Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: RB Leipzig weiter sieglos – VfL Wolfsburgs Serie hält an

Bundesliga  

Leipzig lässt Punkte liegen – Wolfsburgs Serie hält an

19.10.2019, 17:53 Uhr | sid , t-online.de

Bundesliga: RB Leipzig weiter sieglos – VfL Wolfsburgs Serie hält an. Jeffrey Bruma (li.) und Timo Werner (re.): Der VfL Wolfsburg bleibt ungeschlagen. (Quelle: imago images/Picture Point LE)

Jeffrey Bruma (li.) und Timo Werner (re.): Der VfL Wolfsburg bleibt ungeschlagen. (Quelle: Picture Point LE/imago images)

Auch RB konnte den VfL nicht stoppen: Das Team von Trainer Oliver Glasner bleibt ungeschlagen. Derweil holt Union Berlin drei wichtige Punkte für die Mission Klassenerhalt.

RB Leipzig hat seine Sieglos-Serie fortgesetzt und im Spitzenkampf der Fußball-Bundesliga einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Sachsen kamen zu Hause gegen den VfL Wolfsburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und blieben auch im vierten Pflichtspiel in Folge ohne Sieg. Timo Werner (54.) hatte die Leipziger in Führung gebracht, VfL-Stürmer Wout Weghorst (82.) glich in der Schlussphase aus.

Wolfsburg setzte damit seinen positiven Trend auch beim Champions-League-Teilnehmer fort. Der Pokalsieger von 2015 ist unter Trainer Oliver Glasner weiter ungeschlagen und liegt in der Tabelle mit 16 Punkten voll im Soll. Am Donnerstag geht es für die Wölfe in der Europa League zu KAA Gent (18.55 Uhr/Liveticker, t-online.de). RB erwartet in der Champions League am Mittwoch Zenit St. Petersburg (18.55 Uhr/Liveticker, t-online.de).

Union Berlin – SC Freiburg 2:0

Union Berlin hat dank eines Blitzstarts die Talfahrt in der Bundesliga gestoppt. Der Aufsteiger bezwang das bisherige Überraschungsteam SC Freiburg verdient mit 2:0 (1:0) und feierte nach zuvor vier Niederlagen nacheinander das dringend benötigte Erfolgserlebnis. Die enttäuschenden Breisgauer gingen dagegen nach vier Spielen ohne Niederlage wieder als Verlierer vom Platz, stehen im oberen Tabellendrittel aber weiterhin gut da.

Marius Bülter sorgte vor 22.012 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Alten Försterei nach nur 56 Sekunden für Jubelschreie. Der Angreifer nahm aus 25 Metern Maß und ließ SC-Torhüter Alexander Schwolow, der später verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, mit einem sehenswerten Treffer zum 1:0 keine Abwehrchance. Marcus Ingvartsen (84.) stellte den Endstand her.

Werder Bremen – Hertha BSC 1:1

Werder Bremen tritt in der Bundesliga auf der Stelle. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt kam zu Hause gegen Hertha BSC trotz eines couragierten Auftritts nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und blieb zum vierten Mal hintereinander ohne Sieg.

Joshua Sargent (7.) brachte die Grün-Weißen früh in Führung, doch der eingewechselte Dodi Lukebakio (70.) glich für die Hertha aus. Der Hauptstadt-Klub, der zuletzt dreimal gewonnen hatte, baute seine Serie von ungeschlagenen Spielen damit aus.

Fortuna Düsseldorf – Mainz 05 1:0

Fortuna Düsseldorf hat seine Talfahrt gestoppt und sich mit seinem zweiten Saisonsieg etwas Luft im Tabellenkeller verschafft. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel gewann nach zuvor sechs Spielen ohne Sieg das richtungweisende Duell gegen den FSV Mainz 1:0 (0:0) und überholte damit die Rheinhessen in der Tabelle.


Rouwen Hennings (82.) stellte den ersten Heimsieg der Fortuna in dieser Saison sicher. Für die Fortuna war es im fünften Anlauf der erste, für Funkel sogar im achten Versuch der erste Sieg im Oberhaus gegen Mainz, das nach einer Gelb-Roten Karte für Fernandes (45.+1) eine Hälfte in Unterzahl agieren musste.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal