Sie sind hier: Home > Themen >

Albanien

Thema

Albanien

Serbien, Albanien, Mazedonien: So wahrscheinlich ist der EU-Beitritt

Serbien, Albanien, Mazedonien: So wahrscheinlich ist der EU-Beitritt

Eine EU mit mehr als 30 Mitgliedsländern? Zumindest die EU-Kommission hält das für wünschenswert und lockt die Balkanstaaten nach Europa. Doch wie wahrscheinlich ist ein Beitritt?  Die EU bemüht sich darum, die Länder des westlichen Balkans enger an sich zu binden ... mehr
Zielfahnder schnappen mutmaßlichen Drogen-Großdealer

Zielfahnder schnappen mutmaßlichen Drogen-Großdealer

Zielfahnder des Bundeskriminalamts haben am Freitag in Düsseldorf den mutmaßlichen Kopf einer Rauschgiftbande festgenommen. Dem 48-jährigen Albaner wird vorgeworfen, im Februar mehr als 600 Kilogramm Kokain von Kolumbien nach Albanien geschmuggelt zu haben, teilte ... mehr
EU: Albaniens Regierungschef will klare EU-Aufnahmeperspektive

EU: Albaniens Regierungschef will klare EU-Aufnahmeperspektive

Berlin (dpa) - Der albanische Ministerpräsident Edi Rama hat an die Politiker in Deutschland appelliert, einer Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit seinem Land keine Steine in den Weg zu legen. "Es gibt eine klare Sorge, dass Individuen und Kräfte in der EU Dinge ... mehr
EU: EU äußert vernichtende Kritik an Entwicklung der Türkei

EU: EU äußert vernichtende Kritik an Entwicklung der Türkei

Straßburg (dpa) - In ihrem neuen Türkei-Bericht äußert die EU-Kommission vernichtende Kritik an der Politik des islamisch-konservativen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. "Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt", heißt es in der Bewertung ... mehr
Türkei entfernt sich von potentiellem EU-Beitritt

Türkei entfernt sich von potentiellem EU-Beitritt

Während die EU mit Mazedonien und Albanien über einen Beitritt verhandeln will, entfernt sich die Türkei "mit großen Schritten" von der Union. Der Grund: Verstöße gegen Grundrechte und Rechtsstaat. Die EU soll nach Jahren der Krise wieder wachsen: Die EU-Kommission ... mehr

EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA

Sofia (dpa) - Um das Atomabkommen mit dem Iran zu retten, wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren. Über das «Blocking Statute» kann es europäischen Unternehmen unter Strafe verboten werden, sich an die US-Sanktionen gegen den Iran zu halten ... mehr

EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA

Sofia (dpa) - Zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren. Das sogenannte «Blocking Statute» werde morgen Vormittag auf den Weg gebracht, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nach einem ... mehr

Die EU macht Trump ein Angebot

Sofia (dpa) - Im Handelsstreit wollen die Europäer die USA mit Zugeständnissen locken. Falls die EU auf Dauer von den angedrohten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen werde, sei die EU bereit, «darüber zu sprechen, wie wir reziprok die Barrieren ... mehr

Merkel: Zugeständnisse im Handelsstreit mit USA möglich

Sofia (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Zugeständnisse im Handelsstreit mit den USA in Aussicht gestellt, falls die Europäische Union unbefristet von den angedrohten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen wird. Dann sei die EU bereit, «darüber zu sprechen ... mehr

Zielfahnder schnappen mutmaßlichen Drogen-Großdealer in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Zielfahnder des Bundeskriminalamts haben in Düsseldorf den mutmaßlichen Kopf einer Rauschgiftbande festgenommen. Dem 48-jährigen Albaner wird vorgeworfen, im Februar mehr als 600 Kilogramm Kokain von Kolumbien nach Albanien geschmuggelt zu haben ... mehr

EU-Kommission äußert Kritik an Entwicklung der Türkei

Straßburg (dpa) - In ihrem neuen Türkei-Bericht äußert die EU-Kommission vernichtende Kritik an der Politik von Staatspräsident Erdogan. «Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt», heißt es in der Bewertung der EU-Beitrittsverhandlungen ... mehr

Prozessbeginn um Blutrache: Mord mit neun Hammerschlägen

Vor dem Landgericht Ulm muss sich seit Montag ein 46 Jahre alter Albaner verantworten, der aus Blutrache einen 19-jährigen Landsmann erschlagen haben soll. Oberstaatsanwalt Christof Lehr sagte vor Gericht, der Beschuldigte habe den jungen Mann mit Hilfe eines - bislang ... mehr

Junger Albaner mit Hammer erschlagen: Prozess um Blutrache

Vor dem Landgericht Ulm muss sich von Montag an ein 46 Jahre alter Mann verantworten, der "aus Blutrache" einen 19-jährigen Albaner mit einem Hammer erschlagen haben soll. In dem Mordprozess (Aktenzeichen 2 Ks 21 Js 10854/17) wirft die Anklagebehörde dem ebenfalls ... mehr

