Thema

Ankara

Prozess in der Türkei: Deutscher Hüseyin M. aus U-Haft entlassen

Prozess in der Türkei: Deutscher Hüseyin M. aus U-Haft entlassen

Nach 45 Tagen in türkischer U-Haft: Ein Gericht in Ankara hat Hüseyin M. die Heimreise nach Deutschland erlaubt. Der Vorwurf der Präsidentenbeleidigung bleibt bestehen. Der in der Türkei wegen Präsidentenbeleidigung angeklagte Hüseyin M. aus Braunschweig ... mehr
Journalist: Türkei hat angeblich Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis

Journalist: Türkei hat angeblich Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis

Das Verschwinden des Regimekritikers hat sich zur Staatsaffäre ausgewachsen. Eine Zeitung berichtet nun, dass der türkischen Regierung offenbar brisante Ton- und Videoaufnahmen vorliegen. Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi scheint ... mehr
Hüseyin M. aus Braunschweig darf Türkei verlassen

Hüseyin M. aus Braunschweig darf Türkei verlassen

Hüseyin M., der den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigt haben soll, ist aus der U-Haft entlassen worden. Der Mann aus Braunschweig darf zurück nach Deutschland. Der in der Türkei wegen Präsidentenbeleidigung angeklagte Hüseyin M. aus Braunschweig ... mehr
Prozess gegen Deutschen in Türkei: Hüseyin M. vor Gericht

Prozess gegen Deutschen in Türkei: Hüseyin M. vor Gericht

In der Türkei steht heute ein weiterer Deutscher vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft Hüseyin M. (42) aus Braunschweig Präsidentenbeleidigung vor. Sein Anwalt Erdal Güngör sagte der Deutschen Presse-Agentur, M. sei Ende August ... mehr
Türkei-Krise: Erdogan-Regierung will Lira-Verfall bekämpfen

Türkei-Krise: Erdogan-Regierung will Lira-Verfall bekämpfen

In der Türkei werden Produkte immer teurer. Grund dafür ist die ausufernde Inflation. Der Finanzminister hat nun Gegenmaßnahmen vorgestellt. An den Börsen zeigte die Ankündigung kaum Wirkung.  Die türkische Regierung will mit Preissenkungen die hohe Inflation ... mehr

Deutscher Konsul beim Prozess gegen Braunschweiger anwesend

Beim Prozessauftakt gegen den in der Türkei wegen Präsidentenbeleidigung angeklagten Hüseyin M. aus Braunschweig wird auch der deutsche Konsul zugegen sein. Das bestätigte das Auswärtige Amt am Donnerstag auf Anfrage. Die Staatsanwaltschaft wirft M. vor, Präsident Recep ... mehr

Tagesanbruch: Wer könnte nach Angela Merkel ins Kanzleramt einziehen?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? In Berlin kündigt sich nach 13 Jahren das Ende einer Ära an – in Stuttgart endet sie nach 13 Jahren: Der Mann mit dem markanten Schnauzer wird die Macht ... mehr

Islamverband unter der Lupe: Verfassungsschutz prüft Beobachtung von Ditib

Ditib gerät ins Visier des Verfassungsschutzes. Der Inlandsgeheimdienst will den türkischen Moscheenverband zum Prüffall machen – doch einige Länder haben Vorbehalte.  Der Verfassungsschutz prüft Medienberichten zufolge die Beobachtung der Zentrale des Moscheeverbandes ... mehr

EU strebt Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika an

Kanzlerin Merkel will mit ihren EU-Partnern Gesprächen über ein Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika führen – im Stil des Abkommens mit der Türkei. Auch Frontex soll aufgestockt werden. Die EU strebt nach den Worten der Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Fahndungen via Interpol: Türkische Behörden erbaten Hunderte Festnahmen

Seit dem Putschversuch 2016 hat die türkische Regierung in Hunderten Fällen die Hilfe der deutschen Sicherheitsbehörden eingefordert. In der Regel ging es darum, Festnahmen zu erwirken. Die türkischen Behörden haben das Bundeskriminalamt seit dem Putschversuch ... mehr

Türkei: Scheich Emir von Katar schenkt Erdogan ein Luxusflugzeug

Der türkische Präsident freut sich über ein Luxusgeschenk vom Emir von Katar: Einen 340-Millionen-Euro Jumbo-Jet. Die Opposition kritisiert währenddessen Erdogans Hang zum Prunk. Die Türkei hat nach Angaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan ein Luxusflugzeug ... mehr

Mehr zum Thema Ankara im Web suchen

Erdogan kommt am 29. September nach Köln

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kommt im Rahmen seines anstehenden Staatsbesuchs in Deutschland auch nach Köln. Sein Besuch in der Domstadt werde am 29. September stattfinden, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Freitag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Drohende Massenflucht: In Idlib könnte die Flüchtlingskrise neu aufflammen

Der Türkei stünde ein neuer Flüchtlingsansturm bevor, sollte es zur großen Offensive auf Idlib in Syrien kommen. Ankara steht wegen der Millionen Syrer im Land ohnehin schon unter Druck. Als Notventil könnte Erdogan den Weg nach Europa nutzen. Der türkische Regierung ... mehr

Hauptziel Normalisierung: Harmonie statt klarer Kritik bei Maas-Besuch in der Türkei

Ankara (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat sich bei seinem Antrittsbesuch in der Türkei auch mit Menschenrechtsaktivisten und anderen Vertretern der Zivilgesellschaft getroffen. Bei der Zusammenkunft am Donnerstag waren die Direktorin von Amnesty International ... mehr

Türkei will bedingungslose Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen

Außenminister Maas will die Freilassung von aus politischen Gründen inhaftierten Deutschen in der Türkei erreichen. Das trifft in Ankara nicht auf viel Resonanz. Diesen Palast haben noch nicht allzu viele Außenminister gesehen. Der Ak Saray ... mehr

Erdogan bemüht sich um Auftritt vor Deutschtürken

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bemüht sich weiter um einen öffentlichen Auftritt vor Landsleuten während seines Staatsbesuchs in Deutschland Ende September. "Es ist ganz normal für den Präsidenten, Menschen türkischer Abstammung zu treffen ... mehr

Tagesanbruch: Enthüllungsbuch von Bob Woodward über die Zustände im Weißen Haus

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Eigentlich wollte ich Ihnen heute Morgen von Idlib erzählen – aber die Lage dort ist derzeit diffus. Was wir wissen: Russische Kampfjets schießen die letzte ... mehr

Tolu-Unterstützer: Auch jetzt noch keine echte Freiheit

Nach der Rückkehr von Mesale Tolu aus der Türkei nach Deutschland sehen Unterstützer die Freiheit der Ulmer Journalistin noch immer eingeschränkt. "Sie ist froh, dass sie wieder in Deutschland ist, andererseits: So richtig froh ist sie auch nicht, (...), denn so richtig ... mehr

Mesale Tolu: "Freue mich nicht wirklich über die Ausreise"

Die monatelang in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin Mesale Tolu kann die Rückkehr in die Heimat nach eigenen Worten nur bedingt genießen. Sie sei zwar wieder in Deutschland, aber Hunderte Journalisten, Oppositionelle, Anwälte und Studenten seien immer ... mehr

Streit um US-Pastor: Türkei wirft USA gezielten Wirtschaftskrieg vor

Die USA seien dabei, einen weltweiten Handelskrieg anzuzetteln, sagt Erdogans Sprecher. Zuvor hatte Trumps Sicherheitsberater die weitere Inhaftierung des US-Pastor Brunson als "schweren Fehler" bezeichnet. Die Regierung in Ankara hat den USA vorgeworfen, einen ... mehr

Donald Trumps harter Kurs setzt der türkischen Lira zu – US-Notenbank besorgt

Im Streit mit der Türkei um die Freilassung eines dort festgehaltenen US-Pastors zeigt sich Donald Trump unnachgiebig. Die Lira reagiert mit einem weiteren Kursverfall. Die US-Notenbank sorgt sich um die Auswirkungen. US-Präsident Donald Trump zeigt sich im Konflikt ... mehr

