Sie sind hier: Home > Regional >

Kretschmer wünscht sich Spahn in nächster Bundesregierung

Dresden  

Kretschmer wünscht sich Spahn in nächster Bundesregierung

09.06.2021, 18:11 Uhr | dpa

Kretschmer wünscht sich Spahn in nächster Bundesregierung. Michael Kretschmer

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) setzt darauf, dass Gesundheitsminister Jens Spahn trotz Kritik an seiner Amtsführung in der Corona-Krise auch der nächsten Bundesregierung angehören wird. Auf die Frage, ob eine Fehleranalyse fällig sei, sagte Kretschmer dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND): "Jens Spahn ist ein sehr engagierter Politiker. Ich hoffe, dass er in der nächsten Bundesregierung wieder dabei ist."

Kretschmer verteidigte seinen Parteifreund auch in der Debatte um eine mögliche Abgabe von Masken aus China an Heime für Obdachlose und Menschen mit Behinderung. Die SPD wirft Spahn vor, Masken zweiter Klasse angeboten zu haben, der Minister weist das zurück. Kretschmer, der auch CDU-Präsidiumsmitglied ist, sagte über Spahn: "Er hat Steherqualität - auch gegen die Boshaftigkeit der SPD." Die SPD verliere als Volkspartei immer mehr an Boden und verhalte sich deswegen wie ein schlechter Verlierer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: