Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Vor Rügen: Mann treibt tagelang in gestohlenem Boot auf der Ostsee

17 Kilometer vor Arkona  

Mann treibt tagelang in gestohlenem Boot auf der Ostsee

07.08.2020, 20:33 Uhr | AFP

Vor Rügen: Mann treibt tagelang in gestohlenem Boot auf der Ostsee. Symbolbild: Mann treibt tagelang auf dem Meer (Quelle: imago images/blickwinkel)

Symbolbild: Mann treibt tagelang auf dem Meer (Quelle: blickwinkel/imago images)

Diesen Bootsausflug hatte er sich sicher anders vorgestellt. Ein Mann trieb mehrere Tage auf der Ostsee, bevor er von einem vorbeifahrendem Schiff gerettet wurde.

In einem gestohlenem Boot ist ein Mann tagelang auf der Ostsee vor Rügen umher getrieben. Der 34-Jährige wurde von einem unter zyprischer Flagge fahrenden Motorschiff etwa 17 Kilometer nordwestlich von Arkona aufgenommen, wie die Bundespolizeiinspektion See Warnemünde in Rostock am Freitag mitteilte.

Gestohlenes Boot konnte zugeordnet werden

Der Motor ließ sich nicht starten, Rettungs- und Sicherheitsmittel wie Schwimmweste oder Taschenlampe befanden sich ebenfalls nicht an Bord, so dass der Mann auf sich aufmerksam hätte machen können. Der sichtlich verwirrte und behördenbekannte Mann wurde auf einem Einsatzschiff der Bundespolizei versorgt.

Das gestohlene Boot konnte einem Besitzer zugeordnet werden. Der Mann wurde der Wasserschutzpolizei Sassnitz auf Rügen übergeben und anschließend in eine Psychiatrie gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal