untergetaucht war. Das Mitglied der kalabrischen Mafia-Organisation 'Ndrangheta sei drei Jahre lang auf der Flucht gewesen, davon die meiste Zeit in Deutschland, teilten die Beamten mit.

Schusswaffen und gefälschte Papiere

Der 28-jährige Luigi Abbruzzese sei in einem Wohnhaus in Kalabrien, in der Spitze des italienischen Stiefels, aufgegriffen worden. Bei der Festnahme hätten die Beamten zwei Schusswaffen, Munition und gefälschte Papiere gefunden, sagte die Polizei. Die Behörden hätten ihn dingfest machen können, nachdem sie festgestellt hätten, dass er aus Deutschland in seine Heimat zurückgekehrt sei.

Schusswaffen, Munition, gefälschte Papiere: Im Unterschlupf stellte die Polizei weitere Beweise sicher.
Schusswaffen, Munition, gefälschte Papiere: Im Unterschlupf stellte die Polizei weitere Beweise sicher. (Quelle: Polizia di Stato)

Dem Mafia-Boss war in seiner Abwesenheit der Prozess gemacht worden. Er wurde wegen Drogendelikten zu mehr als 20 Jahren Haft verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Kokain, Heroin, Marihuana

Der 28-Jährige soll einen größeren Drogenschmugglerring angeführt haben. Die Organisation habe Kokain aus Kolumbien, Heroin aus Afghanistan sowie Marihuana aus Albanien geschmuggelt, sagte der Staatsanwalt der Provinz Catanzaro, Nicola Gratteri.

Die 'Ndrangheta stammt ursprünglich aus Kalabrien. Die 'Ndrangheta hat die sizilianische Cosa Nostra als mächtigste Mafiagruppe der Welt überholt. Sie ist nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika und Australien präsent. Sie gilt als eine der aktivsten Verbrechensorganisationen in Deutschland.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Deutschland liefert zwei Verdächtige nicht aus
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
DeutschlandDrogenMafiaPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website