t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Bundestrainer-Suche: Felix Magath "wäre bereit"


Suche nach neuem Bundestrainer
BVB-Berater Sammer will nicht

Von sid-video, dpa-video, np

Aktualisiert am 12.09.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 1028521408Vergrößern des BildesMatthias Sammer: Der BVB-Berater hat kein Interesse am Job des Bundestrainers. (Quelle: IMAGO/Frey-Pressebild/Deines)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der DFB ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Hansi Flick. Während Matthias Sammer abwinkte, stünde Hertha-Retter Magath bereit.

Matthias Sammer steht definitiv nicht als Fußball-Bundestrainer zur Verfügung. Dies erfuhr der Sportinformationsdienst (SID) am Montag aus dem engsten Umfeld des Beraters von Borussia Dortmund und Europameisters von 1996 nach der Entlassung von Hansi Flick.

Lothar Matthäus hatte den Namen Sammer zuvor öffentlich genannt. "Ich weiß, dass Matthias Sammer es machen würde", sagte der Rekordnationalspieler bei einem Termin von interwetten.de im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund.

"Bin in der Lage, verunsicherte Mannschaften aufzurichten"

Sammer hatte stets betont, aus gesundheitlichen Gründen keinen Job mehr im Tagesgeschäft übernehmen zu wollen. Anders sieht es bei Felix Magath aus, der 2022 die Berliner Hertha vor dem Abstieg bewahrt hatte.

"Ich denke mal, dass ich (...) in der Lage bin, verunsicherte Mannschaften wieder aufzurichten und ihnen so viel Vertrauen zu geben, dass sie wieder in der Lage waren, wieder sehr gute Leistungen zu bringen», sagte der ehemalige Bayern-Trainer dem NDR.

Zuvor hatte auch Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann und Stefan Effenberg Magath als möglichen neuen Bundestrainer ins Gespräch gebracht. "Genau so einen Mann brauchen wir. Und ich könnte mir vorstellen, dass Felix das sofort machen würde", sagte der Sky-Experte Hamann der Deutschen Presse-Agentur. Der DFB hatte den bisherigen Bundestrainer Hansi Flick am Sonntag von dessen Aufgaben entbunden, interimsmäßig hat ein Team um Sportdirektor Rudi Völler, Hannes Wolf und Sandro Wagner übernommen. Ein Flick-Nachfolger wird gesucht.

Die Nationalmannschaft spielt in Dortmund am Dienstag (21.00 Uhr, im Liveticker bei t-online) gegen Frankreich. Wo Sie die Partie im TV sehen können, lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website