Mesale Tolu noch in Türkei: Kritik an Inhaftierung

Nach der Aufhebung ihrer Ausreisesperre hat die in der Türkei unter Terrorvorwürfen angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu mangelnde Pressefreiheit im Land beklagt. Noch immer seien mehr als hundert ihrer Kolleginnen und Kollegen in der Türkei inhaftiert ... mehr

Mesale Tolu: Deutsche Journalistin darf aus der Türkei ausreisen

Die Entscheidung kommt überraschend: Die Ausreisesperre gegen Mesale Tolu wird aufgehoben. Profitiert Deutschland vom Konflikt zwischen Washington und Ankara? Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen ... mehr

Konflikte: Schüsse auf US-Botschaft in Ankara

Istanbul (dpa) - Unbekannte haben in der türkischen Hauptstadt Ankara mehrere Schüsse auf die US-Botschaft abgegeben. Das meldeten die Sender Habertürk und CNN Türk am frühen Morgen. Die Schüsse seien aus einem fahrenden Auto abgefeuert worden. Einige Kugeln seien ... mehr

Türkei: Unbekannte schießen auf US-Botschaft in Ankara

Die Stimmung zwischen der Türkei und den USA befindet sich auf einem Tiefpunkt. Nun haben Angreifer in der türkischen Hauptstadt mehrere Schüsse auf die US-Vertretung abgegeben. Unbekannte haben in der türkischen Hauptstadt Ankara mehrere Schüsse auf die US-Botschaft ... mehr

Journalistin Tolu darf in die Heimat: Ausreise am Sonntag

Aufatmen auch im baden-württembergischen Ulm und im bayerischen Neu-Ulm: Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu darf das Land verlassen - und in ihre Heimat zurückkehren. Ihre Ausreisesperre sei nach Einspruch ihrer ... mehr

"Wir fordern euch heraus"

Erdogan ist in Stimmung. Auf dem Parteikongress seiner AKP wird er als Parteichef bestätigt – und teilt gegen die USA aus. Die Ratingagenturen beeindruckt das alles jedoch wenig. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist auf dem Kongress seiner ... mehr

Kurssturz der Türkischen Lira: US-Regierung fühlt sich nicht verantwortlich

"Die wirtschaftlichen Probleme haben nicht erst begonnen, als wir Sanktionen verhängt haben": Die Sorgen um die Währungskrise in der Türkei rücken in den Hintergrund. Der Schlagabtausch zwischen Ankara und Washington geht weiter.  Die US-Regierung hat die Verantwortung ... mehr

Erdogan nennt USA "Kraftmeier des globalen Systems"

Die Türkei am Rand der Zahlungskrise – wer solche Befürchtung in sozialen Netzwerken äußert, dem drohen in der Türkei jetzt Strafen. Staatschef Erdogan dreht derweil weiter an der Eskalationsschraube. Inmitten der massiven ... mehr

Medienbericht: Erdogan soll zu Staatsbesuch nach Berlin kommen

Erdogan ist mächtig wie nie. Die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland sind angespannt. Nun soll  der türkische Präsident  zu einem Staatsbesuch nach Berlin kommen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wird einem Bericht zufolge im Herbst zu einem ... mehr

Wird der Ausnahme- zum Dauerzustand? Türkei beschließt neues Anti-Terror-Gesetz

Eine Woche nach Ende des Ausnahmezustands in der Türkei füllt die Regierung die Lücke mit einem neuen Gesetz. Einige Paragrafen schreiben den Notstand im Kampf gegen "Terror" fort. Das türkische Parlament hat für die Zeit nach dem Ausnahmezustand ein Sicherheitsgesetz ... mehr

Türkei – Erdogan wettert gegen Israel: "Geist Hitlers kommt zum Vorschein"

Die verbalen Entgleisungen im Streit zwischen Israel und der Türkei gehen weiter: In Ankara wirft Erdogan Israel Rassismus vor und vergleicht führende israelische Politiker mit Hitler. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Israel ... mehr

