• Home
  • Regional
  • MĂĽnchen
  • Markus Söder will neue Energie fĂĽr Bayern aus Griechenland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild für einen TextPutin holt übergewichtigen GeneralSymbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischt

Söder will neue Energie aus Griechenland

Von dpa
26.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Markus Söder bei seiner Festrede im Bierzelt (Archivbild): Der bayerische Ministerpräsident setzt sich jetzt für Energie aus Griechenland ein.
Markus Söder bei seiner Festrede im Bierzelt (Archivbild): Der bayerische Ministerpräsident setzt sich jetzt für Energie aus Griechenland ein. (Quelle: Smith/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Um unabhängiger von Russlands Energie zu werden, sucht Deutschland nach Alternativen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder schaut in den Süden: In Griechenland gibt es schon Projekte.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will mehr Energie aus Griechenland für den Freistaat nutzen. "Wenn wir Europas Energieversorgung neu aufstellen, dürfen wir nicht nur an die Nordsee denken, wir müssen auch die Potenziale im Mittelmeer sehen", sagte der CSU-Chef am Donnerstag bei einem Besuch mit seiner Fraktion in Athen. Der Weg zum Beispiel von Flüssiggas über Länder wie Italien oder Griechenland sei nach Bayern kürzer als vom Norden her.

Auch Sonnenenergie aus heißen Länder müsse man mehr nutzen. Eine Arbeitsgruppe solle diese Projekte nun vorantreiben, sagte der Münchner Regierungschef. Griechenland baut im Hafen von Alexandroupolis zum Beispiel ein Flüssiggas-Terminal.

Markus Söder: Von München nach Athen

Er habe mit dem griechischen Premier Kyriakos Mitsotakis ein "langes und sehr freundschaftliches Gespräch" geführt, sagte Söder. Neben Mitsotakis will die CSU-Fraktion auch Staatspräsidentin Katherina Sakellaropoulou und Parlamentspräsident Konstantinos Tasoulas treffen. Geplant ist bei der viertägigen Reise auch ein Besuch des Flüchtlingslagers in Attica.

Wegen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine versucht Deutschland, sich von russischen Energiequellen zu lösen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wo der G7-Gipfel stattfindet – und warum
Von Christof Paulus
AthenCSUEuropaGriechenlandMarkus SöderMittelmeerNordseeRussland

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website