Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Kommentar: So setzt der FC Bayern seine Zukunft aufs Spiel


MEINUNGVideo-Kommentar  

So setzt der FC Bayern seine Zukunft aufs Spiel

Von Benjamin Zurmühl

13.11.2018, 11:45 Uhr
Video-Kommentar: "So setzt der FC Bayern seine Zukunft aufs Spiel" (Bildquelle: t-online.de/ imago)
Video-Kommentar: "So setzt der FC Bayern seine Zukunft aufs Spiel"

Angst vor der eigenen Jugend? Warum der FC Bayern mit der aktuellen Taktik nicht weiterkommt, erklärt t-online.-de-Reporter Benjamin Zurmühl im Video-Kommentar. (Quelle: t-online.de)

"So setzt der FC Bayern seine Zukunft aufs Spiel": Was den Bayern eigentlich fehlt, erklärt t-online.-de-Reporter Benjamin Zurmühl im Video. (Quelle: t-online.de)


So alt wie in diesem Jahr war der FC Bayern lange nicht mehr. Auf Jugendspieler wird praktisch gar nicht gesetzt. Das birgt ein großes Risiko für die Zukunft.

Johan Cruyff schrieb einmal in seiner Biografie: "Spieler, die die DNA des Vereins in sich tragen, bringen immer noch etwas Besonderes mit." Bei den guten Beispielen dafür zählt er unter anderem den FC Bayern München auf. Das "Mia san Mia" wird den Spielern schon in der Jugend eingetrichtert. Beste Beispiele waren Bastian Schweinsteiger oder Philipp Lahm. Doch aktuell kommen kaum noch Talente nach. Renato Sanches ist der einzige Spieler im Alter von 21 oder jünger, der in dieser Saison mindestens einen Einsatz hatte.


Nach Verletzungen von Corentin Tolisso, Kingsley Coman oder Rafinha setzte Niko Kovac lieber auf die anderen Profis, als auch mal einem Jugendspieler eine Chance zu geben. Leon Goretzka lief beispielsweise plötzlich als Linksverteidiger auf. Dabei stand mit Jonathan Meier auch eine Lösung aus dem eigenen Nachwuchs parat. Man hat das Gefühl, Kovac habe Angst oder fehlenden Mut, die jungen Spieler einzusetzen.

Was die mangelnden Einsätze von Eigengewächse noch für eine Gefahr birgt, sehen Sie im Video-Kommentar oben. Was meinen Sie? Setzt der FC Bayern zu wenig auf die Jugend oder nicht? Diskutieren Sie in den Kommentaren mit!

Verwendete Quellen:
  • Autobiografie Johan Cruyff: "Mein Spiel"
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018