Türkei: EU beschließt harten Kurs gegen Erdogan

Erst vor wenigen Tagen hat sich der türkische Präsident Erdogan als "starker Mann" im Amt bestätigen lassen. Nun ist er so mächtig wie nie. Doch sein harter Kurs kommt in Europa nicht gut an – und das hat Folgen. Zwei Tage nach der Wiederwahl ... mehr

Mainz bei Zustimmung für Erdogan im Mittelfeld

Fast zwei Drittel der wahlberechtigten Türken in der Region Mainz haben bei der Präsidenten- und Parlamentswahl für Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan gestimmt. Damit liegt Mainz im Mittelfeld der Ergebnisse aller 13 Wahllokale in Deutschland ... mehr

Erdogan mit absoluter Mehrheit in Stuttgart und Karlsruhe

Rund die Hälfte der etwa 240 000 wahlberechtigten Türken in Baden-Württemberg hat bei der Präsidenten- und Parlamentswahl abgestimmt - mit absoluter Mehrheit für Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan von der islamisch-konservativen AKP. In den beiden Wahllokalen in Stuttgart ... mehr

Ince bezeichnet Wahl als «unfair»

Ankara (dpa) - Der unterlegene Präsidentenkandidat Muharrem Ince hat die Parlaments- und Präsidentenwahlen in der Türkei als «unfair» bezeichnet. Der Kandidat der größten Oppositionspartei CHP sagte weiter, das Land sei nun in eine «Ein-Mann-Herrschaft ... mehr

Nach Wahlsieg in der Türkei: Jetzt ist Erdogan am Ziel

Erdogan erklärt sich am Abend schon zum Sieger, da hat sich die Wahlkommission noch gar nicht geäußert. Er spricht von einem "Fest der Demokratie" – die Opposition von Manipulation. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Präsidentenwahl in der Türkei nach Angaben ... mehr

Tagesanbruch: Was Messi und Merkel gemeinsam haben, Erdogan droht zu scheitern

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Argentinien. Das große Argentinien. 1986 bei der Weltmeisterschaft in Mexiko: der Durchmarsch ins Finale. Diego Maradonas 60-Meter-Dribbling gegen England ... mehr

Syrien: Kurdenmiliz YPG zieht aus nordsyrischer Stadt ab

Seit längerem gibt es wegen der Kurdenmiliz YPG Spannungen zwischen der Türkei und den USA. Nun zieht sich die Miliz aus der nordsyrischen Stadt Manbidsch zurück – und kommt damit einer Forderung aus Ankara nach. Auf türkischen Druck zieht ... mehr

Tagesanbruch: Aufklärung des Asyl-Skandals, ein erschütternder Tag für Deutschland, Held des Tages

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Ich könnte den heutigen Tagesanbruch mit der Krise in Italien beginnen, aber erstens habe ich schon gestern darüber geschrieben, und zweitens ... mehr

Illegale Migration über die Türkei steigt dramatisch – trotz Flüchtlingsdeal

Immer mehr Migranten kommen aus der Türkei nach Europa – trotz Flüchlingsdeal mit Ankara. Die Zahl der Ankömmlinge habe sich verneunfacht, heißt von der EU-Kommission.  Die Zahl der Migranten, die illegal über die Türkei in die EU kommen, ist in den vergangenen Monaten ... mehr

Oppositionsparteien schließen Allianz gegen Erdogan

Um Erdogan und die AKP zu schlagen, haben sich vier Oppositionsparteien in der Türkei zu einem Wahlbündnis zusammengeschlossen. Erdogan kritisierte, dass es der Allianz an Prinzipien fehle.  Sieben Wochen vor den Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei haben ... mehr

Emily Haber wird neue deutsche US-Botschafterin

Deutschlands US-Botschafter Peter Wittig räumt seinen Posten in Washington. Nachfolgerin wird die ehemalige Staatssekretärin Emily Haber. Ein schwieriger Post unter der Präsidentschaft von Donald Trump. Die 1956 in Bonn geborene Haber verfügt über lange diplomatische ... mehr

Haftbefehl gegen weiteren Deutsch-Türken in Istanbul

Istanbul/Köln (dpa) - Gegen einen weiteren deutschen Staatsbürger ist nach Angaben seiner Anwältin in der Türkei Haftbefehl erlassen worden. Adil Demirci sei am Dienstag in Istanbul unter anderem wegen Terrorpropaganda in Untersuchungshaft genommen worden, sagte ... mehr

Türkei kündigt Gesetzesänderungen an: Bald ohne Visum in die EU?

