Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

München: Wolfsmaske-Vergewaltiger gesteht sexuellen Missbrauch an Kindern

Sexueller Missbrauch von Kindern  

Mutmaßlicher Vergewaltiger mit Wolfsmaske gesteht Tat

09.07.2019, 12:38 Uhr | dpa

 (Quelle: Reuters)
Mutmaßlicher Vergewaltiger mit Wolfsmaske gefasst

Die Polizei hat einen schnellen Fahndungserfolg in München erzielt. Zwei Tage nach der Vergewaltigung eines elfjährigen Mädchens hat die Polizei den mutmaßlichen Täter mit der Wolfsmaske gefasst. (Quelle: Reuters)

Auffällige Wolfsmaske: Die Polizei hatte zunächst nach einem Unbekannten gefahndet. Ein festgenommener Verdächtiger hat die Vergewaltigung einer Elfjährigen nun gestanden. (Quelle: Reuters)


Der Fall sorgte für Aufsehen: Eine Elfjährige wurde in München von einem Mann mit einer Wolfsmaske vergewaltigt. Nun hat der Verdächtige die Tat Ende Juni gestanden. 

Nach der Vergewaltigung einer Elfjährigen in München hat der mutmaßlich mit einer Wolfsmaske getarnte Täter die Vorwürfe eingeräumt. "Man kann das als Geständnis werten", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München I am Dienstag. Details wollte sie allerdings zunächst keine nennen. Der Anwalt des Verdächtigen wollte überhaupt keine Stellungnahme dazu abgeben. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

Der 42-jährige Deutsche soll Ende Juni das elfjährige Mädchen im Stadtteil Obergiesing in ein Gebüsch gezerrt und vergewaltigt haben. Die Polizei nahm den Mann fest, der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vorbestraft ist. Er kam in die geschlossene Abteilung einer psychiatrischen Klinik.
 

 
Vergangene Woche hatten die Ermittler die Wolfsmaske in einem Abfallcontainer in der Nähe des Wohnortes des Mannes gefunden. Der Verdächtige hatte sie auf die Spur gebracht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal