Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikUkraine

Skurriles Video der Ukraine: "Du wähltest die Krim. Großer Fehler.""


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtesten
Inter schockt Lewandowskis Barça
Symbolbild für einen TextFrauen wegen ukrainischem Lied verurteiltSymbolbild für einen TextTwitter-Streit: Musk vollzieht KehrtwendeSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Skurriles Video rät Russen von Urlaub auf der Krim ab

Von t-online, wan

Aktualisiert am 12.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Rauch über dem Krim-Strand: Russische Touristen ergriffen am Dienstag panisch die Flucht.
Rauch über dem Krim-Strand (Archivbild): Am Dienstag sorgten Explosionen für Panik bei russischen Touristen nahe einem Luftwaffenstützpunkt. (Quelle: AP/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem schrägen Video warnt das ukrainische Verteidigungsministerium russische Badegäste vor einem Besuch der Krim. Unterlegt ist es mit einem Sommerhit.

Ein Video des ukrainischen Verteidigungsministeriums könnte als deutliche Warnung an russische Touristen verstanden werden. "Solange sie nicht einen unangenehm heißen Sommerurlaub haben wollen, raten wir unseren verehrten russischen Gästen davon ab, die ukrainische Krim zu besuchen. Denn noch so viel Sonnencreme kann sie nicht von den gefährlichen Folgen des Rauchens in verbotenen Bereichen schützen", schreibt das Ministerium auf Twitter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein mit dem Tweet veröffentlichtes Video zeigt zunächst Bilder von mehreren Urlaubsorten und englischsprachige Schrifttafeln: "Du hattest einige Optionen diesen Sommer", ist dort zu lesen, "Antalya Ressort, Cuban Cabanas. Du wähltest die Krim. Großer Fehler."

Dann werden Bilder eingespielt, die offenbar die jüngsten Explosionen auf dem Flugplatz von Saki und fliehende Touristen zeigen. "Zeit, heimzugehen" wird eingeblendet, und am Ende der Satz "Die Krim ist Ukraine". Unterlegt ist das Video mit dem früheren Sommerhit "Cruel Summer" der Band Bananarama.

Bei den Explosionen nahe einem Badeort auf der Krim sind nach Satellitenaufnahmen mehrere russische Kampfjets zerstört worden – Moskau dementiert dies aber. Unklar ist noch, wer für die Explosionen verantwortlich war. Von russischer Seite hatte es geheißen, dass Sicherheitsvorschriften an einem Munitionsdepot nicht beachtet worden seien – darauf spielt wohl auch der Tweet des ukrainischen Verteidigungsministeriums an. Die Ukraine hat offiziell keine Verantwortung übernommen. Beobachter und Experten gehen von einem Sabotageakt aus, der möglicherweise von der Ukraine nahestehenden Partisanen oder Spezialkräften ausgeführt wurde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • twitter.com: Ukrainisches Verteidigungsministerium
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bringt Putin hier seine Atomstreitkräfte in Stellung?
  • Nicolas Lindken
Von Hannes Molnár, Nicolas Lindken
ExplosionRusslandTwitterUkraine
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website