Die Türkei hofft auf eine baldige Visumfreiheit für Reisen in die EU. Brüssel hatte dafür jedoch Gesetzesänderungen gefordert. Jetzt kündigte Ankara Entgegenkommen an. Die Türkei ist nach Angaben ihres EU-Botschafters bereit, für eine Visa-Liberalisierung ... mehr

Erdogan, Putin und Ruhani wollen Ende der Gewalt in Syrien

Ankara (dpa) - Die Türkei, Russland und der Iran wollen nach eigener Aussage ihre Anstrengungen für ein Ende der Gewalt in Syrien und für den Schutz von Zivilisten verstärken. In einer gemeinsamen Erklärung nach einem Dreiergipfel in Ankara riefen die Präsidenten Recep ... mehr

Erdogan trifft Putin und Ruhani zum Syrien-Gipfel in Ankara

Ankara (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich mit seinen russischen und iranischen Amtskollegen zum Syrien-Gipfel in Ankara getroffen. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Bei dem Dreiergipfel will Erdogan mit Kremlchef ... mehr

Erdogan trifft Ruhani vor Dreiergipfel über Syrien

Ankara (dpa) - Vor dem Dreiergipfel über Syrien in Ankara hat sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mit seinem iranischen Amtskollegen Hassan Ruhani getroffen. Die beiden Staatschefs seien in der türkischen Hauptstadt zusammengekommen, meldete die staatliche ... mehr

Moskau fordert Entschuldigung von London im Fall Skripal

Ankara (dpa) - Russland hat von Großbritannien eine Entschuldigung für Vorwürfe im Fall des vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal gefordert. «Auf irgendeine Weise muss man sich bei Russland entschuldigen», sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow ... mehr

Türkei will Handel mit Russland deutlich ausbauen

Ankara (dpa) - Die Türkei will den Handel mit Russland deutlich ausbauen und künftig noch mehr russische Touristen ins Land locken. Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte nach einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin in Ankara, das Handelsvolumen ... mehr

Erdogan greift Macron nach Vermittlungsangebot scharf an

Ankara (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat jede Vermittlerrolle Frankreichs bei der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Syrien empört zurückgewiesen. Erdogan erhob schwere Vorwürfe gegen seinen französischen Amtskollegen Emmanuel ... mehr

Erdogan will Türkei als "gleichberechtigtes Vollmitglied" der EU

Der türkische Präsident Erdogan hofft weiterhin auf eine EU-Mitgliedschaft seines Landes. Der Europäischen Union wirft er Wortbruch beim Flüchtlingspakt vor. Trotz aller Spannungen mit Europa hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Verhandlungen: Türkei verliert letztes unabhängiges Medienhaus

Die größte Mediengruppe der Türkei soll an ein regierungsnahes Unternehmen verkauft werden. Damit stünde annähernd die gesamte türkische Medienlandschaft unter Kontrolle der Regierung. Die größte Mediengruppe der Türkei soll für rund 1,1 Milliarden Dollar ... mehr

Moschee in Köln beschmiert: Staatsschutz ermittelt

Nach mehreren Angriffen auf türkische Einrichtungen in Deutschland ist auch eine Moschee in Köln beschmiert worden. Es sei eine Anzeige eingegangen, nachdem es offenbar in der Nacht zu Schmierereien an der Fassade des Gebäudes im Stadtteil Kalk gekommen sei, sagte ... mehr

Syrien-Konflikt: Türkische Armee steht kurz vor Kurdenstadt Afrin

Präsident Erdogan will Afrin "von Terroristen säubern". Seine Offensive gegen die Kurden in Nordwestsyrien soll aber erst der Anfang sein. Derweil geraten die Rebellen in Ost-Ghuta weiter in die Enge. Die türkische Armee ist am Wochenende bis kurz vor die kurdisch ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018