HomePanoramaMenschen

Nordkorea: Kanadischer Pastor aus Gefängnis entllassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpektakuläre Bruchlandung in FrankreichSymbolbild für einen TextMotorradprofi stirbt in HockenheimSymbolbild für ein VideoRussen streiten über KriegsdienstSymbolbild für einen TextBierhoff mit klarer Ansage ans DFB-TeamSymbolbild für einen TextAuto fährt in feiernde GruppeSymbolbild für einen TextEx-Frankfurter zu Lewandowski-VorwürfenSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextSarah Engels in Lack-und-Leder-OutfitSymbolbild für einen TextBrowser-Test checkt Ihre PC-SicherheitSymbolbild für einen TextFrau schläft am Steuer ein – FrontalcrashSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Experte polarisiert mit AussagenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Kanadischer Pastor aus Gefängnis freigelassen

Von ap
Aktualisiert am 13.08.2017Lesedauer: 1 Min.
Das nordkoreanische Regime hat den in Südkorea geborenen, kanadischen Pastor aus dem Gefängnis entlassen. Das Zentralgericht in Pjöngjang habe die Freilassung des 62-jährigen Lim Hyeon-soo wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustandes verfügt.
Das nordkoreanische Regime hat den in Südkorea geborenen, kanadischen Pastor aus dem Gefängnis entlassen. Das Zentralgericht in Pjöngjang habe die Freilassung des 62-jährigen Lim Hyeon-soo wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustandes verfügt. (Quelle: ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus gesundheitlichen Gründen durfte ein kanadischer Geistlicher Nordkorea verlassen und in seine Heimat Kanada zurückkehren. Er war mehr als zwei Jahre in Gefangenschaft des Staates.

Er ruhe sich zu Hause aus und freue sich darauf, nach so einer langen Zeit zu Sonntagsgottesdiensten seiner Kirche zu gehen und die Gemeinde in Toronto zu treffen, sagte der Sohn des Pastors am Samstag (Ortszeit). Pastor Hyeon Soo Lim war 2015 zu einer lebenslangen Strafe im Arbeitslager verurteilt worden, weil er versucht haben soll, die Staatsordnung zu untergraben. Aus Gesundheitsgründen wurde er in dieser Woche auf freien Fuß gesetzt.

Der kanadische Ministerpräsident Justin Trudeau hatte seinen Nationalen Sicherheitsberater nach Pjöngjang geschickt, um über die Freilassung zu verhandeln. Der Sohn von Lim sagte, sein Vater sei der kanadischen Regierung sehr dankbar. "Er hat sich noch nie mehr wie ein Kanadier gefühlt", sagte James Lim über den Geistlichen südkoreanischer Abstammung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Minentaucher, bitte recht freundlich!
KanadaNordkoreaSüdkorea
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website