Albaner demolieren Mautstelle wegen neuer Autobahngebühr

Tirana (dpa) - Wegen der Einführung einer Maut auf einer Autobahn in Albanien haben aufgebrachte Menschen die neu eingerichtete Zahlstelle demoliert. Die Albaner hätten die Mautstelle bei der Stadt Kukes im Norden des Landes auf der Autobahn in Richtung Kosovo ... mehr

Schleuserring aufgeflogen: Mit gefälschten Papieren versorgt

Bundespolizei und Zoll haben in Stralsund einen über Mecklenburg-Vorpommern hinaus tätigen Schleuserring auffliegen lassen. Als Tatverdächtige gelten zwei Italiener, die über Monate hinweg Albaner eingeschleust und mit gefälschten Papieren als Italiener ausgegeben haben ... mehr

EU-Kommission will Beitrittsverhandlungen mit Mazedonien und Albanien

Berlin (dpa) - Die Europäische Kommission ist für eine baldige Erweiterung der EU um die Westbalkanstaaten Albanien und Mazedonien. Die Kommission werde den Mitgliedstaaten «höchstwahrscheinlich bis zum Sommer» empfehlen, die Beitrittsverhandlungen mit den beiden ... mehr

Wirtschaft: Brüssel hofft auf EU-Erweiterung bis 2025

STRASSBURG (dpa-AFX) - Westbalkan-Staaten wie Serbien und Montenegro sollen bei zügigen Reformfortschritten bis 2025 der EU beitreten können. "Das ist ambitioniert, aber es ist machbar", sagte EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn am Dienstag zur Vorstellung einer ... mehr

Brüssel legt Strategie zum Westbalkan-Länder-Beitritt vor

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission in Brüssel will den EU-Beitritt der sechs Westbalkan-Staaten nach Informationen der «Welt» maßgeblich beschleunigen. Eine EU-Mitgliedschaft der Westbalkan-Staaten sei im politischen, sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Interesse ... mehr

Blutrachemord-Prozess: Einer der Angeklagten freigesprochen

Im Prozess um den mutmaßlichen Blutrachemord im niedersächsischen Visselhövede hat das Landgericht Verden einen der beiden Angeklagten freigesprochen. Es gebe keine verlässlichen Beweise dafür, dass der 24-jährige Albaner Täter sei oder sich am Tatort in der Kleinstadt ... mehr

Regierung: Einstufung «sicherer Herkunftsstaaten» gerechtfertigt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält die Einstufung von sechs Balkanstaaten und zwei afrikanischen Staaten als sogenannte sichere Herkunftsländer weiter für gerechtfertigt. Die acht Länder erfüllten weiterhin die Voraussetzungen für eine solche Einstufung ... mehr

Wirtschaft: Mögliche Jamaika-Koalition strebt Vollbeschäftigung an

BERLIN (dpa-AFX) - CDU, CSU, FDP und Grüne wollen in einer möglichen Jamaika-Koalition Vollbeschäftigung in Deutschland anstreben. Voraussetzung von Teilhabe und sozialer Sicherheit seien ausreichend Arbeitsplätze bei guter Bezahlung, heißt es in einem am Montag ... mehr

Küstenwache findet vor Korfu Schweizer Paar - Frau tot

Korfu (dpa) - Die griechische Küstenwache hat eine Schweizerin aus dem Meer vor der Insel Korfu geborgen. Die 53-Jährige war demnach am Freitag zusammen mit einem 62-jährigen Schweizer mit einem Kajak von Porto Palermo in Albanien zu einer Fahrt entlang der albanischen ... mehr

Wetter: Hitzewelle plagt Südeuropa

Belgrad/Athen (dpa) - Südeuropa stöhnt über eine lange Hitzewelle. Am Freitag wurden bis zu 42 Grad gemessen. In vielen Ländern purzelten die Hitzerekorde reihenweise. In Kroatien erreichte der Stromverbrauch wegen der vielen Klimaanlagen im Hochbetrieb einen ... mehr

Prognose: Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Tirana (dpa) - Die in Albanien regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl nach einer Prognose gewonnen. Sie erreichten demnach zwischen 45 und 49 Prozent, berichtete der TV-Sender Ora News auf der Basis von Wählerbefragungen nach der Stimmabgabe. Damit ... mehr

Prognise: Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Tirana (dpa) - Die regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl in Albanien nach einer Prognose gewonnen. Sie erreichten demnach zwischen 45 und 49 Prozent, berichtete der TV-Sender Ora News in Tirana auf der Basis von Wählerbefragungen nach der Stimmabgabe ... mehr

Die fünf Geheimtipps für den Sommerurlaub

Für viele Deutsche ist der Sommerurlaub am Mittelmeer in Italien, Spanien oder Frankreich die sichere Nummer. Nun möchten Sie aber neue Länder zum Baden entdecken? Wir haben die besten Reiseziele für Sie herausgesucht, die Sie vermutlich noch nicht kennen! 1. Albanien ... mehr

Parlamentswahl in Albanien begonnen

Tirana (dpa) - In Albanien hat die mit Spannung erwartete Parlamentswahl begonnen. Knapp 3,5 Millionen Bürger können zwischen zwei großen politischen Lagern wählen: Den regierenden Sozialisten unter Edi Rama und den oppositionellen Demokraten von Lulzim Basha. Umfragen ... mehr

Wahnsinn: ESC-Kandidatin wog 115 kg

Lindita Halimi trat am Dienstagabend im ersten Halbfinale für Albanien an. Leider schaffte sie es nicht ins große ESC-Finale, doch für die 28-Jährige war der Wetbewerb sicher trotzdem ein Erfolg. Kaum zu glauben, dass die heute so selbstbewusste ... mehr

Montenegros Parlament beschließt Beitritt zur Nato

Trotz erbitterten Widerstands der Opposition und Protesten aus Moskau stellen die Abgeordneten die Weichen für den Beitritt zum Militärbündnis. Jetzt muss nur noch der letzte Bündnisstaat den Vertrag ratifizieren. Das Parlament in Montenegro hat den Beitritt des Landes ... mehr

Krise in Albanien verschärft sich

Die erfolglose Vermittlung des EU–Parlaments in der schweren politischen Krise in Albanien hat die Fronten zwischen Regierung und Opposition weiter verhärtet. Dem Vorsitzenden des Außenpolitischen Ausschusses im EU–Parlament, David McAllister, sei es am Vortag nicht ... mehr

Gabriel fordert mehr EU-Gelder für Balkanstaaten

Tirana (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat mehr finanzielle Unterstützung der Europäischen Union für die Beitrittskandidaten auf dem Balkan gefordert. Europa könne noch wesentlich mehr tun, um die Lebenssituation der Menschen dort zu verbessern, sagte ... mehr

Drogenhändlerbande in der Adria aufgeflogen

Athen (dpa) - Fahnder der griechischen und italienischen  Küstenwache und des Zolls haben rund 1,5 Tonnen Cannabis sichergestellt. Außerdem wurden sieben mutmaßliche Mitglieder einer Drogenbande festgenommen. Sie soll immer wieder mit Schnellbooten Drogen ... mehr

Torwart-Ikone: Gianluigi Buffon will Geschichte schreiben

Gegen Albanien bestreitet die italienische Torwart-Ikone Gianluigi Buffon am Freitag das 1000. Profi-Fußballspiel. Bis zum Allzeitrekord von Paolo Maldini fehlen ihm noch einige Partien. Bei dem WM-Qualifikationsspiel in Palermo absolviert der 39 Jahre ... mehr

So will die Bundesregierung Flüchtlinge zur Rückkehr in ihre Heimatländert motivieren

Die Bundesregierung will Menschen ohne Bleibeperspektive zur Rückkehr in ihre Heimatländer motivieren. Mit einem dreistelligen Millionenbetrag soll von März an ein umfangreiches Projekt des Bundesentwicklungsministeriums starten. Es sollen Anreize geschaffen werden ... mehr

Albanien: Dunkle Vergangenheit lockt ins Land der Bunker

Das vergessene Balkanland galt lange als "Nordkorea Europas". Nun öffnet sich Albanien immer mehr für westliche Besucher. Die können über die Geheimnisse der kommunistischen Welt und spektakuläre historische Städte staunen. Sehen Sie Eindrücke auch in unserer ... mehr

Mehr Abschiebungen als 2015: Albaner sind größte Gruppe

Berlin (dpa) - In den ersten zehn Monaten dieses Jahr haben die Bundesländer mehr Ausländer abgeschoben als im gesamten Jahr 2015. Wie das Innenministerium mitteilte, gab es von Anfang Januar bis Ende Oktober bundesweit 21 789 Abschiebungen. 2015 hatten 20 888 Menschen ... mehr

IS-Anschlag auf WM-Qualifikationsspiel Albanien - Israel vereitelt

Das WM-Qualifikationsspiel zwischen Albanien und Israel am vergangenen Samstag war offenbar im Visier von Terroristen. Der Polizei im Kosovo ist es gelungen, den geplanten Anschlag auf die israelische Fußballnationalelf zu verhindern. Das berichteten mehrere Medien ... mehr

Hat Kosovo-Polizei Anschlag auf WM-Quali-Spiel verhindert?

Pristina (dpa) - Die Polizei im Kosovo will einen terroristischen Anschlag auf das WM-Qualifikationsspiel zwischen Albanien und Israel am 12. November verhindert haben. Dabei seien bis heute 19 mutmaßliche islamistische Terroristen festgenommen worden, berichtet ... mehr
 
2


shopping-portal